Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Air Berlin-Flüge über diesen Link
Ergebnis 1 bis 13 von 13
Übersicht der abgegebenen Danke5x Danke
  • 2 Beitrag von Flying Lawyer
  • 2 Beitrag von Flying Lawyer
  • 1 Beitrag von maex

Thema: Expedia-Buchung mit Air Berlin Flug - und keiner weiss was

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    7

    Standard Expedia-Buchung mit Air Berlin Flug - und keiner weiss was

    ANZEIGE
    Nachdem ich über den Arbeitgeber und den Air Berlin Vertriebsservice schon gehört hatte, dass mein Flug im November (TXL - VIE)gestrichen sein wird, haben Nachfragen bei Expedia und Air Berlin leider keine brauchbaren Informationen gebracht: Bei Air Berlin ist meine Buchung noch unverändert verzeichnet - und auch Expedia hat noch keine Infos.

    Was mich etwas irritiert, weil ich zum ersten Mal so eine Click-Mix-Reise gebucht habe, ist, dass Expedia gern meine Reise stornieren möchte - was ich natürlich nicht möchte.
    Expedia wird FRÜHESTENS 14 Tage vor Abflug mich informieren. Ich bezweifle, dass dann noch ein Flug (per Düsseldorf) buchbar sein werden.

    Bei Air Berlin steht nun in der 45. Kalenderwoche zu Flügen nach Wien:
    Ab 08:20 An 15:30 per DUS AB6433, AB8436 (ursprünglicher Abflug um 8.50)

    Warum dann noch keine Info an Veranstalter/Kunden weiter gegeben werden, ist unverständlich.

    Und irritierend.
    Wenn es dann dazu kommen sollte, würde es eine Entschädigung geben für die 5,5 Stunden spätere Ankunftszeit?

    lazza

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    759

    Standard

    Das Reisebüro kann nur auf offizielle Informationen der Airline reagieren. Wenn also AB noch nichts geändert hat und ergo auch keine Info an Expedia ging, können die natürlich auch nicht auf Verdacht irgendwelche Änderungen vornehmen. Du wirst also was diese Buchung anbelangt entweder warten müssen, bis AB die Buchung offiziell ändert (dann kann auch das Reisebüro verbindliche Aussagen machen und ggf. Alternativen anbieten) oder du stornierst jetzt und buchst was neues. Je nachdem, ob dir Aufregung oder Sicherheit lieber ist.

    Auf die Frage nach der Entschädigung würde ich erst eingehen, wenn alle Fakten am Tisch liegen. Auch wenn der November nicht mehr weit ist, kann sich da noch einiges ändern.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    3.670

    Standard

    Zitat Zitat von taenkas Beitrag anzeigen
    Das Reisebüro kann nur auf offizielle Informationen der Airline reagieren. Wenn also AB noch nichts geändert hat und ergo auch keine Info an Expedia ging, können die natürlich auch nicht auf Verdacht irgendwelche Änderungen vornehmen. Du wirst also was diese Buchung anbelangt entweder warten müssen, bis AB die Buchung offiziell ändert (dann kann auch das Reisebüro verbindliche Aussagen machen und ggf. Alternativen anbieten) oder du stornierst jetzt und buchst was neues. Je nachdem, ob dir Aufregung oder Sicherheit lieber ist.

    Auf die Frage nach der Entschädigung würde ich erst eingehen, wenn alle Fakten am Tisch liegen. Auch wenn der November nicht mehr weit ist, kann sich da noch einiges ändern.

    Expedia ist hier kein Reisebüro, sondern Reiseveranstalter und wird sich darum kümmern müssen, den OP nach Wien zu bekommen, denn Click & Mix ist eine Pauschalreise (für die Expedia auch pflichtgemäß Sicherungsscheine ausstellt). Darum gibt es neben den Ansprüchen aus EUV (gegen eine insolvente Fluglinie) auch die Mängelansprüche nach Reisevertragsrecht (auch wenn Expedia davon nichts wird wissen wollen).
    Geändert von Flying Lawyer (23.10.2017 um 16:30 Uhr)
    kingair9 und Brainpool sagen Danke für diesen Beitrag.
    Regt Euch nicht über mich auf - richtige Prozessanwälte sind halt so....

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    759

    Standard

    Das mit dem Klick&Mix wusste ich nicht, somit klar eine Reise und keine reine Flugbuchung. Danke für den Hinweis!

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Fare_IT
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    FRA
    Beiträge
    3.829

    Standard

    expedia.de - Was ist ein Sicherungsschein, und wann bekomme ich einen?

    Als RVA kann Expedia imho auch Ersatz (für die AB Flüge) liefern...oder täusche ich mich?
    "None of us is as smart as all of us." (Ken Blanchard)

  6. #6
    Megaposter Avatar von kingair9
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Unter TABUM und bei EDLR
    Beiträge
    20.103

    Standard

    Zitat Zitat von Fare_IT Beitrag anzeigen
    expedia.de - Was ist ein Sicherungsschein, und wann bekomme ich einen?

    Als RVA kann Expedia imho auch Ersatz (für die AB Flüge) liefern...oder täusche ich mich?
    Da es neben AB noch OS und U2 nach VIE als Nonstopflug gibt (plus ggf günstigere Umsteigeverbindungen) sollten die das hinbekommen...

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    3.670

    Standard

    Zitat Zitat von Fare_IT Beitrag anzeigen
    expedia.de - Was ist ein Sicherungsschein, und wann bekomme ich einen?

    Als RVA kann Expedia imho auch Ersatz (für die AB Flüge) liefern...oder täusche ich mich?
    Nicht kann, sondern muss. Der Sicherungschein sichert die Insolvenz von Expedia ab, nicht die von AB. Expedia muss alle Leistungen erbringen. As easy as this.
    Fare_IT und Brainpool sagen Danke für diesen Beitrag.
    Regt Euch nicht über mich auf - richtige Prozessanwälte sind halt so....

  8. #8
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    Davon gehe ich immer noch aus - naiv wie ich bin - aber die Zeit vergeht...Und einigermaßen pünktlich in Wien zu landen wäre nett - 20 Uhr hab ich Konzertkarten

    Danke für die schnellen beruhigenden Antworten!

    lazzarus

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.10.2009
    Beiträge
    3.441

    Standard

    Halt uns mal auf dem Laufenden - bin echt gespannt, wie Expedia in so einem Fall handelt.
    concordeuser sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #10
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2017
    Beiträge
    4

    Standard

    Ich kann aus meiner Erfahrung vom April sprechen.

    Ich hatte bei ebookers eine Kombireise Flug-Hotel mit Flug AB von ZRH nach VIE gebucht. Die Flüge wurden bekanntlich eingestellt. ebookers verweigerte, mit der Begründung AB erlaube das nicht, Umbuchung auf Direktflüge von LX oder OS.

    Folgende Optionen hatte ich zur Auswahl
    - Umbuchung auf AB via DUS
    - Storno der gesamten Reise
    - Storno nur der Flüge

    ebookers meldete sich nicht von sich aus, obwohl die Einstellung schon länger bekannt war. Es wurde erst nach meinem Anruf ca. 1.5 Monate vor der Reise reagiert. Zum Glück fand ich noch Flüge ab ACH mit PE, welche günstiger waren als die Flüge von LX/OS Abzüglich der Bahnfahrt nach Zürich und mit Rückerstattung der Gepäckgebühren von AB (welche allerdings erst 3 Monate nach Storno und mehreren Mails eintraf) kostete dieser Flug nur unwesentlich wie der ursprüngliche Flug.

    Trotzdem blieb ich Hartnäckig und versuchte die effektiven Flugmehrkosten bei ebookers und AB einzutreiben, leider ohne Erfolg. Von AB ist jedesmal dieselbe Copy-Paste Antwort gekommen. Mit dem Konkurs habe ich es aber nun aufgegeben.

    Die Antwort von ebookers damals war, dass Sie für die Mehrkosten nicht der Ansprechpartner sind und ich mich an AB wenden soll. Was ja mit Buchung der Kombireise ja auch nicht ganz korrekt war, nehme ich an? Oder wurde auch die Pauschalreise mit Storno der Flüge hinfällig, da nur noch die Hotelbuchung bestand? Spielt eigentlich jetzt aber auch keine Rolle mehr...

  11. #11
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    aktueller Stand: Expedia hat sich an Air Berlin gewandt. Ergebnis:
    vielen Dank, dass Sie uns bezüglich Ihres Reiseplans mit der Nummer xxxxxkontaktiert haben.

    Die Flüge 8402 & 8409 werden definitiv nicht stattfinden.

    Sie haben nun folgende Möglichkeit:

    - wenn Sie sich einen Alternativflug mit einer anderen Fluggesselschaft wünschen, ist es nur möglich wenn Sie das gleiche Datum auswählen. Falls Sie sich für diesen Weg entscheiden sollten, werden wir gemeinsam mit Ihnen am Telefon einen neuen Flug einbuchen, würden dann Ihre Kredikarte mit der Gesamtsumme des neuen Fluges belasten und würden Ihnen dann den Flug von der Airline (AirBerlin) + die Ticketdifferenz von den neuen Flug auf die ursprüngliche Zahlungsweise gutschreiben.


    Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch, damit wir das ganze für die Bearbeiten und Abschließen können.

    Für weitere Fragen und Informationen steht Ihnen unser Kundenservice gerne unter der Nummer 0800 589 4018 (aus dem Festnetz kostenlos) oder 069 380 78 96 54 (Dt.Festnetz 0,14 €/min.Mobilfunk max.0,42€/min.) zur Verfügung. Wir sind täglich von 08.00 Uhr - 22.00 Uhr für Sie erreichbar. Um Ihr Anliegen rasch bearbeiten zu können bitten wir Sie Ihre Reiseplannummer bereit zu halten.

     

    Wir hoffen Ihnen hiermit gedient zu haben und verbleiben

    Mit freundlichen Grüßen


    Ihr Expedia Service Team

  12. #12
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    heute also neue Flüge bekommen, zu ähnlichen Zeiten und direkt! Summe wird von meiner KK abgebucht - und dann von Expedia erstatte. Wenn jetzt noch Austrian Airlines online eine sitzplatzreservieren zulassen könnte...

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    3.670

    Standard

    Zitat Zitat von lazzarus Beitrag anzeigen
    heute also neue Flüge bekommen, zu ähnlichen Zeiten und direkt! Summe wird von meiner KK abgebucht - und dann von Expedia erstatte. Wenn jetzt noch Austrian Airlines online eine sitzplatzreservieren zulassen könnte...
    Dann hat Expedia verstanden, was ein Reiseveranstalter ist
    Regt Euch nicht über mich auf - richtige Prozessanwälte sind halt so....

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •