Ergebnis 1 bis 12 von 12
Übersicht der abgegebenen Danke5x Danke
  • 2 Beitrag von Fare_IT
  • 1 Beitrag von cVxAA
  • 1 Beitrag von airhansa123
  • 1 Beitrag von Volume

Thema: Retirement aller 777 zum Ende 2020

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Fare_IT
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    FRA
    Beiträge
    4.465

    Unglücklich Retirement aller 777 zum Ende 2020

    ANZEIGE
    Ed Bastian teilt mit:

    alle 18 777 werden zum Ende des Jahres ausgemustert / retired.
    die ältesten sind aus '99, die jüngsten 2 aus '10.

    Das jüngste Cabin Refurbishment wird offenbar als "Sunk Cost" verbucht...

    Und das ist das bemerkenswerte daran: Alles steht auf dem Prüfstand gegenwärtig - ohne Rücksicht.


    Bleibt die Frage was Delta mit Zielen wie JNB / SYD tut - - Payload mässig.Ed_777_Retirement.JPG
    TobiTobsen und ccl sagen Danke für diesen Beitrag.
    "None of us is as smart as all of us." (Ken Blanchard)

  2. #2
    Megaposter Avatar von kingair9
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Unter TABUM und in BNJ
    Beiträge
    21.181

    Standard

    Hab die Zahl nicht mehr ganz sicher im Kopf - bin mir aber recht sicher, dass DL woanders geschrieben hat, dass die Toulouser Busse 18% weniger Sprit pro Pay verbrauchen als die 772.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tosc
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Schade um die 77L

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    STR/LHR
    Beiträge
    722

    Standard

    Zitat Zitat von kingair9 Beitrag anzeigen
    Hab die Zahl nicht mehr ganz sicher im Kopf - bin mir aber recht sicher, dass DL woanders geschrieben hat, dass die Toulouser Busse 18% weniger Sprit pro Pay verbrauchen als die 772.
    Fast, Delta spricht von 21%

    Delta will continue flying its fleet of long-haul next generation Airbus A350-900s, which burn 21% less fuel per seat than the 777s they will replace.
    https://news.delta.com/deltas-777-ai...-amid-covid-19
    kingair9 sagt Danke für diesen Beitrag.


  5. #5
    Megaposter Avatar von kingair9
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Unter TABUM und in BNJ
    Beiträge
    21.181

    Standard

    Dann waren die 18, die ich im Kopf habe, sicher 330-900.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2018
    Beiträge
    2.814

    Standard

    Interessant, das Delta sagt, die A330 wären deutlich wirtschaftlicher.
    Immerhin ist das Muster 777 3 Jahre später zugelassen worden als der A330...

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    1.684

    Standard

    Zitat Zitat von Volume Beitrag anzeigen
    Interessant, das Delta sagt, die A330 wären deutlich wirtschaftlicher.
    Immerhin ist das Muster 777 3 Jahre später zugelassen worden als der A330...
    Ist relativ. Gemessen an Deltas Einsatzprofil und Konfiguration. Bei anderen Airlines wird es anders aussehen.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.11.2012
    Beiträge
    4.290

    Standard

    Von den von Delta bestellten 25 A350-900 sind bislang 13 ausgeliefert. Es ist schon merkwürdig das zu Zeiten billigen Kerosins die Treibstoffkostenersparnis als wichtiges Argument herhalten muss, andererseits aber signifikante Investitionen aber nicht gestreckt werden. Außerdem dürften die aktuellen Gebrauchtpreise für die 777 aktuell auch eher am Boden sein.
    Wolfram sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2018
    Beiträge
    2.814

    Standard

    Dank Hedging kommen die Zeiten billigen Kerosins erst noch... Aktuell zahlen die Airlines die vor längerer Zeit verhandelten Preise, und die sind noch hoch.

    Es ist schon interessant, wie in der aktuellen Wirtschaft alles so auf Kante genäht ist, dass bei jeder Krise sofort alles auf den Prüfstand muss, um überhaupt zu überleben.

    Traurig, dass mit Delta nun ausgerechnet die letzten 777 mit angenehmer 3-3-3 Economybestuhlung verschwinden, während die Sardinenbüchsen der anderen Airlines bleiben. Immerhin sind die A330 noch bequemer bestuhlt.
    Wir werden sehen, ob in der nach-Corona Zeit die "geiz ist geil" Fraktion wieder fliegt, oder die "das tue ich mir nicht mehr an" alten Economy Kunden auch noch wegbleiben...
    Luftikus sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.08.2011
    Ort
    BSL
    Beiträge
    2.328

    Standard

    Zitat Zitat von Volume Beitrag anzeigen
    Es ist schon interessant, wie in der aktuellen Wirtschaft alles so auf Kante genäht ist, dass bei jeder Krise sofort alles auf den Prüfstand muss, um überhaupt zu überleben.
    Ob das wirklich so ist oder taktisch vom Management genutzt wird, um gewünsche Veränderungen zu pushen, lässt sich von aussen schlecht sagen.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2012
    Ort
    KUL (bye bye HAM)
    Beiträge
    2.926

    Standard

    Eines scheint sich abzuzeichnen, es werden mittelfristig erstmal weniger Sitze in der Luft gebraucht als bisher. Bei den bisherigen Wachtumsraten und den Lieferfristen fuer die aktuelle Generationen der Flugzeuge, ging es eher darum wann der Ersatz fuer altes Material ausgeliefert wird.
    Durch das zukuenftige Marktpotential kann man jetzt unwirtschaftliche Muster schneller in Rente schicken als geplant und das hat Delta getan. TG will seine 747 stilllegen, und die beiden machen sicherlich erst den Anfang.
    Ich gehe davon aus das der Markt mit 777, 330 und den nicht -8 747 geflutet wird. Einige 777 werden bestimmt zu Frachtern konvertiert, aber das Gros wird sicherlich billig verramscht oder in die Wueste auf den Friedhof geschickt.

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    1.048

    Standard

    Das letzte Wort ist noch nicht gesprochen. Gerade haben sie bekannt gegeben das nach Wiederaufnahme des Flugverkehrs Delta ATL- Kapstadt - Johannesburg als Dreicksflug anbieten will. Und bei entsprechendem Bedarf dann auch wieder mit 777. Delta hat wahrscheinlich für längere Zeit ein Monopol auf die USA - Südafrika Strecke. Und etlich der 777 gehören ja Delta, die werden nur eingemottet. Die geleasten Maschinen sollen so schnell wie möglich retourniert werden.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •