Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Emirates-Flüge über diesen Link
Ergebnis 1 bis 8 von 8
Übersicht der abgegebenen Danke3x Danke
  • 1 Beitrag von j2w
  • 1 Beitrag von Awas!
  • 1 Beitrag von Awas!

Thema: Emirates Ticket stornierbar?

  1. #1
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    29.11.2011
    Beiträge
    109

    Standard Emirates Ticket stornierbar?

    ANZEIGE
    Hallo,
    meine Freundin kann evt. einen Emirates Flug nach Neuseeland nicht antreten.
    Kann mir jemand sagen, wie ich herausfinde, ob und wenn ja zu welchen Bedingungen der Flug stornierbar wäre.
    Und, falls es geht, welche Fristen zu beachten wären.

    Folgendes steht im Ticket:
    Fare calculation
    HAM EK X/DXB EK CHC Q HAMCHC22.35 723.68MLEESDE4/EOL4 EK X/DXB EK HAM Q CHCHAM22.35 335.30TLEAPDE4/EOL4 NUC1103.68 END ROE.894724
    Additional information NON-END/FLEX/180780/NON-END/SAVER/REWARD UPGDS/182626

    Beim Hinflug steht Eceonomy Flex dabei, beim Rückflug Economy Saver

    Reise war vom 4.1. bis 25.1. 2020 geplant, hat ca. 1500 Euro gekostet - aufgrund persönlicher Gründe ist derzeit nicht klar, ob der Flug angetreten werden kann.

    Wenn ich mich einlogge, könnte ich unter "aktuellen Flug ändern" - "Flug entfernen" klicken. Das habe ich aber noch nicht getan, weil ich da nicht rumspielen will, Sie evt. doch fliegen kann, und ich erstmal nur die Bedinungen checken möchte.
    Geändert von fliegomat (03.11.2019 um 22:09 Uhr)

  2. #2
    j2w
    j2w ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    618

    Standard

    Grundbedingung ist Buchung direkt über EK, sonst ist das Reisebüro/Agent Dein Ansprechpartner.
    Allgemeine Infos über die FAQ https://www.emirates.com/de/german/h...booking-online
    Und dann hast Du mit dem Ticket per Mail die Datei EmiratesFareConditions.pdf erhalten, wo recht weit unten unter Penalties die Kosten für Umbuchung und Stornierung stehen sollten. Flex ist in der Regel kostenlos bis günstig, Saver bissel teurer.
    fliegomat sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    29.11.2011
    Beiträge
    109

    Standard

    Danke.
    In den Fare Conditions stehen penalties auf 16 Seiten:
    Meinst Du, folgendes ist der richtige Absatz?


    PENALTIES
    CHANGES
    ANY TIME
    CHARGE EUR 100.00.
    WAIVED FOR DEATH OF FAMILY MEMBER. CHARGE EUR 200.00 FOR NO-SHOW. WAIVED FOR DEATH OF FAMILY MEMBER. CANCELLATIONS
    ANY TIME
    CHARGE EUR 200.00 FOR CANCEL/REFUND.
    WAIVED FOR DEATH OF PASSENGER OR FAMILY MEMBER. CHARGE EUR 400.00 FOR NO-SHOW.
    WAIVED FOR DEATH OF PASSENGER OR FAMILY MEMBER. NOTE -
    --------------------------------------------------

    Das hieße 200 Euro fürs canceln?
    Das fände ich sehr fair, ich hatte damit gerechnet, dass es nichts wieder gibt.
    Ist das Erfahrungsgemäß realistisch, dass es dann von den 1500 Euro ca. 1300 (kommt mir jetzt nicht auf 50 Euro an) wiedergeben würde, oder gibt es viele Gebühren und/oder steuern, die man nicht wiederbekommt, so dass sich das ganze am Ende kaum lohnt?

    Wichtigste Frage zur Zeit:
    Ich sehe nirgendwo Fristen. Gibt es wirklich keinen Unterschied zwischen 60 Tage vorher stornieren und 2 Tage vorher?

  4. #4
    j2w
    j2w ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    618

    Standard

    Lese ich so auch aus den Angaben.
    Da ich bis jetzt nur mal Änderungen gemacht habe, bin ich nicht der Cancel Experte.
    Wenn Du der Angabe nicht traust, am besten von der Hotline bestätigen lassen.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    274

    Standard

    Zitat Zitat von fliegomat Beitrag anzeigen


    Wenn ich mich einlogge, könnte ich unter "aktuellen Flug ändern" - "Flug entfernen" klicken. Das habe ich aber noch nicht getan, weil ich da nicht rumspielen will, Sie evt. doch fliegen kann, und ich erstmal nur die Bedinungen checken möchte.
    Würde ich dir auch nicht empfehlen, wenn du dein Geld zurückhaben möchtest. Dann cancelst du nämlich nur deinen Flug.
    Flüge, die über die EK Website gebucht und mit Kreditkarte (neuerdings auch mit Sofortüberweisung) gebucht wurden, solltest du über "Hilfe" stornieren. Dort zu EK kontaktieren, Buchung stornieren, Rückerstattung. Dort ist ein Formular "Retrieve booking" mit der Funktion Ticket Refund auszufüllen und abzusenden. Dann gibt es auch das Geld zurück, hat bei mir (allerdings als Skywards Platinum) nur 7 Tage gedauert.
    fliegomat sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #6
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    29.11.2011
    Beiträge
    109

    Standard

    Zitat Zitat von Awas! Beitrag anzeigen
    ... Dann gibt es auch das Geld zurück, hat bei mir (allerdings als Skywards Platinum) nur 7 Tage gedauert.
    Danke
    Hast Du Dein Geld komplett (abzüglich der genannten Gebühr zurückbekommen), oder gab es viele Teil"Gebühren", die es nicht zurückgab?

    Sehe ich es richtig, dass es keine Frist gibt, und es daher egal ist, ob man 2 Tage oder 8 Wochen vorher storniert?

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    274

    Standard

    Ich hatte einen First Saver Tarif gebucht, habe einen Tag vor Abflug gecancelt und bis auf die 700 Euro Stornogebühr alles erstattet bekommen.
    fliegomat sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #8
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    29.11.2011
    Beiträge
    109

    Standard

    Schlechte Nachrichten.
    Ich habe heute mit der Airline telefoniert.
    Das Problem ist, dass eins von mehreren Segmenten in einer billigen Buchungsklasse ist.
    Das färbt auf das gesamte Ticket ab.
    Daher gibt es nur 120 Euro wieder.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •