Seite 7 von 7 ErsteErste ... 5 6 7
Ergebnis 121 bis 128 von 128

Thema: Air France First: IST-Südamerika 1960 EUR, JNB 1578 EUR

  1. #121
    gkl
    gkl ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.11.2013
    Ort
    ZRH / SIN
    Beiträge
    1.213

    Standard

    ANZEIGE
    auch bei mir: kurzes Telefonat mit Expedia und alles war erledigt.

  2. #122
    Erfahrenes Mitglied Avatar von JohnnieFlyer
    Registriert seit
    13.01.2016
    Ort
    HAJ
    Beiträge
    580

    Standard

    Hier wieder nicht. Das Problem ist, dass Air France die Ticketnummer geändert hat und Expedia nicht an den Vorgang “rankommt”. Angeblich werde ich im Laufe des Tages zurückgerufen. Ich berichte dann...

  3. #123
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    20.03.2016
    Beiträge
    884

    Standard

    Zitat Zitat von JohnnieFlyer Beitrag anzeigen
    Hier wieder nicht. Das Problem ist, dass Air France die Ticketnummer geändert hat und Expedia nicht an den Vorgang “rankommt”. Angeblich werde ich im Laufe des Tages zurückgerufen. Ich berichte dann...
    Sowas ähnliches hiess es beim ersten mal auch bei mir. Beim zweiten Mal hab ich dann gesagt, dass er das machen soll während ich warte. Keine Ahnung wer von beiden da Spielchen spielt, aber unnötig ist es in jedem Fall.

  4. #124
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Farscape
    Registriert seit
    24.09.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.919

    Standard

    Bezüglich „die Airline hat versehentlich an Expedia erstattet“ den Fall hab ich auch aber bei ner anderen Fare aus 2016.
    Die Gutschrift kommt auf der KK einfach nicht an, DKB hatte die Visa wegen verdächtigen Transaktionen ohne Information gesperrt und ausgetauscht.
    Profi Griechenlandurlauber (insgesamt 25Urlaube)*
    EFL=Kefallonia PVA=Preveza GPA=Patras CHQ-Kreta-Chania CFU-Korfu(4x) SMI-Samos JTR-Santorin(5x) JMK-Mykonos(3x) RHO-Rhodos(6x) KGS-Kos ATH=Athen SKG=Thessaloniki(2x) AOK=Karpathos LCA=Larnaca/Zypern JSI=Skiathos ZTH=Zakynthos(2x) KVA=Kavala MJT=Lesbos(2x) (*Tagesflüge ausgenommen)

  5. #125
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2017
    Ort
    FRA
    Beiträge
    288

    Standard

    Aufgrund eurer Tipps nochmal forciert angerufen heute. 30 min verlorene Lebenszeit.
    Info zu "Geld ist bei Expedia" wäre laut Vorgesetzter eine Fehlinformation, hätte Sie extra nachgeschaut. Ich soll nun geschwärzte Kreditkarten-Auszüge schicken, um zu zeigen, dass ich keine Rückerstattung erhalten habe?
    Die Airline hätte eine Frist bis zum 01. September, um das Geld noch zurückzuschicken. Wenn bis dahin kein Geldeingang, würde Expedia es "vorstrecken".
    Die gehen mir wirklich ultra auf die Nerven, allein der Mehraufwand für mich.
    Würde Auszüge hinschicken mit Frist bis zum 10. September, danach Anwalt?
    Weitere Empfehlungen?

  6. #126
    Erfahrenes Mitglied Avatar von JohnnieFlyer
    Registriert seit
    13.01.2016
    Ort
    HAJ
    Beiträge
    580

    Standard

    Endlich! Ich kann Vollzug melden. Der Tipp mit dem Telefon hat nicht geholfen, leider.

    IMG_4079.jpg

    IMG_4080.jpg

    Letztlich hat mir Air France „geholfen“, weil die schriftlich mitgeteilt hatten, dass das Geld an Expedia überwiesen wurde. Danach hab ich nochmal den Weg via Facebook gewählt, da dieser in der Vergangenheit doch sehr hilfreich war. Die Mitarbeiterin hat dann auch eine Lösung gefunden und siehe da, das Geld ist heute eingegangen. Ich drücke allen, die noch warten die Daumen!!!
    Andreas91 sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #127
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    20.03.2016
    Beiträge
    884

    Standard

    Das zeigt was das für ein Chaos ist. Bei mir war es genau umgekehrt, Facebook war absolut nutzlos bei Expedia. Freut mich, dass es bei dir dennoch endlich geklappt hat!
    JohnnieFlyer sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #128
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2017
    Ort
    FRA
    Beiträge
    288

    Standard

    Zitat Zitat von JohnnieFlyer Beitrag anzeigen
    Endlich! Ich kann Vollzug melden. Der Tipp mit dem Telefon hat nicht geholfen, leider.

    IMG_4079.jpg

    IMG_4080.jpg

    Letztlich hat mir Air France „geholfen“, weil die schriftlich mitgeteilt hatten, dass das Geld an Expedia überwiesen wurde. Danach hab ich nochmal den Weg via Facebook gewählt, da dieser in der Vergangenheit doch sehr hilfreich war. Die Mitarbeiterin hat dann auch eine Lösung gefunden und siehe da, das Geld ist heute eingegangen. Ich drücke allen, die noch warten die Daumen!!!
    Werde das auch probieren via Facebook Chat, scheint wirklich die einzige Lösung.
    Danke für die Tipps!

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 5 6 7

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •