Ergebnis 1 bis 10 von 10
Übersicht der abgegebenen Danke1x Danke
  • 1 Beitrag von rcs

Thema: Yucatan Weihnachten

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.03.2012
    Ort
    MUC / FKB
    Beiträge
    998

    Standard Yucatan Weihnachten

    ANZEIGE
    Hallo Zusammen,

    ich habe für mich + Family (2 Kids , 8 und 3 Jahre alt) Flüge über Weihnachten und Silvester nach CUN zu einem Top-Preis
    bekommen.

    Ankunft ist 24.12. - 07.01.2020

    Ich war noch nie in Mexiko, normal reise ich am liebsten individuell und war bisher kein Freund von Pauschalreisen. Dennoch überlege ich zwei Varianten:

    1.) 7 Tagen in einem All-Inklusive Hotel bei Playa de del Carmen und 7 Tage in einem AirBnb-Ferienhaus in Cozumel

    oder

    2.) Eine Mietwagenrundereise zu unternehmen und alles individuell zu buchen.

    Was würdet Ihr präferieren ?

    Ich weiss, dass beide Varianten extrem voneinander abweichen, ich bin mir einfach nicht sicher ob ich diesmal Erholung will oder
    ob ich viel sehen will.

    Vielleicht könnt Ihr mich ja inspirieren oder habt Insider Tipps

    Danke und lg
    Marco

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.11.2009
    Ort
    GVA
    Beiträge
    2.519

    Standard

    Zitat Zitat von MUCXMAR Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen,

    ich habe für mich + Family (2 Kids , 8 und 3 Jahre alt) Flüge über Weihnachten und Silvester nach CUN zu einem Top-Preis
    bekommen.

    Ankunft ist 24.12. - 07.01.2020

    Ich war noch nie in Mexiko, normal reise ich am liebsten individuell und war bisher kein Freund von Pauschalreisen. Dennoch überlege ich zwei Varianten:

    1.) 7 Tagen in einem All-Inklusive Hotel bei Playa de del Carmen und 7 Tage in einem AirBnb-Ferienhaus in Cozumel

    oder

    2.) Eine Mietwagenrundereise zu unternehmen und alles individuell zu buchen.

    Was würdet Ihr präferieren ?

    Ich weiss, dass beide Varianten extrem voneinander abweichen, ich bin mir einfach nicht sicher ob ich diesmal Erholung will oder
    ob ich viel sehen will.

    Vielleicht könnt Ihr mich ja inspirieren oder habt Insider Tipps

    Danke und lg
    Marco
    ich war die letzten 5-6 Jahre im Sommer jeweils im Interconti auf Cozumel. Nicht zwingend günstig und auch nicht all-inclusive, aber m. E. ein wunderschönes Hotel, von dem man auch einige Tagesausflüge machen kann, wobei man durch die Insellage etwas limitierter ist.

    Ansonsten lege ich Dir Xcaret wärmstens ans Herz. Ich steh sonst absolut nicht auf Parks, aber der ist anders. Absolut geniale Natur.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    FMO
    Beiträge
    554

    Standard

    Zitat Zitat von MUCXMAR Beitrag anzeigen
    1.) 7 Tagen in einem All-Inklusive Hotel bei Playa de del Carmen und 7 Tage in einem AirBnb-Ferienhaus in Cozumel

    oder

    2.) Eine Mietwagenrundereise zu unternehmen und alles individuell zu buchen.

    Was würdet Ihr präferieren ?
    Ich würde 2) wählen, mir aber für die erste Woche ein Hotel in günstiger Lage auf dem Festland als Basis aussuchen, je nachdem wo ihr hin möchtet. Mietwagen fahren ist in der Riviera Maya sehr unproblematisch und man ist schnell und flexibel an den Hotspots.

    Aus meiner Sicht Must-DOs
    - Besuch einer archäologischen Stätte (Tulúm/Coba/Chichen Itza)
    - Besuch einer Cenote (meine Favoriten sind Tamcach-Ha, Choo-Ha and Multum-Ha; liegen hinter Cobá und sind nicht überlaufen)
    - Schnorcheln/Tauchen, z.B. in Puerto Morelos (Tipp: Wet Set Diving) oder auf Cozumel
    - wenn noch Zeit ist südlich in Richtung Sian Ka'an/ Bacalar

    Auf Cozumel macht die Wahl eines komfortablen Hotels schon eher Sinn. Dort kann man sich dann ggf. einen Scooter o.Ä. ausleihen, denn die Entfernungen auf der Insel sind sehr überschaubar.

    Allgemein sollte beachtet werden, dass der Verlauf der Pandemie in Mexiko recht intransparent ist (sehr hohe Dunkelziffer) und man ggf. bei Rückreise in D in Quarantäne muss.

    HTH

    //EDIT: Ggf. wäre bei insgesamt 14 Tagen auch Holbox eine Möglichkeit. War selber nie da, habe aber von Leuten, die da waren, nur sehr Positives gehört.
    Geändert von CompadreGüero (04.07.2020 um 14:04 Uhr)

  4. #4
    rcs
    rcs ist offline
    Gründungsmitglied Avatar von rcs
    Registriert seit
    06.03.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    23.520

    Standard

    Bislang war es so, dass rund um Weihnachten / Silvester dort alles voll mit amerikanischen Pauschaltouristen ist... wird spannend, wie das 2020/2021 aufgrund von Corona aussehen wird.

    Hätte auf jeden Fall tolle Haciendas in Yucatan, wenn Du eine Rundreise machen willst - aber für die Kinder ist Strand vielleicht schöner.
    MarionNew sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2017
    Beiträge
    2.401

    Standard

    Kann dir das Grand Hyatt in Playa del Carmen empfehlen, direkt am Strand und nicht weit von den ganzen Restaurants und Läden, gerade abends zum Flanieren echt nice. Viele der ALL INC Bunker sind doch weiter weg, so dass du abends immer aufs Taxi angewiesen bist. Das Hilton ist auch echt nice, ist das Nachbarhotel, da war ich aber nicht, erinnere mich aber, dass es ein Erwachsenenhotel war.

  6. #6
    Aktives Mitglied Avatar von Cnecky
    Registriert seit
    23.09.2014
    Beiträge
    242

    Standard

    Ich empfehle Variante 2. Yucatan ohne ein paar Sehenswürdigkeiten wäre wie Berlin ohne Brandenburger Tor.
    Wir waren dort vor zwei Jahren für 10 Tage nach einer Rundreise in Florida.

    Eigentlich wollten wir nur relaxen, aber ein kleines "Pflichtprogramm" musste sein.
    Die erste Nacht waren wir in Cancun im Hotel Oh! Tolle Lage, sehr schöne Gartenanlage mit Pool, nah am Walmart.

    Über die Landstrasse weiter nach Valladolit, schönes Städtchen. Auf der Strecke gibt es auch einige Spots zum mitnehmen.
    Zwei Nächte waren wir in der Casa Marlene. Super Unterkunft, sehr zentral gelegen. Ausflug nach Chichen Itza.

    Weiter über Coba und Tulum zur Playa del Carmen in das Sandos Playacar Beach Resort für 7 Nächte.
    Eine tolle Anlage, das Essen war spitze und das Resort ist sehr nah am Ort gelegen.

    Auf Cozumel waren wir nicht. Ihr könntet splitten, jeweils 5 oder 6 Nächte PdC/Cozumel.

    Gerade geschaut, der Mietwagen (ICAR) kostete bei Hertz über den ADAC für 10 Tage mit AI lediglich € 139,25.
    Hertz war allerdings am Flughafen Cancun mehr als gruselig...

  7. #7
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    09.01.2017
    Beiträge
    191

    Standard

    Zum Thema Mietwagen der Hinweis, dass viele Landstraßen nicht beleuchtet sind. Es ist teilweise herausfordernd, in totaler Finsternis zu fahren und bspw. Schlaglöcher erst wenige Meter vorher zu sehen. Grundsätzlich sollte man aus Sicherheitsgründen sicherlich auf Fahrten im Dunklen verzichten. Wir wollten allerdings gleich morgens in Chichen Itza sein und sind früh morgens aus Tulum los.

  8. #8
    Aktives Mitglied Avatar von Cnecky
    Registriert seit
    23.09.2014
    Beiträge
    242

    Standard

    Da stimme ich dir vollkommen zu! Egal ob Mexiko, Thailand, Philippinen usw., Fahrten im Dunkeln sind anstrengend und nicht ohne.
    Tiere, Fussgänger, unbeleuchtete Fahrzeuge, und und und.

  9. #9
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    26.04.2011
    Ort
    PUJ
    Beiträge
    195

    Standard

    Ob All-Inclusive oder Rundreise kannst am Ende wohl nur du entscheiden - es sind halt grundsätzlich zwei verschiedenen Urlaubsformen. Hier in der Dominikanischen Republik, wo wir ja mit Punta Cana das Pendant zu Cancun haben, fragen das die Leute auch immer. AI ist halt entspannt und man muss sich um nichts kümmern, sieht allerdings auch nicht viel, denn viele Exkursionen, die in den Hotels starten, kann man vergessen, wenn man sonst Individualreise, Erkunden und Abenteuer gewohnt ist.

    Ich bin vor 2.5 Jahren durch Yucatan gereist und fand es absolut spannend. Es gibt so viel zu sehen, wo man bei einem AI-Urlaub nicht hinkommt (Cenoten, kleine Städtchen, kleinere und viel persönlichere Maya-Ruinen etc.).

    Von daher wäre meine Empfehlung die Rundreise, aber mit Family kann ich natürlich auch das AI-Argument verstehen.
    Kompromiss dazu: 10 Tage Rundreise und 5 Tage AI-Resort. Wenn Ihr Euch für die 5 Tage ein richtig chices AI bucht, habt Ihr etwas, was am Ende der Reise das Highlight wird.
    Alle Tripreports und Flugberichte auf meinem Reiseblog: https://www.my-travelworld.de
    Alles über Punta Cana und die Dominikanische Republik: https://www.puntacanatravelblog.com/

  10. #10
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    17.05.2020
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    8

    Standard

    Ich würde zwei-drei Nächte in Cozumel bleiben, vielleicht noch ein paar Tage Playa del Carmen und dann Tulum. Gibt überall schöne Airbnb's und Taxis/Fähren sind nicht teuer. Frühstück und Essen gibt es auch überall, AI wäre schade in Mexiko.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •