Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 36

Thema: How to: Guenstig zum Flughafen Sydney

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.05.2016
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    1.329

    Standard How to: Guenstig zum Flughafen Sydney

    ANZEIGE
    Da es ja schon in vielen Threads gefragt wurde, habe ich es heute Mal dokumentiert damit jeder auch sieht wie es funktioniert.

    Das Ganze funktioniert nur ZUM Flughafen und definitiv nicht in die andere Richtung.

    In der Off Peak muss man mindestens $2.36 und in der Peak $3.38 auf seiner Opal Karte haben, denn sonst kann man nicht Tap on machen. Am Flughafen kann man ins Minus gehen und die Karte dann wegwerfen und sich eine neue kaufen, spart bis zu $15 auf der Fahrt zum Airport. (Da die Opal Karte ja kein Deposit hat, macht es keinen Sinn die Karte mit negativem Guthaben wieder aufzuladen)

    Im Anhang sind 2 Fotos von heute, wer will kann sich mit der Opal Card Nummer auf www.opal.com.au einloggen und sieht genau die Daten aus dem 2. Screenshot.

    Hoffe das hilft einigen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    andi7435, tjae, Farscape und 5 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #2
    Aktives Mitglied Avatar von justusliebig
    Registriert seit
    13.10.2016
    Ort
    ZRH/SFO
    Beiträge
    181

    Standard

    Man kann sich auch die Airport surcharge mit der Metro sparen, indem man das letzte segment mit dem bus fährt. weiss abernicht mehr genau welcher das war, ich hatte das auch beim vierten mal irgendwie nicht sofort gefunden.

  3. #3
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    19.04.2016
    Ort
    CGN
    Beiträge
    183

    Standard

    Zitat Zitat von justusliebig Beitrag anzeigen
    Man kann sich auch die Airport surcharge mit der Metro sparen, indem man das letzte segment mit dem bus fährt. weiss abernicht mehr genau welcher das war, ich hatte das auch beim vierten mal irgendwie nicht sofort gefunden.
    Das müsste die Linie 400 ab/bis Mascot Station dann sein.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.05.2016
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    1.329

    Standard

    Richtig, der 400er fährt von Mascot zum Flughafen. Allerdings kann man zum Flughafen mit dem obigen Trick wesentlich bequemer und ohne umsteigen fahren. Dazu sei gesagt, das der 400er eine der unzuverlässigsten Linien hier in Sydney ist, direkt nach dem 370er.

  5. #5
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    215

    Standard

    war diesen März mit meiner Oma in Australien... als ich den aufschlag zum sydney flughafen bei der metro gesehen habe.. nein danke)

    sind dann mit der 400 gefahren und haben gefragt, ob der uns nicht einfach mitnehmen kann, weil wir sowieso (bis auf 1 Dollar) kein Bargeld mehr hatten.
    also nach dem motto: "Cant we just hop on?"

    hat geklappt vllt aber auch nur weil meine 74jährige Oma nett gelächelt hat

  6. #6
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    24.10.2014
    Beiträge
    119

    Standard

    Habe diesen Thread hier gerade eher zufällig entdeckt.
    Wer etwas Zeit mitbringt und sich nicht zu schade ist, ein paar Meter zu laufen, kann natürlich auch aus Richtung City kommend in Wolli Creek aussteigen, bzw. umgekehrt dort einsteigen.
    So zahlt man ebenfalls den "normalen" Preis ohne diesen frechen Aufpreis.
    Habe das drei Mal gemacht und es klappt problemlos, der Weg ist sogar z.T. ausgeschildert, die Marsh St / Airport Dr verfügt über einen kleinen Fußgängerweg, sodass man auch nicht über die Straße laufen muss. Das selbe geht natürlich zum Domestic Airport auch via Mascot.

    Ist jetzt natürlich keine weltbewegende Idee, ein paar Meter zu laufen, aber es ist halt ganz gut möglich
    Mit GernAir fliegt man gerner!

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.05.2016
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    1.329

    Standard

    Inzwischen sind auch die Medien auf diesen loophole aufmerksam geworden

    Opal card loophole costs NSW government $1.3 million in lost revenue

  8. #8
    Rutscher des Grauens Avatar von Tirreg
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    6.871

    Standard

    Wo kann man denn die OPAL Card am Flughafen kaufen?

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.05.2016
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    1.329

    Standard

    Am Flughafen und in fast jedem kleinen Kiosk wie 7-11, EazyMart etc.
    Auch an der Station am Flughafen kann man die kaufen.


    Inzwischen wurde aber wohl, ich habe es noch nicht wieder getestet, das System geändert und man kann nicht mehr soweit ins Negative gehen mit dem Guthaben.

  10. #10
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    2

    Standard

    Also mit Stand heute funktioniert es noch.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.10.2017
    Ort
    BSL
    Beiträge
    253

    Standard

    Seit dem 2.12. gibt es noch mehr Busverbindungen von Mascot Station/Coward Street zum Flughafen, am Nachmittag z.B. 6 pro Stunde, mit denen man ohne Trick günstig mit der Opal Card fahren kann. Einfach nur bis Mascot mit dem Train, und dann 4 min zur Bushaltestelle laufen. Zuerst wird das Domestic Terminal bedient, danach das International. Es fahren 2 Buslinien, die 400 und die 420. Für diese Buslinien zum Airport wird kein Aufschlag berechnet, sondern es gilt der normale Stadttarif. Es dauert aber natürlich etwas länger (vielleicht 15-20 min). Die Opal Card kann man immer wieder benutzen.
    tripleseven777 sagt Danke für diesen Beitrag.

  12. #12
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    16.11.2010
    Beiträge
    141

    Standard

    Im Oktober funktionierte es auch noch.

  13. #13
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    03.04.2010
    Ort
    HAM
    Beiträge
    194

    Standard

    Bin im Nov mit AUD -11,- rausgekommen.

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.09.2016
    Beiträge
    986

    Standard

    Mittlerweile haben die offiziellen Verkaufsstellen am Flughafen übrigens ne recht hohe Minimum Charge für Opal-Karten, 30 AUD oder so. Bei WHS und Konsorten gehts nach wie vor auch mit kleineren Beträgen.
    Je nachdem wo man hin muss, finde ich es gerade mit mehreren Leuten auch ganz angenehm, ein Uber nach Wolli Creek zu nehmen, kostet normalerweise ca. 10 AUD von intl. Glaub die Airport Gate Fee wurde in letzter Zeit noch erhöht und ist nun über 14 AUD. Normal sind die ÖPNV-Preise in Sydney ja sehr human, aber beim Flughafen langen sie schon zu. Mal mit Kind und Kegel die Oma vom Flughafen abholen, ist da ne echte Investition geworden

  15. #15
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    03.04.2010
    Ort
    HAM
    Beiträge
    194

    Standard

    Zitat Zitat von makrom Beitrag anzeigen
    Mittlerweile haben die offiziellen Verkaufsstellen am Flughafen übrigens ne recht hohe Minimum Charge für Opal-Karten, 30 AUD oder so. Bei WHS und Konsorten gehts nach wie vor auch mit kleineren Beträgen.
    Je nachdem wo man hin muss, finde ich es gerade mit mehreren Leuten auch ganz angenehm, ein Uber nach Wolli Creek zu nehmen, kostet normalerweise ca. 10 AUD von intl. Glaub die Airport Gate Fee wurde in letzter Zeit noch erhöht und ist nun über 14 AUD. Normal sind die ÖPNV-Preise in Sydney ja sehr human, aber beim Flughafen langen sie schon zu. Mal mit Kind und Kegel die Oma vom Flughafen abholen, ist da ne echte Investition geworden
    Minimum AUD 35,- bei der Verkaufsstelle am Eingang. Aber die braucht man auch bei 4-5 Tagen Sydney inkl. Ausflug in die Blue Mountains. Es ist trotzdem irre, dass sie es nicht schaffen, diese Loophole zu schließen. Einer Karte ohne Deposit erlauben, ins Minus zu kommen, ist schon fahrlässig.

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.09.2016
    Beiträge
    986

    Standard

    Zitat Zitat von kwaito Beitrag anzeigen
    Minimum AUD 35,- bei der Verkaufsstelle am Eingang. Aber die braucht man auch bei 4-5 Tagen Sydney inkl. Ausflug in die Blue Mountains. Es ist trotzdem irre, dass sie es nicht schaffen, diese Loophole zu schließen. Einer Karte ohne Deposit erlauben, ins Minus zu kommen, ist schon fahrlässig.
    Schon lustig, und nach der Quelle hat sich das Problem seither noch deutlich verstärkt:
    https://www.news.com.au/finance/econ...668dd3c9f0694a

    Auch interessant, das Problem ist nicht nur, dass man die Fare umgeht, sondern auch, dass die Stadt für jede kostenlos ausgegebene Karte 2 AUD bezahlt, die dann ja sinnlos werden.
    Ganz schön albern finde ich allerdings den dort besprochenen Ansatz, das Problem dadurch zu umgehen, dass die Karten eine Ausgabegebühr von 10 AUD bekommen. Verstehe echt nicht, warum man nicht einfach keine Negativbeträge erlaubt.
    Fies ist es, wenn es dann wie in Melbourne gar keine alternative Bezahlmöglichkeit gibt, und man selbst für eine Minifahrt zur nächsten Station mit der Straßenbahn die 6 AUD Ausgabegebühr bezahlen muss. Da in Sydney mittlerweile auch NFC funktioniert, würde das hier zwar nicht zutreffen, aber was man so hört, sind die Zielgruppen dafür auch noch nicht so groß. Erstaunt mich zwar etwas, da das nicht zu meinen Beobachtungen im Alltag passt, aber insbesondere bei Touristen ist NFC vermutlich schon noch recht eingeschränkt.

  17. #17
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    03.04.2010
    Ort
    HAM
    Beiträge
    194

    Standard

    Zitat Zitat von makrom Beitrag anzeigen
    Schon lustig, und nach der Quelle hat sich das Problem seither noch deutlich verstärkt:
    https://www.news.com.au/finance/econ...668dd3c9f0694a

    Auch interessant, das Problem ist nicht nur, dass man die Fare umgeht, sondern auch, dass die Stadt für jede kostenlos ausgegebene Karte 2 AUD bezahlt, die dann ja sinnlos werden.
    Ganz schön albern finde ich allerdings den dort besprochenen Ansatz, das Problem dadurch zu umgehen, dass die Karten eine Ausgabegebühr von 10 AUD bekommen. Verstehe echt nicht, warum man nicht einfach keine Negativbeträge erlaubt.
    Fies ist es, wenn es dann wie in Melbourne gar keine alternative Bezahlmöglichkeit gibt, und man selbst für eine Minifahrt zur nächsten Station mit der Straßenbahn die 6 AUD Ausgabegebühr bezahlen muss. Da in Sydney mittlerweile auch NFC funktioniert, würde das hier zwar nicht zutreffen, aber was man so hört, sind die Zielgruppen dafür auch noch nicht so groß. Erstaunt mich zwar etwas, da das nicht zu meinen Beobachtungen im Alltag passt, aber insbesondere bei Touristen ist NFC vermutlich schon noch recht eingeschränkt.
    Die Gebühr in Melbourne ist echt eine Frechheit. Wir waren für einen Tag dort und hätten es nur für eine einfache Fahrt gebraucht. Sind dann zu Fuß gegangen, da ich es nicht eingesehen habe, nur dafür diese Karte kaufen zu müssen.

    Warum handhaben sie das nicht ganz einfach wie in HKG. Deposit über 50 HKD auf die Karte. Genau diesen Betrag kann man mit einer Fahrt überziehen. Und wenn man die Karte zurückgibt, bekommt man sein Geld wieder. So entsteht kein Müll und kein finanzieller Schaden.

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.05.2016
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    1.329

    Standard

    Ab 07.01.2019 ist es nun leider nicht mehr möglich...

    https://www.smh.com.au/national/nsw/...23-p50nyb.html

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2015
    Beiträge
    501

    Standard

    Schade, ich hätte es am 18.1.19 probieren wollen.
    Grundsätzlich zahle ich den geforderten Tarif, gehört sich ja auch so. Aber das hier ist geradezu eine Aufforderung, diese Lücke auszunützen. Ist ja keine Hexerei, das System anzu passen.

  20. #20
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    27.01.2010
    Ort
    CGN
    Beiträge
    194

    Standard

    Hallo zusammen.

    Ich übernachte demnächst in einem Hotel in der Nähe der Zug-Station Mascot. Wie komme ich da am günstigsten vom International Terminal hin?

    Letztes Jahr bin ich vom Domestic Terminal gelaufen, das war easy.....

    Gruß.

    Snowfoot
    Dive now, work later

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •