Seite 1 von 14 1 2 3 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 265

Thema: Empfehlung VPN

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.12.2011
    Beiträge
    282

    Frage Empfehlung VPN

    ANZEIGE
    Ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit VPN-Anbietern um auch bei Reisen ins Ausland (wie China, etc.) die Internetsperren zu umgehen. Außerdem finde ich es nicht mehr zeitgemäß, dass man z.B. gewisse Inhalte bei YouTube, etc selbst in Deutschland nicht ansehen kann, weil eine selbsternannte Künstlerschutzorganisation auch gerne ihre Hände mit aufhalten will. Ferner finde ich auch die Datensammelwut innerhalb der EU sehr bedenklich. Alles das lässt mich über den Einsatz eines VPN nachdenken.

    Nun gibt es ja hier einige Computerprofis. Gibt es da Erfahrungen oder Empfehlungen?

    Wert lege ich persönlich vor allem darauf, das keine oder nur sehr kurze Zeit Daten gespeichert werden, eine anonyme Bezahlmöglichkeit besteht (z.B. Paysafecard) und natürlich auch darauf das es eine ordentlich schnelle Verbindung gibt. Auch soll natürlich der Anbieter schon einen gewissen Schutz der Privatsphäre dienen. Beispielsweise hat ja der Anbieter HMA (HideMyAss) erst vor kurzem die Daten bereitwillig offen gelegt. Dies widerspricht natürlich dann dem Sinn eines VPN.

    Wenn jemand Erfahrungen oder Empfehlungen hat wäre ich dafür sehr dankbar.

  2. #2
    Moderator
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    LCY
    Beiträge
    3.053

    Standard

    Ich bin seit einigen Jahren zufriedener Kunde bei StrongVPN. Mein primärer Einsatzzweck ist zwar ein wenig anders als bei dir, deshalb kann ich dir nicht bei allen Detailfragen weiterhelfen, aber du kannst dir die ja mal anschauen.

    Zahlung ist per Kreditkarte (auch virtuelle) möglich. Die Performance reicht bei mir problemlos auch zum Streamen von HD-Videos.
    Farscape und regata100s sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    18.01.2010
    Beiträge
    145

    Standard

    Ich kann dir ipredator.se empfehlen. Kostet 15€ für 3 Monate.
    regata100s sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.03.2011
    Ort
    Shanghai/ SHA
    Beiträge
    303

    Standard

    Ich nutze Perfect-privacy und noch eine VPN Verbindung über den Router in Deutschland.
    Perfect-privacy hat zu sehr vielen Ländern eine VPN Verbindung. So kann ich auch PPTV und andere verdächtige auseerhalb Chinas nutzen.
    Deutschland und USA haben Gigabit Anschluss.
    Habe lange gesucht für einen schnelle und zuverlässige Verbindung.
    regata100s sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #5
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    31.01.2010
    Ort
    SIN
    Beiträge
    135

    Standard

    ... um noch einen Anbieter lobend hervorzuheben: overplay.net.
    Kostet USD 9,95/Monat. Man installiert kleines "Einwahlprogramm" in dem man das Land auswählen kann, von dem man aus online gehen möchte, beim Loginvorgang wird dann automatisch nach der schnellsten Verbindung gesucht. Klappt ganz gut - bin gerade in Kanada und kann auf sonst nicht zugängliche Inhalte inhalte zugreifen. Sollte laut Eingenwerbung auch Deine sonstigen Kriterien erfüllen.
    regata100s sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von HON CIRCLE LS
    Registriert seit
    13.04.2009
    Ort
    STE MAXIME aber meistens auf Reisen
    Beiträge
    3.882

    Standard

    Zitat Zitat von rofra Beitrag anzeigen
    Ich bin seit einigen Jahren zufriedener Kunde bei StrongVPN. Mein primärer Einsatzzweck ist zwar ein wenig anders als bei dir, deshalb kann ich dir nicht bei allen Detailfragen weiterhelfen, aber du kannst dir die ja mal anschauen.

    Zahlung ist per Kreditkarte (auch virtuelle) möglich. Die Performance reicht bei mir problemlos auch zum Streamen von HD-Videos.

    Kann dies nur bestätigen. Bin gerade in Kunming (China) und mit Strong VPN verbunden. Damit geht alles (Facebook, Swiss TV etc) und der Preis alle 3 Monate ist bescheiden
    rofra und regata100s sagen Danke für diesen Beitrag.
    Seit 12 Jahren HON CIRCLE

    http://meine.flugstatistik.de/slsecret 2007 - 2014

  7. #7
    "Ich muss meinen Status verteidigen!" Avatar von FLYGVA
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    DUS
    Beiträge
    1.512

    Standard

    Ich hab's an anderer Stelle schon mal geschrieben - ich nutze im Augenblick SecurityKISS - Free VPN Service . Heise (c't) hatte mal über die berichtet, da sie als eine Variante auch eine unentgeltliche Version anbieten. Zum Sufen reicht es, mehr mache ich allerdings auch nicht, wenn ich unterwegs bin.

    (Evtl. schaust Du auch mal hier: Mythen rund im Internetsicherheit auf Reisen
    regata100s sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied Avatar von blue
    Registriert seit
    02.06.2011
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    294

    Standard

    kann auch strongvpn empfehlen. haut echt super hin, egal welches land oder provider dahinter. oft sogar im eigenen land zuhause ein gewisser speedvorteil (youtube und FB funktionieren bei mir zuhause via strongvpn - holländischer server gewählt - schneller als lokal mit dem reinen internet ;-))

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Hauptmann Fuchs
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    GRQ
    Beiträge
    1.056

    Standard

    Bin höchst zufrieden mit Mullvad. OpenVPN, unlimiertes Traffic, kann auf drei Rechnern parallel eingesetzt werden (oder auf dem Handy, auf dem Tablet und auf dem Laptop) und kann per Bar bezahlt werden über dem Postweg. Gute Leistung für 5 € im Monat.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied Avatar von kexbox
    Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    4.583

    Standard

    Ich darf mal den Akademikern unter uns raten, mal mit den früheren Uni-Zugangsdaten auf der Rechenzentrums-Seite auf die Suche zu gehen. Ich kenne mind. 3 deutsche Hochschulen, die Ihren Alumni auch nach vielen Jahren das Licht nicht ausknipsen, ein erstklassiges (z.T. Cisco) VPN bieten.

    Auch eduroam ist immer wieder witzig, erst im Januar war ich total baff, als ich mitten in Hong Kong auf einmal (natürlich kostenloses) WiFi auf meinem iPhone hatte.
    getflyer und MrLuckylynx sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied Avatar von phxsun
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    OWL
    Beiträge
    1.614

    Standard

    Zitat Zitat von kexbox Beitrag anzeigen
    Ich darf mal den Akademikern unter uns raten, mal mit den früheren Uni-Zugangsdaten auf der Rechenzentrums-Seite auf die Suche zu gehen. Ich kenne mind. 3 deutsche Hochschulen, die Ihren Alumni auch nach vielen Jahren das Licht nicht ausknipsen, ein erstklassiges (z.T. Cisco) VPN bieten.

    Auch eduroam ist immer wieder witzig, erst im Januar war ich total baff, als ich mitten in Hong Kong auf einmal (natürlich kostenloses) WiFi auf meinem iPhone hatte.
    Gute Idee, aber bei mir ist es schon zu lange her, damals gab es nur Einwahldaten für Modem und ISDN. (-;

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.09.2009
    Beiträge
    3.199

    Standard

    Für Kunden bietet Sipgate einen kostenlosen VPN Service an, der ist ideal wenn man sich im Ausland bewegt und eine deutsche IP benötigt. Ist aber halt eine deutsche IP und da greifen einige der oben genannten Restriktionen.
    johndoe und phxsun sagen Danke für diesen Beitrag.

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Odessa/ODS/UA
    Beiträge
    2.496

    Standard

    Supertips, Danke!!! Gibt es einen App fürs iPhone (4S), damit ich in China auch über den facebook App reinkomme?

  14. #14
    Administrator Avatar von DrThax
    Registriert seit
    10.02.2010
    Ort
    EDLE 07
    Beiträge
    11.195

    Standard

    Zitat Zitat von HON/UA Beitrag anzeigen
    Supertips, Danke!!! Gibt es einen App fürs iPhone (4S), damit ich in China auch über den facebook App reinkomme?
    Wozu?
    Man kann doch unter "Allgemein/Einstellungen/Netzwerk/VPN" (mittlerweile) total simpel ein VPN konfigurieren.
    May god save us from beer in cans and cars made in France.
    Ich sag mal "PROST!"

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied Avatar von kexbox
    Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    4.583

    Standard

    Danke für den Sipgate-Tipp!Läuft bisher 1a! Anleitung:VPN Anbieter kostenlos > sipgate Anleitung

  16. #16
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    14.04.2009
    Ort
    Basel/Schweiz und Javea/Espana
    Beiträge
    39

    Standard

    Ich verwende CyberGhost VPN. Als premium Mitglied kannst Du den Server/Land frei wählen

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied Avatar von blue
    Registriert seit
    02.06.2011
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    294

    Standard

    so nachdem nun in einigen ländern ja scheinbar gezielt (? - steht zumindest in diversen foren) strongvpn geblockt wird hab ich seit ein paar wochen parallel tigervpn.com angemeldet und teste das. Funkt soweit ganz gut, cool ist sogar das hier im Gegensatz zum Strongvpn man leichter zwischen den Länder Server wechseln kann. Hat das von euch schon jemand getestet und kann mir etwas langfristigere Erfahrungen berichten? Vor allem wie es in übersee funkt würd mich interessieren bevor ich da das günstigere 1 Jahrpaket nehme danke

  18. #18
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    14.04.2009
    Ort
    Basel/Schweiz und Javea/Espana
    Beiträge
    39

    Standard

    Ich habe die besten Erfahrungen mit "hide my ass Pro" (HMA) gemacht. Sehr schnelle Server und fast jedes Land wählbar
    blue sagt Danke für diesen Beitrag.

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied Avatar von kexbox
    Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    4.583

    Standard Empfehlung VPN

    Sipgate vpn ist kostenls

  20. #20
    szg
    szg ist offline
    Erfahrenes Mitglied Avatar von szg
    Registriert seit
    06.01.2013
    Beiträge
    4.319

    Standard

    Zitat Zitat von blue Beitrag anzeigen
    so nachdem nun in einigen ländern ja scheinbar gezielt (? - steht zumindest in diversen foren) strongvpn geblockt wird hab ich seit ein paar wochen parallel tigervpn.com angemeldet und teste das. Funkt soweit ganz gut, cool ist sogar das hier im Gegensatz zum Strongvpn man leichter zwischen den Länder Server wechseln kann. Hat das von euch schon jemand getestet und kann mir etwas langfristigere Erfahrungen berichten? Vor allem wie es in übersee funkt würd mich interessieren bevor ich da das günstigere 1 Jahrpaket nehme danke
    Ich habe auch tigervpn im Einsatz (aktuell China) und kann es nur weiterempfehlen.
    Ich hase Dich !!

Seite 1 von 14 1 2 3 11 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •