Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Lufthansa-Flüge über diesen Link
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    24.09.2019
    Beiträge
    3

    Standard Logik: Verfügbarkeit der Tarife Saver/Basic/etc...

    ANZEIGE
    Hallo zusammen,
    wir planen derzeit unseren nächsten Familienurlaub auf den Malediven im Dez 2020.
    Da ich den Direktflug mit LH sympathisch finde, beobachte ich seit Tag 1 der Verfügbarkeit für unseren geplanten Reisezeitraum die Flugpreise und somit auch die Verfügbarkeit der verschiedenen Tarife. Jedoch bin ich überrascht, wie sich das verhält. So wurde mir seit Verfügbarkeit nicht auch nur ein einziges Mal ein Saver Tarif - weder in Eco, Premium Eco oder Business - angezeigt. In der Business (das wäre uns am liebsten) wird sogar nur der Flex Tarif für schlappe 3k p.P. angeboten. Das ist natürlich hirnrissig, wenn man weiß wie viel "weniger" im Vergleich der Saver oder auch Basic Tarif kosten.

    Daher die Frage an die Experten: Ist meine Denkweise falsch, und die günstigeren Tarife werden erst zu einem späteren Zeitpunkt freigegeben? Will die LH zunächst versuchen, die Tickets möglichst teuer zu verkaufen? Bin momentan echt ein bisschen frustriert. Letztes Jahr hatte ich Eco gebucht und dann später Glück gehabt und per Upgrade ging es in die Business. Das fanden wir dann so cool, dass wir diesmal gerne direkt Business buchen würden. Aber natürlich nicht zu dem Kurs ...

    Bin dankbar für jedes Feedback / Input / Hinweise ..... :-)

    LG

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.05.2014
    Beiträge
    480

    Standard

    Dezember - Malediven.
    ein flug den man immer voll bekommt.
    da würde ich mal nicht zu sehr auf Angebote hoffen...

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.05.2012
    Beiträge
    2.978

    Standard

    Zitat Zitat von Daumueller Beitrag anzeigen
    Dezember - Malediven.
    ein flug den man immer voll bekommt.
    da würde ich mal nicht zu sehr auf Angebote hoffen...
    Richtig, das ist, wie alle Warmwasserziele um diese Zeit absolute Höchstsaison. Da gibt es nur mit Glück (wie gerade bei den Kanarenstrecken im anderen Thread) oder extrem früher Buchung überhaupt etwas gemässigtere Preise oder ggf wird es auch etwas billiger mit einem anderen Abflughafen und etwas Flexibilität beim Reisedatum.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.04.2017
    Beiträge
    921

    Standard

    Dass saver Tarife nicht gleich von Anfang an mit geladen sind, kommt grundsätzlich vor.
    Beliebte Reiseziele zu entsprechend beliebten Reisezeiten sind aber natürlich gerne auch nie im saver verfügbar. Insbesondere wenn der Familienurlaub mit Schulferien und / oder Reisetagen am Wochenende verbunden ist, dann wird das eher nichts mit günstig.

  5. #5
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    03.09.2019
    Beiträge
    60

    Standard

    Bei den Flügen (z.B. FRA-MLE 22.12.20, MLE-FRA 03.01.21) sind die ganzen günstigen Buchungsklassen noch zu. - Da scheint sich das Yield-Management noch nicht zu ner Entscheidung durchgerungen zu haben mit wievielen günstigen Tickets man den Flieger voll bekommen möchte. - Tariflich scheinen sie die Weihnachtszeit zumindest nicht ausgenommen zu haben.

    Am 26.12. fehlen auf dem Hinflug bspw. die Business & PremEco noch komplett während der Rückflug (leerer Flieger) schon alles hat (d.h. sie planen mit der A330 mit Business). - Ich mag mir nicht so recht vorstellen, dass die jetzt schon komplett ausverkauft sind.

    12_26-01_03.png12_22-12-30.png
    Geändert von leeredose (02.02.2020 um 20:34 Uhr)

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.11.2010
    Beiträge
    1.230

    Standard

    Zitat Zitat von leeredose Beitrag anzeigen
    Bei den Flügen (z.B. FRA-MLE 22.12.20, MLE-FRA 03.01.21)

    Am 26.12. fehlen auf dem Hinflug bspw. die Business & PremEco noch komplett während der Rückflug (leerer Flieger) schon alles hat (d.h. sie planen mit der A330 mit Business). - Ich mag mir nicht so recht vorstellen, dass die jetzt schon komplett ausverkauft sind.
    Da würde ich mich nun nicht so darauf verlassen, bei den 2 Beispielflügen.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    1.463

    Standard

    Zitat Zitat von leeredose Beitrag anzeigen
    Bei den Flügen (z.B. FRA-MLE 22.12.20, MLE-FRA 03.01.21) sind die ganzen günstigen Buchungsklassen noch zu. - Da scheint sich das Yield-Management noch nicht zu ner Entscheidung durchgerungen zu haben mit wievielen günstigen Tickets man den Flieger voll bekommen möchte. - Tariflich scheinen sie die Weihnachtszeit zumindest nicht ausgenommen zu haben.

    Am 26.12. fehlen auf dem Hinflug bspw. die Business & PremEco noch komplett während der Rückflug (leerer Flieger) schon alles hat (d.h. sie planen mit der A330 mit Business). - Ich mag mir nicht so recht vorstellen, dass die jetzt schon komplett ausverkauft sind.

    12_26-01_03.png12_22-12-30.png
    Das sind DIE top Flüge des Jahres. Sehr gut möglich dass die kleineren Compartments schon ausverkauft sind. Auf der Strecke muss niemand über Weihnachten Billigtickets verkaufen.

  8. #8
    rcs
    rcs ist offline
    Gründungsmitglied Avatar von rcs
    Registriert seit
    06.03.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    22.881

    Standard

    Rund um den Jahreswechsel 2019/2020 waren bei so ziemlich allen Airlines die Malediven-Flüge in den Premium-Klassen extrem gut gebucht. Einzig auf Oman Air waren die Flüge nicht schon Wochen im Voraus so ziemlich ausgebucht.

    Dementsprechend dürfte die Prognose für den kommenden Jahreswechsel ebenfalls sehr gut sein - folglich werden die günstigen Buchungsklassen mit hoher Wahrscheinlichkeit gar nicht geöffnet werden.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •