Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Flüge mit Etihad über diesen Link
Buche Deine Flüge mit Qatar Airways über diesen Link
Seite 1 von 6 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 119

Thema: News AirAsia-Gruppe

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    867

    Standard News AirAsia-Gruppe

    ANZEIGE
    AirAsia India hat mittlerweile 10 A320 in der Flotte.
    5 in BLR, 4 in DEL und neu 1 A320 in CCU.

    Goa ist zwar keine Base, aber sagen wir mal Focus-City mit 5x daily Dehli, 4x daily Bangalore und 1x daily Hyderabad.
    Daneben gibt es noch weitere W-Pattern.




    frabkk sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    867

    Standard

    Auf den Philippinen wurde die AirAsia-Flotte im letzten Jahr umstrukturiert, ein neues Management eingesetzt und einiges zur Verbesserung der Maschinennutzung getan.
    Die Flotte umfasst 14-16 A320 ( unterschiedliche Angaben ). Aktuell werden einige neue dezentrale Inlandsrouten aufgenommen.
    Nach meinem Überblick sind in Manila 11, in Cebu 4 und in Kalibo ein A320 stationiert.



    frabkk und BKKSteffen sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    867

    Standard

    Thai AirAsia fliegt mittlerweile mit 53 A320, davon 4 NEO's.
    Kernstück des Inlandsverkehrs ist natürlich Bangkok DMK. Dort waren in 2016 von 35 Millionen Passagieren mal eben 23 Millionen Inlandspax.
    Ein nicht gerade kleiner Anteil davon entfällt auf Thai AirAsia:



    Aber auch jenseits des Megahubs Bangkok entwickeln sich immer mehr dezentrale Inlandsrouten bei AirAsia.
    Als neuestes "Highlight" die doch eher touristisch geprägte Route von Phuket nach Pattaya 8-)

    ABEKLH, koelntom, Nitus und 3 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von BKKSteffen
    Registriert seit
    28.04.2016
    Ort
    TXL
    Beiträge
    956

    Standard

    Hier nochmal die AirAsia Group mit ihren Hubs:

    AZ: AirAsia Berhad Malaysia (KUL, BKI, PEN, JHB und KCH)
    QZ: AirAsia Indonesia (JAK, DPS, SUB und KNO)
    FD: ThaiAirAsia (BKK, HKT, CNX, KBV, UTP und HDY)
    Z2: Philippines AirAsia (MNL, CEB und KLO)
    I5: AirAsia India (BLR und DEL)
    DJ: AirAsia Japan (NGO)
    D7: AirAsia X (KUL)
    XJ: Thai AirAsia X (DMK)

    XT: Indonesia AirAsia X
    Info:
    "Indonesia AirAsia X is Indonesia’s first long-haul, low-cost carrier and an affiliate of the AirAsia Group. Indonesia AirAsia X operates on Airbus A330-300s, with a seat configuration of 12 Business Class seats and 365 Economy seats. Our vision is to solidify our position as the national and global leader in long-haul, low-cost aviation and to build a strong network along with other carriers of the AirAsia Group."

    Our Team & Group Structure | About Us | AirAsia
    Dieses ewige Oberlehrergehabe k**** mich an.


  5. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    16.11.2014
    Ort
    DUS/BKK/MNL
    Beiträge
    4.795

    Standard

    Hmm, als Überschrift schreibst du 'Ihre Hubs'
    KBV zB ist sicher kein Hub und meines Wissens gibt es auch keinen Flug ab BKK
    Geändert von chillhumter (21.04.2017 um 12:37 Uhr)

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    867

    Standard

    Zitat Zitat von peterpan007 Beitrag anzeigen
    Hmm, als Überschrift schreibst du 'Ihre Hubs'
    KBV zB ist sicher kein Hub und meines Wissens gibt es auch keinen Flug ab BKK
    Base wäre sicher das bessere Wort! Allerdings spricht AirAsia statt von einer Base immer von einem Hub..auch wenn nur eine Maschine an einem Standort nur eine Maschine stationiert ist...und eben dies ist in Krabi der Fall mit den Routen nach Bangkok-DMK, CNX und Singapur.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.04.2010
    Ort
    DUS/FRA
    Beiträge
    467

    Standard

    Auf wikipedia wird KBV als "Sub-Hub" gelistet.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    867

    Standard

    International liegt der Schwerpunkt von Thai AirAsia klar auf China.
    Kein Wunder, sind doch die Chinesen mittlerweile, mit Abstand, die größte Tourigruppe in Thailand.
    In der letzten Zeit kamen auch einige Routen nach Indien hinzu.
    Der Schwerpunkt soll aber auch in Zukunft ganz klar auf dem chinesischen Markt liegen!

    Ab dem Mainhub DMK sieht es wie folgt aus

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    867

    Standard

    Auch dezentral hat TAA mittlerweile einige internationale Routen...hauptsächlich Richtung China aber auch die noch relativ neue Route von Phuket nach Siem Reap:

    E190 und BKKSteffen sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied Avatar von BKKSteffen
    Registriert seit
    28.04.2016
    Ort
    TXL
    Beiträge
    956

    Standard

    In diesem Artikel hält sich Mr. Ismail noch etwas bedeckt, was die Europarouten angeht:
    Why AirAsia X is finding the middle ground :: Routesonline
    Geändert von BKKSteffen (09.05.2017 um 15:23 Uhr)
    Dieses ewige Oberlehrergehabe k**** mich an.


  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    867

    Standard

    Um das Thema AirAsia X und europa mal endgültig vom Tisch zu bekommen:

    AirAsis x is flying.Model is working. We have decided that ultra long haul is not relevant now.Won't get seduced into price wars over london
    We will stick to the 8 to 9 hours. Our Focus will be asia. With the odd route like hawaii which is actually 8 hours form japan We let the full service guys fight it out over Europe. Many of them bleeding so so much.

    Our model is really working. With fly through from airasia.
    abgesehen davon das auch der 330neo es nicht nach Europa schafft, evaluiert man bei AAX die neuen 330 mit 440 all eco auszurüsten. Damit hätte sich das Thema dann auch wirklich endgültig erledigt!
    juliuscaesar, BKKSteffen und oschkosch sagen Danke für diesen Beitrag.

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied Avatar von juliuscaesar
    Registriert seit
    12.06.2014
    Ort
    FRA
    Beiträge
    663

    Standard

    vielleicht wagt sich ja Norwegian auf weitere Asien Strecken to "fight it out over europe".. zu den BKK-Strecken ab OSL/ARNCPH ist ja jetzt LGW-SIN dazugekommen bei Norwegian
    AGP AMS ATH AUH AYT BCN BEG BKK BLB/HOW BLR BNE BOG BOS BRU BUD CAN CDG CGN CIA COK CPH CUN CSX CVG DOH DXB FCO FKB FRA GDN GSE HAJ HAV HEL HER HHN HKT IEV IST KBP KIR KIV LAX LCY LDE LED LGW LHR LPQ LUX LUZ LWO MAA MAD MAH MCO MCT MDE MEL MEX MKY MPL MUC NRT OKA PMI PRG PTY PVG REU RUH RZE SIN SKG STR SXF SYD TFS TGM TLL TLV TRV TSV UBP VIE VKO VNO WAW XRY ZRH Gebucht: VRA

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Fare_IT
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    FRA
    Beiträge
    2.675

    Standard

    https://skift.com/2017/06/19/airasia...nd-california/

    Zitat:

    AirAsia X, Asia’s leading low cost long-haul airline, will not return to Europe nor will it fly to the U.S. West Coast soon, but will instead focus on Asia, its founder and CEO said Monday in a series of Tweets.
    "None of us is as smart as all of us." (Ken Blanchard)

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    867

    Standard

    Grosse Schlagzeilen in Australien macht zur Zeit ein AirAsia X-Flug von Vorgestern.
    Auf dem Flug von Perth zurück nach Kuala Lumpur gab es auf einmal heftigeste Vibrationen. Die Bilder aus dem Video sind echt krass.
    Anscheinend hat sich im Triebwerk eine Schaufel gelöst.

    Es gibt dazu 2 Diskussionspunkte:
    1. Warum flog der Pilot die 1,5h bis nach Perth zurück
    2. Die etwas unglückliche Ausdrucksweise des Piloten...."wir brauchen Ihre Gebete für eine erfolgreiche Rückkehr"

    Der TV-Bericht incl Bilder aus der Maschine und der Pilotendurchsage
    https://www.youtube.com/watch?v=nkAK...ature=youtu.be

    Incident: AirAsia X A333 near Learmonth on Jun 25th 2017, engine shut down in flight after severe vibrations

    An AirAsia X Airbus A330-300, registration 9M-XXE performing flight D7-237 from Perth,WA (Australia) to Kuala Lumpur (Malaysia) with 359 people on board, was enroute at FL380 about 200nm southsouthwest of Learmonth,WA (Australia) when the left hand engine (Trent 772) suffered a blade fracture, ingested the blade resulting in severe damage in engine core and severe vibrations. The crew shut the engine down, drifted the aircraft down to FL200 and returned to Perth for a safe landing about 2 hours after the engine failure.

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied Avatar von BKKSteffen
    Registriert seit
    28.04.2016
    Ort
    TXL
    Beiträge
    956

    Standard

    Ich denke mal die Rückkehr nach Perth war die einzige sinnvolle Lösung.
    Die Alternativen: Learmonth, Carnarvon, Geraldton und evtl. Meekathara sind sehr kleine Airports die vorwiegend mit Piper & Co. angeflogen werden.
    Für eine echte Notlandung vielleicht ok, aber wenn der Pilot entscheidet nach Perth zurückzukehren für eine gepflegte Sicherheitslandung, dann wird das schon in Ordnung sein.
    Klar, das gerüttel im Flieger sah beängstigend aus, mir wäre sicherlich auch ganz anders geworden an Bord. Und wenn es dann noch aus dem Cockpit tönt, wir sollen mal für eine sichere Rückkehr beten, dann ist das wohl auch etwas unglücklich ausgedrückt....
    Aber sie haben es doch letztendlich ganz gut hinbekommen, oder?
    Und hier sieht man auch mal wieder wieviel beruhigender es ist mit einem Vierstrahligem Flugzeug zu fliegen
    Dieses ewige Oberlehrergehabe k**** mich an.


  16. #16
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    867

    Standard

    14 zusätzliche A320ceo zur kurzfristigen Lieferung für AirAsia


    KUALA LUMPUR (June 22): AirAsia Bhd is buying an additional 14 Airbus A320ceo aircraft in anticipation of the budget airline's near-term regional network growth.

    In a statement today, AirAsia said it had signed the agreement with Airbus to order the 14 aircraft. AirAsia said it announced the deal at the Paris Air Show today.

    AirAsia group chief executive officer Tan Sri Tony Fernandes said in the statement: “Demand is very strong in AirAsia’s traditional countries, but now we have Indonesia, the Philippines and India doing extremely well. The robust demand has led us to expand our fleet and Airbus has been a great partner in finding us slots."

    "We still need to find more aircraft to expand our regional reach and are actively sourcing from the leasing market. The competitive environment is at its best, coupled with a stable oil price. With the lowest cost in the world, AirAsia is back on aggressive growth," Fernandes said.

    According to AirAsia's statement, the additional 14 Airbus A320ceo aircraft will raise the number of Airbus A320 entities ordered by AirAsia to 592.
    "To date, 171 A320ceo and eight A320neo have already been delivered to the airline and are flying with its units in Malaysia, India, Indonesia, Thailand and the Philippines," AirAsia said.

    At Bursa Malaysia, AirAsia shares rose six sen or 2% at 3:41pm to RM3.17, for a market value of RM10.63 billion.

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2012
    Ort
    HAM
    Beiträge
    1.854

    Standard

    Die Entscheidung sich weiter im inner-asiatischen Markt zu engagieren halte ich für völlig richtig. AirAsia X muss hier im Premium Bereich meistens mit einer Regional C konkurrieren, im Gegensatz zu den Longhaul-Produkten gen EU und US. Ich bin am Wochenende das erste mal mit D7 KUl-PVG in Premium geflogen und muss sagen das das Preis-Leistungsverhältnis optimal war (~220 EUR für den ow).

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    867

    Standard

    AirAsia in late-summer season continues its service expansion to Vietnam, as the airline opens booking for Kuala Lumpur – Cam Ranh/Nha Trang route. From 14SEP17, Airbus A320 aircraft will operate this route on daily basis.

    AK204 KUL1030 – 1135CXR 320 D
    AK205 CXR1200 – 1515KUL 320 D
    AirAsia India from 01AUG17 is launching 5 new domestic routes, including service expansion at Kolkata. Planned new routes as follow.

    Bangalore – Bhubaneswar
    1 daily
    Kolkata – Bagdogra 1 daily
    Kolkata – Bhubaneswar 1 daily
    Kolkata – Delhi 1 daily
    Kolkata – Jaipur 1 daily
    quelle: Airlineroute

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied Avatar von BKKSteffen
    Registriert seit
    28.04.2016
    Ort
    TXL
    Beiträge
    956

    Standard

    Für 50€ (OneWay) von Bangkok nach Malé.

    Everyone can fly!
    FD: Thai Air Asia Routen/Änderungen

    Dieses ewige Oberlehrergehabe k**** mich an.


  20. #20
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    867

    Standard

    Die Ankündigung des 11. A320 für AirAsia India habe ich mal als Anlass genommen, nicht nur das indische Domestic-Netz zu zeigen, sondern auch die immer zahlreicher werdenden Verknüpfungen seitens AirAsia mit Kuala Lumpur und Bangkok.

    Zur Erinnerung, 20 Maschinen werden benötigt um auch als AirAsia India international fliegen zu dürfen. Laut Pressemitteilungen ist man zuvorderst daran interessiert sich vom Markt Indien-Golfregion ein Stück vom Kuchen abzuschneiden.


Seite 1 von 6 1 2 3 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •