Seite 29 von 30 ErsteErste ... 19 27 28 29 30 LetzteLetzte
Ergebnis 561 bis 580 von 595

Thema: Visum China

  1. #561
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.01.2017
    Ort
    TXL
    Beiträge
    350

    Standard

    ANZEIGE
    Wir möchten zu zweit nach China fliegen. Ich habe aber nur für eine Person ein Hotel gebucht, da sich die zweite Person erste Monte später dazu entschieden hat mitzukommen. Das Hotel sagt ist kein Problem ihr könnte zu zweit ins Zimmer. Kann ich jetzt einfach fürs Visum irgend ein Hotel mit einer stornierbaren Rate buchen um das Visum zu erhalten und dies dann danach stornieren und sie mit in mein Hotelzimmer nehmen? Hat hierzu jemand Erfahrungen ?

  2. #562
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2013
    Ort
    FDH
    Beiträge
    692

    Standard

    Zitat Zitat von jonase Beitrag anzeigen
    Wir möchten zu zweit nach China fliegen. Ich habe aber nur für eine Person ein Hotel gebucht, da sich die zweite Person erste Monte später dazu entschieden hat mitzukommen. Das Hotel sagt ist kein Problem ihr könnte zu zweit ins Zimmer. Kann ich jetzt einfach fürs Visum irgend ein Hotel mit einer stornierbaren Rate buchen um das Visum zu erhalten und dies dann danach stornieren und sie mit in mein Hotelzimmer nehmen? Hat hierzu jemand Erfahrungen ?
    Wäre es nicht besser zu versuchen die 2. Person noch mit auf die Hotelbuchung zu bekommen, auch deshalb dass es beim Hotel check-in nicht doch noch zu einer bösen Überraschung kommt.....
    Geändert von sawadeekrap (03.11.2018 um 16:01 Uhr)

  3. #563
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.01.2017
    Ort
    TXL
    Beiträge
    350

    Standard

    Zitat Zitat von sawadeekrap Beitrag anzeigen
    Wäre es nicht besser zu versuchen die 2. Person noch mit auf die Hotelbuchung zu bekommen, auch deshalb dass es beim Hotel check-in nicht doch noch zu einer bösen Überraschung kommt.....
    Bin dabei. Nur für denn Fall dass die sagen Sie haben nicht direkt bei uns gebucht wir können es so nicht ändern aber sie können zu zweit Einchecken.

  4. #564
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    22.09.2015
    Beiträge
    14

    Standard

    Zitat Zitat von cloudflyer Beitrag anzeigen
    Ich möchte im August mit dem Bus von Kasachstan nach China einreisen und das Land 1 Monat später Richtung Laos wieder verlassen. Reicht es bei der Beantragung des Visums wenn ich z.B. einen Flug nach PEK (Flug würde ich wieder stornieren) und Hotelbuchungen für eine Woche in der Umgebung von Peking vorweise?

    D.h. mein angegebende Grenzüberschreitung wird sich nicht mit meinem wirklichen Grenzüberschreitungsort decken.
    Ich habe full flexible economy tickets gebucht (z.b. von Alamaty nach Urumqi) und diese dann sofort storniert. Zusammen mit Buchungsbestätigungen über booking.com habe ich alles an einen Visa-Dienstleister geschickt. Das Visum kam keine zwei Wochen später per Post.

    Ich habe angegeben dass ich die Grenze nach China von Kasachstan aus überqueren und dann weiter nach Vietnam reise. Letztendlich bin ich von Kirgistan nach China eingereist und habe das Land Richtung Laos verlassen. Es gab absolut keine Probleme.

  5. #565
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    11.02.2018
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo, kurze Frage: muss man zwangsläufigerweise bei der Beantragung eines Touristenvisums Flug und Hotel Bestätigung einreichen? Danke

  6. #566
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    09.12.2018
    Beiträge
    71

    Standard

    Zitat Zitat von dhenke Beitrag anzeigen
    Hallo, kurze Frage: muss man zwangsläufigerweise bei der Beantragung eines Touristenvisums Flug und Hotel Bestätigung einreichen? Danke
    Denke ja, bei der Beantragung in Ö musste ich die gesamte Reiseroute mit Hotels und Flugtickest vorweisen. Denke auch, dass eine Reisekrankenversicherung ebenso notwenig ist.
    Was du tatsächlich alles brauchst sollte aber im Internet auf der Seite der Botschaft zu finden sein.

  7. #567
    Erfahrenes Mitglied Avatar von asahi
    Registriert seit
    08.04.2010
    Ort
    Wismut Aue
    Beiträge
    2.367

    Standard

    Zitat Zitat von dhenke Beitrag anzeigen
    Hallo, kurze Frage: muss man zwangsläufigerweise bei der Beantragung eines Touristenvisums Flug und Hotel Bestätigung einreichen? Danke
    Ja.
    Wobei man bei den Hotelbuchungen durch storniernbare Hotels tricksen kann.
    Bei den Flügen kann man auch belege für eine andere Ein-Ausreiseart (Bahn, Schiff, Bus,..) vorlegen.
    2018 BKK-DXB-MUC-FRA-PEK-HRB-CAN-XMN-WUS-PVG-HND-CTS-RIS-OKD-PRG-HKG-TYN-DAT
    2019 PEK-DXB-PRG-HAN-SIN-DPS-HKG

  8. #568
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    05.10.2015
    Beiträge
    81

    Standard

    Liebe Forumschwarmintelligenz, jemand eine Ahnung was hier das beste Vorgehen wäre:


    Als Start- und Endpunkt steht jeweils Peking.


    1. Nach der ersten Einreise nach China, Weiterreise nach Nordkorea und von dort Rückkehr nach China. Alles innerhalb weniger als 144h nach der ersten Einreise, danach Weiterreise nach Japan (also theoretisch Visa on Arrival berechtigt). Jemand eine Ahnung wie der Abstecher nach Nordkorea für das VOA betrachtet wird? Allerdings Weiterreise nach Japan über Dalian, also anderem Flughafen als Einreiseflughafen (wegen Zugstrecke Pjöngjang-Dandong), was wieder gegen VOA spricht.


    2. Nach dem folgenden Aufenthalt in Japan, Weiterreise nach Südkorea, von dort Rückreise über Peking, nur wenige Stunden Transferzeit, theoretisch wieder VOA möglich.

    Grundsätzlich stehe ich ja auch einem regulären Visum für China offen gegenüber, ich zähle jedoch 3. Einreisen (1. Ankunft, 2. Wiedereinreise aus Nordkorea, 3. Transfer aus Südkorea) und weder Touristen- noch Transfervisum lassen mehr als 2 Eintritte zu.

  9. #569
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Fare_IT
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    FRA
    Beiträge
    3.651

    Standard

    Zitat Zitat von TH55 Beitrag anzeigen
    1. Nach der ersten Einreise nach China, Weiterreise nach Nordkorea und von dort Rückkehr nach China. Alles innerhalb weniger als 144h nach der ersten Einreise, danach Weiterreise nach Japan (also theoretisch Visa on Arrival berechtigt). Jemand eine Ahnung wie der Abstecher nach Nordkorea für das VOA betrachtet wird? Allerdings Weiterreise nach Japan über Dalian, also anderem Flughafen als Einreiseflughafen (wegen Zugstrecke Pjöngjang-Dandong), was wieder gegen VOA spricht.


    2. Nach dem folgenden Aufenthalt in Japan, Weiterreise nach Südkorea, von dort Rückreise über Peking, nur wenige Stunden Transferzeit, theoretisch wieder VOA möglich.

    Grundsätzlich stehe ich ja auch einem regulären Visum für China offen gegenüber, ich zähle jedoch 3. Einreisen (1. Ankunft, 2. Wiedereinreise aus Nordkorea, 3. Transfer aus Südkorea) und weder Touristen- noch Transfervisum lassen mehr als 2 Eintritte zu.
    Deutschland - FNJ (via PEK)
    Transit in PEK

    FNJ - TYO (via PEK / SHA ??)
    Transit in PEK / SHA ??

    TYO - Deutschland (via PEK)
    Transit in PEK

    Wozu sollte das Transitvisum / die Transitregelung da sein, wenn nicht dafuer?

    Was ich an Deiner Stelle beachten / überlegen würde: Ist DPKR / FNJ gewillt Dich auf Basis der "Transitvisa" Regelung boarden zu lassen.

    Ich würde empfehlen zumindest ein Double Entry Tourist zu beantragen - für die D - PEK - FNJ - PEK - TYO Rutsche, Rest als Transit.
    "None of us is as smart as all of us." (Ken Blanchard)

  10. #570
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airsicknessbag
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    12.095

    Standard

    Fuer die Einreise in Dandong ist ein Visum erforderlich. Dieses muss ein zweimaliges sein, da bei der ersten Einreise (Transit Deutschland-China-NoKo) ein vorhandenes Visum genutzt wird, selbst wenn eigetnlich visafreier Transit moeglich waere. Ein einfaches Visum kann man auf der Reise nur verwenden, wenn es in einem anderen Pass ist.

    Also, zweimaliges Visum, dann die dritte Einreise (Korea-China-Deutschland) mit visafreiem Transit.
    Fare_IT sagt Danke für diesen Beitrag.

  11. #571
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    05.10.2015
    Beiträge
    81

    Standard

    Danke euch heiden.
    Scheint so Sinn zu machen.
    Und in Nordkorea wegen fehlendem China-Visum zu stranden ist alles andere als erstrebenswert.

  12. #572
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Fare_IT
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    FRA
    Beiträge
    3.651

    Standard

    Zitat Zitat von Airsicknessbag Beitrag anzeigen
    Fuer die Einreise in Dandong ist ein Visum erforderlich
    Ich war unaufmerksam beim Lesen der Frage - danke für die Beachtung / Aufmerksam machen auf das Detail "ZUG" Landweg Einreise.

    ASB hat das exzellent hergeleitet. Danke!
    "None of us is as smart as all of us." (Ken Blanchard)

  13. #573
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2013
    Ort
    Gummersbach
    Beiträge
    3.378

    Standard

    Zitat Zitat von TH55 Beitrag anzeigen
    Und in Nordkorea wegen fehlendem China-Visum zu stranden ist alles andere als erstrebenswert.
    Wieso ?

  14. #574
    Erfahrenes Mitglied Avatar von br33s
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    lej, sxf, txl
    Beiträge
    1.391

    Standard

    Ist die Einreise von Hongkong nach Shenzhen (Shekou) unkompliziert was das Visum angeht? Auch wenn man im Reisepass einige Stempel aus VAE oder der Türkei hat?

    Könnt ihr noch ein gutes Hotel empfehlen? ( vielleicht bis 100€, da wir wenn dann gegen Mittag Einchecken und der Fulg nach FRA mit CA geht bereits gegen 23:50 am selben Tag )

    Danke

  15. #575
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    01.07.2014
    Beiträge
    54

    Standard

    Hallo!
    Ich habe gerade folgenden Trip gebucht:

    MUC-HKG (Lufthansa) am Donnerstag abend
    HKG-PEK (Air China) am Dienstag mittag
    PEK-MUC (Lufthansa) am Sonntag morgen

    Der ganze Trip wurde als Gabelflug über LH.com gebucht. Meinem Verständnis der Regeln nach müsste meine Reise in diesem Fall ohne vorher beantragtes Visa möglich sein, oder habe ich etwas verpasst?

    Danke im Voraus!

  16. #576
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Fare_IT
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    FRA
    Beiträge
    3.651

    Standard

    Zitat Zitat von Paneuro Beitrag anzeigen
    Meinem Verständnis der Regeln nach müsste meine Reise in diesem Fall ohne vorher beantragtes Visa möglich sein (...)
    Korrekt.

    zB http://en.bcia.com.cn/server/notice/...free_faq.shtml

    Mit Policy
    Mit FAQ
    Mit Beispielrechnungen


    Zitat Zitat von Paneuro Beitrag anzeigen
    (...)oder habe ich etwas verpasst? (...)
    Nein. Ausser vielleicht selbst zB o.g. Link zu recherchieren. Gute Reise.

    Nacht
    Geändert von Fare_IT (26.01.2019 um 08:31 Uhr)
    "None of us is as smart as all of us." (Ken Blanchard)

  17. #577
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Fare_IT
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    FRA
    Beiträge
    3.651

    Standard

    Zitat Zitat von br33s Beitrag anzeigen
    Ist die Einreise von Hongkong nach Shenzhen (Shekou) unkompliziert was das Visum angeht? Auch wenn man im Reisepass einige Stempel aus VAE oder der Türkei hat?

    Könnt ihr noch ein gutes Hotel empfehlen? ( vielleicht bis 100€, da wir wenn dann gegen Mittag Einchecken und der Fulg nach FRA mit CA geht bereits gegen 23:50 am selben Tag )

    Danke
    Eigentlich alles hier nachzulesen - wenn auch "umgekehrt":

    https://www.vielfliegertreff.de/hot-...ongkong-2.html

    Mit Türkei Stempel dauer die Prüfung bei der Visaerteilung etwas länger so hoert man.

    Gute Reise.
    br33s sagt Danke für diesen Beitrag.
    "None of us is as smart as all of us." (Ken Blanchard)

  18. #578
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    21.01.2019
    Beiträge
    8

    Standard

    Wir fliegen im Mai von FFM nach Seoul über Peking, hier braucht man ja kein Visa wegen Transit....Die 2te Person fliegt aber dann 1 Woche später von Seoul nach Peking und bleibt dort eine paar Tage...Da langt die einfach Einreise im Visa richtig?

    Nun gibt es dutzende Visa Agenturen, die sich auch vom Preis erheblich unterscheiden. Kann jemand einen Tipp für eine Gute und nicht so Teure Visa Agentur geben?

    Vielen lieben Dank

  19. #579
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.12.2009
    Ort
    ACH
    Beiträge
    252

    Standard

    Zitat Zitat von diepocke Beitrag anzeigen
    Wir fliegen im Mai von FFM nach Seoul über Peking, hier braucht man ja kein Visa wegen Transit....Die 2te Person fliegt aber dann 1 Woche später von Seoul nach Peking und bleibt dort eine paar Tage...Da langt die einfach Einreise im Visa richtig?

    Nun gibt es dutzende Visa Agenturen, die sich auch vom Preis erheblich unterscheiden. Kann jemand einen Tipp für eine Gute und nicht so Teure Visa Agentur geben?

    Vielen lieben Dank
    Vorsicht! Mit gültigem Visum im Pass gibt es kein TWOV, sondern das Visum wird entwertet. Da einfache und zweifache Einreise aber eh das gleiche kosten, direkt zweifache beantragen inklusive Unterlagen.
    Nur zur Sicherheit: die zweite Person fliegt von Peking auf dem Rückweg wieder zurück nach Südkorea? 144h TWOV ist nicht möglich?

  20. #580
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    21.01.2019
    Beiträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von misterjuliusc Beitrag anzeigen
    Vorsicht! Mit gültigem Visum im Pass gibt es kein TWOV, sondern das Visum wird entwertet. Da einfache und zweifache Einreise aber eh das gleiche kosten, direkt zweifache beantragen inklusive Unterlagen.
    Nur zur Sicherheit: die zweite Person fliegt von Peking auf dem Rückweg wieder zurück nach Südkorea? 144h TWOV ist nicht möglich?
    Sorry aber ich versteh nur Bahnhof? Was ist TWOV?

    Die zweite Person fliegt dann wieder von Peking nach Seoul zurück und von Seoul über Peking nach Frankfurt zurück.

    Was meinst du mit 144h?

    Mit entwertet sagte man eben nix bei der Visa Agentur.

    Sorry, aber jetzt bin ich komplett durcheinander.

Seite 29 von 30 ErsteErste ... 19 27 28 29 30 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •