Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Hotel-Aufenthalte bei Hilton über diesen Link
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 41 bis 49 von 49

Thema: Hhonors Account deaktiviert / thanksagain

  1. #41
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2015
    Beiträge
    765

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von crobunj Beitrag anzeigen
    Ne in Chicago. Hab da ein paar Monate mit meiner Greencard gelebt bei Bekannten.
    In Indien hab ich auch gelebt für ein 1 Jahr dienstlich. Bengaluru.
    Demnach ist dein aktueller Wohnsitz also Chicago oder Deutschland? "Ich habe früher irgendwann mal irgendwo für eine gewisse Zeit gelebt" ist ja nicht dein aktueller Wohnsitz?

  2. #42
    Erfahrenes Mitglied Avatar von crobunj
    Registriert seit
    07.08.2015
    Ort
    DUS
    Beiträge
    1.815

    Standard

    Zitat Zitat von Andreas91 Beitrag anzeigen
    Nun, ich kenne deinen spezifischen Fall natürlich nicht, daher kann ich konkret dazu auch nichts sagen. Dass es im Falle einer Accountsperrung keinerlei Rückmeldung oder Transparenz gibt, ist leider überall üblich. U.a. eben auch um zu verhindern, dass die Fraud-Detection umgangen werden kann, indem es im Netz gepostet wird, etc.

    Der TO hat inzwischen allerdings bereits geschrieben, dass er etliche Male an der gleichen Aktion teilgenommen hat. Dass da seitens HHonors konsequent durchgegriffen wird, finde ich in jedem Fall positiv.
    Wenn meine CC gesperrt wird meldet sich meine Ban direkt bei mir und gibt mir zum Teil auch Preis was wo einkauft worden ist.
    Dann bleibt man gerne Kunden.

    Ob der Account jemals wieder aktiviert wird ist eher im unteren Prozentbereich zu erwarten.
    Wie gut das meine +1 noch DIA ist .

    Wie vorher schon erwähnt ging es mir primär darum wer davon getroffen war/ist und welche Antwort man bekommen hat oder wirklich nur diese Copy und Paste Antwort.
    Man kann sich immer hinter den TOS verstecken.

    Der eine bezahlt sein Lehrgeld bei EF der anderen mit seinem deaktivierten Account.

  3. #43
    Erfahrenes Mitglied Avatar von crobunj
    Registriert seit
    07.08.2015
    Ort
    DUS
    Beiträge
    1.815

    Standard

    Zitat Zitat von Andreas91 Beitrag anzeigen
    Demnach ist dein aktueller Wohnsitz also Chicago oder Deutschland? "Ich habe früher irgendwann mal irgendwo für eine gewisse Zeit gelebt" ist ja nicht dein aktueller Wohnsitz?
    "Ständiger" Wohnsitz in DE da > 180 Tage.
    Du kannst aber zig andere Wohnsitze haben auch auf dem Nordpol oder in Moskau.
    Du musst da nur gemeldet sein ( in manchen Ländern noch nichtmal ).

    OT:
    Selbst wenn Leute ihren Führerschein wegen der MPU verlieren gehen sie meistens nach Tschechien und bekommen dort eine Meldeadresse bzw. einen temporären Wohnsitz.
    Somit können sie halt den Führerschein offiziell machen und leigitim erwerben.

  4. #44
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    1.326

    Standard

    Warum macht man überhaupt für lächerliche 300 Pünktchen bei so einer Aktion mit?
    raver, Rookie2014 und LH88 sagen Danke für diesen Beitrag.

  5. #45
    Erfahrenes Mitglied Avatar von crobunj
    Registriert seit
    07.08.2015
    Ort
    DUS
    Beiträge
    1.815

    Standard

    Zitat Zitat von Individualurlauber Beitrag anzeigen
    Warum macht man überhaupt für lächerliche 300 Pünktchen bei so einer Aktion mit?

    Ist es verboten?
    Konnte man das ahnen?

  6. #46
    alter Ego Avatar von Pax vobiscum
    Registriert seit
    21.12.2009
    Ort
    kurz vor BER, ♂
    Beiträge
    3.225

    Standard

    Zitat Zitat von Timo Beitrag anzeigen
    Eine stornierte Buchung nehme ich gerade wahr, Kulanz des momentanen Hotels. Ich war schon öfter hier. Mit dem anderen Hotel bin ich noch am Verhandeln, wie das gehandhabt wird.


    Ja ich habe 5 mal teilgenommen, ich habe die thankgsagain Aktion nicht sonderlich ernst genommen. Dachte entweder es klappt, oder eben nicht. Mit diesen Konsequenzen habe ich nicht gerechnet. Allerdings wundert mich dann, dass crobunj auch gesperrt wurde, obwohl er nur einmal teilgenommen hat.
    Jetzt nochmal langsam : mit 5 verschiedenen mailadressen/Identitäten oder 5 x mit einer Identität und immer auf 1 Hiltonkonto ?
    Anne sagt Danke für diesen Beitrag.
    gutta cavat lapidem non vi sed saepe cadendo

  7. #47
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2014
    Ort
    TPE
    Beiträge
    142

    Standard

    Zitat Zitat von worldflyer Beitrag anzeigen
    Witzig finde ich, dass du dir extra wegen der offensichtlichen Peinlichkeit deines Fehlverhaltens extra für diesen Thread einen neuen Nickname zugelegt hast. Süß.
    und welcher war es? oder ist da nur jemand wieder ein Besserwisser und alle anderen Lügner und Betrüger? Macht doch das Forum einfach Privat und dann gibts auch keine angeblichen Trolls
    crobunj sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #48
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    6.472

    Standard

    Zitat Zitat von Rookie2014 Beitrag anzeigen
    Würdest du das bitte mal ausführen?
    Danke!
    Es gibt doch einige Aussagen im Netz, dass IHG , glaube vor ca 2 Jahren auch einige Account geschlossen hatten, und auch da sich mit Gründen stark zurück hielt und teilweise gar nicht mehr antwortete.
    Auch mir ging es so, dass ich mich in meinen Account nicht einloggen konnte- hier wurde ich auch als Betrüger von einigen Usern dargestellt. Tatsächlich konnte ich nach ca 1,5 Wochen wieder über den account verfügen und es waren noch alle Punkte da und man meinte, es wäre ein technischer Defekt gegeben.
    Aber es ist auch so, dass einige wohl ihr Konto verloren haben, und meine ich hätte irgendwo gelesen, dann man schliesslich dann einem user geschrieben hätte, er solle nun mal die anderen Hotelunternehmen so ausnutzen, wie er es auch schon bei IHG gemacht hätte.
    Einige berichteten auch von der Schliessung von Konten der gesamten Familie!

    Wie es jeweils genau war, wissen wir auch nicht. Mir ist aber doch sehr unverständlich, dass man sich als Firma nicht vernünftig äussert. Wenn man schon einen ganzen Account sperrt und die Punkte wegnimmt, kann man auch klar sagen , dass der Kunde zu Unrecht sich Punkte aneignete bzw. man meint er habe betrogen.

    Das Buchungen gelöscht werden liegt wohl einfach daran, dass ein gelöschter Account keine Buchungen mehr haben kann, obwohl so eine Buchung auf dem Namen ja nach wie vor bestehen müsste; aber bei Hilton wohl nicht mehr besteht!

  9. #49
    Erfahrenes Mitglied Avatar von worldflyer
    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    2.793

    Standard

    Zitat Zitat von milkalex Beitrag anzeigen
    und welcher war es? oder ist da nur jemand wieder ein Besserwisser und alle anderen Lügner und Betrüger? Macht doch das Forum einfach Privat und dann gibts auch keine angeblichen Trolls
    Ne, bin nur Besserwisser. Dass hier einige Betrüger sind, kann ja jeder selbst lesen.

    Besserwisser? Nun, mit etwas Nachdenken, hätte man es besser wissen können...

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •