Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Lufthansa-Flüge über diesen Link
Seite 1 von 11 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 216

Thema: "Name nicht auf Passagierliste"

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Wombert
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    MUC
    Beiträge
    3.742

    Standard "Name nicht auf Passagierliste"

    ANZEIGE
    Zig Versuche, einen Flug ZRH-MUC (LH) nachträglich kreditiert zu bekommen, kein Erfolg. MUC-ZRH (LX) wurde ohne Probleme gutgeschrieben (nach Korrektur der Buchungsklasse). Ist laut Bordkarte immerhin Klasse M, also 750 Meilen (Flüge wurden für mich gebucht, drum war meine Kartennummer nicht drin und ich kenne die originalen Buchungsklassen nicht).

    Dreimal online per Formular versucht, dann Bordkarte eingeschickt, gleiches Ergebnis. Als sei ich zu Fuss gegangen. Jetzt nochmal ne Mail an den Service geschrieben, und wieder taucht "Name nicht auf Passagierliste" auf.

    Dabei wurde meine Bordkarte beim Einsteigen in ZRH gescannt. Echt super, dass die Ihre IT so im Griff haben. Wenn die Kiste abgestürzt wäre, hätte nachher keiner gewusst, dass ich überhaupt an Bord war.

  2. #2
    Putenwienerhasser Avatar von krabbenkopf
    Registriert seit
    07.04.2009
    Ort
    HAM
    Beiträge
    3.980

    Standard

    Hatte ich auch gerade bei ZRH-HAM. Einfach hartnäckig bleiben, wenn gar nichts hilft, die Steuern für das nicht geflogene Segment zurückfordern oder umbuchen lassen - ist bei M doch flexibel, oder nicht?
    Luftikus sagt Danke für diesen Beitrag.
    Jahre runzeln die Haut, aber den Enthusiasmus aufgeben runzelt die Seele. (Albert Schweitzer)

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Wombert
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    MUC
    Beiträge
    3.742

    Standard

    Zitat Zitat von krabbenkopf Beitrag anzeigen
    Hatte ich auch gerade bei ZRH-HAM. Einfach hartnäckig bleiben, wenn gar nichts hilft, die Steuern für das nicht geflogene Segment zurückfordern oder umbuchen lassen - ist bei M doch flexibel, oder nicht?
    Das ist halt das Problem. Ich hab das Ticket nicht gekauft, und ich kenne die Buchungsklassen nicht definitiv. Der Service hat in der Antwort geschrieben:
    Gerne haben wir die Daten Ihres in der Klasse E gebuchten Fluges vom 10. April erneut zur Prüfung weitergeleitet. Da diese Vorgang etwas Zeit in Anspruch nimmt, bitten wir Sie noch um ein wenig Geduld.
    Auf meiner Bordkarte (ausgespuckt vom Check-In-Automaten in ZRH) steht aber "M" als Klasse (wobei ich die nicht mehr habe, nur noch eine Kopie, weil ich das Original eingeschickt habe).

  4. #4
    Putenwienerhasser Avatar von krabbenkopf
    Registriert seit
    07.04.2009
    Ort
    HAM
    Beiträge
    3.980

    Standard

    Ich glaube, dass in ZRH immer nur "M" bzw. "C" ausgespuckt wird vom Automaten! Dann könnte es natürlich wirklich E sein.
    Wombert sagt Danke für diesen Beitrag.
    Jahre runzeln die Haut, aber den Enthusiasmus aufgeben runzelt die Seele. (Albert Schweitzer)

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Wombert
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    MUC
    Beiträge
    3.742

    Standard

    Zitat Zitat von krabbenkopf Beitrag anzeigen
    Ich glaube, dass in ZRH immer nur "M" bzw. "C" ausgespuckt wird vom Automaten! Dann könnte es natürlich wirklich E sein.
    Ah. Naja, egal. Hab jetzt eh nochmal Y innerdeutsch buchen müssen, damit reichts dann bis Mitte September zum SEN, bevor ich nochmal in die USA fliege

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SleepOverGreenland
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    FRA/QKL
    Beiträge
    17.211

    Standard

    Flüge aus ZRH werden nach meinen Erfahrungen selten automatisch bei M&M gutgeschrieben, insbesondere bei 220er Tickets und vor allem, wenn man die Frechheit besitzt ein absolut flexibles Ticket am Flughafen kurzfristig auf einen früheren Flieger umzubuchen.

    Ich sammel deshalb immer für einen Monat die BPs, trage dann monatlich 1x im Online Formular nach. Führt zu 50% zum Erfolg, der Rest geht dann bei mir immer direkt per email zum HON Service, die kümmern sich zum Glück für mich darum.

    Ist auf jeden Fall ein Armutszeugnis für das IT System am ZRH Flughafen bzw. der implementierten Datenschnittstelle zu M&M.

  7. #7
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    10.08.2010
    Ort
    MUC AMS ZRH
    Beiträge
    20

    Standard

    Das gleiche ist mir mal bei der Route MUC-ZRH-TLV und retour passiert. Flüge MUC-ZRH, ZRH-TLV und ZRH-MUC wurden gebucht, allerdings fehlen mir bis heute noch die Meilen TLV-ZRH und ich bin mir ziemlich sicher, dass ich dort nicht hingeschwommen bin...

  8. #8
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2010
    Ort
    ZRH / MUC
    Beiträge
    41

    Standard

    ...ich schliesse mich an, mein Routing lautete ZRH-MUC-HKG-CAN-HKG-TPE-SIN-ZRH, darunter u.a. LH, LX und SQ.

    Das Segment ZRH-MUC fehlte, Online-Formular ausgefüllt und seitdem folgenden Hinweis ohne Meilengutschrift im Kontauszug:
    "Name nicht auf Passagierliste, LH5063/LX1100, Business Class, D"

    Buchungsklasse ist also in meinem Fall bekannt.

    Hier die Begründung von LH:
    "Über das Online-Formular können Linienflüge mit den benannten Partnern nur eingegeben werden, wenn der jeweilige Partner das Ticket auch ausgestellt und den Flug tatsächlich durchgeführt hat."

    Liegt also vermutlich am Codesharing.


    Jetzt habe ich die Boardkarte eingeschickt und hoffe es klappt...

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Wombert
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    MUC
    Beiträge
    3.742

    Standard

    Zitat Zitat von Hupflinger Beitrag anzeigen
    ...ich schliesse mich an, mein Routing lautete ZRH-MUC-HKG-CAN-HKG-TPE-SIN-ZRH, darunter u.a. LH, LX und SQ.

    Das Segment ZRH-MUC fehlte, Online-Formular ausgefüllt und seitdem folgenden Hinweis ohne Meilengutschrift im Kontauszug:
    "Name nicht auf Passagierliste, LH5063/LX1100, Business Class, D"

    Buchungsklasse ist also in meinem Fall bekannt.

    Hier die Begründung von LH:
    "Über das Online-Formular können Linienflüge mit den benannten Partnern nur eingegeben werden, wenn der jeweilige Partner das Ticket auch ausgestellt und den Flug tatsächlich durchgeführt hat."

    Liegt also vermutlich am Codesharing.


    Jetzt habe ich die Boardkarte eingeschickt und hoffe es klappt...
    Bei mir wars kein Codeshare, sondern ein LX-Flug und ein LH-Flug (nicht LX op by LH) auf LX-Ticket (724-…), aber das Ergebnis ist dann das gleiche... liebe Güte, was für Nieten. Die können doch beim Service unmöglich so unfähig sein, dass sie das nicht ausgetüftelt bekommen, wenn Bordkarte, Ticketnummer und so weiter vorliegen. Alles für diesen Moment.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    FRA,LHR,DUS,ZRH
    Beiträge
    396

    Standard

    Hatte ein ähnliches Problem. FRA-ZRH RT meine Meilen problemos gutgeschrieben dann bei Begleitung Versuch zum Nachkreditieren, FRA-ZRH wurde gutgeschrieben bei dem anderen wäre der "Name nicht auf Passagierliste" - nur doof, dass sie neben mir saß....

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied Avatar von runabout
    Registriert seit
    16.03.2009
    Ort
    Outer Space
    Beiträge
    503

    Standard

    Interessiert die Hotline und das System erstmal nicht ob Du das bezeugen kannst weil jemand neben Dir gesessen hat. Die wollen die Bordkarte. Jeder Kreditierungsfall ist einzeln für sich zu betrachten....

    Passieren tut das ganze immer dann wenn aus welchen Gründen auch immer der Passagier nicht verifiziert werden kann. Oftmals sieht man den selbigen Flug dann einen Eintrag höher in der Liste der Gutschriften (nachdem man die Bordkarten eingeschickt hat und das manuell gemacht wurde). Anscheinend ist es nicht möglich manuell diesen Eintrag rauszulöschen...... (möglich wohl schon nur empfindet das evtl. niemand als nötig) Also den Kontoauszug genau lesen nachdem man fehlende Gutschriften eingereicht hat.
    Ist wohl ein Datenbank bzw. Schnittstellenproblem zwischen Miles and More und verschiedenen Systemen. Den Fehler zu beheben verursacht wohl mehr kosten als die manuelle Nachkreditierung .... kann ich mir nur so erklären da der Fehler nicht erst seit einem Jahr besteht.
    --- wer Rechtschreibfehler findet darf diese aufessen---

  12. #12
    Gründungsmitglied Avatar von flysurfer
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    25.976

    Standard

    Zitat Zitat von Wombert Beitrag anzeigen
    Zig Versuche, einen Flug ZRH-MUC (LH) nachträglich kreditiert zu bekommen, kein Erfolg. MUC-ZRH (LX) wurde ohne Probleme gutgeschrieben (nach Korrektur der Buchungsklasse). Ist laut Bordkarte immerhin Klasse M, also 750 Meilen (Flüge wurden für mich gebucht, drum war meine Kartennummer nicht drin und ich kenne die originalen Buchungsklassen nicht).
    Ich hatte vor ca. 1,5 Jahren mit der gleichen Airline auf der gleichen Strecke mit dem gleichen Vielfliegerprogramm das gleiche Problem. Nach wochenlangem sinnlosen Hin und Her hat sich schließlich runabout der Sache angenommen.

    Seitdem kaufe ich von der Schweiz nach Deutschland einfach keine meilenfähigen LH-Flüge mehr.

  13. #13
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    15.07.2010
    Beiträge
    4

    Standard

    Soo...jetzt melde ich mich auch einmal zu Wort :-)
    ich hatte genau das gleiche Problem bei einem Flug FRA - ZRH, ZRH - DUS.

    Der Rückflug wurde mir gutgeschrieben, der Hinflug komischerweise nicht.
    Die Reklamation über das Online-Formular brauchte auch das Ergebnis "Passagier nicht auf der Passagierliste".
    Ein Anruf bei der FTL-Hotline löste das Problem.
    Lustigerweise wurde mir vor 3 Wochen bei gleichem Routing ZRH - DUS nicht gutgeschrieben. Circa 30 Flüge FRA - ZRH, ZRH - FRA wurden immer gutgeschrieben. Das verstehe wer will :-) Wahrscheinlich ein Zufall....

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Wombert
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    MUC
    Beiträge
    3.742

    Standard

    Zitat Zitat von j_sander Beitrag anzeigen
    Soo...jetzt melde ich mich auch einmal zu Wort :-)
    Willkommen im VFT!

    Zitat Zitat von j_sander Beitrag anzeigen
    Ein Anruf bei der FTL-Hotline löste das Problem.
    Da bist du dann wohl nicht in Berlin rausgekommen

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.03.2010
    Ort
    Hoch über den Wolken, da muss die Freiheit wohl grenzenlos sein!
    Beiträge
    2.708

    Standard

    Zitat Zitat von Wombert Beitrag anzeigen
    Zig Versuche, einen Flug ZRH-MUC (LH) nachträglich kreditiert zu bekommen, kein Erfolg. MUC-ZRH (LX) wurde ohne Probleme gutgeschrieben (nach Korrektur der Buchungsklasse). Ist laut Bordkarte immerhin Klasse M, also 750 Meilen (Flüge wurden für mich gebucht, drum war meine Kartennummer nicht drin und ich kenne die originalen Buchungsklassen nicht).

    Dreimal online per Formular versucht, dann Bordkarte eingeschickt, gleiches Ergebnis. Als sei ich zu Fuss gegangen. Jetzt nochmal ne Mail an den Service geschrieben, und wieder taucht "Name nicht auf Passagierliste" auf.

    Dabei wurde meine Bordkarte beim Einsteigen in ZRH gescannt. Echt super, dass die Ihre IT so im Griff haben. Wenn die Kiste abgestürzt wäre, hätte nachher keiner gewusst, dass ich überhaupt an Bord war.

    Das kommt bei Swiss leider immer wieder vor. In solchen Fällen sollte man hartnäckig bleiben und die Tonalität der E-Mails gegebenenfalls steigern

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.11.2009
    Ort
    GVA
    Beiträge
    2.515

    Standard

    Zitat Zitat von flysurfer Beitrag anzeigen
    Ich hatte vor ca. 1,5 Jahren mit der gleichen Airline auf der gleichen Strecke mit dem gleichen Vielfliegerprogramm das gleiche Problem. Nach wochenlangem sinnlosen Hin und Her hat sich schließlich runabout der Sache angenommen.

    Seitdem kaufe ich von der Schweiz nach Deutschland einfach keine meilenfähigen LH-Flüge mehr.
    diese Holzhammer-Methode gepaart mit Pauschalisierung ist natuerlich gewaltiger Mumpitz. Mir ist bislang jeder LH-Flug CH-D und auch retour kreditiert worden. und glaube mir, es waren schon einige.

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied Avatar von runabout
    Registriert seit
    16.03.2009
    Ort
    Outer Space
    Beiträge
    503

    Standard

    Zitat Zitat von Wombert Beitrag anzeigen
    Das ist halt das Problem. Ich hab das Ticket nicht gekauft, und ich kenne die Buchungsklassen nicht definitiv. Der Service hat in der Antwort geschrieben:

    Zitat:
    Gerne haben wir die Daten Ihres in der Klasse E gebuchten Fluges vom 10. April erneut zur Prüfung weitergeleitet. Da diese Vorgang etwas Zeit in Anspruch nimmt, bitten wir Sie noch um ein wenig Geduld.

    Auf meiner Bordkarte (ausgespuckt vom Check-In-Automaten in ZRH) steht aber "M" als Klasse (wobei ich die nicht mehr habe, nur noch eine Kopie, weil ich das Original eingeschickt habe).

    Wenn auf der Boardkarte M oder Y steht bedeutet das noch lange nicht das man auch in diesen BUCHUNGSKLASSEN geflogen ist. Viele Flughäfen und Airlines markieren mit Y oder M die SERVICEKLASSE also Economy.

    Je nach Airline und interner Kommunikation innerhalb dieser Airline werden Serviceklassen mit F-C-Y oder F-C-M betitelt. Entsprechend spiegelt sich das des öfteren auch auf den Bordkarten wieder. Nicht umsonst steht bei den AGB's von Miles and More das man das Passenger Receipt ebenfalls einzuschicken hat, denn auf diesem sieht man die gebuchten Buchungklassen.

    2.3.6 Gutschriftverfahren
    Meilen werden dem Teilnehmerkonto automatisch nur dann gutgeschrieben, wenn bei Inanspruchnahme der zum Meilen sammeln berechtigenden Leistung die Miles & More Kunden oder Kartennummer genannt bzw. die Miles & More Karte oder eine andere zum Meilen sammeln berechtigende Kundenkarte vorgelegt wird. Nicht automatisch erfasste Meilen können dem Teilnehmerkonto innerhalb von 6 Monaten nach der Inanspruchnahme der Leistung gutgeschrieben werden. In diesem Fall benötigt Miles & More die vollständigen Belege (Original der Bordkarte und Kopie des Passenger Receipt bzw. das Original der Hotel- oder Mietwagenrechnung). Keine Gutschrift erfolgt für unbenutzte, rück-erstattete, verfallene oder unrechtmäßig erworbene Dokumente (Flugscheine, Coupons etc.). Gleiches gilt in sonstigen Fällen der Nichtnutzung oder Rückerstattung der zum Meilen sammeln berechtigenden Leistung. Briefe und Dokumente, die an Miles & More eingesandt werden, werden gescannt, digital archiviert und nach dem Scannen vernichtet. Ein Anspruch auf Rücksendung der eingesandten Briefe und Dokumente im Original besteht nicht.


    --- wer Rechtschreibfehler findet darf diese aufessen---

  18. #18
    Putenwienerhasser Avatar von krabbenkopf
    Registriert seit
    07.04.2009
    Ort
    HAM
    Beiträge
    3.980

    Standard

    Runabout, völlig klar und logisch!

    Bei meiner letzten Erfahrung mit Nachkedritierung ZRH-HAM auf LX bekam ich allerdings noch zwei E-Mails, dass meine Freundin nicht an Bord gewesen wäre, als Antwort auf die Einsendung der Original Bordkarte und Reiseplan
    flysurfer sagt Danke für diesen Beitrag.
    Jahre runzeln die Haut, aber den Enthusiasmus aufgeben runzelt die Seele. (Albert Schweitzer)

  19. #19
    Gründungsmitglied Avatar von flysurfer
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    25.976

    Standard

    Zitat Zitat von boekel Beitrag anzeigen
    diese Holzhammer-Methode gepaart mit Pauschalisierung ist natuerlich gewaltiger Mumpitz. Mir ist bislang jeder LH-Flug CH-D und auch retour kreditiert worden. und glaube mir, es waren schon einige.
    Mir mein Flug nach 5 Anrufen, mehreren Dutzend Faxseiten und schließlich Einschaltung von runabout ebenfalls. Ein zweites "Experiment" wird es allerdings nicht geben, im Gegensatz zu LH/M&M lerne ich nämlich aus Fehlern (in diesem Fall: ein FRWSTAR-Tarif). Zumal mir runabout schon damals mitteilte, dass es sich hierbei um ein systematisches Problem handele, an dessen Behebung LH/M&M kein Interesse habe. Dies wurde in diesem Thread nun auch nochmal bestätigt.

    Was das Ganze mit "Holzhammer" zu tun haben soll, erschließt sich mir nicht. Erst Recht erkenne ich keine Pauschalisierung, schließlich beziehe ich mich exakt auf die gleiche Situation des OPs. Wenn du mit "Holzhammer" meinst, dass M&M auf Nachkreditierungsanfragen für diese Flüge so intelligent und kundenfreundlich wie ein Stück Holz reagiert, hast du allerdings Recht. Dass das Verhalten von M&M "Mumpitz" ist, dürften viele hier nachvollziehen können. Solltest du meinen Beitrag allerdings dafür halten, muss ich jedoch ernsthaft an deinem Verstand zweifeln, logisches Denken lässt mir leider keine andere Wahl.
    Geändert von flysurfer (12.08.2010 um 08:52 Uhr)

  20. #20
    Gründungsmitglied Avatar von flysurfer
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    25.976

    Standard

    Zitat Zitat von krabbenkopf Beitrag anzeigen
    Bei meiner letzten Erfahrung mit Nachkedritierung ZRH-HAM auf LX bekam ich allerdings noch zwei E-Mails, dass meine Freundin nicht an Bord gewesen wäre, als Antwort auf die Einsendung der Original Bordkarte und Reiseplan
    Bei mir waren es fünf entsprechende Antworten, jeweils nach Einsendung der Bordkartenabschnitte, Ticketbelege sowie des gesamten Reiseplans.

Seite 1 von 11 1 2 3 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •