Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Flüge mit Aer Lingus über diesen Link
Ergebnis 1 bis 14 von 14
Übersicht der abgegebenen Danke6x Danke
  • 2 Beitrag von flyer09
  • 2 Beitrag von kingair9
  • 1 Beitrag von Marlino
  • 1 Beitrag von Anonyma

Thema: TAP Portugal: Kostenpflichtiges Aufgabegepäck im Light-Fare auf Long Haul

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.11.2009
    Beiträge
    7.142

    Standard TAP Portugal: Kostenpflichtiges Aufgabegepäck im Light-Fare auf Long Haul

    ANZEIGE
    Als erster Netzwerk-Carrier bietet TAP Portugal auf Langstrecken jetzt einen Discount-Tarif an, der nur die Mitnahme von Handgepäck erlaubt. Wer einen Koffer aufgeben will, zahlt dafür mindestens 125 Euro extra. Bordverpflegung ist aber auch beim günstigsten Preis weiterhin enthalten. Der Tarif ist ab sofort buchbar und gilt für Flüge ab 1. September.

    Das neue Tarifmodell für Langstrecken entspricht dem, das TAP Portugal im vergangenen September für den Verkehr in Europa und nach Nordafrika eingeführt hat. In der Economy Class gibt es vier Stufen: Über dem Discount- folgt der Basic-Tarif, bei dem künftig nur noch ein Gepäckstück mit 23 Kilo aufgegeben werden darf.
    Quelle: touristik aktuell | TAP Portugal: Light-Tarif auf Langstrecken | Wochenzeitung und Magazin für Touristiker | Reisen, Urlaub, Pep, Peps, Reise, Expedient, Expedienten, Reiseprofis, Urlaubsziele, Jobs, Stellenmarkt, Touristik, Tourismus, Events, Messen

    sowie im TAP-Buchungssystem:
    VBird und Hene sagen Danke für diesen Beitrag.
    Endlich ein neues UPDATE (Stand 09/17): Neue gebuchte Airports für das Log: TMP, GRX, BKK, CNX, SIN, DMK, DFW, STL, CVG, PNS, TLH

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    12.01.2010
    Beiträge
    1.486

    Standard

    Zitat Zitat von flyer09 Beitrag anzeigen
    Als erster Netzwerk-Carrier
    Was genau ist ein "Netzwerk-Carrier" ?
    Haben Norwegian oder auch WOWair kein Netzwerk ?

  3. #3
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    Flugschneisse ZRH
    Beiträge
    171

    Standard

    Uhhh das gibt wieder ein Chaos wenn die Portugisische Grossfamilie wieder den halben Haushalt mitnehmen will und bemerkt das sie nicht mal einen der drei Koffer aufgeben dürfen den sie Familienmitglied dabei haben.
    Die Antwort ist: 42 !

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von kingair9
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Unter TABUM und bei EDTP
    Beiträge
    17.637

    Standard

    Zitat Zitat von Oban Beitrag anzeigen
    Uhhh das gibt wieder ein Chaos wenn die Portugisische Grossfamilie wieder den halben Haushalt mitnehmen will und bemerkt das sie nicht mal einen der drei Koffer aufgeben dürfen den sie Familienmitglied dabei haben.
    Das ist nicht nur für eine portugiesische Familie ein Problem sondern auch für eine ganze Reihe an Geschäftsreisende. Ich arbeite bei einem größeren Mittelständler und irgendein Vollhonk hat da vor ein paar Jahren ein automatisiertes Buchungstool für Hotels und Flüge installiert. Dieses zeigt lediglich eine (preislich aufsteigende) limitierte Anzahl an Flugverbindungen an und wenn man Pech hat, dann sind alle angezeigten Tarife ohne Gepäck. Ein Eingabefeld "mit Gepäck" existiert nicht, da wurde die Software (noch?) nicht an die sich verändernden Gegebenheiten der noch recht neuen Light-Tarife angepasst.

    Passiert vor allem auf Strecken mit vielen Möglichkeiten wie zB FRA-MAD, was ich letzte Woche gerade mal wieder erleben durfte. Da bekommt man dann zwar 20 oder 25 mögliche Verbindungen mit LH, Air Europa, AB etc. angezeigt - dass das alles Light-Tarife ohne Gepäck sind, sieht man aber nur beim manuellen Anklicken der Fare Rules. Und auf Strecken mit vielen Möglichkeiten werden einem unter den 20-25 Möglichkeiten eben keine Classic-Fares angezeigt, weil die eben erst ab Position 30 oder aufwärts stehen (würden)...

    Ergebnis: Es stehen eben nicht nur privat sondern auch reichlich geschäftlich Reisende an verschiedenen Flughäfen und dürfen dann überraschenderweise nachzahlen (was den Kosten-Kontroll-Gedanken des Tools natürlich ad absurdum führt)
    Geändert von kingair9 (18.04.2017 um 07:14 Uhr)
    Oban und flyer09 sagen Danke für diesen Beitrag.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.03.2013
    Ort
    TXL/BRE
    Beiträge
    535

    Standard

    Wie sieht es denn mit A*-Statuskunden aus? Bekommt man ein Gepäckstück kostenfrei oder nicht? Konnte dazu jetzt auf die Schnelle nix finden und der TP-Gepäckrechner spuckt nur Angaben bis 31.8.2017 aus.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von kingair9
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Unter TABUM und bei EDTP
    Beiträge
    17.637

    Standard

    Zitat Zitat von Hene Beitrag anzeigen
    Wie sieht es denn mit A*-Statuskunden aus? Bekommt man ein Gepäckstück kostenfrei oder nicht? Konnte dazu jetzt auf die Schnelle nix finden und der TP-Gepäckrechner spuckt nur Angaben bis 31.8.2017 aus.
    Nein, 0 + 1 = 0.

  7. #7
    mpm
    mpm ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.07.2011
    Ort
    Reihe 42a
    Beiträge
    683

    Standard

    Ich frage mich, ob sowas bei Märkten wie Brasilien und Afrika überhaupt machbar ist. Das wird unfassbar viel Chaos und Ärger verursachen, wenn da in Abidjan, Luanda oder Fortaleza die Fluggäste am Checkin stehen, und ihnen nochmal ein paar Hundert Euro extra abgenommen werden. Glaube nicht, dass so eine komplizierte Rechnung (Ticket plus x für Gepäck vs. Ticket inkl Gepäck) in solchen Ländern Bestand haben kann - und irgendwie ja auch zurecht. Im Endeffekt eine Preiserhöhung um bestimmt mindestens 20%.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.09.2014
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.626

    Standard

    Zitat Zitat von kingair9 Beitrag anzeigen
    Nein, 0 + 1 = 0.
    Wo kann man denn das nachlesen?
    Dass LH mit dem Light-Tarif sich über alle *A-Regeln hinwegsetzt, das wissen wir ja.
    Aber z.B. SAS hat auch einen Tarif ohne Gepäck, bei dem man aber ab *G dann doch ein Gepäckstück aufgeben darf.

    Bei KLM gilt das übrigens auch, auch wenn es sich hier natürlich um eine andere Allianz handelt.

  9. #9
    PBN
    PBN ist offline
    Erfahrenes Mitglied Avatar von PBN
    Registriert seit
    12.09.2016
    Ort
    GRZ
    Beiträge
    537

    Standard

    125€ extra nur für den Koffer? Aber nur als "Strafgebühr" am Check-in direkt oder? Im Screenshot ist der Unterschied ja wesentlich geringer

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.11.2009
    Beiträge
    7.142

    Standard

    Zitat Zitat von PBN Beitrag anzeigen
    125€ extra nur für den Koffer? Aber nur als "Strafgebühr" am Check-in direkt oder? Im Screenshot ist der Unterschied ja wesentlich geringer
    Immer - also immer dann, wenn über OTA oder bei TAP direkt der Discount-Fare gebucht wurde und der Passagier nachträglich zur Mitnahme von Aufgabegepäck entscheidet. Wer also Gepäck mitnehmen will, sollte IMMER direkt den Basic-Tarif INKLUSIVE 23kg Gepäck buchen.

    Das große Problem bei der Sache: Über OTA wird immer der billigere Discount-Fare eingebucht. Das wird noch zu großen Aufständen ab September führen, wenn die Leute dann im OLCI oder am Check In Desk erfahren, dass kein Gepäck inklusive ist und sie 125 Euro zahlen müssen...
    Endlich ein neues UPDATE (Stand 09/17): Neue gebuchte Airports für das Log: TMP, GRX, BKK, CNX, SIN, DMK, DFW, STL, CVG, PNS, TLH

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.04.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.417

    Standard

    Zitat Zitat von PBN Beitrag anzeigen
    125€ extra nur für den Koffer? Aber nur als "Strafgebühr" am Check-in direkt oder? Im Screenshot ist der Unterschied ja wesentlich geringer
    Beim Checkin sind es sogar 150 Euro.
    flyer09 sagt Danke für diesen Beitrag.

  12. #12
    PBN
    PBN ist offline
    Erfahrenes Mitglied Avatar von PBN
    Registriert seit
    12.09.2016
    Ort
    GRZ
    Beiträge
    537

    Standard

    das find ich dann ziemlich dreist ... bei LH ist der Unterschied wenigstens auch im Nachhinein erträglich (also bei Nachbuchung vorm Checkin)

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.05.2011
    Ort
    BRU
    Beiträge
    7.507

    Standard

    Zitat Zitat von flyer09 Beitrag anzeigen
    Das große Problem bei der Sache: Über OTA wird immer der billigere Discount-Fare eingebucht. Das wird noch zu großen Aufständen ab September führen, wenn die Leute dann im OLCI oder am Check In Desk erfahren, dass kein Gepäck inklusive ist und sie 125 Euro zahlen müssen...
    Wobei ich hier aber die Schuld bei den OTAs, Firmen-Reisetools usw. sehe, und ich es nicht wirklich der Airline vorwerfen kann, wenn irgendwelche Vermittler es nicht auf die Reihe kriegen/kein Interesse daran haben, unterschiedliche Optionen anzuzeigen, Zusatzleistungen der Airlines ebenfalls anzubieten usw.

    Was nichts daran ändert, dass ich 125 oder gar 150 Euro auch dreist finde. Das geht wirklich in Richtung "Billigflieger-Abzocke", wo man Kunden übermäßig dafür bestraft, irgendwo bei der Buchung nicht genau aufgepasst zu haben...
    John_Rebus sagt Danke für diesen Beitrag.

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.12.2011
    Ort
    MUC
    Beiträge
    268

    Standard

    Zitat Zitat von kingair9 Beitrag anzeigen
    Nein, 0 + 1 = 0.
    Zumindest vor 2 Wochen war es auf MAD-LIS und LIS-MUC so, dass ich als *G 1 Gepäckstück kostenlos im Discount-Tarif hatte. Meine Begleitung ohne Status auf dem selben Ticket hatte kein Gepäck - beim Checkin in Madrid haben sie es kostenlos trotzdem eingecheckt weil der Flieger überbucht war. In Lissabon haben sie sich angestellt, am Ende gab es ein Op-Up und der 2. Koffer wurde am Flieger in den Laderaum gepackt.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •