Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Flüge mit Aer Lingus über diesen Link
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2016
    Beiträge
    4

    Standard Swiss International First Produkt auf Edewleiss Kurzstrecke fliegen

    ANZEIGE
    Wie gewisse sicher schon gehört haben wird LX 3 ihrer alten A340 ihrer Ferienfluggesellschaft Edelweiss übergeben. Die erste A340 wurde schon Ende September übergeben und fliegt nun für die EDW Kurzstrecken. Z.B. nach Mallorca, Antalya, Fuerteventura, Heraklion etc.
    Ich habe das ausgenutzt und bin nach Antalya geflogen, Buchungsklasse P (gab nur eine Auswahl auf der Swiss Website) für etwa 500 euro hin und zurück. Weil man bei Swiss für EDW Flüge aber keine Sitzplätze eifach reservieren konnte habe ich ein Mail geschrieben und mir die normalerweise für Senatoren reservierte Plätze reservieren lassen. Ich dachte dass wie auf den Swiss T7 Kurzstrecken die First "geschlossen" bleiben würde. Ich hatte dennoch beim Mail nach First Class Sitzen gefragt: Ich bekam keine Antwort, im App und online konnte ich jedoch meine Sitze in Reihe 4 reserviert sehen.

    23 Stunden vor Abflug kann man über das Swiss App online Einchecken und dort ist mir was aufgefallen. Als ich meine Sitzplätze kontrollierte bin auf Neuauswahl gegangen und das hat dann so ausgesehen:

    157_e73b0029f7a66e79b996dac3cf2f2f78.jpg

    Ich hatte schon eine Ahnung das so etwas passieren könnte. Die Sitze können nur über das Online Check in reserviert werden!
    Der Service ist halt Kurzstrecken Business mässig, jedoch funktioniert das IFE.
    Die EDW A340 wird nur noch bis Ende Oktober in Swiss Layout fliegen! Dann wird sie umgebaut (Business zwischen zwei Eco Kabinen: WARUM? ) und fliegt Langstrecken.

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.04.2012
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    479

    Standard

    Habe ich nicht mitbekommen, dass die Business Class in der Mitte sein wird. Wenn dem so ist, dann vermutlich weil man die Business nicht in der ehemaligen First einbauen möchte, da man die einfach lässt bzw. nur neu bepolstert und es daher günstiger ist die First Sitze rauszunehmen und die Economy Sitze einzubauen. Also eine Kostenfrage. Stimmt aber natürlich, dass es etwas komisch wirkt die Business in der Mitte und sicher auch nicht ganz einfach in Bezug auf den Service und das Ein- und Aussteigen ist.

  3. #3
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2012
    Beiträge
    17

    Standard

    Zitat Zitat von Nick Art Beitrag anzeigen
    Die EDW A340 wird nur noch bis Ende Oktober in Swiss Layout fliegen! Dann wird sie umgebaut (Business zwischen zwei Eco Kabinen: WARUM? ) und fliegt Langstrecken.
    Der Grund warum die Business zwischen der EcoMax und der Ecomomy ist einzig und allein die grösse der Notausgänge. Diese erlaubt im Bereich zwischen Tür 2 und 3 nicht genügend Sitze für eine reine EcoMax/Eco-Bestuhlung.


  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.02.2015
    Ort
    MRS
    Beiträge
    3.372

    Standard

    Zitat Zitat von Nightcat Beitrag anzeigen
    ... und allein die grösse der Notausgänge. Diese erlaubt im Bereich zwischen Tür 2 und 3 nicht genügend Sitze für eine reine EcoMax/Eco-Bestuhlung.
    Meine, dass dies falsch ist. Sonst stellt sich nämlich die Frage wie LH und andere Airlines (z.B. AF) es im Zweiklassen A340-300 machen.

    Vielmehr dürfte es durch die Konfiguration der Kabine bedingt sein. Es wäre viel zu aufwendig die komplette Maschine umzubauen und so die C nach vorne zu verschieben. Toiletten und Galleys müssten nämlich aufwendig verschoben wären. LH hat ja ähnliche Probleme bei Einführung von Y+ gehabt, wodurch nun einige Flieger mit Y+ zwischen zwei Y Kabinen rumfliegen. EK hat selbiges Problem mit Einführung des Zweiklassen A380 gehabt.

    Und einen Nachteil sehe ich für C-Kunden auch nicht. Priority-Boarding und Priority Deboarding lässt sich immer noch über L2 durchführen.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.04.2012
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    479

    Standard

    Wie auch schon geschrieben, denke es geht um den Umbau. Daher nicht um die Notausgänge (die bleiben immer wi sie sind).

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    noch TXL
    Beiträge
    2.577

    Standard

    Zitat Zitat von Worldtraveler42 Beitrag anzeigen

    Und einen Nachteil sehe ich für C-Kunden auch nicht. Priority-Boarding und Priority Deboarding lässt sich immer noch über L2 durchführen.
    Der Nachteil für die C ist, das der ganze Economy Boarding an Dir vorbei führt. Vielleicht nicht so gut dan so früh an Bord zu gehen.
    Die Evo+ hat vorne dafür ihre Ruhe.

    Weltenbummler

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.02.2015
    Ort
    MRS
    Beiträge
    3.372

    Standard

    Zitat Zitat von Weltenbummler42 Beitrag anzeigen
    Der Nachteil für die C ist, das der ganze Economy Boarding an Dir vorbei führt. Vielleicht nicht so gut dan so früh an Bord zu gehen.
    So wird es aktuell bei der kompletten LX Langstreckenflotte gemacht. Bei anderen Airlines sieht es ähnlich aus. Wer nicht von Y-Paxen angeglotzt werden will, genießt noch einige Minuten im Terminal.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •