Seite 112 von 115 ErsteErste ... 12 62 102 110 111 112 113 114 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.221 bis 2.240 von 2291

Thema: Upgrades als Priority Club Platinum

  1. #2221
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    01.09.2017
    Beiträge
    202

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von alexanderxl Beitrag anzeigen
    Also man hat dir kostenlos Frühstück als Benefits gegeben?
    Ja. Status ist Spire.


    Zitat Zitat von alexanderxl Beitrag anzeigen
    Hat man gesagt, warum man das Frühstück bei Dir als Benefit gibt?
    Nö.

    Es gab wieder 20% auf F&B in der Bar und die Parkgebühr wurde mir erlassen. Andersrum wäre besser gewesen, das Parken zahlt eh' die Firma...

  2. #2222
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.09.2009
    Ort
    HAM
    Beiträge
    1.094

    Standard

    Zitat Zitat von wsvfan55 Beitrag anzeigen
    HI München City-East:

    Gebucht: Besenkammer

    Erhalten: Executive Room oberste Etage, Willkommenspunkte freie Erstbefüllung der Minibar (Snacks, Bier, Mixgetränk und Softdrinks) pers. Anschreiben, täglich Wasser auf dem Zimmer.
    War beim Anschreiben auch die Tafel Schokolade dabei?

  3. #2223
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    1.119

    Standard

    Juh, hatte ich ganz vergessen zu erwähnen (in Lederhosenoptik)

    wsvfan55
    HAM76 sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #2224
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    01.09.2017
    Beiträge
    202

    Standard

    Indigo East Side Gallery (Berlin):

    Gebucht: Besenkammer

    Status: Spire

    Erhalten: angebliches Upgrade auf ein Executive-Zimmer mit Spree-Blick. Mit anderen Worten: direkt zur Hauptstraße. Ferner freie Minibar, Getränkegutschein für die RoofTop Bar sowie Willkommenspunkte

    Anmerkungen:
    Ich hatte um ein ruhiges Zimmer gebeten. Bekommen das "Upgrade" zur Hauptstrasse direkt vor den Fahrstühlen. Erwartet hätte ich ein Zimmer weit hinten zum Hof.
    Zimmer sehr nett, aber "eng". Vor der Badezimmer-Tür eine nervige "Pipi-Beleuchtung", die sich nicht abschalten liess (außer Karte raus). Also den Bademantel davor drapiert. Dieser ist ja sonst auch sinnlos, da es keinen Wellnessbereich gibt.
    Mini-Bar enthielt 1 Bier, 1 Cola und zwei Mercedes Drinks (einer davon wohl ein Energy-Drink)
    Zugang zur Bar gestaltete sich schwierig: der dritte Fahrstuhl kann nur im EG gerufen werden und fährt auch nur ins 8.OG. Auf den Zimmer-Etagen sind Blindabdeckungen an der Stelle, an der der Knopf sein könnte.
    Parken direkt unter dem Hotel leider sehr teuer mit 30€/Nacht.

    Das nähere Umfeld bietet genug Möglichkeiten abends noch was zu essen und zu trinken.

    Frühstück fand ich eher mau. Hatte was von HiX auf höherem Niveau.
    jotxl, alexanderxl und Mr. Hard sagen Danke für diesen Beitrag.

  5. #2225
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.05.2015
    Beiträge
    718

    Standard

    Die à la Carte optionen beim Frühstück hast Du gesehen und genutzt? Auf die Aufzüge bin ich sehr genau hingewiesen worden, die Beleuchtung hat mich auch genervt. Allerdings war mein Upgrade tatsächlich ein riesiges Eckzimmer.

  6. #2226
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    01.09.2017
    Beiträge
    202

    Standard

    Zitat Zitat von plotz Beitrag anzeigen
    Die à la Carte optionen beim Frühstück hast Du gesehen und genutzt?
    Du meinst Eierspeisen? Die brauche ich nicht. Oder gab es mehr? Frühstück war lieblos, auch die Präsentation der Wurst. Mitarbeiter habe ich auch keinen gesehen...

    Zitat Zitat von plotz Beitrag anzeigen
    Auf die Aufzüge bin ich sehr genau hingewiesen worden, die Beleuchtung hat mich auch genervt.
    Besser wäre es gewesen, es hätte auf den Etagen gar keine Türen für den dritten Fahrstuhl gegeben. Ich wurde nicht darauf hingewiesen, allerdings sprach die asiatisch aussehende Dame beim check-in auch nur gebrochen deutsch. Der Barkeeper sprach dann gar kein deutsch mehr. Nenn mich altmodisch, aber es mutet doch schon seltsam an, wenn ich in Deutschland in einem Hotel mit den Angestellten englisch sprechen muß.

    Zitat Zitat von plotz Beitrag anzeigen
    Allerdings war mein Upgrade tatsächlich ein riesiges Eckzimmer.
    Was hast Du für einen Status? Ich bin nur "normaler" Spire - also kein Ambassador oder so.

  7. #2227
    GFX
    GFX ist gerade online
    Erfahrenes Mitglied Avatar von GFX
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    590

    Standard

    Zitat Zitat von wsvfan55 Beitrag anzeigen

    HI München City-East:

    Gebucht: Besenkammer

    Erhalten: Executive Room oberste Etage, Willkommenspunkte freie Erstbefüllung der Minibar (Snacks, Bier, Mixgetränk und Softdrinks) pers. Anschreiben, täglich Wasser auf dem Zimmer.

    wsvfan 55
    Danke für die Info. Mein Standard in MUC ist eigtl. das HI Westpark, wo es mit den Upgrades auch wunderbar klappt. Minibar und pers. Anschreiben gab es aber noch nie. Vll. mal ein Test wert

  8. #2228
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2018
    Beiträge
    819

    Standard

    Zitat Zitat von GFX Beitrag anzeigen
    Vll. mal ein Test wert
    Ich war wie der Vorposter bereits im HI MUC City-East (2 Aufenthalte bei mir). Die Statusanerkennung ist für ein deutsches HI wirklich gut. Die Lage ist halt bescheiden, außer eventuell für Messebesuche. Das muss ich Dir als Münchner (laut Sig) doch eigentlich nicht sagen.

  9. #2229
    GFX
    GFX ist gerade online
    Erfahrenes Mitglied Avatar von GFX
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    590

    Standard

    Zitat Zitat von weltbuerger Beitrag anzeigen
    Ich war wie der Vorposter bereits im HI MUC City-East (2 Aufenthalte bei mir). Die Statusanerkennung ist für ein deutsches HI wirklich gut. Die Lage ist halt bescheiden, außer eventuell für Messebesuche. Das muss ich Dir als Münchner (laut Sig) doch eigentlich nicht sagen.
    Danke für den Sig Hinweis, muss ich mal updaten

    Ja die Lage des Westparks ist deutlich besser. Aber mit Mietwagen ist mir das meist Jacke wie Hose.

  10. #2230
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.01.2010
    Ort
    FRA
    Beiträge
    272

    Standard

    HI München City-East:

    Gebucht: Queenzimmer

    Erhalten: Executive Room oberste Etage (nach meinem Wunsch mit Balkon), Willkommenspunkte, freie Minibar, pers. Anschreiben, täglich Wasser auf dem Zimmer , eine leckere Schokolade. Und - an der Rezeption Stand ein Popcorn-Automat. Herrlich, wie im Kino. Übrigens ein schönes, modernes HI. Frühstück hatte ich in der Vergangenheit gehabt, lohnt m.M. nicht.


    HI München Süd

    Gebucht: Queenzimmer

    Erhalten: Executive Room, Willkommenspunkte, freie Minibar, extra Wasser. Frühstück konnte man online während des Buchungsprozesses für 10 Euro nehmen - habe ich getan und nicht bereut. Für den Preis wirklich gut.

    Die Zimmer sind renoviert, Mitarbeiter sehr freundlich und aufmerksam.
    HAM76 und Mr. Hard sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #2231
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.09.2009
    Ort
    HAM
    Beiträge
    1.094

    Standard

    Zitat Zitat von weltbuerger Beitrag anzeigen
    Ich war wie der Vorposter bereits im HI MUC City-East (2 Aufenthalte bei mir). Die Statusanerkennung ist für ein deutsches HI wirklich gut. Die Lage ist halt bescheiden, außer eventuell für Messebesuche. Das muss ich Dir als Münchner (laut Sig) doch eigentlich nicht sagen.
    Das mit dem Status klappt bei allen drei IHG Hotels auf der Ecke recht gut (HI Leuchtenbergring, HI und HIE Munich City East). Dafür haben es die drei mit den Frühstückzeiten, das wird Punkt 6:30 geöffnet, keine Sekunde früher. Leuchtenbergring kommt man über eine Treppe früher rein, und beim HIE gibt es wenigstens den Kaffee früher.

    Munich City-East hat die besseren Upgrades, da es große und kleine Zimmer und sogar ein paar „Suiten“ gibt (im HI, obwohl das HIE auch ein paar grössere Zimmer hat). Dafür ist Leuchtenbergring konsistenter bei den Drink und Snack Voucher. Da gibt es unabhängig vom Personal immer die Dose Erdnüsse oder Pringels, während in City East es vom Barkeeper abhängig ist. Von gar nichts, über Salzstangen, bis zu Muffin und Pommes habe ich da schon alles gehabt.

    Seit ein paar Wochen gibt es in beiden Munich East Hotels das Popcorn, was auch nett ist.

    Vom Flughafen sind alle drei eigentlich gut zu erreichen, daher sind die meist meine erste Station, wenn ich nachts in München ankomme und dann am nächsten Morgen zum Kunden weiterfahre.

  12. #2232
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    7.723

    Standard

    Zitat Zitat von loennermo Beitrag anzeigen
    ... Ich wurde nicht darauf hingewiesen, allerdings sprach die asiatisch aussehende Dame beim check-in auch nur gebrochen deutsch. Der Barkeeper sprach dann gar kein deutsch mehr. Nenn mich altmodisch, aber es mutet doch schon seltsam an, wenn ich in Deutschland in einem Hotel mit den Angestellten englisch sprechen muß.


    Vor wenigen Wochen wurde ich von einem Gast im Marriott Courtyard Berlin im Aufzug (sagte wohl "Guten Morgen" beim betreten) sichtlich überrascht gefragt, ob ich denn Deutsch spreche! Also muss es wohl für einige so sein, dass sie meinen, es würde grundsätzlich nur englisch im Hotel gesprochen.

  13. #2233
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2018
    Beiträge
    819

    Standard

    Zitat Zitat von HAM76 Beitrag anzeigen
    Munich City-East hat die besseren Upgrades, da es große und kleine Zimmer und sogar ein paar „Suiten“ gibt (im HI, obwohl das HIE auch ein paar grössere Zimmer hat). Dafür ist Leuchtenbergring konsistenter bei den Drink und Snack Voucher.
    Ich finde MUC City East hat die deutlich besseren Zimmer. Leuchtenbergring hat mir sowohl vom Design als auch der Zimmergroße etwas weniger gut gefallen. Es liegt natürlich ein klein wenig günstiger, wenn man ohne Auto in München ist.

  14. #2234
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    385

    Standard Upgrades als Priority Club Platinum

    Crowne Plaza Bratislava

    Gebucht: Standardzimmer
    Bekommen: Standardzimmer

    Status: Platinum

    Fairerweise muss man sagen, dass ich nachgefragt habe, kein Twin-Bed-Zimmer zu bekommen. Evtl. habe ich deshalb kein Upgrade bekommen.
    Aber das Zimmer ist im obersten Stockwerk, im ‚Platinum Wing‘, wo auch die Lounge ist.
    Da konnte ich einfach reinspazieren ohne kontrolliert zu werden. Auch beim Aufzug kann man einfach 5. Stock wählen, ohne die Keycard zu benutzen. Insofern bin ich nicht mal sicher, ob ich wirklich berechtigt bin, die Lounge zu benutzen.

    Die Lounge ist nicht überlaufen (18:00 Uhr). Bis gerade eben war ich sogar allein.



    Super-leckeres Pork Spread!

    Update: gerade beim rausgehen war die Tür zur Lounge geschlossen und liess sich nicht mit meiner Keycard öffnen.
    Geändert von weTraT (23.03.2019 um 06:24 Uhr)
    alexanderxl sagt Danke für diesen Beitrag.

  15. #2235
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    7.723

    Standard

    Haben ja schon einige über kostenlosen Lobbyzugang berichtet, evtl erst ab Spire?
    Geändert von alexanderxl (23.03.2019 um 23:33 Uhr)

  16. #2236
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    385

    Standard

    Hab es eingetragen: Platinum.
    alexanderxl sagt Danke für diesen Beitrag.

  17. #2237
    THK
    THK ist offline
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    14

    Standard

    Ich bin zwar mittlerweile Spire. Vor 2 Jahren als damals noch Platininum habe ich dort aber auch schon Loungezugang erhalten. Insgesamt ist das Crown Plaza in Bratislava meiner Meinung nach was die Benefits angeht eines der besten CPs in Europa. Frühstück in der Lounge ist auch sehr gut
    alexanderxl sagt Danke für diesen Beitrag.

  18. #2238
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    01.09.2017
    Beiträge
    202

    Standard

    Holiday Inn Dresden South

    Gebucht: King Superior non smoking (also Besenkammer) ohne Frühstück

    Status: Spire

    Erhalten: Zunächst eine Family-Suite. Zwei Schlafzimmer komplett bezogen (als Einzelgast!) aber keinerlei Sitzgelegenheiten (nicht ein Stuhl!) und nicht mal ein Schreibtisch. Habe mich dann downgraden lassen auf ein "normales" Zimmer. Ferner die Auswahl Punkte (500) oder Drink. Anschreiben mit bekanntem blabla.

    Im Zimmer eine ausführliche Speisekarte. Im Restaurant dann nur ca. 1/3 der Gerichte verfügbar. Hätte ich das vorher gewusst hätte ich extern gegessen (z.B. bei dem Griechen gleich nebenan).
    Geändert von loennermo (29.03.2019 um 23:05 Uhr)
    alexanderxl sagt Danke für diesen Beitrag.

  19. #2239
    Erfahrenes Mitglied Avatar von f0zzyNUE
    Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    8.052

    Standard

    Intercontinental Hong Kong Grand Stanford

    Gebucht: Intercontinental Premier Room
    Erhalten: Premier Side Harbour View Room


    ANA Intercontinental Tokyo

    Gebucht: Standard Room (Reward Night)
    Erhalten: King Executive Deluxe


    Crowne Plaza Lima

    Gebucht: Standard Room (Reward Night)
    Erhalten: King Bed Suite
    pumpuixxl und Mr. Hard sagen Danke für diesen Beitrag.
    Das Schönste an der Ironie ist, dass sie immer von den richtigen Leuten falsch verstanden wird...

  20. #2240
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    29.03.2019
    Beiträge
    7

    Standard

    Indogo Berlin Kudamm

    Gebucht: Standard

    Erhalten: Executive oder wie auch immer, mit Balkon, Anschreiben, Obst, Wasser
    alexanderxl sagt Danke für diesen Beitrag.

Seite 112 von 115 ErsteErste ... 12 62 102 110 111 112 113 114 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •