Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Lufthansa-Flüge über diesen Link
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: Flug canceln, Geld automatisch auf Karte zurück. Funktioniert das bei jemandem?

  1. #21
    rcs
    rcs ist offline
    Gründungsmitglied Avatar von rcs
    Registriert seit
    06.03.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    22.890

    Standard

    ANZEIGE
    Letztlich muss man unterschiedliche Situationen unterscheiden bei einer Erstattung:

    1. Volle Erstattung am Ausstellungstag
    Hier handelt es sich um einen sogenannten "Void". Hier wird die Ticketausstellung rückgängig gemacht und die Kreditkarte folglich nicht final belastet. Einzig die Umsatzanfrage kann ggf. für einige Tage bestehen bleiben, da diese aus technischen Gründen nicht immer rückgängig gemacht werden kann.

    2. Kulanzerstattung innerhalb von 24 Stunden (nicht mehr am Ausstellungstag)
    Hierbei handelt es sich um eine vollständige Erstattung, bei dem etwaige Stornogebühren gewaived werden. Üblicherweise werden jedoch Kreditkarten- und Distributionsgebühren (OPC, DCC, TSC) hier nicht mehr mit erstattet.

    3. Vollständige Erstattung (mit oder ohne Storngebühr)
    Die klassische Form der Ticketerstattung eines ungenutzten Tickets, wenn der Tarif eine Stornierung zulässt.

    4. Teilerstattung (mit oder ohne Storngebühr)
    Erstattung eines bereits teilweise genutzten Tickets, bei dem dann in der Regel der Preis der genutzten Strecke zum Abzug gebracht wird und ein etwaiges Delta (je nach Tarif ggf. unter Abzug der tariflichen Stornogebühr) erstattet wird.

    5. Steuerrückerstattung
    Erstattung der ungenutzten Steuern und Gebühren (lt. Tarifbedingungen meist ohne die "carrier-imposed surcharges" YQ/YR)

    6. Unfreiwillige Erstattung / "Involuntary Refund"
    Ganze oder teilweise Erstattung des Tickets auf sog. "unfreiwilliger" Basis, meist wegen einer Flugstreichung oder anderer von der Airline zu vertretender Unregelmäßigkeit


    Warum eine Erstattung für die direkt bei der Lufthansa durchgeführten Buchungen nicht immer glatt laufen, hat nach meiner Erfahrung unterschiedliche Ursachen. Der wichtigste Punkt, der den meisten wahrscheinlich nicht bewusst ist, ist das Thema Zuständigkeit.

    Die Erstattung muss in der Regel von dem Lufthansa Office in dem Land durchgeführt werden, in dem das Ticket ausgestellt wurde. Bei einer Online-Buchung auf der LH-Website entspricht das Ausstellungsland in der Regel dem Land des Reiseantritts - wer dann z.B. auf der deutschen Senator-Hotline für ein in Frankreich ausgestelltes Ticket anruft, hat dann einen Mitarbeiter am Telefon, der dann zwar die Buchung storniert, den Erstattungswunsch aber an seine für den anderen Markt zuständigen Kollegen weitergeben muss. Dort scheint es immer wieder dann auch ungewollte Reibungsverluste zu geben, dass eine Erstattung auch mal untergeht.

    Bei einer Erstattung vom Typ 4 bzw. 6 ist zudem in sehr vielen Fällen eine manuelle Bearbeitung durch passend geschultes Personal erforderlich. Die dafür zuständigen Abteilungen sind seit Jahren arbeitsüberlastet und brauchen für die manuell zu bearbeitenden Erstattungen leider vielfach länger, als eigentlich wünschenswert ist.

    Erst nachdem die Erstattung des Tickets seitens der Airline erfolgt ist, wird der Gutschrifts-Prozess auf die ursprüngliche Zahlungsart angestoßen. Das dauert dann in den meisten Fällen noch einmal 2-4 Arbeitstage.
    CGNFlyer, madger, negros und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #22
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2015
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    968

    Standard

    Gibt es den Fall 3. überhaupt? Bei LX zumindest ist mir kein Tarif bekannt, der ohne Stornogebühr (die CHF 30.00 Swiss Service Fee), storniert werden kann.
    Gewisse Hotlineagents wollen daneben noch Gebühr von CHF 40.00 pro Leg (evtl. auch CHF 80.00) einbehalten. Um welche Art von Gebühr handelt es sich dabei?

    Gibt es von LH Tarife, die eine Stornierung gemäss Fall 3 zulassen? Also 100% refund (OPC etc. mal aussen vor).

  3. #23
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    27.12.2019
    Beiträge
    7

    Standard

    Zitat Zitat von TrickMcDave Beitrag anzeigen

    Gibt es von LH Tarife, die eine Stornierung gemäss Fall 3 zulassen? Also 100% refund (OPC etc. mal aussen vor).
    Full-Flex C sollten dazu zählen - hatte in letzen Monaten 3 Stornos online/hotline durchgeführt und meine ich hätte den vollen Preis zurückbekommen - OPC gabs nicht.

    Tickets waren online über LH.com gebucht.

    Edit: Waren alles Europa Flüge.

  4. #24
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2015
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    968

    Standard

    LX fullflex C tickets werden abzüglich CHF 30.00 erstattet, so zumindest bei einem ZRH GVA ticket ende letzten Jahres.

  5. #25
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    03.09.2019
    Beiträge
    83

    Standard

    Zitat Zitat von rcs Beitrag anzeigen
    Die Erstattung muss in der Regel von dem Lufthansa Office in dem Land durchgeführt werden, in dem das Ticket ausgestellt wurde. Bei einer Online-Buchung auf der LH-Website entspricht das Ausstellungsland in der Regel dem Land des Reiseantritts - wer dann z.B. auf der deutschen Senator-Hotline für ein in Frankreich ausgestelltes Ticket anruft, hat dann einen Mitarbeiter am Telefon, der dann zwar die Buchung storniert, den Erstattungswunsch aber an seine für den anderen Markt zuständigen Kollegen weitergeben muss. Dort scheint es immer wieder dann auch ungewollte Reibungsverluste zu geben, dass eine Erstattung auch mal untergeht.

    Bei einer Erstattung vom Typ 4 bzw. 6 ist zudem in sehr vielen Fällen eine manuelle Bearbeitung durch passend geschultes Personal erforderlich. Die dafür zuständigen Abteilungen sind seit Jahren arbeitsüberlastet und brauchen für die manuell zu bearbeitenden Erstattungen leider vielfach länger, als eigentlich wünschenswert ist.
    Sorry, aber im Jahr 2020 habe ich absolut null und garkein Verständnis mehr dafür, wenn derartige Schritte nicht zu 100% durchautomatisiert sind. Gerade eben auch vor dem Hintergrund, teures Personal einzusparen.

  6. #26
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    196

    Standard

    Das klappt bei mir jedes Mal ohne Probleme innerhalb einer Woche

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •