British Airways will Geld für Mahlzeiten an Bord
Einnahme- statt Verlustquelle: British Airways plant gemäß einem Medienbericht für Mahlzeiten auf Europastrecken Geld zu verlangen. Dafür soll die Qualität des Essens steigen.....
Kurzstrecken: British Airways will Geld für Mahlzeiten an Bord - aeroTELEGRAPH

Was haltet ihr davon? Richtiger Schritt? Produktdifferenzierung vs. Produktangleichung auf hoch umgekämpften Wettbewerbsmarkt?

Ich halte ja eine Produktangleichung für dämlich, da das Produkt somit noch homogener wird und Preisunterschiede für Passagiere nicht zu argumentieren sind - ergo wir der billigste Anbieter mit passender Flugzeit gebucht.

Interessant hierzu auch folgender Thread, der eigentlich genau die Produktdifferenzierung zwischen 4U und BA diskutiert, da hier Snack & Getränk dem Fragesteller ggf. 20 Euro Aufpreis wert sind: http://www.vielfliegertreff.de/briti...traveller.html