Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 37

Thema: Madrid Iberia Velazquez-Lounge

  1. #1
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    21.01.2015
    Beiträge
    52

    Standard Madrid Iberia Velazquez-Lounge

    ANZEIGE
    Moin,

    ich fliege mit LAN in Business FRA-MAD-FRA, Samstag hin und Sonntag zurück, und wenn ich es richtig gesehen habe, darf ich damit am Tag meines Fluges in die Iberia Velazquez-Lounge. Ich möchte gerne die Kosten für eine Nacht im Hotel sparen und habe gesehen es gibt dort separate Schlafbereiche.

    Geht es also, dass ich dann am Tag meines Rückflugs um 0 Uhr in die Lounge gehe und mich dort schlafen lege und den Tag in der Lounge verbringe, oder gibt es da irgendwelche Verbote die das verhindern?

    Bin gespannt auf Eure Antworten.

    LG aus Hamburg

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    3.302

    Standard

    Nur um C zu fliegen willst Du in Madrid einen halben Tag/Nacht in der Lounge verbringen und den Flughafen gar nicht verlassen?

  3. #3
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    21.01.2015
    Beiträge
    52

    Standard

    Zitat Zitat von AndreasCH Beitrag anzeigen
    Nur um C zu fliegen willst Du in Madrid einen halben Tag/Nacht in der Lounge verbringen und den Flughafen gar nicht verlassen?
    Den Flug gab es mit Rail and Fly erste Klasse für 200 Euro return. Der Plan ist um 22 Uhr landen, in die Stadt fahren und Tapas essen und ein wenig rumlaufen, zum Flughafen zum schlafen und dann Vormittags wieder in die Stadt.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.10.2011
    Ort
    TXL-DUS
    Beiträge
    854

    Standard

    Kann man auch in Y fliegen und sich dann ein Hotel nehmen, wäre mir wesentlich wichtiger. Aber Jedem das Seine.
    Hotels haben Mehrbettzimmer, wäre mir angenehmer als am Airport.

  5. #5
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    21.01.2015
    Beiträge
    52

    Standard

    Zitat Zitat von DrSEJ Beitrag anzeigen
    Kann man auch in Y fliegen und sich dann ein Hotel nehmen, wäre mir wesentlich wichtiger. Aber Jedem das Seine.
    Hotels haben Mehrbettzimmer, wäre mir angenehmer als am Airport.
    Mir geht es um das Erlebnis der Airline und der Lounges weil ich bisher nur in der Holzklasse unterwegs war.

    Können wir zur Frage zurückkehren?

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    709

    Standard

    Was für ein Zufall: ich wollte eigentlich genau die gleiche Frage zwecks Übernachtung in der Velazquez-Lounge stellen

    Allerdings mit dem Unterschied, dass es für mich nach der abendlichen Ankunft des LAN-Fluges aus MAD am nächsten Morgen um 6:30 Uhr weiter mit IB nach BIO geht und ich mich auf diese Weise in der Lounge kostenneutral etwas auf's Ohr hauen und morgens ein kleines Frühstück genießen kann.

    Ich hatte diesbezüglich mal auf der Twitter-Seite von IB nachgefragt (ich nutze Twitter sonst nicht, habe aber gesehen, dass es dort so etwas wie eine Livechat-Funktion gibt). Laut Auskunft des Social Media-Teams sollte es kein Problem sein, die Lounge bereits um Mitternacht zu betreten, wenn du dich aufgrund Status und/oder Beförderungsklasse für den Zutritt qualifizierst.

    Einzig und allein fehlen mir die Erfahrungswerte, ob das in der Realität dann auch tatsächlich so klappt, wie ich mir das vorstelle...
    kuchenblech sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #7
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    21.01.2015
    Beiträge
    52

    Standard

    Zitat Zitat von global2011 Beitrag anzeigen
    Was für ein Zufall: ich wollte eigentlich genau die gleiche Frage zwecks Übernachtung in der Velazquez-Lounge stellen

    Allerdings mit dem Unterschied, dass es für mich nach der abendlichen Ankunft des LAN-Fluges aus MAD am nächsten Morgen um 6:30 Uhr weiter mit IB nach BIO geht und ich mich auf diese Weise kostenneutral etwas auf's Ohr hauen und morgens ein kleines Frühstück genießen kann.

    Ich hatte diesbezüglich mal auf Twitter-Seite von IB nachgefragt (ich nutze Twitter sonst nicht, habe aber gesehen, dass es dort so etwas wie eine Livechat-Funktion gibt). Laut Auskunft des Social Media-Teams sollte es kein Problem sein, die Lounge bereits um Mitternacht zu betreten, wenn du dich aufgrund Status und/oder Beförderungsklasse für den Zutritt qualifizierst.

    Einzig und allein fehlen mir die Erfahrungswerte, ob das in der Realität dann auch tatsächlich so klappt, wie ich mir das vorstelle...
    Witzig. Auch nächsten Samstag/Sonntag?

    Na dann sollte das passen. Mir geht es vor allem dazu ob das wirkliche Schlafbereiche sind, auf den Boden wollte ich ungerne.

  8. #8
    Flp
    Flp ist gerade online
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    1.416

    Standard

    Zitat Zitat von mstoldt Beitrag anzeigen
    Können wir zur Frage zurückkehren?
    Nein.

    In Madrid gibt es übrigens auch wirklich günstige Hotels.
    VIESTR sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    3.302

    Standard

    Klingt nach xbir. Glaube selbst xt5.99 würde in ein Hotel gehen?
    swisspilot sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied Avatar von lifetime.b.c.
    Registriert seit
    18.11.2013
    Beiträge
    397

    Standard

    Zur Sache:
    Du kommst problemlos durch die Sicherheitskontrolle direkt wieder in den Transit solange du den Sattelit nicht verlassen hast. Alternativ bleibst du auch airside, wenn du angibst nach Santiago weiter zu fliegen (auf die Bordkarte schaut niemand)
    Du kannst direkt in die Lounge gehen und pennen. Ist aber aufgrund der Lautstärke nur mit Noise - Cancelling- Bose zu empfehlen, die kosten aber Geld.
    Ebenso wie die Fahrt mit der U-Bahn in die Stadt. Guten Flug!
    global2011 sagt Danke für diesen Beitrag.

    Follow me on instagram: @reisenundspeisen

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied Avatar von fanzug
    Registriert seit
    21.05.2011
    Ort
    Berlin (TXL)
    Beiträge
    1.736

    Standard

    Zitat Zitat von lifetime.b.c. Beitrag anzeigen
    Zur Sache:
    Du kommst problemlos durch die Sicherheitskontrolle direkt wieder in den Transit solange du den Sattelit nicht verlassen hast. Alternativ bleibst du auch airside, wenn du angibst nach Santiago weiter zu fliegen (auf die Bordkarte schaut niemand)
    Du kannst direkt in die Lounge gehen und pennen. Ist aber aufgrund der Lautstärke nur mit Noise - Cancelling- Bose zu empfehlen, die kosten aber Geld.
    Ebenso wie die Fahrt mit der U-Bahn in die Stadt. Guten Flug!
    Geht es hier um die Lounge in T4S (direkter Zugang aus dem Dutyfree)? Wo gab es denn da Betten oder bequeme Sessel?

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied Avatar von lifetime.b.c.
    Registriert seit
    18.11.2013
    Beiträge
    397

    Standard

    Ja genau. Nach der Rezeption rechts runter, und dann am entsprechenden Piktogramm wieder rechts. Der Raum mit den "Betten" ist etwas versteckt. Als Decken gibt's die Decken aus der Y-Langstrecke
    fanzug und global2011 sagen Danke für diesen Beitrag.

    Follow me on instagram: @reisenundspeisen

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    12.03.2012
    Ort
    FRA
    Beiträge
    2.947

    Standard

    Wenn du wirklich so an einem Geld hängst, nimm dir doch nen billiges Hostelbett fur wenige Euros, sparst du dir auch die 5,20€ für noch 2 Tickets mit der Cercania in die Stadt und wieder zurück.
    Nimm qipu und du bekommst auch noch rund 5-10% wieder zurück.

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.12.2011
    Beiträge
    999

    Standard

    Zitat Zitat von fanzug Beitrag anzeigen
    Geht es hier um die Lounge in T4S (direkter Zugang aus dem Dutyfree)? Wo gab es denn da Betten oder bequeme Sessel?
    mittig gibt es einen Ruheraum mit Sofabetten, allerdings als kleiner Schlafsaal mit Beistelltischchen und Lampe. Die sind aber nicht abgeschirmt.

  15. #15
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    21.01.2015
    Beiträge
    52

    Standard

    So die Reise war am Wochenende und war es wert. Außer der Tageskarte der Metro in Madrid habe ich keinen Cent bezahlt und im Schlafbereich der Lounge sehr gut geschlafen. Es geht mehr um ein Erlebnis als um komplett Geld sparen.

  16. #16
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    21.01.2015
    Beiträge
    52

    Standard

    Weiß ja nicht ob du schon geflogen bist, ich war jetzt da. Wurde ungläubig angeguckt vor der Lounge aber ansonsten war alles gut. Nimm ne Decke mit!

  17. #17
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    30.06.2013
    Beiträge
    202

    Standard

    Zitat Zitat von global2011 Beitrag anzeigen
    Allerdings mit dem Unterschied, dass es für mich nach der abendlichen Ankunft des LAN-Fluges aus MAD am nächsten Morgen um 6:30 Uhr weiter mit IB nach BIO geht und ich mich auf diese Weise in der Lounge kostenneutral etwas auf's Ohr hauen und morgens ein kleines Frühstück genießen kann.
    Kannst du bestätigen, ob das geklappt hat? Also einfach dem Kerl nach Aussteigen aus dem Flieger sagen man will nach SCL um ins T4S zu kommen und dann schnurstraks in die Lounge? Gibts da noch ne Siko zwischen? Und kommt man problemlos wieder zurück ins T4?

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.01.2016
    Ort
    CGN
    Beiträge
    316

    Standard

    Zitat Zitat von kuchenblech Beitrag anzeigen
    Gibts da noch ne Siko zwischen? Und kommt man problemlos wieder zurück ins T4?
    Wenn du von T4 nach T4S mit der Schwebebahn fahren musst, führt dein Weg noch durch die Emigration/Passkontrolle, welche Pass + Ticket sehen will

  19. #19
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    30.06.2013
    Beiträge
    202

    Standard

    Zitat Zitat von sesa Beitrag anzeigen
    Wenn du von T4 nach T4S mit der Schwebebahn fahren musst, führt dein Weg noch durch die Emigration/Passkontrolle, welche Pass + Ticket sehen will
    das weiß ich, war aber auch gar nicht die Frage. Ich möchte direkt nach dem Verlassen des Flugzeuges in T4S bleiben, um nicht durch die Passkontrolle zu müssen. Am nächsten Morgen dann mit der Bahn von T4S nach T4, um einen morgentlichen Flug zu nehmen.

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    709

    Standard

    Hier (zusätzlich zur PN, die ich kuchenblech bereits beantwortet habe) das Vorgehen noch einmal in Kurzform:

    • Nach der Landung des LAN-Fluges aus FRA müssen alle Paxe aussteigen.
    • Es wird separiert zwischen Aussteigern in MAD (die sind daraufhin landside im T4S -> keine Chance, ohne eine Bordkarte mit explizit ausgewiesenem Gate im T4S dorthin zurückzugelangen) und Paxen nach SCL (die gelangen in den Gatebereich T4S, der logischerweise airside ist)
    • Beim Verlassen der Maschine musste ich im Oktober 2015 die Frage "Are you continuing to Santiago?" lediglich bejahen -> keine Bordkartenkontrolle/Abgleich mit Passagierliste.
    • Auf dem Weg zur Lounge muss keine weitere Siko passiert werden.
    • Zutritt zur Lounge "offiziell" erst ab Mitternacht (=am Tag des Abflugs). Früherer Einlass logischerweise nur bei Kulanz des LD.
    • Man kommt problemlos aus dem T4S zurück ins T4 - die Bahn fährt rund um die Uhr und ebenso sind auch die Passkontrollstellen durchgängig besetzt.
    kuchenblech sagt Danke für diesen Beitrag.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •