Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24

Thema: London mit Kindern, Kriminalität?

  1. #1
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    04.01.2013
    Beiträge
    125

    Standard London mit Kindern, Kriminalität?

    ANZEIGE
    Hallo, wir wollten Anfang des Jahres einen Kurztrip mit unseren Kindern 10 & 12 Jahre nach London machen. Kann mir jemand sagen, wie es mit der Kriminalität ausschaut. Kann man bspw. auch Abends die UBahn benutzen oder sich zu Fuß als Familie bewegen oder gibt es auch Touristengegenden die man Abends meiden soll? Wir waren schon mehrmals mit den Kids in NYC, Boston oder Edinburgh dort haben wir uns immer sicher gefühlt. Aber über London lese ich teilweisen wahre Horrorgeschichten.....

  2. #2
    Aktives Mitglied Avatar von Kaffeedompteur
    Registriert seit
    08.03.2019
    Ort
    Europa
    Beiträge
    233

    Standard

    Hat zufällig jemand Popcorn da?

    Echt jetzt? London gefährlicher als NYC? Sorry, ich muss erstmal nach Luft schnappen

    Ich hoffe, Du lebst nicht in Berlin oder NRW? Darf ich da als ländlicher Bayer überhaupt noch hin? So wegen Bandenkriege o.ä. Da hört man ja ganz schlimme Sachen!
    spotterking, Nightwish80, Splic3r und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.02.2015
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.342

    Standard

    Bei den Vergleichen musste ich auch schmunzeln.
    In London ist es auch nicht gefährlicher als in anderen Großstädten auf der Welt.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Hauptmann Fuchs
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    GRQ
    Beiträge
    1.855

    Standard

    Nun ja, wenn der Brexit wirklich durchgeführt wird, muss man natürlich schon mit Einschränkungen rechnen.

  5. #5
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    04.01.2013
    Beiträge
    125

    Standard

    "London gefährlicher als NYC" es schein so....https://www.faz.net/aktuell/gesellsc...-15524240.html

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2018
    Ort
    HAM
    Beiträge
    727

    Standard

    In London herrschen tatsächlich bürgerkriegsähnliche Zustände.

    Auf jeden Fall von mordenden Minderjährigen mit Messern Abstand halten!
    Nightwish80 sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.292

    Standard

    Naja, es gibt schon Gegenden, von denen meine englischen Freude sagen, ich solle dort abends oder nachts nicht alleine herumlaufen. Diese liegen aber nicht in den einschlägigen Touristengebieten. Würde mir daher keine Sorgen machen

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2015
    Ort
    HAJ
    Beiträge
    1.309

    Standard

    In City of London gibts es recht viele kriminelle
    darthvader sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied Avatar von worldflyer
    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    3.557

    Standard

    Gefährlicher sind eher einige Kleinstädte, deren Bürger einiger Gruppierungen sich über Besuch aus der Bundesrepublik weniger freuen.

    Aber die Pöbeln und schubsen meist nur, wenn ihr Messer oder Baseballschläger mitbringt, solltet ihr gewinnen!
    RogerMiles sagt Danke für diesen Beitrag.
    .


  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    20.11.2016
    Beiträge
    561

    Standard

    Macht das mal nicht lächerlich hier! Was ist zum Beispiel mit dem Özil sein Überfall, hä?

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    vor dem Trolley
    Beiträge
    10.604

    Standard

    London hat durchaus düstere Ecken. Nachts kann man Taxi fahren und sich aus finsteren Ecken fernhalten, wie sonst auch überall in großen Städten. Bei Tage und insgesamt ein sicheres Reiseziel.
    concordeuser und Nightwish80 sagen Danke für diesen Beitrag.

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.292

    Standard

    Zitat Zitat von gee86 Beitrag anzeigen
    In City of London gibts es recht viele kriminelle
    Richtig, so wie in Frankfurt und der Wall Street, die sind aber hier nicht gemeint.
    oldfaithful, shifty und Nightwish80 sagen Danke für diesen Beitrag.

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied Avatar von janetm
    Registriert seit
    11.02.2012
    Ort
    FRA, CGN, DUS
    Beiträge
    3.027

    Standard

    London ist OK, aber fahrt bloß nicht nach Schweden.

    #lastnightinsweden

  14. #14
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2016
    Beiträge
    21

    Standard

    Ich fahre jedes Jahr mit Kind nach London zum Fußball/NFL gucken. In der City absolut sicher. Ausserhalb wie z. Bsp. in Croydon kein Problem. Die kleinen Vorort-Bahnhöfe sind auch am Abend, im Dunkeln, mit Personal ausgestattet. So etwas kennt man in D gar nicht mehr. Fußballspiele mit West Ham oder Millwall besuchen wir auch ohne Probleme. Wir sind aber nie zu später Stunde unterwegs, da fehlt mir der Vergleich. Unsicher fühle ich mich in Paris!
    Nightwish80 sagt Danke für diesen Beitrag.

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied Avatar von berlinet
    Registriert seit
    21.07.2015
    Beiträge
    2.567

    Standard

    Die Messerattacken haben wohl nicht nur gefühlt zugenommen, aber unsicher im Sinne von einer amerikanischen Großstadt empfinde ich London nie. In den Nachtbussen am Wochenende sind viele Alkoholleichen unterwegs, gefährlich sind die nicht. Die britischen Medien schüren Ängste, heizen die Stimmung auf etc. Aber "on the ground" geht das Leben doch recht gemütlich weiter ...
    "It takes all kinds of people to make a world."

  16. #16
    RA(L) Avatar von Kalttaucher
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    am Bodensee
    Beiträge
    4.851

    Standard

    Ohne Kinder wäre ein Überfall okay
    Geändert von peter42 (11.10.2019 um 22:08 Uhr)

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied Avatar von worldflyer
    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    3.557

    Standard

    Zitat Zitat von rolst01 Beitrag anzeigen
    Was ist zum Beispiel mit dem Özil sein Überfall, hä?
    Der war sicher fast so kriminell, wie deine Grammatik ;-)
    rolst01 sagt Danke für diesen Beitrag.
    .


  18. #18
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.02.2014
    Beiträge
    733

    Standard

    Ist aber schon immer wieder faszinierend... Realistisch: ja, vom Gefühl finde ich Edinburgh angenehmer als London. Aber sonst? Ich bin da x mal im Jahr und habe null Bedenken auch zu später Stunde mit der Tube.
    Aber nun gut.

  19. #19
    Spaßbremse Avatar von Mr. Hard
    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    8.813

    Standard

    Bereise London und Umgebung, sowie die Vororte oder Gegenden wie Croydon wiederkehrend ohne jegliche Bedenken.
    Habe aber auch keine Kinder.
    Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. John Ruskin (1819-1900)
    2019: DUS INN LHR LIN BLQ FRA MAD CGN STN LTN AMS LGW TXL SIR BHD BFS LPL VLY CWL LCY ARN MUC HEL SNN JFK DCA ORD HAM CDG ZRH PRG ATH LAX DEN RAP OAK LAS FMO GRQ CPH LYS OSL WAW
    2020: DUS ZRH ATH GVA LUG MUC LUX FRA MAD AMS ATH TXL

  20. #20
    MNL
    MNL ist offline
    Aktives Mitglied Avatar von MNL
    Registriert seit
    13.10.2013
    Beiträge
    155

    Standard

    @tyson
    Wenn dein Vorname Mike ist dann solltest du in London keine Angst haben!

    siehe hier:https://de.wikipedia.org/wiki/Mike_Tyson

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •