Ergebnis 1 bis 10 von 10
Übersicht der abgegebenen Danke172x Danke
  • 40 Beitrag von HLX4U
  • 21 Beitrag von HLX4U
  • 1 Beitrag von JD200384
  • 22 Beitrag von HLX4U
  • 18 Beitrag von HLX4U
  • 19 Beitrag von HLX4U
  • 18 Beitrag von HLX4U
  • 1 Beitrag von MaxPowers
  • 15 Beitrag von HLX4U
  • 17 Beitrag von HLX4U

Thema: 12 Nächte BKK und KUL ( Bilder )

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    1.864

    Standard 12 Nächte BKK und KUL ( Bilder )

    ANZEIGE
    Hallo zusammen,

    RJ hat gelegentlich ganz nette Tarife. Eine Aktion habe ich genutzt und den Bangkok Returnflug für 399 Euro gebucht.
    RJ ist nicht gerade dafür bekannt stets ausgebuchte Flüge zu haben. Gleichwohl hat es der ehemalige AB-CEO Pichler geschafft im letzten Jahr wieder einen Profit auszuweisen.

    Sowohl auf TXL-AMM als auch auf AMM-BKK hatte ich jeweils einen 3er Sitz für mich. Die Auslastung betrug jeweils so ca 60%.
    Die A320 von RJ haben IFE. Das Angebot an Filmen ist ok, die Musikauswahl eher mager.
    Der Service war auch ok. Pichler hat auf den Routen von Europa nach Amman das Hotmeal abgeschafft und durch eine Sandwichbox ersetzt, aber auch das war soweit ok.
    Die Crew nicht überfreundlich aber durchaus offen. Weibliche Flugbegleiterinnen ohne Kopfbedeckung und es gibt auch Alkohol an Bord zum Essen.
    Jordanian ist ja traditionell eher westlich oriertiert.


    Ich hoffe Euch gefallen die Bilder, bei Rückfragen immer her damit.



    Sehr guter Sitzabstand im A320, Pichler hat aber schon "mehr Ecositze" angekündigt...






    Die Pichler-Box




    Nüsse gabs als Nachtisch...mal was anderes ;-)












    Erste Mahlzeit auf AMM-BKK


    Und Frühstück




    Herrlich dieser 787-Flügel


    Und das neue Sat-Terminal in BKK



    Hier noch das Landevideo in Bangkok mit der Royal Jordanian B787
    https://www.youtube.com/watch?v=NeOao4ofycc



    Einige Eindrücke aus Bangkok



    Chinatown






    Lumpini-Park




    Nettes Studio über den Dächern von Bangkok :-)














    TuuuuuuuukTuuuuuuuk????
    Tirreg, Exploris, flamingoe und 37 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    1.864

    Standard

    Unterkunft Bangkok

    Nachdem ich bisher immer im Aetas Lumpini gewohnt habe, war ich etwas abgeschreckt von der neuen Megabaustelle direkt gegenüber und hatte mich einfach mal umgesehen was es sonst so gibt.
    Dabei bin ich dann auf einen Unterkunft gekommen die durchweg positiv bewertet wurde, "nur" 3 Sterne hat und die mich nicht enttäuschen sollte.

    Wer also etwas günstiges in Bangkok sucht, ist bei der Isanook Residence ( nicht das Hostel gegenüber ) gut bedient.
    Ich habe für die beste Zimmerkategorie "Deluxe Suite" für 6 Nächte mit Frühstück 200 Euro gezahlt.
    Die Fallhöhe der Enttäuschung war also nicht sehr hoch, aber, ich kann nix schlechtes sagen! Ich habe gut geschlafen, die Anlage liegt ruhig, 10 Minuten zur Metro und auch das Frühstück war soweit ok und bietet sowohl westlich als auch asiatische Küche.
    Dazu ein Pool, Gym, Restaurant und Sonnenterrassen.

    https://www.tripadvisor.de/Hotel_Rev...k-Bangkok.html









    thomas.txl, MANAL, pumpuixxl und 18 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    07.11.2017
    Beiträge
    17

    Standard

    Im Isanook Residence waren wir beim zweiten Aufenthalt (Chatrium Riverside war ausgebucht). Die sauberste Unterkunft während des gesamten Aufenthalts in Thailand und: ein schimmelfreies Bad!.Preislich auch sehr attraktiv.

    Weiterhin viel Freude; mein Abflug ist erst in 148 Tagen...
    HLX4U sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    1.864

    Standard

    Nach den 6 Nächten in Bangkok ging es dann weiter nach Kuala Lumpur.
    Für mich als Fanboy und Anteilseigner war die Wahl der Airline natürlich klar .

    Zum ersten Mal überhaupt hatte ich einen A320Neo mit 186 Sitzen. Aus meiner Sicht aber kein Unterschied spürbar zur 180er Variante.
    Loungeberichte kommen übrigens ganz am Ende zusammengefasst!

    Der Flug war ruhig, 20 Minuten early in KUL und mit einer komplett männlichen Crew weil vorher ein Umlauf nach Bandah Aceh stattfand.
    Zu der Zeit nach der morgendlichen Rushhour war auch der Checkin in DMK sehr harmlos. Allerdings hat AirAsia mittlerweile 4 unterschiedliche Checkininseln. Eine nur für China .... und 3 je nach Abflugzeit des Gastes. Sprich, Pax die spät dran sind werden bevorzugt behandelt.









    Takeoff mit NEO-Sound
    https://www.youtube.com/watch?v=xd8eMU_3O2c

    Leckeres Essen





    An dem Punkt mal ein Beispiel wie man als Airline-CEO auch positive Schlagzeilen machen kann, bzw kostenlose Werbung, ohne über Bezahltoiletten an Bord zu diskutieren.
    Tony Fernandes brachte bei einem Interview bei Larry King eine eigene Restaurant-Kette ins Gespräch, bei der es nur AirAsia-Mahlzeiten geben solle.
    Ob dies nun ernst gemeint war oder nicht lasse ich mal dahingestellt, aber es erfüllt seinen Zweck...man redet weltweit über AirAsia:


    Deutschland
    https://www.aerotelegraph.com/air-as...-flugzeugessen

    USA
    https://www.foxnews.com/travel/airas...in-flight-menu

    UK
    https://www.independent.co.uk/travel...-a8786241.html

    Tschechien
    https://www.novinky.cz/cestovani/498...u-stravou.html

    Indonesien
    https://food.detik.com/info-kuliner/...andalan-mereka

    Portugal
    https://www.dn.pt/vida-e-futuro/inte...-10606764.html

    Dänemark
    https://www.bt.dk/samfund/flyselskab...ant-med-flymad

    Und jeder der mal eins getestet hat...die Dinger schmecken wirklich gut!



    Tonys Office





    Dunstglocke über Bangkok


    Geändert von HLX4U (15.03.2019 um 01:27 Uhr)
    pavouch, thomas.txl, MANAL und 19 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    1.864

    Standard

    Welcome to Kuala Lumpur



































    Ausgehtipp für Bierliebhaber:

    https://beer-bank.business.site/
    pumpuixxl, retozim, Hape1962 und 15 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    1.864

    Standard

    Unterkunft Kuala Lumpur

    Wie in BKK wollte ich auch in KUL mal was neues probieren.
    Ich entschied mich für das Pullman Bangsar, direkt an der LRT gelegen.

    https://www.tripadvisor.de/Hotel_Rev...rsekutuan.html

    Preis war für 5 Nächte incl Frühstück 250 Euro.
    Das Peronal ist sehr freundlich, die Zimmer sauber und das Frühstück groß mit Angeboten aus China, Japan, Indien, Malaysia und westlich.
    Leider leider ist das Zimmer sehr hellhörig. Nicht nach aussen sondern nach innen zum Flur und zu den Nachbarn. Zumindest bei mir hier scheint auch extrem viel Luft in den Wasserleitungen zu sein. Wenn der Nachbar duscht oder sich auch nur die Hände wäscht, denkt man ein Zug rauscht durchs Zimmer, so noch nicht erlebt.









    Exploris, PCKF, roge_thunder und 16 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    1.864

    Standard

    Kein Asientrip ohne einen Daytrip .

    Ich entschied mich dieses Mal für Johor Bahru.
    Dort wird mittlerweile auch gebaut wie bei den Weltmeistern. Gegenüber von Singapur entstehen Wolkenkratzer, Shoppingmalls etc.
    Auch der privat betriebene Flughafen entwickelt sich prächtig. AirAsia hat mittlerweile 6 A320 dort stationiert.








    Takeoff KUL mit schönem Blick auf KLIA2
    https://www.youtube.com/watch?v=wgr2mkSniy4



    Terminal JHB




    Stündlich verkehrender Bus in die City














    Für Busliebhaber




    Sonderlacke auf dem Rückflug






    Descending into Kuala Lumpur
    Geändert von HLX4U (19.03.2019 um 17:19 Uhr)
    pumpuixxl, retozim, Hape1962 und 15 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  8. #8
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    13.02.2017
    Ort
    FRA
    Beiträge
    81

    Standard

    Zitat Zitat von HLX4U Beitrag anzeigen
    Ausgehtipp für Bierliebhaber:

    https://beer-bank.business.site/
    Kannte ich noch nicht, vielen Dank für den Tipp! Da schaue ich das nächste mal in KL sicherlich mal vorbei
    HLX4U sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    1.864

    Standard

    Ausflug zum Subang Airport

    Seit Frühjahr 2018 gibt es eine neue Schienenverbindung von KL Sentral zum Subang Airport.
    Vorher gab es nur eine Busverbindung die in den Hauptverkehrszeiten ziemlich lange dauern konnte.

    Nun hat sich der Bau der Strecke, bzw. des Teilstückes zum Airport, um ca 2 Jahre verzögert. Als man die Strecke plante expolodierten die Zahlen am Subang geradezu durch den Markteintritt von Malindo mit ihren ATR's. Man rechnete schon bald mit 4 bis 5 Millionen Pax, einem zweiten Terminal etc.
    Die Realität sah dann so aus das Malindo den bisherigen Platzhirsch Firefly ( Tochter von MAS ) förmlich killte und halbierte.
    Aber auch Malindo gab vor einem guten Jahr 3 ATR zurück nach Indonesien.
    Das Paxvolumen ging von 3 Mill auf 2,8 zurück und stagniert jetzt auf diesem Niveau.

    https://en.wikipedia.org/wiki/Sultan...z_Shah_Airport

    Die Auslastung des Zuges ist bisher erschreckend gering:

    https://www.thestar.com.my/metro/met...-more-visible/

    Touted as a faster and more convenient way to get to the airport from the city, Keretapi Tanah Melayu Bhd (KTMB)’s KL Sentral-Subang Jaya-Skypark Terminal link was launched in May last year, with a projected ridership of 3,000 passengers daily.
    But now, 10 months on, the actual number of users is far lower, with sources claiming only 160 passengers board the train every day. That means most of the time, the trains run empty.
    Böse Zungen behaupten auch das die Station am Airport zu weit vom Terminal weg sei. 300 Meter Fußweg, da benutzt ein Malaye schon gerne mal ein Grab

















    pumpuixxl, Hape1962, MaBo und 12 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    1.864

    Standard

    Auch der schönste Urlaub geht mal zu Ende :-).
    Bei der Rückreise gab es für mich eine Premiere. Erstmals mit Thai! Auf KUL-BKK konnte ich mir so einmal das Langtreckenprodukt von Thai ansehen. Die 777-300ER fand ich dann doch eher eng vom Sitzabstand her. Das Essen war ok, mehr nicht. Auch die Crew war etwas gestresst. Mir wurde zb das Tablett ohne zu fragen bzw zu erklären was es ist einfach hingeknallt ( noch choice anymore ).
    Dafür ging die Tripple beim Start ab wie ein Zäpfchen

    Takeoff KUL
    https://www.youtube.com/watch?v=AYFdMnaA1FY














    Der Weiterflug mit Royal Jordanian war dann wieder sehr pünktlich.
    Die Crew dieses Mal etwas schroff und distanziert. Ansonsten stimmte aber das Service-Angebot. Während des Nachtfluges war in der mittleren Galley zb eine kleine Bar aufgebaut bei der man sich getränketechnisch jederzeit bedienen konnte.



    Kommt CGNler bekannt vor














    Amman Airport habe ich 2x sehr angenehm erlebt als Umsteigeairport. Neu, viel Platz, genügend Shops und für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Genau wie Lounges natürlich.









    Tel Aviv Jaffa Airport




    Takeoff Amman
    https://www.youtube.com/watch?v=Jea9gCnIWzc&t=4s
    pumpuixxl, Hape1962, wernichtfragtbleibtdumm und 14 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •