Ergebnis 1 bis 16 von 16
Übersicht der abgegebenen Danke3x Danke
  • 1 Beitrag von LH88
  • 1 Beitrag von Worldtraveler42
  • 1 Beitrag von Fensterplatzsitzer

Thema: Gepäck in Metro Paris - Ticket?

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.07.2012
    Ort
    Raum HD
    Beiträge
    1.062

    Standard Gepäck in Metro Paris - Ticket?

    ANZEIGE
    Hallo,

    eine vermutlich typisch deutsche frage: Brauche ich für ein Gepäckstück (ziehbarer Trolley) in der Pariser Metro / RER ein zusätzliches Ticket?

    Danke

    P.S.: Strecke wäre von Gare Est nach La Défense.

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    574

    Standard

    Nein brauchste nicht. Die Metro ist mit Koffer ziemlich schlecht, es gibt nur sehr wenige Rolltreppen und Aufzüge.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.02.2015
    Ort
    MRS
    Beiträge
    3.846

    Standard

    Zitat Zitat von KevinHD Beitrag anzeigen
    P.S.: Strecke wäre von Gare Est nach La Défense.
    Es ist machbar, aber nicht so toll. Hab schon einige Male die Strecke "Gare de Lyon <-> Gare de l'Est" gemacht um TGVs zu wechseln und es ist nicht so mega. Es ist auf jeden Fall unangenehmer als beispielsweise in London wo man extra breite Passierschranken für Rollstuhlfahrer/Kinderwägen/Gepäck hat.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2014
    Beiträge
    7.021

    Standard

    Zitat Zitat von KevinHD Beitrag anzeigen
    Danke

    P.S.: Strecke wäre von Gare Est nach La Défense.
    Hilton La Defense?


    Geh lieber ins Opera wenn du als Tourist dort bist, La Defense ist wirklich am A**** der Welt.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.07.2012
    Ort
    Raum HD
    Beiträge
    1.062

    Standard

    Zitat Zitat von LH88 Beitrag anzeigen
    Hilton La Defense?


    Geh lieber ins Opera wenn du als Tourist dort bist, La Defense ist wirklich am A**** der Welt.

    Ehm ja, aber über 300 Euro/Nacht (Hilton Opera) wollte ich dann doch nicht ausgeben

    Eine andere Möglichkeit von Gare de L`Est nach La Defense (außer natürlich teures Taxi) gibt es ja wohl nicht .

    Mit dem RER ist man doch von La Defense in 10 Minuten im Zentrum?
    Geändert von KevinHD (14.03.2015 um 08:44 Uhr)

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.07.2012
    Ort
    Raum HD
    Beiträge
    1.062

    Standard

    Zitat Zitat von Worldtraveler42 Beitrag anzeigen
    Es ist machbar, aber nicht so toll. Hab schon einige Male die Strecke "Gare de Lyon <-> Gare de l'Est" gemacht um TGVs zu wechseln und es ist nicht so mega. Es ist auf jeden Fall unangenehmer als beispielsweise in London wo man extra breite Passierschranken für Rollstuhlfahrer/Kinderwägen/Gepäck hat.
    Hallo,

    sowas habe ich auch schon gelesen :-/ Was macht man denn dann? Das ist ja Sch ....lecht. Auf der Strecke muss man ja aber nur einmal rein und einmal raus und einmal (in Les Halles) umsteigen. Dachte nicht, dass das mit nur einem Umstieg so schwierig wäre?

    Hab dies gelesen:
    Mit Gepäck in der Pariser Metro

    Mit Gepäck kommt man meist nur sehr umständlich oder gar nicht durch die engen Drehkreuze. Deswegen gibt es an fast jeder Metrostation eine Tür. Ihr müsst am Schalter nachfragen, ob man diese Tür für euch öffnen kann. Bevor ihr hindurchgeht, entwertet ihr dennoch euer Ticket am Drehkreuz und geht anschließend nicht dort, sondern ganz bequem durch die große Tür neben den Drehkreuzen durch. Das Ticket müsst ihr immer bis zum Fahrtende aufbewahren.

  7. #7
    Megaposter Avatar von kingair9
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Unter TABUM und bei EDLR
    Beiträge
    20.149

    Standard

    Zitat Zitat von KevinHD Beitrag anzeigen
    Hallo,

    sowas habe ich auch schon gelesen :-/ Was macht man denn dann? Das ist ja Sch ....lecht. Auf der Strecke muss man ja aber nur einmal rein und einmal raus und einmal (in Les Halles) umsteigen. Dachte nicht, dass das mit nur einem Umstieg so schwierig wäre?

    Hab dies gelesen:
    Mit Gepäck in der Pariser Metro

    Mit Gepäck kommt man meist nur sehr umständlich oder gar nicht durch die engen Drehkreuze. Deswegen gibt es an fast jeder Metrostation eine Tür. Ihr müsst am Schalter nachfragen, ob man diese Tür für euch öffnen kann. Bevor ihr hindurchgeht, entwertet ihr dennoch euer Ticket am Drehkreuz und geht anschließend nicht dort, sondern ganz bequem durch die große Tür neben den Drehkreuzen durch. Das Ticket müsst ihr immer bis zum Fahrtende aufbewahren.
    Du sprichst fließend Französisch?

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.07.2012
    Ort
    Raum HD
    Beiträge
    1.062

    Standard

    Zitat Zitat von kingair9 Beitrag anzeigen
    Du sprichst fließend Französisch?
    Warum die Frage? Vor einer gefühlten Ewigkeit hätte ich ja gesagt (LK Französisch mit 14 Punkten) - heute - nun ja, es ist noch etwas übrig

    Ich fließe jedenfalls fließend Englisch

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2014
    Beiträge
    7.021

    Standard

    Zitat Zitat von KevinHD Beitrag anzeigen
    Ehm ja, aber über 300 Euro/Nacht (Hilton Opera) wollte ich dann doch nicht ausgeben
    Na in der Regel liegt der Preisunterschied eher bei 30€ - 40€. La Defense taugt für Touris eher gar nicht (ich bin da gut 20 Mal im Jahr), Abends und am Wochenende ist der Hund total begraben. Das Hotel ist ebenfalls eher mässig für Touris geeignet (Im Zweifelsfall erwischt du ein Zimmer mit Innenblick).

    Was zahlst du denn an deinem Datum für das La Defense? Überleg dir das halt, Opera ist Paris - La Defense ist Plattenbausiedlung. Wobei ich im Zentrum auch andere Hotels als das Opera nehmen würde.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.07.2012
    Ort
    Raum HD
    Beiträge
    1.062

    Standard

    Zitat Zitat von LH88 Beitrag anzeigen
    Na in der Regel liegt der Preisunterschied eher bei 30€ - 40€. La Defense taugt für Touris eher gar nicht (ich bin da gut 20 Mal im Jahr), Abends und am Wochenende ist der Hund total begraben. Das Hotel ist ebenfalls eher mässig für Touris geeignet (Im Zweifelsfall erwischt du ein Zimmer mit Innenblick).

    Was zahlst du denn an deinem Datum für das La Defense? Überleg dir das halt, Opera ist Paris - La Defense ist Plattenbausiedlung. Wobei ich im Zentrum auch andere Hotels als das Opera nehmen würde.
    Ist mir schon bewusst, dass La Defense Bürostadt ist, aber das stört uns nicht wirklich, da ja die ÖPNV Anbindung wohl ganz gut ist. Es sollte halt Hilton sein und an den Flughafen (da ist es am billigsten) wollten wir dann nicht gerade.
    Kostet 199/Nacht als AAA. Wollte es eigentlich noch auf Advance purchase buchen aber inzwischen ist es zu den Daten komplett ausgebucht.

    P.S.: Eben nochmal geschaut und wieder buchbar, aber der Preis ist massiv gestiegen! Selbst prepay ist nun deutlich teurer als mein AAA.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2014
    Beiträge
    7.021

    Standard

    Zitat Zitat von KevinHD Beitrag anzeigen
    Ist mir schon bewusst, dass La Defense Bürostadt ist, aber das stört uns nicht wirklich, da ja die ÖPNV Anbindung wohl ganz gut ist. Es sollte halt Hilton sein und an den Flughafen (da ist es am billigsten) wollten wir dann nicht gerade.
    Kostet 199/Nacht als AAA. Wollte es eigentlich noch auf Advance purchase buchen aber inzwischen ist es zu den Daten komplett ausgebucht.
    199€ ist schon ordentlich teuer für das La Defense - du bekommst als Gold aber in aller Regel ein "upgrade" auf einen Relaxationroom (nix dolles, aber immerhin Fenster nach drausen.
    KevinHD sagt Danke für diesen Beitrag.

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.07.2012
    Ort
    Raum HD
    Beiträge
    1.062

    Standard

    Zitat Zitat von LH88 Beitrag anzeigen
    199€ ist schon ordentlich teuer für das La Defense - du bekommst als Gold aber in aller Regel ein "upgrade" auf einen Relaxationroom (nix dolles, aber immerhin Fenster nach drausen.
    Ja, wobei die wohl alle nur ein Bett haben? Ich habe extra angemerkt zwei getrennte Betten, insofern verzichte ich gerne auf den Relaxation Room.

    Hilton Roissy ist schön günstig, aber ja JWD.

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2014
    Beiträge
    7.021

    Standard

    Zitat Zitat von KevinHD Beitrag anzeigen
    Ja, wobei die wohl alle nur ein Bett haben? Ich habe extra angemerkt zwei getrennte Betten, insofern verzichte ich gerne auf den Relaxation Room.

    Hilton Roissy ist schön günstig, aber ja JWD.
    Ach macht nix La Defense ist auch JWD :-) Aber immerhin kannst du Abends bis 22:00Uhr noch Burger bei Quick kaufen oder ins Chiplote gehen, McD hat noch etwas länger auf :-)

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.07.2012
    Ort
    Raum HD
    Beiträge
    1.062

    Standard

    Wie sieht es also nun aus mit diesen Türen zur Metro wenn man Gepäck hat, macht die jemand auf?

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.02.2015
    Ort
    MRS
    Beiträge
    3.846

    Standard

    Hab ich ehrlich gesagt noch nie probiert. Ich hab den Koffer an den Körper gedrückt, der Maschine mein Ticket gefüttert und durch die Schleuse gelaufen ehe die Türen wieder zuschnappen. Mit einem Koffer dürfte es noch gehen.
    Geändert von Worldtraveler42 (14.03.2015 um 09:50 Uhr)
    KevinHD sagt Danke für diesen Beitrag.

  16. #16
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    HKG
    Beiträge
    237

    Standard

    Wir hatte die gleiche Situation wie du Ende Dezember. Waren in Pullman La Defense (75 Euro/Nacht inkl. Frühstück) untergebracht und sind dort vom Gare Du Nord mit der Metro hin. Es gibt in Paris leider nicht an allen Metro Stationen Rolltreppen, daher kann es schon mal vorkommen, dass du das Gepäck ein paar Treppenstufen schleppen musst. Ich fand das aber unproblematischer als die permanente "Angst", dass einem irgendetwas geklaut wird wenn man als Touri mit Koffer, Handgepäck, Shppingtüte und Kamera als leichte Beute durch die Gegend läuft.

    Ein extra Ticket für den Koffer brauchst du nicht. In La Defense wirst du keine Probleme haben, da die Schranken dort nicht ordentlich schließen sondern für die unzähligen Schwarzfahrer den ganzen Tag offen stehen . Alternativ gibt es auch Schleusen für Kinderwagen, diese werden nicht überwacht und es kam schon mal vor, dass da 4-5 Leute gleichzeitig durch sind.

    Viel Spaß in Paris!
    KevinHD sagt Danke für diesen Beitrag.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •