Ergebnis 1 bis 10 von 10
Übersicht der abgegebenen Danke5x Danke
  • 1 Beitrag von CarstenWL
  • 1 Beitrag von MrAlex
  • 1 Beitrag von Cheeseair
  • 1 Beitrag von themrock
  • 1 Beitrag von Monty_GER

Thema: Fahrrad leihen in Berlin

  1. #1
    Reagenzglaskellner Avatar von Monty_GER
    Registriert seit
    21.11.2010
    Ort
    MHG
    Beiträge
    971

    Frage Fahrrad leihen in Berlin

    ANZEIGE
    Hallo zusammen,

    ich bin nächstes Wochenende in Berlin und (falls das Wetter schön ist) wollte ich mal ein oder zwei Tage ein Fahrrad leihen. Hat das von euch schon jemand dort schonmal gemacht und kann mir einen Verleih im Südwesten empfehlen? Ich würde gerne den Bereich Grunewald, Wannsee, evtl. Potsdam mit dem Rad erkunden.

    Danke und schönes WE noch!

    Stefan

  2. #2
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    13.05.2015
    Beiträge
    63
    Monty_GER sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Reagenzglaskellner Avatar von Monty_GER
    Registriert seit
    21.11.2010
    Ort
    MHG
    Beiträge
    971

    Standard

    Vielen Dank! Ich schau mir die Dinger mal an.

    Bisher habe ich diese Räder nicht gemietet, weil ich mit 1,90m Körpergröße mit ähnlichen Fahrrädern (VRN Nextbike) überhaupt nicht klar gekommen bin. Aber vielleicht sind die bei der Bahn ja besser.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.05.2015
    Beiträge
    605

    Standard

    Ich hatte mir mal eins bei "Fahrradstation", Goethestraße 46, 10625 Berlin, geliehen. Trotz der schlechten Google-Bewertung (3 von 5) war ich mit dem Service und dem Rad selbst sehr zufrieden.
    Monty_GER sagt Danke für diesen Beitrag.
    "Reisen veredelt den Geist und räumt mit allen unseren Vorurteilen auf"
    Oscar Wilde

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Biohazard
    Registriert seit
    29.10.2016
    Ort
    BRE/FRA
    Beiträge
    1.332

    Standard

    Vor vielen Hotels stehen Leihräder (12€/Tag), die man über die Hotelrezeption mieten kann.

  6. #6
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2015
    Beiträge
    196

    Standard

    Die Bahnräder werden inzwischen als Lidl-Bikes vermarktet. Sie sind sowohl mit der Callabike-App als auch mit der Lidl-Bike-App über das Callabike-Konto nutzbar. Es wird also die App benötigt. Daher sind die Fahrräder auch über das Stadtgebiet und nicht mehr auf Verleihstationen verteilt, die App hat eine Suchfunktion. https://www.lidl-bike.de/de

    Der Fahrkomfort ist recht gut, aber trotzdem nicht mit einem Trekkingrad voll vergleichbar. Sie sind recht schwer. Was auffiel zuletzt, dass man den Sattel besser einmal bereits vor der Ausleihe auf Ausziehbarkeit prüft. Andernfalls kann es passieren, dass er so festgeklemmt ist, dass man sich dann ein neues Fahrrad leihen möchte: Die An- und Abmeldung dauert aber ein paar Minuten und es werden dabei ein paar cent schon mal abgerechnet. Ansonsten wie gesagt eine solide Angelegenheit, hat auch Gangschaltung, was nicht bei allen Anbietern der Fall ist.

    Es gibt in Berlin eine langsam unübersichtliche Anzahl an weiteren Anbietern: neben Nextbike und Lidl-Bike sind dies Mobike, oBike, Byke. https://www.tagesspiegel.de/berlin/i.../20974860.html
    Tatsächlich sind die Räder von Mobike, Obike und Byke so gebaut, dass Menschen über 1,80 Meter nur höchst unbequem darauf sitzen können.
    und jetzt kommt mit LimeBike der nächste hinzu, es ist bunt auf Berlins Straßen, ich meine Bürgersteigen. https://www.welt.de/wirtschaft/article175270850/Fahrrad-Sharing-LimeBike-vermietet-in-Berlin-E-Bikes.html

    Eine Alternative, gerade für eine längere Wochenendtour wäre in Deinem Fall ein Trekkingrad bei einem Fahrradhändler im Berliner Südwesten in Zehlendorf zu suchen, z.B. Zweirad Henel » Ihr Fahrradladen in Berlin Zehlendorf
    Monty_GER sagt Danke für diesen Beitrag.
    AMS, ATW, BCN, BGY, BOS, BRU, BSL, BUD, CDG, CGN, CIA, DUB, DUS, FCO, FRA, HEL, LEJ, LGW, LHR, LIS, LTN, MAD, MKE, MLA, MSP, MUC, NUE, ORD, SEA, STN, STR, SXB, SXF, TLL, TXL, VLC upcoming: DTW, MSN

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.142

    Standard

    Diese Leihfahrräder stehen/liegen doch zu gefühlt tausenden überall rum.
    An manchen Ecken echt nicht mehr schön.
    Cheeseair sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #8
    Reagenzglaskellner Avatar von Monty_GER
    Registriert seit
    21.11.2010
    Ort
    MHG
    Beiträge
    971

    Standard

    Danke! Ich schau mir die Lidl/Bahn Räder mal an, schätze aber, dass ich eher auf einen normalen Verleiher zurückgreife. Privat fahre ich auch ein schönes Fahrrad und vermutlich machts dann auch in diesem Fall einfach mehr Spaß! Die Preise von dem Verleih in Zehlendorf erscheinen mir auch sehr vernünftig.

    Vielen Dank für eure Hinweise!
    Cheeseair sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #9
    bau
    bau ist offline
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    12.03.2009
    Ort
    TXL
    Beiträge
    71

    Standard

    Ich mag die Lidl-Bikes sehr für kurze Fahrten, aber die 15 Euro für 24h sind sie aus meiner Sicht nicht wert. Gerade für größere Touren, die Du ja vorhast, würde ich auf einen herkömmlichen Verleiher zurückgreifen.

    Was ist es denn jetzt geworden - suche demnächst in der Gegend auch ein Fahrrad für ein paar Tage...

  10. #10
    Reagenzglaskellner Avatar von Monty_GER
    Registriert seit
    21.11.2010
    Ort
    MHG
    Beiträge
    971

    Standard

    Hi,

    Ich hatte umdisponiert und bin bei tollstem Wetter aufs Boot umgestiegen.

    In Friedrichshain hatte ich allerdings einen kleinen Fahrradhändler gefunden, wo ich mir sonst ein Rad geliehen hätte. Von denen gibts wahrscheinlich viele.

    Schöne Grüße aus dem sonnigen Denver!

    Stefan

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •