Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 70

Thema: Loungezugang bei LX nach Ankunft

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2010
    Beiträge
    625

    Standard Loungezugang bei LX nach Ankunft

    ANZEIGE
    Ich weiss nicht wie es ist als HON in der F Lounge aber als SEN kommt man in die SEN Lounge, sofern ohne Begleitung aber nur auf Kulanz. Im letzten Jahre wurde ich einmal beim Loungeeingang explizit darauf hingewiesen.

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied Avatar von blackbeauty
    Registriert seit
    03.02.2013
    Ort
    above and below the clouds
    Beiträge
    3.572

    Standard

    Zitat Zitat von niemals_in_new_york Beitrag anzeigen
    Bin dann nach der Ankunft rüber in den E-Bereich gefahren, und durfte die Lounge nicht nutzen mit Begleitung -> kein Loungezugang für HON und Begleitung nach Ankunft.
    Das mit dem Equipment Change ist natürlich ärgerlich, aber formal nicht zu beanstanden.

    Die Verweigerung der Lounge-Benutzung entspricht aber nicht den Regeln und das hätte ich auch nicht einfach akzeptiert.

    Für HON gilt (http://www.lufthansa.com/de/de/Loungetypen-und-Zugang):
    "Gültige HON Circle Member Card und Bordkarte eines ankommenden / abfliegenden Lufthansa / Star Alliance / Codeshare Partner Fluges des selben Tages."

    Für die Begleitung gilt:
    "Für den Zugang zum First Class Terminal und zu den First Class Lounges müssen Begleitpersonen eine gültige Bordkarte für den selben Flug wie die einladende Person vorweisen."

    Es steht da nirgends, dass die Begleitperson abfliegen muss und so eine Regelung wäre ja auch komplett unsinnig, es geht ja um die Begleitung des HON, die einem der besten Kunden der LH durch die gleichzeitige Wartezeit in der Lounge die Wartezeit versüßen soll, egal ob vor oder nach dem Flug...

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von blackbeauty
    Registriert seit
    03.02.2013
    Ort
    above and below the clouds
    Beiträge
    3.572

    Standard

    Zitat Zitat von Moostal Beitrag anzeigen
    Ich weiss nicht wie es ist als HON in der F Lounge aber als SEN kommt man in die SEN Lounge, sofern ohne Begleitung aber nur auf Kulanz. Im letzten Jahre wurde ich einmal beim Loungeeingang explizit darauf hingewiesen.
    Das verstehe ich nicht: Warum soll man nur auf Kulanz reinkommen, v.a. wenn man ohne Begleitung ist.

    Ohne Begleitung ist es doch ein klarer Fall:
    "Gültige Senator Card und Lufthansa / Star Alliance / Codeshare Partner* Bordkarte eines ankommenden / abfliegenden Fluges des selben Tages"

    Letzte Woche nutzte ich die SEN-Lounge in Dock E zum ersten Mal ohne Weiterflug und habe dem ahnungslosen Lounge Dragon auf ihr entsetztes "ich brauche eine Abflugsbordkarte (sic), sonst kann ich sie nicht reinlassen" kurz die LH-Webseite gezeigt und nach etwas suchen hat sie dann im System die Option "incoming SEN" gefunden und mich eingelassen. War wohl ihr erstes Mal.

    Eine Begleitung wäre streng nach den Regeln nur auf Kulanz möglich, wurde mir aber auch schon gewährt:
    "[COLOR=#]Für den Zugang zu Senator und Business Lounges müssen Begleitpersonen eine gültige Abflugs-Bordkarte für einen Lufthansa / Star Alliance Flug des selben Tages vorweisen."
    [/COLOR]

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2010
    Beiträge
    625

    Standard

    Zitat Zitat von blackbeauty Beitrag anzeigen
    Ohne Begleitung ist es doch ein klarer Fall:
    "Gültige Senator Card und Lufthansa / Star Alliance / Codeshare Partner* Bordkarte eines ankommenden / abfliegenden Fluges des selben Tages"
    [/COLOR]
    Okay mit ankommenden und abfliegenden Ticket ist der Fall klar. Meine geschilderte Erfahrung beruhte sich auf ein ankommendes Ticket ohne Weiterflugticket also nur Inbound. Bei nur Inbound ist der Zugang in die SEN Lounge auf Kulanz gemäss deren Aussage in 2016. Auf der Lufthansa Homepage wurde das nun tatsächlich ausformuliert. Du hast aber selber erfahren, dass es in der Praxis offenbar nicht klar ist.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    2.541

    Standard

    Zitat Zitat von blackbeauty Beitrag anzeigen
    Die Verweigerung der Lounge-Benutzung entspricht aber nicht den Regeln und das hätte ich auch nicht einfach akzeptiert.

    Für HON gilt (http://www.lufthansa.com/de/de/Loungetypen-und-Zugang):
    "Gültige HON Circle Member Card und Bordkarte eines ankommenden / abfliegenden Lufthansa / Star Alliance / Codeshare Partner Fluges des selben Tages."

    Für die Begleitung gilt:
    "Für den Zugang zum First Class Terminal und zu den First Class Lounges müssen Begleitpersonen eine gültige Bordkarte für den selben Flug wie die einladende Person vorweisen."

    Es steht da nirgends, dass die Begleitperson abfliegen muss und so eine Regelung wäre ja auch komplett unsinnig, es geht ja um die Begleitung des HON, die einem der besten Kunden der LH durch die gleichzeitige Wartezeit in der Lounge die Wartezeit versüßen soll, egal ob vor oder nach dem Flug...
    Die von dir referenzierten Regeln gelten für den Zugang zu einer Lufthansa First Class Lounge.

  6. #6
    SwissHON - Moderator LX/OS/SN/4U-Forum Avatar von danix
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    Kloten, CH
    Beiträge
    4.256

    Standard

    In ZRH ist Zugang für SEN zur SEN Lounge und für HON zur F Lounge on Arrival NUR OHNE Begleitung möglich. Dies wird seit etwas mehr als einem Jahr auch streng so umgesetzt. In FRA / MUC hingegen, gab's on Arrival als HON mit Gast (auf demselben Flug) für mich bis anhin keine Probleme, in die F Lounge zu kommen (nicht FCT).
    In VIE geht on Arrival gar nichts!

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied Avatar von blackbeauty
    Registriert seit
    03.02.2013
    Ort
    above and below the clouds
    Beiträge
    3.572

    Standard

    Zitat Zitat von Moostal Beitrag anzeigen
    Okay mit ankommenden und abfliegenden Ticket ist der Fall klar. Meine geschilderte Erfahrung beruhte sich auf ein ankommendes Ticket ohne Weiterflugticket also nur Inbound. Bei nur Inbound ist der Zugang in die SEN Lounge auf Kulanz gemäss deren Aussage in 2016. Auf der Lufthansa Homepage wurde das nun tatsächlich ausformuliert. Du hast aber selber erfahren, dass es in der Praxis offenbar nicht klar ist.
    Wenn da steht "Gültige Senator Card und Lufthansa / Star Alliance / Codeshare Partner* Bordkarte eines ankommenden / abfliegenden Fluges des selben Tages", dann muss das heißen, dass es auch nur mit einer "ankommenden" Bordkarte geht, sonst wäre die Ergänzung "ankommend" vollkommen überflüssig. Im Computersystem am Loungeeingang gab es dann ja auch die Kategorie "incoming SEN", es scheint also auch offiziell und ohne Kulanz so angelegt.

    Edit: Bei der Swiss heißt es dann auch (https://www.swiss.com/de/DE/fliegen/...nges-zuerich):
    "In den neun SWISS Lounges am Flughafen Zürich verwöhnen wir Sie mit höchstem Komfort. Ob vor dem Abflug, während des Transfers oder nach der Ankunft. Seien Sie unser Gast."

    Das lässt keinen Interpretationsspielraum: Ankommender Fluggast hat Zutritt, ohne wenn und aber.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied Avatar von blackbeauty
    Registriert seit
    03.02.2013
    Ort
    above and below the clouds
    Beiträge
    3.572

    Standard

    Zitat Zitat von digitalfan Beitrag anzeigen
    Die von dir referenzierten Regeln gelten für den Zugang zu einer Lufthansa First Class Lounge.
    Schon wieder was gelernt.

    Ich hatte mir bis jetzt nie Gedanken gemacht, dass die identisch bezeichneten Lounges (Business, Senator, First) innerhalb der LH-Gruppe leicht unterschiedliche Regeln anwenden könnten, denn auf der LX-Webseite ist von Regeln für die LH-Gruppe die Rede (https://www.swiss.com/de/DE/fliegen/...egleitpersonen), und dort heißt es:"Lufthansa Gruppe Lounges: HON Circle, SEN und Star Alliance Gold Passagiere müssen auf einen Star Alliance Flug gebucht sein. Begleitpersonen müssen eine gültige Bordkarte für einen Star Alliance Flug des selben Tages vorweisen."

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied Avatar von blackbeauty
    Registriert seit
    03.02.2013
    Ort
    above and below the clouds
    Beiträge
    3.572

    Standard

    Zitat Zitat von danix Beitrag anzeigen
    In ZRH ist Zugang für SEN zur SEN Lounge und für HON zur F Lounge on Arrival NUR OHNE Begleitung möglich. Dies wird seit etwas mehr als einem Jahr auch streng so umgesetzt. In FRA / MUC hingegen, gab's on Arrival als HON mit Gast (auf demselben Flug) für mich bis anhin keine Probleme, in die F Lounge zu kommen (nicht FCT).
    In VIE geht on Arrival gar nichts!
    Mit der FCL habe ich nur mit F-Ticket Erfahrung und +1 dann auch mit eigenem Ticket, ging also immer.

    Für SEN stimmt das aber evtl. nicht so ganz bzw. wird nicht so streng gehandhabt. Das wäre auch unsinnig, denn warum sollte die LH-Gruppe den Senatoren vor dem Abflug eine Begleitung erlauben, nach der Ankunft (bei der SENs ja endeutig Zugang haben) müsste ich meine +1 dann aber vor der Lounge parken, bis ich gegessen, getrunken und geduscht habe...

    Vor ein paar Tagen war ich ankommend mit +1 in den SEN-Lounges in E und in A (+1 wollte oben noch einen Cocktail). In E wurde zunächst nach einer "abfliegenden Bordkarte" gefragt und dann wurde ich nach meiner Erklärung mit +1 als "incoming SEN" mit Begleitung verbucht, in der A-Lounge gab es gar keine Nachfrage und ich wurde mit +1 eingelassen. -- Ich wäre schockiert, wenn die LX HONS schlechter behandeln würde und HONs müssten ihre +1 vor der Loungetür abstellen.

  10. #10
    SwissHON - Moderator LX/OS/SN/4U-Forum Avatar von danix
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    Kloten, CH
    Beiträge
    4.256

    Standard

    Zitat Zitat von blackbeauty Beitrag anzeigen
    Mit der FCL habe ich nur mit F-Ticket Erfahrung und +1 dann auch mit eigenem Ticket, ging also immer.

    ...
    Vor ein paar Tagen war ich ankommend mit +1 in den SEN-Lounges in E und in A (+1 wollte oben noch einen Cocktail). In E wurde zunächst nach einer "abfliegenden Bordkarte" gefragt und dann wurde ich nach meiner Erklärung mit +1 als "incoming SEN" mit Begleitung verbucht, in der A-Lounge gab es gar keine Nachfrage und ich wurde mit +1 eingelassen. -- Ich wäre schockiert, wenn die LX HONS schlechter behandeln würde und HONs müssten ihre +1 vor der Loungetür abstellen.
    Hab ich aber in der A und der E Lounge schon so erlebt, Du hattest wohl einfach Glück, dass Du die Begleitung als SEN bei Ankunft mitnehmen durftest.
    LX ist ja auch sonst sehr eigen mit den Zutrittsregeln, so gilt zumindest für den f Lounge Zutritt als F-Pax die Flugnummer und nicht das Metall. UA Code auf Swissmetall und kein Zutritt zur f-Lounge, darüber wurde ja schon viel berichtet...

  11. #11
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    87

    Standard

    Zitat Zitat von blackbeauty Beitrag anzeigen
    Mit der FCL habe ich nur mit F-Ticket Erfahrung und +1 dann auch mit eigenem Ticket, ging also immer.

    Für SEN stimmt das aber evtl. nicht so ganz bzw. wird nicht so streng gehandhabt. Das wäre auch unsinnig, denn warum sollte die LH-Gruppe den Senatoren vor dem Abflug eine Begleitung erlauben, nach der Ankunft (bei der SENs ja endeutig Zugang haben) müsste ich meine +1 dann aber vor der Lounge parken, bis ich gegessen, getrunken und geduscht habe...

    Vor ein paar Tagen war ich ankommend mit +1 in den SEN-Lounges in E und in A (+1 wollte oben noch einen Cocktail). In E wurde zunächst nach einer "abfliegenden Bordkarte" gefragt und dann wurde ich nach meiner Erklärung mit +1 als "incoming SEN" mit Begleitung verbucht, in der A-Lounge gab es gar keine Nachfrage und ich wurde mit +1 eingelassen. -- Ich wäre schockiert, wenn die LX HONS schlechter behandeln würde und HONs müssten ihre +1 vor der Loungetür abstellen.
    So war es aber leider und ich habe auch recht wenig Verständnis dafür.

    Wie gesagt, weder in A noch in E kam ich mit ankommendem C/Cl Flug mit Begleitung in die Lounge. Das war peinlich und ärgerlich zugleich.

    Ansonsten habe ich an Swiss nichts auszusetzen, aber diese "Regel" (von der ich glaube, dass sie sicher anders gedacht ist) ergibt nun irgendwie gar keinen Sinn in Hinblick auf den Kundenstatus und -service.

    echt sehr, sehr ärgerlich gelaufen.

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied Avatar von blackbeauty
    Registriert seit
    03.02.2013
    Ort
    above and below the clouds
    Beiträge
    3.572

    Standard

    Zitat Zitat von danix Beitrag anzeigen
    Hab ich aber in der A und der E Lounge schon so erlebt, Du hattest wohl einfach Glück, dass Du die Begleitung als SEN bei Ankunft mitnehmen durftest.
    LX ist ja auch sonst sehr eigen mit den Zutrittsregeln, so gilt zumindest für den f Lounge Zutritt als F-Pax die Flugnummer und nicht das Metall. UA Code auf Swissmetall und kein Zutritt zur f-Lounge, darüber wurde ja schon viel berichtet...
    Aber es erscheint uns doch wahrscheinlich beiden unlogisch, dass ich als SEN (und du als HON) vor und nach dem Flug in die Lounge darf und bei Ankunft würde es nur für mich alleine gelten? Wenn man zusammen reist, wäre das doch sehr ärgerlich. -- Für meine Interpretation geben diese Beschränkung die auf der LX-Webseite veröffentlichten Regeln auch nicht her.

    Dort heißt es, wie oben schon geschrieben (https://www.swiss.com/de/DE/fliegen/...nges-zuerich): "In den neun SWISS Lounges am Flughafen Zürich verwöhnen wir Sie mit höchstem Komfort. Ob vor dem Abflug, während des Transfers oder nach der Ankunft. Seien Sie unser Gast." Und Senatoren/HONs haben Anspruch auf eine Begleitperson. (https://www.swiss.com/de/DE/fliegen/...egleitpersonen)

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied Avatar von blackbeauty
    Registriert seit
    03.02.2013
    Ort
    above and below the clouds
    Beiträge
    3.572

    Standard

    Zitat Zitat von niemals_in_new_york Beitrag anzeigen
    So war es aber leider und ich habe auch recht wenig Verständnis dafür.

    Wie gesagt, weder in A noch in E kam ich mit ankommendem C/Cl Flug mit Begleitung in die Lounge. Das war peinlich und ärgerlich zugleich.

    Ansonsten habe ich an Swiss nichts auszusetzen, aber diese "Regel" (von der ich glaube, dass sie sicher anders gedacht ist) ergibt nun irgendwie gar keinen Sinn in Hinblick auf den Kundenstatus und -service.

    echt sehr, sehr ärgerlich gelaufen.
    Ich verstehe deinen Ärger sehr gut.

    Du hast weiter geschrieben, dass du HON bist, und ich würde mir nach den veröffentlichten Regeln der LX erwarten, dass du damit sogar die FCL darfst.

    Wenn du aber, wie du nun schreibst, noch dazu in C angekommen bist (wahrscheinlich hatte jede(r) von euch ein C-Ticket), dann hättet ihr doch auch ganz ohne Status in die Lounge kommen müssen!?
    Denn die "Lounges in E" (alle) werden auf https://www.swiss.com/de/DE/fliegen/...ounges-zuerich auch für Ankunft beworben und unter Zutritt ist u.a. "Business Class SWISS" gelistet. Da würde ich mal bei deinem Ansprechpartner nachfragen, ggf. mit den von mir in den letzten Posts verlinkten Links.

  14. #14
    SwissHON - Moderator LX/OS/SN/4U-Forum Avatar von danix
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    Kloten, CH
    Beiträge
    4.256

    Standard

    Zitat Zitat von blackbeauty Beitrag anzeigen
    Ich verstehe deinen Ärger sehr gut.

    Du hast weiter geschrieben, dass du HON bist, und ich würde mir nach den veröffentlichten Regeln der LX erwarten, dass du damit sogar die FCL darfst.

    Wenn du aber, wie du nun schreibst, noch dazu in C angekommen bist (wahrscheinlich hatte jede(r) von euch ein C-Ticket), dann hättet ihr doch auch ganz ohne Status in die Lounge kommen müssen!?
    ....
    Ankommende C Gäste haben keinen Zugang zu C Lounges, dies wäre für mich jedenfalls ganz neu, geht meines Wissens auch in D nicht.
    Ankommend in F kann man in ZRH die F Lounge nutzen.

  15. #15
    rcs
    rcs ist offline
    Gründungsmitglied Avatar von rcs
    Registriert seit
    06.03.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    22.135

    Standard

    Fakt ist: Zutritt zu den SWISS Departure Lounges haben grundsätzlich nur abfliegende Gäste gem. der publizierten Zutrittsregeln.

    Ankommende Gäste, die die SWISS Departure Lounges nutzen möchten, erhalten nur als First Class Gäste, HON Circle Member oder Senatoren Zutritt zu den Departure Lounges nach Ankunft; Gäste sind bei der Nutzung der Departure Lounges nach Ankunft nicht erlaubt (vorbehaltlich etwaiger Kulanzen, die das Personal vor Ort gelegentlich gibt, aber oft eben auch nicht).
    rcus und negros sagen Danke für diesen Beitrag.

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied Avatar von blackbeauty
    Registriert seit
    03.02.2013
    Ort
    above and below the clouds
    Beiträge
    3.572

    Standard

    Zitat Zitat von danix Beitrag anzeigen
    Ankommende C Gäste haben keinen Zugang zu C Lounges, dies wäre für mich jedenfalls ganz neu, geht meines Wissens auch in D nicht.
    Ankommend in F kann man in ZRH die F Lounge nutzen.
    Ist das dann aber auf der LX-Seite nicht etwas missverständlich formuliert, nachdem dort explizit "nach der Ankunft" im Titel steht!?
    (https://www.swiss.com/de/DE/fliegen/...ounges-zuerich)

    Und du hast natürlich vollkommen Recht, dass das in D nicht geht.
    Geändert von blackbeauty (19.04.2017 um 15:27 Uhr)

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied Avatar von blackbeauty
    Registriert seit
    03.02.2013
    Ort
    above and below the clouds
    Beiträge
    3.572

    Standard

    Zitat Zitat von rcs Beitrag anzeigen
    Fakt ist: Zutritt zu den SWISS Departure Lounges haben grundsätzlich nur abfliegende Gäste gem. der publizierten Zutrittsregeln.
    Dass das grundsätzlich so ist, ist ja völlig unstrittig. Die vielen Ausnahmen (siehe unten) machen es aber verwirrend...

    Zitat Zitat von rcs Beitrag anzeigen
    Ankommende Gäste, die die SWISS Departure Lounges nutzen möchten, erhalten nur als First Class Gäste, HON Circle Member oder Senatoren Zutritt zu den Departure Lounges nach Ankunft; Gäste sind bei der Nutzung der Departure Lounges nach Ankunft nicht erlaubt (vorbehaltlich etwaiger Kulanzen, die das Personal vor Ort gelegentlich gibt, aber oft eben auch nicht).
    Das beantwortet schon mal die oben auch aufgeworfene Frage, dass es keine Kulanz ist, wenn ein ankommender Senator alleine in dei SEN-Lounge will, sondern praktisch den Regeln folgt.

    Was ich noch nicht gefunden habe, ist eine Regel, die der Begleitung des ankommenden Senators den Zutritt nicht gestattet; das ist etwas unklar und wäre auch nicht besonders logisch.

    Es erstaunt mich immer wieder, dass es die Airlines nicht schaffen, Zugangsregeln so präzise zu formulieren, dass die LDs und die Pax sie verstehen können und dass es wenig Diskussionbedarf (am Loungeeingang, in Foren etc.) gibt.

  18. #18
    LX2
    LX2 ist offline
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    03.02.2016
    Beiträge
    7

    Standard

    Ich stimme allen Vorpostern hier zu, dass die Regeln etwas verwirrend sind - und dann noch für LH und LX unterschiedlich!

    Ein weiterer Punkt ist, dass sich diese Regeln über die Zeit hin auch noch ändern.

    Zum Beispiel konnte man früher als HON mit einem beliebigen Boarding Pass (selbst wenn nicht Star Alliance) die LX F Lounge nutzen. Ich hatte das früher als HON häufig genutzt, hat oftmals etwas Erklären und Nachfragen/Nachlesen am Loungeempfang erfordert, aber immer tadellos funktioniert. Soweit ich weiss ging das bei LH nie.

    Heute leider nicht mehr.
    Geändert von LX2 (19.04.2017 um 16:17 Uhr)

  19. #19
    rcs
    rcs ist offline
    Gründungsmitglied Avatar von rcs
    Registriert seit
    06.03.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    22.135

    Standard

    Zitat Zitat von blackbeauty Beitrag anzeigen
    Was ich noch nicht gefunden habe, ist eine Regel, die der Begleitung des ankommenden Senators den Zutritt nicht gestattet; das ist etwas unklar und wäre auch nicht besonders logisch.
    Falsche Denkweise.

    Da es sich um Departure Lounge handelt und sämtliche (auch *A) Zugangsregeln vom Abflug ausgehen, musst Du erst einmal eine Regel finden, die der Begleitung den Zutritt zur Lounge als ankommender Fluggast gestattet.

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied Avatar von blackbeauty
    Registriert seit
    03.02.2013
    Ort
    above and below the clouds
    Beiträge
    3.572

    Standard

    Zitat Zitat von rcs Beitrag anzeigen
    Falsche Denkweise.

    Da es sich um Departure Lounge handelt und sämtliche (auch *A) Zugangsregeln vom Abflug ausgehen, musst Du erst einmal eine Regel finden, die der Begleitung den Zutritt zur Lounge als ankommender Fluggast gestattet.
    "Falsch" klingt immer so hart.

    Weder bei der LH noch bei LX findet sich "departure lounge", was fuer den Englischsprecher ja woertlich nur die Sitzgelegenheiten um ein Gate beschreibt.

    Es wirkt unlogisch, wenn ich -- angenommen ich reise mit +1 -- als SEN auf dem Hinweg vor dem Abflug mit +1 soviel Schampus trinken kann bis ich kollabiere und Kartoffelsalat essen kann, bis Deutschland sich in der "potato famine" waehnt, nach dem Rueckweg muesste ich aber waehrend der Wartezeit auf dem Zug die +1 vor der Lounge zuruecklassen oder kann selbst nicht rein. Glaube nicht, dass das gewollt ist. Die Begleitungsprivilegien koennen sinnvoll eigentlich nur in beide Richtungen gelten.

Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •