Lounge Access AA bei JetBlue Flügen

ANZEIGE

flieger11986

Reguläres Mitglied
29.11.2015
40
16
ANZEIGE
Hallo liebes Forum,
ich fliege bald von JFK nach BOS mit JetBlue in Y aber gebucht auf ein AA Ticket.
Habe ich als OneWorld Sapphire (BA Silver) Zugang zu den AA Lounges?

Vielen Dank für eure Hilfe!
 

flieger11986

Reguläres Mitglied
29.11.2015
40
16
Aktuell nicht.
Und das grosse aber: Auf B6 Metal wirst Du mit BA Status nix machen koennen. Auch ein AA Code wird Dir da nicht helfen. Die Partnership ist nur auf B6/AA ausgelegt.

Und noch was: B6 JFK geht ab T5. Kein AA Club (die sind in T8)
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Auf AA Metal wäre es kein Problem, richtig?
 

weltbuerger

Erfahrenes Mitglied
06.02.2018
1.991
1.505
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Auf AA Metal wäre es kein Problem, richtig?
Ja. Nur als Ergänzung zu Andie007's Antworten. Du fliegst ja sowieso einen ganz kurzen Hüpfer. Da würde ich mich aktuell eher über die höhere operational reliability von B6 freuen als über die Elite Benefits mit AA.

Ich bin NYC-BOS oft mit dem Acela Express gefahren, da fährst Du Innenstadt zu Innenstadt. Der BOS ist zwar nicht sonderlich weit draußen, dafür aber der JFK. Und Transport von/zu JFK ist auch nicht billig. Airtrain (einfach $7.75) und LIRR (einfach $7.75 off-peak/$10.75 peak) plus eventuell noch eine Metrocard-Einzelfahrt über $2.75 ist noch mit die preiswerteste und schnellste Option.

Selbst ohne die ständigen IRROPS bei den US Carriern aktuell ist der Acela (3:41 von Innenstadt zu Innenstadt) ziemlich konkurrenzfähig. Einfaches Ticket selbst kurzfristig oft nur $59.
 
Zuletzt bearbeitet:

CarstenS

Erfahrenes Mitglied
08.09.2012
2.468
208
Selbst ohne die ständigen IRROPS bei den US Carriern aktuell ist der Acela (3:41 von Innenstadt zu Innenstadt) ziemlich konkurrenzfähig. Einfaches Ticket selbst kurzfristig oft nur $59.

Als Ergänzung: für 59 $ gibt es den Acela bis zu 14 Tage vorher. Bis 7 Tage vorher dann 69 USD, und natürlich bei steigender Auslastung noch mehr.
 

JanBu

Reguläres Mitglied
08.08.2021
68
766
31
Ho Chi Minh City, Vietnam
Vielen Dank für die ganzen Antworten! Acela könnt ich in der Tat mal testen…
Unbedingt, bin mit dem Acela vor Jahren von BOS über New Haven nach NYC, PHL und IAD gefahren und war zufrieden.Setz dich von BOS nach NYC auf die in Fahrtrichtung Linke Seite, hat die bessere Aussicht ;-)

Tipp: nimm einen Pullover oder Hoodie mit für in den Zug, die Aircon wurde bei mir (August 2013) zur Simulierung eines arktischen Polarklimas missbraucht ...
 

doc7austin2

Erfahrenes Mitglied
10.03.2021
1.054
655
Eine kleine Ergänzung: Mit einem BA Silver/Gold Status kommst Du aber regelmäßig nicht in die BA Lounges (in den USA) rein, wenn Du rein domestic mit AA-metal fliegst.
Auf flyertalk werden häufig Berichte über Abweisungen geschrieben, obwohl die o.g. Kombination eigentlich den Lounge-Zugang ermöglichen sollte.
 

weltbuerger

Erfahrenes Mitglied
06.02.2018
1.991
1.505
Eine kleine Ergänzung: Mit einem BA Silver/Gold Status kommst Du aber regelmäßig nicht in die BA Lounges (in den USA) rein, wenn Du rein domestic mit AA-metal fliegst.
Sollte kein Problem sein, falls TE doch auf AA umbucht, denn AA nutzt T8 in JFK (da gibt's keine BA Lounge) und TB in BOS (zumindest für domestic; auch da keine BA Lounge). Interessant ist insofern, ob Admiral's Club und Flagship Lounge Zugang mit BA Silver auf AA domestic Flug besteht und das kann bejaht werden.
 

doc7austin2

Erfahrenes Mitglied
10.03.2021
1.054
655
Danke --> aber ich sprach explizit von BA Lounges auf US Soil.
Dass es so eine in JFK T8 nicht gibt, ja da weiss ich auch.
 

Chiller3333

Erfahrenes Mitglied
26.11.2017
751
118
FRA, JFK
Eine kleine Ergänzung: Mit einem BA Silver/Gold Status kommst Du aber regelmäßig nicht in die BA Lounges (in den USA) rein, wenn Du rein domestic mit AA-metal fliegst.
Auf flyertalk werden häufig Berichte über Abweisungen geschrieben, obwohl die o.g. Kombination eigentlich den Lounge-Zugang ermöglichen sollte.
Wobei ich das im FT so verstanden habe, dass es "noch" eine COVID polcy ist. Bin noch nicht lang genug bei BAEC um Erfahrungen mit der pre-COVID Situation zu haben.
 

doc7austin2

Erfahrenes Mitglied
10.03.2021
1.054
655
Wobei ich das im FT so verstanden habe, dass es "noch" eine COVID polcy ist. Bin noch nicht lang genug bei BAEC um Erfahrungen mit der pre-COVID Situation zu haben.
Das mit Covid ist einfach eine Ausrede.
Schon vor Corona gab es Probleme in BA Lounges. Das mochten die Lounges nicht, wenn Diese von Non-AA OneWorld Status Mitgliedern, die nur AA domestic fliegen, geflutet wurden.
 
  • Like
Reaktionen: Chiller3333

CarstenS

Erfahrenes Mitglied
08.09.2012
2.468
208
Das mit Covid ist einfach eine Ausrede.
Schon vor Corona gab es Probleme in BA Lounges. Das mochten die Lounges nicht, wenn Diese von Non-AA OneWorld Status Mitgliedern, die nur AA domestic fliegen, geflutet wurden.
Wo gibt es denn in den USA BA Lounges, in denen das eine ernstliche Anzahl von Personen wahrnehmen kann?

JFK - BA ist in T7. Da fliegen nur internationale Flüge ab. Mit AA Ticket benötigt es einen Terminalwechsel von T8 nach T7
Dito SFO.
In ORD ist BA in T5, AA operiert in T3
In EWR ist BA in Terminal B, AA operiert in A.

das nutzten doch ‚Forenspinner‘, weil das hin und her zwischen besagten Terminals sehr zeitaufwendig ist.

Das klingt doch nach einem eher abstrakten Problem mit vereinzelten Fällen.

zumal ja oft auch noch die TSA überwunden werden muss. Das erscheint mir das größere Problem.