Ergebnis 1 bis 19 von 19
Übersicht der abgegebenen Danke13x Danke
  • 2 Beitrag von Thomas91
  • 1 Beitrag von CloudHopper
  • 2 Beitrag von tcu99
  • 1 Beitrag von LaNeuve
  • 1 Beitrag von Droggelbecher
  • 3 Beitrag von ReiseFrosch
  • 1 Beitrag von ImpZwo
  • 1 Beitrag von DerSimon
  • 1 Beitrag von tcu99

Thema: günstige Visa-Karte ohne Bindung an Girokonto

  1. #1
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    14.06.2016
    Beiträge
    170

    Frage günstige Visa-Karte ohne Bindung an Girokonto

    ANZEIGE
    Hallo! Ich habe mal eine etwas "schwierigere" Frage an die erfahreneren Nutzer hier.

    Gibt es eine Visa-Karte, die ohne Anbindung an ein Girokonto funktioniert und folgende Eigenschaften aufweist:

    (Reihenfolge von wichtig nach unwichtig):

    1. keine bis geringe Jahresgebühr
    2. vernünftige CVM-Liste mit offline-PIN
    3. keine oder geringe Auslandseinsatzgebühr
    4. 100 % Einzug
    5. Wunsch-PIN
    6. günstige Bargeldverfügung außerhalb EWR

    Ich weiß, dass es schwierig ist. Irgendwelche hilfreichen Tips?

  2. #2
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2017
    Beiträge
    124

    Standard

    Zitat Zitat von mattes77 Beitrag anzeigen
    Hallo! Ich habe mal eine etwas "schwierigere" Frage an die erfahreneren Nutzer hier.

    Gibt es eine Visa-Karte, die ohne Anbindung an ein Girokonto funktioniert und folgende Eigenschaften aufweist:

    (Reihenfolge von wichtig nach unwichtig):

    1. keine bis geringe Jahresgebühr
    2. vernünftige CVM-Liste mit offline-PIN
    3. keine oder geringe Auslandseinsatzgebühr
    4. 100 % Einzug
    5. Wunsch-PIN
    6. günstige Bargeldverfügung außerhalb EWR

    Ich weiß, dass es schwierig ist. Irgendwelche hilfreichen Tips?
    Also alles wirst du wohl nicht finden.

    Mir fällt auf Anhieb die Barclacard New Visa ein, die hat 0€ Jahresgebühr, offline Pin, 2% AEE, 100% Einzug, kostenloses Bargeld weltweit (außerhalb EWR halt nur AEE), aber kein Wunschpin.

    Vielleicht ist die Santander was für dich, die ist ebenfalls kostenlos, kostenloses Bargeld (erstatten sogar die Fremdgebühren), hat kein AEE dafür aber kein 100% Einzug. Ich kenne aber die CVM Liste nicht, weshalb ich nicht genau weiß ob die für dich nach deiner Prioritätenliste attraktiver als die Barclaycard ist.

    Ich kenne sonst überhaupt keine kostenlose VISA ohne Girokonto die kein AEE hat und 100% Einzug, aber vielleicht weiß da jemand anderes mehr.
    mattes77 und ImpZwo sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.04.2016
    Beiträge
    420

    Standard

    Wenns das gebe wäre das hier schon längst heiss diskutiert. Ansonsten helfen die Threads zu Barclays und Santander.
    ImpZwo sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2016
    Beiträge
    3.271

    Standard

    Zitat Zitat von mattes77 Beitrag anzeigen
    Hallo! Ich habe mal eine etwas "schwierigere" Frage an die erfahreneren Nutzer hier.

    Gibt es eine Visa-Karte, die ohne Anbindung an ein Girokonto funktioniert und folgende Eigenschaften aufweist:

    (Reihenfolge von wichtig nach unwichtig):

    1. keine bis geringe Jahresgebühr
    2. vernünftige CVM-Liste mit offline-PIN
    3. keine oder geringe Auslandseinsatzgebühr
    4. 100 % Einzug
    5. Wunsch-PIN
    6. günstige Bargeldverfügung außerhalb EWR

    Ich weiß, dass es schwierig ist. Irgendwelche hilfreichen Tips?
    Also Punkte 1,2,4,5 und evtl. 6 kann ich Dir mit ICS World Card erfüllen (ICS Visa World Card (2016) | EMV-Kartentest)
    Dann noch evtl die Payback VISA Card. Diese würde Punkt 1,4,5,6 erfüllen.

    Möglich wäre auch noch die Barclaycard New VISA (Barclaycard DE New Visa (2016) | EMV-Kartentest) Die würde auch einige Deiner Punkte erfüllen.

    Ohne Auslandseinsatzgebühr ohne Lastschrift wäre dann nur noch Advanzia oder Santander.


    Ansonsten halt mit Girokonto halt die DKB.
    mattes77 und ImpZwo sagen Danke für diesen Beitrag.

  5. #5
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    01.05.2017
    Beiträge
    51

    Standard

    ICS World Visa dürfte auch einen Blick wert sein, da die meisten Kriterien - wenn auch nicht alle - erfüllt sind. Kostenlose Karte ohne Giro mit Wunsch-Pin, offline PIN, Bargeldbezug im Ausland nur AEE und LS-Einzug, allerdings AEE von 1,85%.

    EDIT: Man sollte ein Posting nicht nur schreiben, sondern auch abschicken bzw. wenn man erst verspätet abschickt, dann sollte man vorher nachschauen, ob es überhaupt noch Sinn macht....
    ImpZwo sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2016
    Beiträge
    4.815

    Standard

    Der ICS Kurs soll sehr schlecht sein.
    ImpZwo sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.05.2017
    Beiträge
    393

    Standard

    Ich denke, alle Kriterien wird man nur durch Kombination von Karten Realisieren können. Z.B. ICS World Visa und Advanzia (Drivango mit Lastschrift) für Zahlungen ohne AEE.

    - Weshalb muss es denn eine KK ohne Konto sein?

    - Weshalb muss es eine Visa sein?
    mattes77, Droggelbecher und tcu99 sagen Danke für diesen Beitrag.

  8. #8
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    18.03.2017
    Beiträge
    148

    Standard

    @ICS Kurse
    Ähnlich wie bei der Targo halt, 1,85% AEE+ca. 2% in der Umrechnung...
    Droggelbecher sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #9
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    14.06.2016
    Beiträge
    170

    Standard

    Zitat Zitat von ReiseFrosch Beitrag anzeigen
    Ich denke, alle Kriterien wird man nur durch Kombination von Karten Realisieren können. Z.B. ICS World Visa und Advanzia (Drivango mit Lastschrift) für Zahlungen ohne AEE.

    - Weshalb muss es denn eine KK ohne Konto sein?

    - Weshalb muss es eine Visa sein?
    Vor allem aus sicherheitsgründen möchte ich die Karte vom Girokonto trennen! Ich suche eine Ergänzung zur Fidor Smartcard und der Ikano Roten Mastercard (in der Prepaid Variante). Deshalb Visa. Ich sehe wohl, dass eigentlich fast nur ICS, Barclays oder Santander in Frage kommen.
    Wobei ICS ja einige Anforderungen an SCHUFA und Einkommen stellen soll. Barclay soll der Service nicht so toll sein. (abgesehen von der CVM - Liste).
    Santander müßte ich halt überweisen. (auch keine berauschende CVM-Liste.)
    Wobei Unterschrift ja auch bestimmte Vorteile bietet.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2017
    Beiträge
    252

    Standard

    Irgendwo musst du immer Abstriche machen. Es gibt leider nicht die Eierlegendewollmilchsau.
    Die Santander 1plus, sofern das Limit stimmt, ist eine sehr gute Karte. Manchmal macht Santander aber Zicken bei einer Limiterhöhung.
    Dazu würde ich noch die Drivango MC nehmen.
    Beide Karten sind von den CVM-Listen her, nicht so berauschend. Dafür sind aber die Konditionen gut.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2016
    Beiträge
    3.271

    Standard

    Zitat Zitat von mattes77 Beitrag anzeigen
    Vor allem aus sicherheitsgründen möchte ich die Karte vom Girokonto trennen! Ich suche eine Ergänzung zur Fidor Smartcard und der Ikano Roten Mastercard (in der Prepaid Variante). Deshalb Visa. Ich sehe wohl, dass eigentlich fast nur ICS, Barclays oder Santander in Frage kommen.
    Wobei ICS ja einige Anforderungen an SCHUFA und Einkommen stellen soll. Barclay soll der Service nicht so toll sein. (abgesehen von der CVM - Liste).
    Santander müßte ich halt überweisen. (auch keine berauschende CVM-Liste.)
    Wobei Unterschrift ja auch bestimmte Vorteile bietet.
    wenn du Prepaid VISA willst:

    - Payback VISA Basic
    oder: -mycard2go

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2015
    Ort
    STR/FMO
    Beiträge
    6.200

    Standard

    Ohne Wunsch-PIN dürfte ab 3450€/Jahr die Barclaycard EW Gold passen
    Droggelbecher sagt Danke für diesen Beitrag.

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.07.2016
    Beiträge
    1.631

    Standard

    ICS VIsa World Card

  14. #14
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2017
    Beiträge
    23

    Standard

    Schau dir mal die Gold Karte von Hanseatic an. Oder die Deutschland Kreditkarte Gold (Co branding).



    1. keine bis geringe Jahresgebüh 45 Euro ab 3000,- Umsatz kostenlos
    2. vernünftige CVM-Liste mit offline-PIN Offline PIN
    3. keine oder geringe Auslandseinsatzgebühr AEE außerhalb EU
    4. 100 % Einzug ja
    5. Wunsch-PIN weiß ich nicht
    6. günstige Bargeldverfügung außerhalb EWR kostenlos, nur Surcharges

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2016
    Beiträge
    3.271

    Standard

    Zitat Zitat von tixxundtraxx Beitrag anzeigen
    Schau dir mal die Gold Karte von Hanseatic an. Oder die Deutschland Kreditkarte Gold (Co branding).



    1. keine bis geringe Jahresgebüh 45 Euro ab 3000,- Umsatz kostenlos
    2. vernünftige CVM-Liste mit offline-PIN Offline PIN
    3. keine oder geringe Auslandseinsatzgebühr AEE außerhalb EU
    4. 100 % Einzug ja
    5. Wunsch-PIN weiß ich nicht
    6. günstige Bargeldverfügung außerhalb EWR kostenlos, nur Surcharges
    Die Karte kann kein Offline PIN soweit ich weiß (ATOS) und hat auch keine Wunsch PIN. Unschön, weil die Karte bevorzugt den PIN wohl


    Das hat Max auch so gelistet: http://emv.maxontour.com/2016/08/14/...nialcard-2016/
    Droggelbecher sagt Danke für diesen Beitrag.

  16. #16
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2017
    Beiträge
    23

    Standard

    Zitat Zitat von tcu99 Beitrag anzeigen
    Die Karte kann kein Offline PIN soweit ich weiß (ATOS) und hat auch keine Wunsch PIN. Unschön, weil die Karte bevorzugt den PIN wohl


    Das hat Max auch so gelistet: Hanseatic Bank GenialCard (2016) | EMV-Kartentest
    Danke für die Korrektur. Was heißt dann Offline Transaktionen ja?

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2016
    Beiträge
    3.271

    Standard

    Zitat Zitat von tixxundtraxx Beitrag anzeigen
    Danke für die Korrektur. Was heißt dann Offline Transaktionen ja?

    Offline PIN ungleich Offline Transaktionen. Das Thema hatten wir schon oft hier.

    Begriffe | EMV-Kartentest

    Ich zitiere mal:

    CVM – Cardholder Verification Method. Verschiedene Arten von PIN wie auch Unterschrift oder keine Identifikation sind denkbar.

    ...

    Offline-PIN – Überprüfung der Richtigkeit der PIN erfolgt zwischen Terminal und Karte. Es gibt zwei Varianten: Plaintext PIN verification performed by ICC, und Enciphered PIN verification performed by ICC. Üblich u.a. in Großbritannien, Irland, Schweden und Finnland. Neue Terminals müssen bei Visa-Karten seit ca. 1999 beide Varianten von Offline-PIN unterstützen.
    Online-PIN – Überprüfung der Richtigkeit der PIN erfolgt zwischen Terminal und Bank. Es gibt nur eine Variante: Enciphered PIN verified online. Üblich an Geldautomaten weltweit, an Kassen nur in sehr wenigen Ländern wie Deutschland und den USA. Wenn eine Karte nur Online-PIN, aber kein Offline-PIN unterstützt, fällt sie in sehr vielen Ländern auf die unsichere Unterschrift oder keine Identifikation zurück.


    Offline Transaktionen heißt, dass das Terminal nicht unbedingt online gehen muss, um die Zahlung erfolgreich zu verarbeiten. Autorisierung der Zahlung durch die Bank und Authentifizierung durch Karteninhaber ist zu trennen im Bezug auf Online/Offline.

  18. #18
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2017
    Beiträge
    23

    Standard

    Zitat Zitat von tcu99 Beitrag anzeigen
    Offline PIN ungleich Offline Transaktionen. Das Thema hatten wir schon oft hier.

    Begriffe | EMV-Kartentest

    Ich zitiere mal:




    Offline Transaktionen heißt, dass das Terminal nicht unbedingt online gehen muss, um die Zahlung erfolgreich zu verarbeiten. Autorisierung der Zahlung durch die Bank und Authentifizierung durch Karteninhaber ist zu trennen im Bezug auf Online/Offline.
    Ok, danke. Wie groß sind die Auswirkungrn auf die Praxis? Wenn ich viel in einem "Offline-PIN Land" unterwegs bin, muss ich darauf wert legen?

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2016
    Beiträge
    3.271

    Standard

    Zitat Zitat von tixxundtraxx Beitrag anzeigen
    Ok, danke. Wie groß sind die Auswirkungrn auf die Praxis? Wenn ich viel in einem "Offline-PIN Land" unterwegs bin, muss ich darauf wert legen?
    Naja, ist halt nervig, wenn die Karte halt ständig auf Unterschrift wechselt. Man fällt "negativ" auf im Alltag und die Leute sind es halt nicht gewohnt und schreiben sich dann schon mal die Passnummer auf.

    Automaten im Ausland wollen auch schon mal oft dann, dass die Karte Offline PIN kann, sonst kommt halt kein Sprit aus dem Automaten. Oder es gehen auch mal 230 Pfund am TfL U Bahn Automaten durch. Schön ist beides nicht.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •