Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 27

Thema: Girokonto der Bundesbank

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2017
    Beiträge
    1.264

    Standard Girokonto der Bundesbank

    ANZEIGE
    Hey Zusammen,
    hier habe ich erfahren, dass die Bundesbank für deren Arbeitnehmer ein Girokonto zur Verfügung stellt. Weiß jemand darüber mehr, z.B. wie viel es kostet, welche Karten dabei sind, ob man bei den Bundesbankfilialen Geld kostenlos einzahlen kann usw.?
    Im Netz liest man relativ wenig. Vielleicht gibt es ja hier jemanden mit "Insider-Wissen".
    monk und ThePaddy sagen Danke für diesen Beitrag.
    Der Popcorn-Verteiler.

  2. #2
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    26.12.2010
    Beiträge
    183

    Standard

    Klingt nicht so toll, wenn man nicht gerade ein Haus baut:

    https://www.handelsblatt.com/finanze...3R1c7eVxfC-ap6
    flopower1996 und ThePaddy sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2017
    Beiträge
    1.264

    Standard

    Zitat Zitat von txl_SZ Beitrag anzeigen
    Klingt nicht so toll, wenn man nicht gerade ein Haus baut:

    https://www.handelsblatt.com/finanze...3R1c7eVxfC-ap6
    Hmm laut dem Bericht, müssen Entgelte bezahlt werden, wenn bei anderen Instituten Geld abgehoben wird. Sind also nicht an die Sparkassen angeschlossen.
    Der Popcorn-Verteiler.

  4. #4
    Gesperrt
    Registriert seit
    25.10.2018
    Ort
    Manx
    Beiträge
    2.003

    Standard

    Zitat Zitat von txl_SZ Beitrag anzeigen
    Klingt nicht so toll, wenn man nicht gerade ein Haus baut:

    https://www.handelsblatt.com/finanze...3R1c7eVxfC-ap6
    Kommt jetzt das Kroko in Dir durch?

    Ich zumindest würde sofort ein Bundesbank-Konto nehmen, auch wenn es monatlich 10€ kosten würde.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Frank N. Stein
    Registriert seit
    04.04.2020
    Ort
    Ewigkeit
    Beiträge
    262

    Standard

    Zitat Zitat von Mincemeat Beitrag anzeigen
    Ich zumindest würde sofort ein Bundesbank-Konto nehmen, auch wenn es monatlich 10€ kosten würde.
    Was hindert Dich?

    76 Möglichkeiten, eins abzuschliessen:
    https://www.bundesbank.de/de/bundesb...iere/jobboerse
    I never lose. Either I win or I learn.

  6. #6
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    08.11.2019
    Beiträge
    131

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.10.2017
    Beiträge
    883

    Standard

    Ich hatte mal das kostenlose schufafreie Isbank Webkonto, welches ja prinzipiell die Bundesbankoberfläche nutzt: https://www.bv-activebanking.de/nob-...ui/app#!/login

    Für meinen Geschmack war es jedenfalls nichts und alles andere als modern, damit können sie zumindest nicht punkten. In der "Hilfe" bekommt man ja auch einen kleinen Einblick über die Funktionen, des Bundesbank Onlinebankings: https://www.bv-activebanking.de/bund...ng_Hilfe_I.pdf

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    12.03.2016
    Beiträge
    337

    Standard

    Da die Bundesbank Privatgirokonten anbietet (wenn auch nur für ihre Mitarbeiter) müsste sie doch eigentlich auch Basiskonten (für jeden) haben? ...

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    5.818

    Standard

    Zitat Zitat von kmak Beitrag anzeigen
    Da die Bundesbank Privatgirokonten anbietet (wenn auch nur für ihre Mitarbeiter) müsste sie doch eigentlich auch Basiskonten (für jeden) haben? ...
    Wenn die Bundesbank (Zitat §1 ZKG) „auf dem Markt Zahlungskonten für Verbraucher anbiete(t)“, warum nicht?

  10. #10
    Gesperrt
    Registriert seit
    25.10.2018
    Ort
    Manx
    Beiträge
    2.003

    Standard

    Zitat Zitat von Amic Beitrag anzeigen
    Wenn die Bundesbank (Zitat §1 ZKG) „auf dem Markt Zahlungskonten für Verbraucher anbiete(t)“, warum nicht?
    Nur leider bietet sie keine Konten „auf dem Markt“ an.
    Amic sagt Danke für diesen Beitrag.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    2.667

    Standard

    Zitat Zitat von Mincemeat Beitrag anzeigen
    Ich zumindest würde sofort ein Bundesbank-Konto nehmen, auch wenn es monatlich 10€ kosten würde.
    Und warum?

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.12.2016
    Beiträge
    266

    Standard

    Vielleicht weil es bei Zentralbankgeld kein Ausfallrisiko gibt.
    Mincemeat sagt Danke für diesen Beitrag.

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2017
    Beiträge
    1.264

    Standard

    Zitat Zitat von Individualurlauber Beitrag anzeigen
    Und warum?
    Weil es einfach das sicherste Konto Deutschlands wäre. Ein großer Versicherer wollte auch mal ein Konto bei der Bundesbank haben, wurde aber abgelehnt.
    monk sagt Danke für diesen Beitrag.
    Der Popcorn-Verteiler.

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.03.2019
    Beiträge
    920

    Standard

    Zitat Zitat von Matze_TXL Beitrag anzeigen
    Vielleicht weil es bei Zentralbankgeld kein Ausfallrisiko gibt.
    Naja, das Risiko ist aber realistisch gesehen doch schon sehr theoretisch, außer man setzt irgendwo alles auf eine Karte und hat nur sowas wie boon.PLANET etc.

    Aber sonst, sehe ich es doch schon als leicht paranoid.

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    GROUP 3
    Beiträge
    12.242

    Standard

    Wenn ihr "was Sicheres" sucht, ginge auch die hier:
    https://www.pax-bank.de/banking-serv...nebanking.html

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Hauptmann Fuchs
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    GRQ
    Beiträge
    2.079

    Standard

    Zitat Zitat von Mincemeat Beitrag anzeigen
    Ich zumindest würde sofort ein Bundesbank-Konto nehmen, auch wenn es monatlich 10€ kosten würde.
    Zitat Zitat von Matze_TXL Beitrag anzeigen
    Vielleicht weil es bei Zentralbankgeld kein Ausfallrisiko gibt.
    Und das wäre eine Versicherungsprämie von (10€ - (Preis des heutigen Kontos)) im Monat wert?

  17. #17
    Gesperrt
    Registriert seit
    25.10.2018
    Ort
    Manx
    Beiträge
    2.003

    Standard

    Zitat Zitat von Hauptmann Fuchs Beitrag anzeigen
    Und das wäre eine Versicherungsprämie von (10€ - (Preis des heutigen Kontos)) im Monat wert?
    Ja selbstverständlich!
    Abgesehen davon wäre ein eigenes Bundesbankkonto mega cool.

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.12.2019
    Ort
    MUC
    Beiträge
    556

    Standard

    Zitat Zitat von Mincemeat Beitrag anzeigen
    Ja selbstverständlich!
    Abgesehen davon wäre ein eigenes Bundesbankkonto mega cool.
    Die Karten sind auch hübsch. Mit Bundesadler.

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    GROUP 3
    Beiträge
    12.242

    Standard

    Oder die KfW-Card? Überziehungsrahmen: Neun Milliarden. Allerdings mit fiesen Zinsen.

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.12.2019
    Ort
    MUC
    Beiträge
    556

    Standard

    Zitat Zitat von Luftikus Beitrag anzeigen
    Oder die KfW-Card? Überziehungsrahmen: Neun Milliarden. Allerdings mit fiesen Zinsen.
    entfällt
    Geändert von Fleischer (14.07.2020 um 16:44 Uhr)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •