Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21

Thema: Austrian, operated by Air Berlin, Wetlease?

  1. #1
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    05.01.2012
    Beiträge
    216

    Standard Austrian, operated by Air Berlin, Wetlease?

    ANZEIGE
    Codeshare verstehe ich noch halbwegs, bei Wetlease setzt es aus.

    Ich habe zufällig LX 3556* (* = Codeshare, durchgeführt von AIR BERLIN FOR AUSTRIAN AIRLINES)
    gebucht.
    Aus LX3556 mach OS564, soweit noch einfach.
    (Die Schokolade von echtem LX wurde schon mal gestrichen )

    Werde ich im A320 noch etwas von AirBerlin bemerken und muss mich das für die Meilengutschrift interessieren?

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tosc
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    13.669

    Standard

    Mag sein dass die Kiste innen noch irgendwo einen AB Hinweis hat - viel mehr als ein "operated by AB" dürfte aber nicht zu erkennen sein (von der Crew-Uniform mal abgesehen).

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von rorschi
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    ZRH / MUC / VIE
    Beiträge
    7.940

    Standard

    Zitat Zitat von tosc Beitrag anzeigen
    Mag sein dass die Kiste innen noch irgendwo einen AB Hinweis hat - viel mehr als ein "operated by AB" dürfte aber nicht zu erkennen sein (von der Crew-Uniform mal abgesehen).
    Auf den Safety-Karten müsste sich Air Berlin auch zu erkennen geben - mindestens mit "operated by...".

    Wobei die Flugzeuge von "Europe Continental Airways" bis zum Schluss ganz normale Crossair-Safety-Karten ohne irgend welchen Zusatz hatten, als es die Crossair schon lange nicht mehr gab...

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tosc
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    13.669

    Standard

    Zitat Zitat von rorschi Beitrag anzeigen
    Auf den Safety-Karten müsste sich Air Berlin auch zu erkennen geben - mindestens mit "operated by...".

    Wobei die Flugzeuge von "Europe Continental Airways" bis zum Schluss ganz normale Crossair-Safety-Karten ohne irgend welchen Zusatz hatten, als es die Crossair schon lange nicht mehr gab...
    Bis auf 2-3 Sammler liest die Karten doch eh niemand

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.06.2011
    Ort
    VIE
    Beiträge
    5.025

    Standard

    Zitat Zitat von ftl2012 Beitrag anzeigen
    muss mich das für die Meilengutschrift interessieren?
    Mindest-nein.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.05.2012
    Beiträge
    1.027

    Standard

    Die AB Flieger die für OS im Einsatz sind sind aussen komplett auf OS Design umlackiert. Innen hat man den Sitzabstand etwas angepasst. Lediglich an den blauen Sitzen erkennt man noch wem die Kiste eigentlich mal gehörte. Vom Service konnte ich keinen Unterschied zu OS selbst feststellen.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.05.2010
    Ort
    Dahoam
    Beiträge
    8.718

    Standard

    Zitat Zitat von CGNFlyer Beitrag anzeigen
    Die AB Flieger die für OS im Einsatz sind sind aussen komplett auf OS Design umlackiert. Innen hat man den Sitzabstand etwas angepasst. Lediglich an den blauen Sitzen erkennt man noch wem die Kiste eigentlich mal gehörte. Vom Service konnte ich keinen Unterschied zu OS selbst feststellen.
    "Sitzabstand etwas angepasst" bedeutet was? Noch enger als bei AB ist ja kaum möglich, also mehr Beinfreiheit und weniger Sitzreihen?
    "With guns you can kill terrorists, with education you can kill terrorism", Malala Yousafzai

  8. #8
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    05.01.2012
    Beiträge
    216

    Standard

    Vielen Dank an alle.

    Ein OS-Flug geht in Ordnung. Auf Aufkleber oder blaue Sitze werde ich achten, denn oft sitze ich nicht in OS und noch weniger in AB.

    Zum Sitzabstand habe ich die Haltung, dass an spanische Dorf zu Dorf Busse noch keine Airline (auch nicht Iberia hinten) rankommt. In solche Busse darf man sich auch bei senkrechter Sitzlehne irgendwie hineinfalten und muss selbst sehen wo die Knie bleiben. Beim Flug mit den üblichen Verdächtigen wird es erst nervig, wenn der Vordermann herumwackelt oder seinen Sitz nach hinten stellt. Im Normalzustand tippen die Knie allenfalls leicht an den Vordersitz.
    Da geht also noch was .

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2010
    Beiträge
    663

    Standard

    Austrian operated by Air Berlin? Ich wusste bis gerade eben nicht, dass es das überhaupt gibt. Mit M&M Status wirst du zwar in die Lounge gelassen aber Meilen wird es wohl tatsächlich nicht geben. Vielleicht gibt es noch ein inbegriffenes Getränk im Flugzeug.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    552

    Standard

    Nur um es nochmal deutlich festzuhalten: die Flüge sind Wetlease-Flüge und werden von OS und M&M genau so behandelt wie eigene Flüge. Meilen laut OS-Buchungsklasse, Statusvorteile laut M&M und auch sämtliche anderen Services (Do&Co Menü, Upgrades über myOffer, etc.). Der einzige Untetschied ist wie schon gesagt, dass "innen" alles Air Berlin ist (Sitze, Crew, Uniform). Man kann es mit den LX Flügen opb Helvetic vergleichen.
    schwim und konstanzer sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2010
    Beiträge
    663

    Standard

    Okay. Jetzt habe ich es verstanden :-)

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.05.2012
    Beiträge
    1.027

    Standard

    Zitat Zitat von MANAL Beitrag anzeigen
    "Sitzabstand etwas angepasst" bedeutet was? Noch enger als bei AB ist ja kaum möglich, also mehr Beinfreiheit und weniger Sitzreihen?
    Gefühlt ist da schon etwas mehr Platz weniger geht ja kaum. Geringer ist der Abstand nur bei IB.
    MANAL sagt Danke für diesen Beitrag.

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.05.2012
    Beiträge
    1.027

    Standard

    Zitat Zitat von Moostal Beitrag anzeigen
    Austrian operated by Air Berlin? Ich wusste bis gerade eben nicht, dass es das überhaupt gibt. Mit M&M Status wirst du zwar in die Lounge gelassen aber Meilen wird es wohl tatsächlich nicht geben. Vielleicht gibt es noch ein inbegriffenes Getränk im Flugzeug.
    Klar gibt es dafür MM Meilen. Das ist die selbe Situation wie bei den EW Fluegen op by AB. Im Flugzeug gibt es den normalen OS Service mit Getränken und kleinen Snacks. Du wirst keinen Unterschied zu normalen OS Fluegen feststellen.
    tyrolean sagt Danke für diesen Beitrag.

  14. #14
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    12.10.2014
    Ort
    VIE
    Beiträge
    50

    Standard

    Nachdem ich unlängst selber mit einem OS "operated by AB" geflogen bin (müsste ZRH-VIE gewesen sein):
    • Lackierung war OS od. *A, nichts was mir komisch vorgekommen wäre, also nicht mehr AB od. NIKI
    • Interieur hat noch an AB erinnert; Vorhänge zur C gab es auch nicht wobei die Halterungen montiert waren.
    • Auf den Sicherheitskarten stand tatsächlich "Austrian operated by Air Berlin"
    • Service in Y war ganz normal OS: Soletti oder Milka Leo und ein Getränk inkl. Bier od. Wein
    • Es gab kein Schokoherz beim Aussteigen
    tyrolean, NicuMD11 und konstanzer sagen Danke für diesen Beitrag.

  15. #15
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    16.05.2017
    Beiträge
    72

    Standard

    Ich kenne mich da nicht wirklich aus...aber wieso macht man das? Was ist der Hintergrund? Die Flugstrecken? Günstiges Personal?

    Bin auch am Samstag von Düsseldorf nach Wien mit solch einem Flug geflogen und hab erst im inneren bemerkt, dass dieser "operated by Air Berlin" war. Hatte erst leichte bammel, dass mein Essen ein anderes sein würde und war dann mehr als positiv (gerade von der Crew) überrascht.
    EDLP sagt Danke für diesen Beitrag.

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.06.2011
    Ort
    VIE
    Beiträge
    5.025

    Standard

    Zitat Zitat von Toks Beitrag anzeigen
    Ich kenne mich da nicht wirklich aus...aber wieso macht man das? Was ist der Hintergrund? Die Flugstrecken? Günstiges Personal?
    Vorwiegend geht es um das Personal, das bei OS eher fehlt, aber natürlich auch um das Fluggerät. AB hat aufgrund der Dimensionierung sowohl Maschinen als auch Crews übrig und braucht Geld, da kann man den Wetlease getrost als Win-Win-Situation bezeichnen.

  17. #17
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    16.05.2017
    Beiträge
    72

    Standard

    Ich möchte gerade neue Flüge buchen. Bei swodoo kommt "Air Berlin durchgeführt for Austrian". Sind das nun auch diese operated by Flüge oder tatsächlich Air Berlin Service?

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.05.2012
    Beiträge
    1.027

    Standard

    Zitat Zitat von Toks Beitrag anzeigen
    Ich möchte gerade neue Flüge buchen. Bei swodoo kommt "Air Berlin durchgeführt for Austrian". Sind das nun auch diese operated by Flüge oder tatsächlich Air Berlin Service?
    Das sind OS Flüge die von AB Crews/Flugzeugen durchgeführt werden. Du bekommst an Bord und von den Tarifen das OS Produkt.
    konstanzer und Toks sagen Danke für diesen Beitrag.

  19. #19
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    31.05.2013
    Beiträge
    127

    Standard

    Danke an alle, die eine erschöpfende Antwort gegeben haben. Auch bei mir wurde heute ein Eurowingsflug umgewandelt "operated by AB".
    Oben habe ich soeben meine Fragen beantwortet bekommen und kann beruhigt meinen EW Flug antreten - so hoffe ich wenigstens.
    sha sagt Danke für diesen Beitrag.

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.03.2012
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    1.457

    Standard

    Zitat Zitat von CGNFlyer Beitrag anzeigen
    Du bekommst an Bord und von den Tarifen das OS Produkt.
    Ausgenommen, dass die AB A320 2 Sitzreihen mehr haben, als die von OS und man in Reihe 2 schon die Knie wundsitzt wegen dem engen Sitzabstand. Ebenso gab es in der C-cl kein Getränk vor dem Start, wie bei OS...

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •