Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Onlineangebotes auf. Sie zeigt Ihnen darüber hinaus auf, wie mit personenbezogenen Daten umgegangen wird. Wir haben zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen getroffen um sicherzustellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von unseren externen Dienstleistern beachtet werden.

Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Webseiten und der Implementierung neuer Technologien können Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Datenschutzerklärung ab und zu erneut durchzulesen.

Damit die Plattform kostenlos angeboten werden kann, finanzieren wir unser Angebot mit durch Werbung und auch durch Werbetracking mitsamt Datenweitergabe an ausgewählte Dritte zu einer an Ihrem Nutzungsverhalten und Ihren vermuteten Interessen und Bedürfnissen ausgerichteten Ausspielung und Optimierung.

Für das Werbetracking speichern und nutzen wir Cookies, Geräte-Kennungen und ähnliche Tracking-Technologien auf Ihren Endgeräten. Rechtsgrundlage für ihren Einsatz sind die europäische Cookie- oder ePrivacy-Richtlinie in Verbindung mit dem deutschen Telemediengesetz (§§ 12 ff. TMG) beziehungsweise auch die europäische Datenschutzgrundverordnung (Artikel 6 Absatz 1 lit. a (Einwilligung)).

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung durch dieses Angebot ist bis 21.04.2021 die Net-D-Sign GmbH, Parkring 29, 85748 Garching bei München, Deutschland.

Ab dem 22.04.2021 ist die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung die im Impressum genannte Gesellschaft. Ich stimme dem Datentransfer an die Frequent Traveller Services PTE. LTD. in Singapur zu.

Sie können an datenschutz@vielfliegertreff.de mailen, wenn Sie etwa zusätzliche Informationen dazu erhalten möchten, wie wir Ihre Daten erheben, verarbeiten oder nutzen; wenn generell noch Fragen offengeblieben sind oder wenn Sie Ihre Daten berichtigen, löschen oder sperren wollen.

In jedem Fall gilt: Wir speichern, verarbeiten und nutzen Ihre Daten ausschließlich so, wie Sie es in diesen Hinweisen lesen, und tun dies im Einklang mit dem deutschen und europäischen Datenschutzrecht. Seitens Vielfliegertreff werden die Daten ausschließlich in Deutschland gespeichert. Wir wahren selbstverständlich das Datengeheimnis. Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und geben sie ohne Ihre Einwilligung nicht weiter, außer an eng gebundene Dienstleister, die in unserem Auftrag zum Beispiel Abonnements verwalten sowie Zahlungsdienstleistungen, Services oder Anzeigengeschäfte abwickeln. Diese sind verpflichtet, Daten nur zu dem vertraglich vorgesehenen Zweck zu verwenden und in keinem Fall selbst weiterzugeben.
Grundsätzlich können Sie unsere Webseiten auch ohne ausdrückliche Angabe klassischer personenbezogener Daten wie Name, Adresse, Kontoverbindung etc. nutzen. In einigen Fällen ist die Angabe solcher Daten aber nötig, sei es, weil dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder um Verträge mit Ihnen abzuschließen oder eine gewünschte Dienstleistung auszuführen. Die Angabe der Daten bleibt natürlich auch in diesen Fällen in Ihrem Ermessen, jedoch sind diese Daten teilweise notwendig, um die angegeben Zwecke zu erreichen. Eine Nichtangabe kann dann zur Folge haben, dass wir Ihnen unsere Dienste nicht zur Verfügung stellen können.

Registrierung Vielfliegertreff-Konto
Wir bieten Ihnen auf unseren Webseiten die Möglichkeit, unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse ein kostenloses Nutzerkonto (Vielfliegertreff-Konto) anzulegen, das die Grundlage für einige registrierungspflichtige Dienste bietet und Ihnen auch die Inanspruchnahme von personalisierten Leistungen ermöglicht (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO). Wir löschen Ihre Daten, sobald Sie Ihr Vielfliegertreff-Konto bei uns löschen und keine steuer-, handelsrechtlichen oder sonstigen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Für die Registrierung ist ausschließlich die Wahl eines Benutzernamens (Pseudonym) sowie die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und die Vergabe eines Passworts nötig. Weitere Angaben wie z.B. das Geburtsdatum sind freiwillig. Wenn Sie sich auf unseren Webseiten registrieren oder anmelden, fragen wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ab. Als registrierter und angemeldeter Nutzer können wir ein Profil erstellen und Ihnen stehen verschiedene Dienste zur Verfügung. Sie können sich u.a. mit Beiträgen an der Diskussion im Forum beteiligen.

Wir bieten Ihnen auf unseren Webseiten auch die Möglichkeit, die »Angemeldet bleiben«-Funktion durch Anklicken des Kästchens zu aktivieren, damit sie nach Beendigung der Sitzung und einem späteren Wiederbesuch nicht von Neuem anmelden müssen. Dafür setzen wir mit Ihrer Einwilligung Cookies ein, die für eine automatische Wiedererkennung bei einem neuen Besuch sorgen (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO).

Um Ihnen den Besuch und die Nutzung unserer Webseiten so angenehm wie möglich zu machen und Sie dabei zu unterstützen, für Sie relevante Informationen schneller zu finden, personalisieren wir die Nutzung unserer Webseiten.

E-Mail-Benachrichtigungen / Newsletter
Sie haben auf unseren Webseiten die Möglichkeit, sich für Benachrichtigungen per E-Mail respektive Newsletter zu registrieren, um Nachrichten und aktuelle Informationen zu erhalten.

Die Validierung Ihrer E-Mail-Adresse erfolgt über das sog. »Double-Opt-In-Verfahren«, d.h. die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse wird mit Hilfe einer Bestätigungsmail an diese überprüft. Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten findet dann mit Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO statt.

Wenn Sie in den Erhalt von E-Mails eingewilligt haben, können wir Ihre Klicks in unseren Newslettern mit unsichtbaren Bilddateien, sog. Tracking-Pixeln, erfassen. Wir analysieren mit unseren Dienstleistern die Öffnungs- und Klickraten sowie andere Nutzungsdaten. Ihre E-Mail-Adresse wird dabei in einer Empfängerliste gespeichert, um den Verteilerkreis nachhalten zu können. Pseudonymisiert wird sie auch dazu benutzt, Ihnen personalisierte Newsletter zuzuschicken, die auf Ihre Vorlieben und Interessen angepasst sind.

Sie können sich jederzeit von jedem Newsletter abmelden und Ihre Einwilligung in den Versand und die Auswertung widerrufen, indem Sie am Ende des jeweiligen Newsletters auf den entsprechenden Link klicken.

Nutzung Forum und Beiträge
Wenn Sie sich auf unseren Webseiten registriert haben, können Sie sich mit Kommentaren an unseren Debattenformaten beteiligen. Wenn Sie einen Kommentar abgeben, wird dieser mit dem von Ihnen angegebenen Benutzernamen veröffentlicht. In Ihrem Profil sollten Sie als Benutzernamen anstatt Ihres Klarnamens ein Pseudonym verwenden, so dass andere Leser Ihren Klarnamen nicht erfahren.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die von Ihnen erteilte Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie Ihr Vielfliegertreff-Konto löschen lassen.
Die von uns verarbeiteten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Kontaktaufnahme
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie über unser Formular auf unseren Webseiten oder per E-Mail Kontakt zu uns aufnehmen. Im Rahmen der Bearbeitung Ihrer Anfrage ist diese Datenverarbeitung notwendig (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO).

Nicht personenbeziehbare bzw. obligatorische Cookies & Analysen, Technische Funktionssicherung und Authentifizierung
Wir setzen Cookies und ähnliche Analysedienste ein, mit denen keinerlei personenbeziehbare Daten erhoben und verarbeitet werden. Die Analyse erfolgt vollständig anonymisiert, indem zum Beispiel Ihre IP-Adresse gekürzt wird, so dass keinerlei Rückschlüsse mehr auf bestimmte Personen möglich sind. Dennoch benötigen wir für das Speichern dazugehöriger Cookies auf Ihrem Endgerät eine Einwilligung nach der Cookie- oder ePrivacy-Richtlinie in Verbindung mit dem deutschen Telemediengesetz (§§ 12 ff. TMG). Diese Einwilligung erteilen Sie uns, wenn Sie sich für die kostenlose Nutzung des Angebotes entscheiden, sie ist Voraussetzung für die Nutzung des Angebots.

Weiter nutzen wir Cookies zur technischen Funktionssicherung und Authentifizierung, also Cookies, die unbedingt erforderlich sind, um unser Angebot zur Verfügung zu stellen. Obwohl für diese keine Einwilligung nach der Cookie- oder ePrivacy-Richtlinie in Verbindung mit dem deutschen Telemediengesetz (§§ 12 ff. TMG) erforderlich ist, stimmen Sie auch Ihnen bei Nutzung des Angebots zu.

Schließlich werden beim Besuch unseres Angebots automatisch folgende Daten an unseren Server gesendet und für 30 Tage in einer Protokolldatei (Logfiles) gespeichert:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • User-Agent (enthält in der Regel Informationen über den verwendeten Browser, das Betriebssystem des Rechners, den Hersteller und die Typenbezeichnung des mobilen Endgeräts)
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Zugriff / Abruf erfolgreich war (http-Statuscode)

Die genannten Daten und deren Verarbeitung sind für uns technisch erforderlich, um die Stabilität und die Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten, um Missbrauch erkennen und Schutz vor diesem bieten zu können (beispielsweise Hacking oder DDos), sowie zur Fehleranalyse und Behebung. Die Datenverarbeitung erfolgt auf unserem bestehenden berechtigten Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO zu den oben genannten Zwecken. Wir ergreifen am Stand der Technik orientierte Schutzmaßnahmen, um die Sicherheit der Daten zu gewährleisten.

Da die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseiten und die Speicherung der Daten in Logfiles für den Betrieb unserer Webseiten zwingend erforderlich ist, haben Sie hier keine Widerspruchsmöglichkeit. Sie können diese Datenverarbeitung nur verhindern, indem Sie unsere Dienste nicht nutzen.

Werbetracking und Ausspielung nutzungsbasierter Werbung
Anzeigen und Werbung sichern insgesamt das Bestehen unserer Angebote. Für Online-Werbung brauchen Werbetreibende verlässliche Angaben darüber, wie viele Leser ihre Anzeigen sehen. Außerdem erwarten sie, dass ihre Werbung an jene Nutzer bevorzugt ausgespielt wird, die sich voraussichtlich für bestimmte Produkte oder Themen interessieren. Dafür ermöglichen wir Werbepartnern im kostenlosen Angebot, Nutzungsdaten für die sogenannte nutzungsbasierte Onlinewerbung (Anzeigen werden auf Nutzerinteressen zugeschnitten) zu tracken, also Nutzungsdaten zu erheben und pseudonym zu Nutzungsprofilen zu verarbeiten (»Werbe-Tracking«). Mit diesen Daten wird Ihnen bzw. besser Ihrem Endgerät diejenige Werbung eingeblendet, der Sie vermutlich höhere Aufmerksamkeit schenken.

Rechtsgrundlage für den Einsatz sind die europäische Cookie- oder ePrivacy-Richtlinie in Verbindung mit dem deutschen Telemediengesetz (§§ 12 ff. TMG) beziehungsweise auch die europäische Datenschutzgrundverordnung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO).
Generell gilt: Beim Tracking wird Ihre Nutzung unserer Angebote erfasst, also zum Beispiel einzelne Klicks, besuchte Unterseiten, wahrgenommene Werbebanner etc. Weil solche Daten auf Sie als Person bezogen werden können, müssen alle Nutzungsdaten mit einem willkürlichen Pseudonym gespeichert werden, ohne dass diese pseudonymen Daten wieder mit dem Träger des Pseudonyms zusammengeführt werden dürfen. Damit Anzeigen auch dort auf Sie zugeschnitten werden können, wo Cookies nicht optimal funktionieren, zum Beispiel in Apps auf Smartphones, werden unter Umständen Cookie-ähnliche Techniken und Quellen wie Gerätedaten eingesetzt. Um dies zu unterbinden, gehen Sie auf Android-Smartphones in die App »Google-Einstellungen« oder scrollen in der allgemeinen Einstellungs-App nach unten zu »Google«, tippen auf »Anzeigen« und deaktivieren dort das Kästchen neben »Interessenbezogene Werbung«. Auf iOS-Geräten, wo wir den Advertising Identifier von Apple nutzen, gehen Sie in die Einstellungs-App, dann auf »Datenschutz«, schließlich auf »Werbung« und nehmen Ihre konkreten Einstellungen vor.

Verlinkung zu Soziale Medien
Wir binden auf unserer Seite Empfehlungsfunktionen von Plattformen wie Facebook ein. Diese Dienste sind standardmäßig inaktiv, sie können aber durch den Nutzer aktiviert werden. Die Dienste sitzen überwiegend in den USA, unterliegen in EU- und EWR-Staaten aber den üblichen Datenschutzregeln. Wenn Sie zum Beispiel einen Empfehlungsschalter auf unserer Seite aktiv benutzen, können durch die Einbettungstechnik generelle Rahmendaten wie Ihre IP-Adresse an die sozialen Netzwerke und Plattformen zurückübertragen werden. Wir haben keinen Einfluss darauf, wie die Plattformen die Daten verwenden, ggf. auch zur Erstellung von Nutzungsprofilen. Informieren Sie sich bitte bei den von Ihnen genutzten sozialen Netzwerken darüber und passen Sie dort Ihre Privatsphäreeinstellungen an.

In sozialen Netzwerken und auf anderen externen Plattformen gelten die eigenen Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Unternehmen, auch wenn wir dort mit unseren Marken Informationen verbreiten und Präsenzen unterhalten.

Rechte

  • Art. 15 DSGVO: Auskunftsrecht der betroffenen Person
    Sie haben uns gegenüber das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, welche Daten wir zu Ihrer Person verarbeiten.
  • Art. 16 DSGVO: Recht auf Berichtigung
    Sollten die Sie betreffenden Daten nicht richtig oder unvollständig sein, so können Sie die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung unvollständiger Angaben verlangen.
  • Art. 17 DSGVO: Recht auf Löschung
    Unter den Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO können Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Ihr Anspruch auf Löschung hängt u. a. davon ab, ob die Sie betreffenden Daten von uns zur Erfüllung unserer gesetzlichen oder vertraglichen Aufgaben noch benötigt werden.
  • Art. 18 DSGVO: Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
    Unter den Voraussetzungen des Art.18 DSGVO können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen.
  • Art. 21 DSGVO: Widerspruchsrecht
    Aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, können Sie jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten Widerspruch einlegen.
  • Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Recht auf Widerruf der Einwilligung
    Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Minderjährigenschutz
Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

Links zu Webseiten anderer Anbieter
Unser Online-Angebot enthält Verlinkungen zu Webseiten anderer Anbieter – sogenannte externe Links. Die Inhalte der Ziele dieser externen Links entziehen sich unserer Einflussnahme, sodass eine Gewähr für solche Inhalte unsererseits nicht übernommen wird. Die Verantwortung liegt stets beim jeweiligen Betreiber der externen Seiten. Die permanente Überwachung fremder Inhalte auf Rechtsverstöße ohne konkrete Hinweise ist uns nicht zumutbar. Sollten wir Kenntnis von Rechtsverletzungen erlangen, werden wir die entsprechenden externen Links unverzüglich entfernen.

Letzte Aktualisierung: 06.04.2021

CAPTCHA-Datenschutzrichtlinie

Diese Website ist durch reCAPTCHA von Google geschützt . Dazu die Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen.