Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Flüge mit Aer Lingus über diesen Link
Ergebnis 1 bis 16 von 16
Übersicht der abgegebenen Danke16x Danke
  • 1 Beitrag von Hape1962
  • 1 Beitrag von Wuff
  • 5 Beitrag von jotxl
  • 1 Beitrag von Hape1962
  • 4 Beitrag von CGNFlyer
  • 1 Beitrag von bluesaturn
  • 1 Beitrag von jotxl

Thema: Ryanair will mit Air-Berlin-Strecke Eurowings angreifen

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard Ryanair will mit Air-Berlin-Strecke Eurowings angreifen

    ANZEIGE
    Das dürfte erst der Anfang sein. Aktuell beginnt in meinen Augen ein großer Umbruch in der deutschen Flugbranche.
    Da dürfte auch mit reinspielen das man versucht sich bereits jetzt schon in Stellung zu bringen für die Slotvergabe nach Aufteilung von AB.

    Ryanair will mit Air-Berlin-Strecke Eurowings angreifen – B.Z. Berlin
    Fare_IT sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Fare_IT
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    FRA
    Beiträge
    2.589

    Standard

    Zitat Zitat von Hape1962 Beitrag anzeigen
    Aktuell beginnt in meinen Augen ein großer Umbruch in der deutschen Flugbranche.
    OT
    Tut mir leid Hape1962, den habe ich hier (28.03.2017, 07:44) schon proklamiert:

    Ryanair nach FRA
    "None of us is as smart as all of us." (Ken Blanchard)

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.04.2012
    Ort
    LBC
    Beiträge
    735

    Standard

    Zitat Zitat von Hape1962 Beitrag anzeigen
    Das dürfte erst der Anfang sein. Aktuell beginnt in meinen Augen ein großer Umbruch in der deutschen Flugbranche.
    Da dürfte auch mit reinspielen das man versucht sich bereits jetzt schon in Stellung zu bringen für die Slotvergabe nach Aufteilung von AB.

    Ryanair will mit Air-Berlin-Strecke Eurowings angreifen – B.Z. Berlin
    "Nun greift Ryanair aber erneut an – mit Kampfpreisen und einer neuen Strecke direkt ins Herz von Lufthansa-Tochter Eurowings!"

    Was ist denn an TXL-CGN jetzt so aufregend Neues? Die fliegen doch schon 5x täglich SXF-CGN?
    jotxl sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von jotxl
    Registriert seit
    19.11.2009
    Ort
    TXL
    Beiträge
    3.580

    Standard

    Jetzt, wo AB weg ist,kann Wettbewerb nicht schaden. Damit werden zumindest hier die EW Preise erträglich bleiben..
    koelntom, Hoteltraum, bluesaturn und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    Zitat Zitat von Wuff Beitrag anzeigen
    "Nun greift Ryanair aber erneut an – mit Kampfpreisen und einer neuen Strecke direkt ins Herz von Lufthansa-Tochter Eurowings!"

    Was ist denn an TXL-CGN jetzt so aufregend Neues? Die fliegen doch schon 5x täglich SXF-CGN?
    Ja. Aber eben SXF. Mit TXL zielt man auf eine zusätzliche Klientel ab die bisher SXF gemieden hat weil in der Pampa.
    Wobei ich gerne nach SXF fliege weil man eigentlich mit dem Zug ganz gut ab- und anreisen kann. Und je nachdem wo man in Berlin hin möchte ist SXF auch nicht unpraktisch.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    Zitat Zitat von Fare_IT Beitrag anzeigen
    OT
    Tut mir leid Hape1962, den habe ich hier (28.03.2017, 07:44) schon proklamiert:

    Ryanair nach FRA
    Umbruch 2.0 nach AB Pleite
    Fare_IT sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #7
    PAX
    PAX ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.07.2017
    Beiträge
    351

    Standard

    Zitat Zitat von Hape1962 Beitrag anzeigen
    Ja. Aber eben SXF. Mit TXL zielt man auf eine zusätzliche Klientel ab die bisher SXF gemieden hat weil in der Pampa.
    Ich will hier niemanden angreifen (Jeder ist einzigartig), aber im Allgemeinen ist die Berliner Klientel schlecht und hat wenig Kohle. Gibt es bei dieser Klientel wirklich nennenswert viele, die SXF meiden, weil es "in der Pampa" liegt? Die meisten Berliner, die SXF meiden, doch wahrscheinlich deshalb, weil es von dort keine oder kaum Zubringerflüge gibt.

  8. #8
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    27.10.2016
    Beiträge
    8

    Standard

    Hui... Wie schnell doch noch solch Dinge passieren können.
    Jetzt nur noch ein paar Flüge aus STN nach TXL *fingers crossed*
    Zitat Zitat von Wuff Beitrag anzeigen
    "Nun greift Ryanair aber erneut an – mit Kampfpreisen und einer neuen Strecke direkt ins Herz von Lufthansa-Tochter Eurowings!"

    Was ist denn an TXL-CGN jetzt so aufregend Neues? Die fliegen doch schon 5x täglich SXF-CGN?
    Ich hoffe, dass ist jetzt nicht nur PR und nur einfach ein Umzug der SXF-CGN Flüge ist.

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    Zitat Zitat von PAX Beitrag anzeigen
    Ich will hier niemanden angreifen (Jeder ist einzigartig), aber im Allgemeinen ist die Berliner Klientel schlecht und hat wenig Kohle. Gibt es bei dieser Klientel wirklich nennenswert viele, die SXF meiden, weil es "in der Pampa" liegt? Die meisten Berliner, die SXF meiden, doch wahrscheinlich deshalb, weil es von dort keine oder kaum Zubringerflüge gibt.
    Stichwort "Beamtenshuttle".
    Aktuell fliegen bereits viele "Tressenträger" und "Regierungsnahe Schreibtischtäter" sowie einschlägige Politprominenz mit 4U/EW auf der Route CGN-TXL.
    Da MOL ja mal angedeutet hatte das er Interesse an diesem Service hat ist die geplante Verlagerung von SXF nach TXL der logische Schritt.

  10. #10
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    54

    Standard

    Das wäre klasse wenn Ryanair auf meiner Rennstrecke nicht nur SXF - CGN, sondern zusätzlich noch TXL - CGN fliegt. Ich bin gespannt!

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied Avatar von nello1985
    Registriert seit
    20.06.2015
    Ort
    TXL
    Beiträge
    631

    Standard

    (Hat sich erledigt)
    Geändert von nello1985 (09.09.2017 um 20:27 Uhr)

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.05.2012
    Beiträge
    1.071

    Standard

    Zitat Zitat von BER_CGN Beitrag anzeigen
    Das wäre klasse wenn Ryanair auf meiner Rennstrecke nicht nur SXF - CGN, sondern zusätzlich noch TXL - CGN fliegt. Ich bin gespannt!
    Und vor allem wird dann der Preis bei EW nach dem Abgang von AB in einem normalen Rahmen bleiben und nicht durch die Decke gehen. Erste Versuche höhere Preise zu verlangen kann man ja jetzt schon bei EW beobachten. Der Einstiegspreis für diese Strecke wurde ja bereits erhöht.
    Ich hoffe, dass FR ihre Anfrage für Flüge von TXL durchbekommt und EW dadurch nicht Monopolist wird.
    Monopolisten sind nie gut für uns Kunden. Wohin das preislich führt kann man ja bei einigen Monopolstrecken gut sehen.
    rorschi, koelntom, Hoteltraum und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    1.355

    Standard

    Zitat Zitat von PAX Beitrag anzeigen
    Ich will hier niemanden angreifen (Jeder ist einzigartig), aber im Allgemeinen ist die Berliner Klientel schlecht und hat wenig Kohle. Gibt es bei dieser Klientel wirklich nennenswert viele, die SXF meiden, weil es "in der Pampa" liegt? Die meisten Berliner, die SXF meiden, doch wahrscheinlich deshalb, weil es von dort keine oder kaum Zubringerflüge gibt.
    Und auch wenn man viel Geld hat, muss man dann von Lufthansa aufgrund einer Monopolstellung ausgenommen werden?
    Andreas91 sagt Danke für diesen Beitrag.

  14. #14
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    54

    Standard

    Ich war heute auf der Pressekonferenz von Ryanair in Berlin.

    Dazu gab es keine Informationen.

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied Avatar von jotxl
    Registriert seit
    19.11.2009
    Ort
    TXL
    Beiträge
    3.580

    Standard

    Momentan sind die EW-Maschinen nach CGN rammelvoll und die Preise entsprechend hoch. Wäre fatal, wenn da im Winter nix von FR kommt.
    ngronau sagt Danke für diesen Beitrag.

  16. #16
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    14.03.2016
    Beiträge
    69

    Standard

    Toller Angriff, wenn FR auch noch CGN-SFX streicht!
    Slots haben sie auch keine von AB bekommen.
    Bei den heute kommunizierten Streckenstreichungen kann man getrost sagem, daß Ryanair z.Zt. andere Sorgen hat, egal wie MOL diese bezeichnet.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •