Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 43

Thema: DKB Girocard V-pay NFC

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    09.12.2018
    Beiträge
    2

    Standard DKB Girocard V-pay NFC

    ANZEIGE
    Ich habe endlich meine neue Girocard von der DKB bekommen mit der man nun auch kontaktlos zahlen kann. Allerdings scheint dies im Ausland nicht zu funktionieren, es heisst immer nur dass die Karte nicht erkannt wird. Mit pin bezahlen geht immer. Der tolle DKB Kundenservice fragt nur immer wieder ob ich denn das erste mal mit pin bezahlt hätte und sagt dann wäre die wohl kaputt und ich solle 10 Euro fuer eine neue bezahlen

    Weiss jemand ob DKB vielleicht einfach kontaktlos nur fuer Girocard und nicht fuer vpay aktiviert hat? Ist dies so ueblich? Mit meiner N26 Karte kann ich hier in Holland problemlos kontaktlos zahlen allerdings geht die in Deutschland oft nicht... Gibt es denn nichts mit dem man in beiden Laendern bezahlen kann? (Visa/Mastercard werden in Holland kaum akzeptiert)

  2. #2
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    06.03.2018
    Beiträge
    106

    Standard

    Die N26 Maestro ist keine girocard, weshalb sie in DE dort nicht funktioniert, wo nur girocard akzeptiert wird. NFC für Maestro ist möglich, daher klappt es im Ausland.

    Bei girocards mit NFC und Maestro- oder VPAY-CoBrand ist in den meisten Fällen NFC nur für die girocard aktiv. Ausnahme ist die girocard der comdirect, bei der auch VPAY kontaktlos möglich ist.
    Fantomas2006, Xer0, witmore und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    5.331

    Standard

    N26 hat keine Girocard funktioniert... deswegen geht es oftmals in Deutschland nicht.

    DKB hat kontaktlos nur für die Girocard freigeschaltet... Daher geht es im Ausland nicht.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2015
    Ort
    STR/FMO
    Beiträge
    7.006

    Standard

    Zitat Zitat von janw Beitrag anzeigen
    Ausnahme ist die girocard der comdirect, bei der auch VPAY kontaktlos möglich ist.
    Wobei das wohl etwas buggy ist, wenn man Erfahrungsberichten glauben schenken kann.
    MaxBerlin sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.04.2016
    Beiträge
    347

    Standard

    Wobei ab dem Frühjahr bei den Sparkassncards das Co-Branding ebenfalls kontaktlos sein soll. Kann mir vorstellen dass es bei der DKB dann auch geht, müsste technisch gesehen nichts anderes sein. Bei der ING ist seit kurzem auch Maestro kontaktlos.

  6. #6
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    09.12.2018
    Beiträge
    2

    Standard

    Vielen Dank allerseits, da war der DKB support ja super informiert. Es scheint dann ist die comdirect die einzige Alternative, wobei die Konditionen bei der DKB leider deutlich attraktiver sind.
    Edit: sehe gerade Martins antwort, scheint doch mehr alternativen zu geben. Aber dann muesste ich dann von der DKB eine neue Karte bekommen denke ich?

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.12.2015
    Beiträge
    691

    Standard

    Zitat Zitat von Escorpio Beitrag anzeigen
    DKB hat kontaktlos nur für die Girocard freigeschaltet... Daher geht es im Ausland nicht.
    Das ist ja schwach. Ein Grund mehr die DKB Girocard weiter in der Schublade zu lassen.

    Technisch scheint es ja möglich zu sein beide Apps über NFC zur Verfügung zu stellen, wie comdirect zeigt. Oder hat die Lösung von comdirect irgendwelche Nachteile im Inland?

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.04.2016
    Beiträge
    347

    Standard

    Zitat Zitat von mmmm Beitrag anzeigen
    Vielen Dank allerseits, da war der DKB support ja super informiert. Es scheint dann ist die comdirect die einzige Alternative, wobei die Konditionen bei der DKB leider deutlich attraktiver sind.
    Edit: sehe gerade Martins antwort, scheint doch mehr alternativen zu geben. Aber dann muesste ich dann von der DKB eine neue Karte bekommen denke ich?
    Ja, dürfte dann nur mit einem Kartentausch funktionieren. Würde trotzdem auf jeden Fall die DKB der Comdirect vorziehen. Die Konditionen sind viel besser und der Wechselkurs übrigens auch. Da nimmt Comdirect einen eigenen, der wohl meistens schlechter ist.
    JFI sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #9
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    09.01.2018
    Beiträge
    74

    Standard

    Die Änderung der Karten ist von Seiten der DKB bereits für Frühjahr 2019 angekündigt. Sobald ein Datum bekannt ist musst du dann eine neue Karte ordern.
    mmmm sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.03.2018
    Beiträge
    599

    Standard

    Die Girocard der HVB ist auch so eine Hybridkarte. Im Inland funktioniert beides, Girocard kontaktlos (nicht immer zuverlässig) und Maestro kontaklos. Im Ausland natürlich geht dann nur Maestro kontaktlos...

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.07.2018
    Ort
    LHR, EAP
    Beiträge
    1.008

    Standard

    Zitat Zitat von janw Beitrag anzeigen
    Ausnahme ist die girocard der comdirect, bei der auch VPAY kontaktlos möglich ist.
    Nicht ganz! Wie ich kürzlich feststellen konnte, sind die neuesten Karten der ING ebenfalls mit Maestro kontaktlos ausgestattet

    EDIT: Siehe gerade, hat jemand anderes auch schon mitgeteilt (siehe ING DiBa Thread)...

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    4.641

    Standard

    Zitat Zitat von konavf Beitrag anzeigen
    Die Girocard der HVB ist auch so eine Hybridkarte. Im Inland funktioniert beides, Girocard kontaktlos (nicht immer zuverlässig)
    Was heisst in diesem Kontext „nicht immer zuverlässig“?

    Ist das auf die (durchwachsene) kontaktlose girocard-Akzeptanz gemünzt?
    Dass girocard per se kontaktlos unzuverlässig wäre?
    Oder dass aufgrund Unterstützung beider Brands was „durcheinander“ kommt?

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    5.331

    Standard

    Zitat Zitat von bindannmalweg Beitrag anzeigen
    Das ist ja schwach. Ein Grund mehr die DKB Girocard weiter in der Schublade zu lassen.

    Technisch scheint es ja möglich zu sein beide Apps über NFC zur Verfügung zu stellen, wie comdirect zeigt. Oder hat die Lösung von comdirect irgendwelche Nachteile im Inland?
    Ich habe die DKB als Haupt-Privat-Girokonto. Und Gott sei Dank noch eine Maestro... Ist mir auch viel wichtiger als "kontaktlos"... Ich zahle de facto nie mit der Girocard.... Habe die oftmals nicht mal dabei.

    Wenn die mir die Maestro aber auf VPay umstellen, dann werde ich wohl die Bank wechseln. Auch wenn ich die Girocard nicht nutze, fand ich es immer ganz gut im Ausland eine Notfall Karte zu haben @Bargeld.

    Ich hoffe ja, dass man endlich Visa oder Mastercard als Co-brand benutzt. Nun die als zusätzliche Debit Karte einzuführen ist so schwachsinnig -.-

  14. #14
    KvR
    KvR ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.11.2012
    Beiträge
    1.948

    Standard

    Zitat Zitat von Escorpio Beitrag anzeigen
    Wenn die mir die Maestro aber auf VPay umstellen, dann werde ich wohl die Bank wechseln. Auch wenn ich die Girocard nicht nutze, fand ich es immer ganz gut im Ausland eine Notfall Karte zu haben @Bargeld.
    Das ist wohl nicht Dein Ernst.
    Lege Dir eine andere Notfallkarte zu, z. B. Fidor Smartcard oder N26 Maestro. Die haben bei einer Abhebung bis etwas weniger als 1.000 € sogar niedrigere Fremdwährungsgebühren als die DKB Maestro/VPay (Fidor/N26 1,5 %, DKB 1 % aber mindestens 10 €). Die beste Alternative wäre eine Santander 1plus Visa-Karte, die ist komplett kostenlos.
    gambrinus sagt Danke für diesen Beitrag.

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied Avatar von MaxBerlin
    Registriert seit
    27.01.2015
    Ort
    LGW
    Beiträge
    4.338

    Standard

    Oder die Consors Finanz "Debit" Mastercard. Ist eine ideale Ergänzung für Kunden von DKB, ING oder Consorsbank, die eine PIN-bevorzugende und NFC-fähige Karte der anderen Marke wollen.
    KvR sagt Danke für diesen Beitrag.

  16. #16
    Txx
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von MaxBerlin Beitrag anzeigen
    Oder die Consors Finanz "Debit" Mastercard. Ist eine ideale Ergänzung für Kunden von DKB, ING oder Consorsbank, die eine PIN-bevorzugende und NFC-fähige Karte der anderen Marke wollen.
    Aber da wird doch der Bargeldbezug direkt verzinst oder irre ich?

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    4.641

    Standard

    Zitat Zitat von Escorpio Beitrag anzeigen
    Wenn die mir die Maestro aber auf VPay umstellen
    Nur eine Frage der Zeit (Ablaufdatum).

    Zitat Zitat von KvR Beitrag anzeigen
    Das ist wohl nicht Dein Ernst.
    Wegen
    - Co-Brand-Wechsel von Maestro auf V Pay
    - einer ansonsten ungenutzten Karte
    - als Notfallkarte für den Bargeldbezug (wo der Bankomat ohnehin Chip unterstützen dürfte)
    von der DKB ganz wegzuwechseln.

    Für mich auch schwer verständlich.

    Zitat Zitat von bindannmalweg Beitrag anzeigen
    Technisch scheint es ja möglich zu sein beide Apps über NFC zur Verfügung zu stellen, wie comdirect zeigt. Oder hat die Lösung von comdirect irgendwelche Nachteile im Inland?
    Ich habe oben ja schon die Rückfrage an konafv gestellt, aber die Beiträge oben deuten es ja im Prinzip bereits an:

    Dass die Kombination auf Anhieb überall in Deutschland (wo die Terminals beides unterstützen können) zuverlässig problemlos funktioniert, glaube ich ...nun ja, erst wenn es genug Leute bestätigen


    Ganz persönlich verwende ich aber in Deutschland im Alltag bewusst ohnehin ein reine Maestro/V Pay bzw. Mastercard/VISA kontaktlos. Denn auf girocard mit (bald?) ELV-kontaktlos-Spielchen habe ich keine Lust.

    Wenn jemand diese vier schon nicht akzeptiert, dann kann ich im Notfall immer noch die girocard auspacken. Und ob die dann kontaktlos macht oder nicht, das juckt mich dann wirklich nicht mehr.

    PS: Und den Bargeldbezug habe ich das bei meinen (ausländischen) solchen Karten auch ausreichend (begrenzt) gratis. Da muss ich mir dann auch keine Sorgen um unterschiedliche Bankautomaten-Netze machen.
    KvR sagt Danke für diesen Beitrag.

  18. #18
    KvR
    KvR ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.11.2012
    Beiträge
    1.948

    Standard

    Zitat Zitat von Amic Beitrag anzeigen
    Denn auf girocard mit (bald?) ELV-kontaktlos-Spielchen habe ich keine Lust.
    Die Spielchen gibt es schon. Z.B. an der Tankstelle beim Real in Eberswalde-Finow.
    Amic sagt Danke für diesen Beitrag.

  19. #19
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    06.03.2018
    Beiträge
    106

    Standard

    Zitat Zitat von MaxBerlin Beitrag anzeigen
    Oder die Consors Finanz "Debit" Mastercard. Ist eine ideale Ergänzung für Kunden von DKB, ING oder Consorsbank, die eine PIN-bevorzugende und NFC-fähige Karte der anderen Marke wollen.
    OT: Die packen tatsächlich das alte EuroCheque-Logo (EC) auf die Karte, dessen Rechte MasterCard aufgrund der Übernahme von Europay International irgendwann mal geerbt hat. Ist das erste Mal, dass ich das in freier Wildbahn sehe. Einmal Verwirrung stiften bitte

    Vielleicht kann man ja mit so einer "EC-Karte" unwillige Mitarbeiter am POS überzeugen, doch die Kreditkarte zu nehmen. Es gibt ja doch immer noch einige kleinere Läden, bei denen die Nichtakzeptanz von Kreditkarten nicht technisch, sondern nur durch den Kassierer durchgesetzt wird.

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2016
    Beiträge
    5.147

    Standard

    Zitat Zitat von janw Beitrag anzeigen
    OT: Die packen tatsächlich das alte EuroCheque-Logo (EC) auf die Karte, dessen Rechte MasterCard aufgrund der Übernahme von Europay International irgendwann mal geerbt hat. Ist das erste Mal, dass ich das in freier Wildbahn sehe. Einmal Verwirrung stiften bitte

    Vielleicht kann man ja mit so einer "EC-Karte" unwillige Mitarbeiter am POS überzeugen, doch die Kreditkarte zu nehmen. Es gibt ja doch immer noch einige kleinere Läden, bei denen die Nichtakzeptanz von Kreditkarten nicht technisch, sondern nur durch den Kassierer durchgesetzt wird.
    EC für das was nun Girocard heißt, hat als es lizensiert war eine Akzeptanz von und ein Co-Branding mit Maestro bedingt. Keine electronic cash Karte oder Akzeptanzstelle ohne Maestro, aber andersrum auch nicht. Wurde von der DK aufgekündigt.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •