Ergebnis 1 bis 8 von 8
Übersicht der abgegebenen Danke44x Danke
  • 18 Beitrag von PAXfips
  • 1 Beitrag von v.guendelhorst
  • 1 Beitrag von PAXfips
  • 8 Beitrag von PAXfips
  • 5 Beitrag von PAXfips
  • 11 Beitrag von PAXfips

Thema: Mauritius in C/F semi-live

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2016
    Ort
    HAM
    Beiträge
    1.150

    Standard Mauritius in C/F semi-live

    ANZEIGE
    Moin,

    eine Urlaubsreise - und eine Vorbereitung fuer "Rente auf MU" steht an.

    Routing outbound: HAM-CDG-ZRH-JNB-MRU, inbound MRU-JNB-FRA-CDG-HAM.

    HAM/CDG/HAM AF in C, CDG-ZRH/FRA-CDG mit LX in C. ZRH-JNB mit LX in F,
    JNB-FRA mit LH in F. JNB/MRU/JNB mit SA in C.
    Die promo-fare CDG/ZRH/JNB/FRA/CDG gebucht, JNB-FRA in C, aber konnte
    es per eVoucher auf F upgraden.

    Hotelmaessig bin ich eher guenstig unterwegs, aber "activities" koennten nicht
    so typisch werden - lassen wir uns ueberraschen.

    Hotel eine Woche in Flic-en-Flac "Klassiker", danach was in noerdlich von
    Port Louis, um schnell mit dem Thema "Rente" unterwegs zu sein.

    Am Dienstag morgen geht's los.
    Geändert von PAXfips (19.10.2019 um 16:50 Uhr)
    Weltenbummler42, MaBo, HON/UA und 15 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    Rheinhessen / FRA
    Beiträge
    2.915

    Standard

    Auf gehts!

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Dreaonline
    Registriert seit
    29.04.2012
    Ort
    CGN
    Beiträge
    275

    Standard

    Das hört sich gut an.. bin schon dreimal dort gewesen und 2021 steht der nächste Trip an.
    Bin gespannt und auf jeden Fall dabei
    Voel Spass
    Dreaonline
    Geht nicht, gibt’s nicht!

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.10.2014
    Beiträge
    312

    Standard

    Da bin ich ja mal gespannt, wie sich alles verändert hat in über 30 Jahren. Ich bin damals mit meinen Eltern mal DUS-FRA-NBO-JNB vv. geflogen und dann JNB-DUR-MRU vv. mit SAA (damals noch SAL).
    Anne sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2016
    Ort
    HAM
    Beiträge
    1.150

    Standard

    Bin relativ erstaunt, dass ex-MRU wohl nichtmal mit SAA-Biz eine Lounge "drin" ist. Aber mal sehen, fangen wir vorne an.

    Ich bin Raucher und habe mehr als der erlaubte Limit dabei. Wo das Limit ist, wird immer ellenlang auf allerlei Seiten
    beschrieben - was aber dann das "drueber" effektiv kostet, da herrscht eisern Schweigen. Bei vor Ort Preisen,
    die beim 3.5fachen des hiesigen Preises liegen, werden die Importgebuehren nicht unwesentlich sein.

    Morgen um halbelf dann nach CDG und dann mehr als ueppig Zeit in der Lounge, um mal noch um Daytrips zu schauen/buchen.
    Oestlich von Flic-en-Flac gibt es wohl noch was mit "big cats", das werd ich wohl mir dringend antun.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2016
    Ort
    HAM
    Beiträge
    1.150

    Standard

    HAM-CDG erledigt.. AF1411, A318 (F-GUGN).
    Wegen Nebel in CDG etwa eine Stunde spaeter los und entsprechend verspaetet gelandet,
    aber ich hab ja Zeit :-).

    Auf 2A gesessen, was bei AF ein Bulkhead ist. Dadurch ist in den Bins auch massig Platz.
    Futter eher so lala, dafuer wurdem jedem C-PAX mit Anschluss per Tablet seine Optionen erklaert
    - bzw. wo sie Gate-technisch hin muessen. Fuer Y gab es dann gefuehlt 10Min Durchsage,
    von welchem Gate was fliegt und ob es sich ueberhaupt "lohnt" zu rennen .

    Jetzt sehr zeitig fuer LX645/LX288 eingechecked und .. Kellerlounge
    Da enge Connection in ZRH, werde ich (lt check-in Lady) wohl am Flieger abgeholt.

    Lt. FR24 ist fuer ZRH-JNB die HB-JMC scheduled, das ist ein A343 mit neuem Gestuehl in der F.

    PS: Bild von 2A
    https://pbs.twimg.com/media/EHeDVoxWkAEg4z1.jpg:small
    Geändert von PAXfips (22.10.2019 um 16:04 Uhr)
    mueller, MaBo, derkulp und 5 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2016
    Ort
    HAM
    Beiträge
    1.150

    Standard

    CDG-ZRH, LX645, A223 (HB-JCI), 3A:

    Die folgende Connection in ZRH war mit 50 Minuten schon relativ eng.
    Erstmal ging sehr frueh einchecken problemlos. Die Frage nach
    Umbuchung auf den Flug 2h frueher: "fully booked - in all classes".
    Wenn es knapp wird, wuerde man mich aber direkt am Flugzeug abholen.

    Diese endlosen Gummi-Fahrbaender werden mich nie begeistern, vor
    allem die Stellen mit "Schlagloch" :-}.
    Security schnell - fuer mich neues Gadget: ein spezieller Schuhscanner,
    spart das Aus/Anziehen.

    Die LH Lounge im T1 ist ja... Kellerkinder, nix mit Rauchen, Steckdosen etwas
    seltsam verteilt (oder gleich kaputt). Die Quiche war ganz gut.

    Derweil geschaut, wie sich der Nebel-Verzug .. verzieht. Und dann wie es mit
    dem Inbound ausschaut. Bis zum final approach eigentlich gut (also puenktlich,
    sogar bischen zu frueh) und dann.. seht selbst:
    https://www.flightradar24.com/data/f...lx644#22921170
    Davon haette ich zu gerne ein ATC recording! Reposition, neue Landebahn, whatever
    OK. Aber dann quasi "durch" den Approachpath der noerdlichen Rwys? Naja,
    die wissen schon, was sie da tun :-).

    Boarding eigentlich wie immer, wobei ich mich wunderte, dass 1A *und* 1C
    belegt waren. In der C3/A223 macht Swiss auf der linken Seite so ein quasi
    Staggering (1A/2C/3A - und nebendran jeweils frei).
    Als in 11A entgegen korrektem Paxcount und fully booked niemand sass.. MdC hat
    dann die "ach, das ist ja eine Elf" entsprechend verfrachted ;-) Netter Versuch.

    Flug recht ruhig, Essen OK und am wichtigsten, in etwa puenktlich in ZRH.
    21:48 T/D und viel Taxi war's auch nicht. Also etwa 21:55 im Bereich A03.
    Abhol-Agent gab's "natuerlich" keinen..

    Naechstes Gate D38 mit Boarding lt. BP um 22:15. Nix zum Rennen, aber auch
    nicht Nespresso-Bummeln ;-)

    PS: Bilder folgen, wenn ich auf MRU bin und den ganzen Raddel in einem Batch
    verkleinern kann.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2016
    Ort
    HAM
    Beiträge
    1.150

    Standard

    ZRH-JNB, LX288, A343 (HB-JMC), 1K:

    Hat sogar fuer eine Moods gereicht und ich komm gerade "rechtzeitig" zum Prioboarding an D38 an.
    Um 22:05 statt 22:15, aber egal, direkt rein in die Schlange.
    Am Scanner.. "sie brauchen einen blauen Stempel" "???" "gleich da vorne". Da war was.. allerdings
    vom Gedraengehaufen war das etwas verdeckt und ich hatte grad anderes im Kopf Also nochmal
    neu anstellen..

    Ich finde zwei Jetbridges schon ein nettes Extra, obwohl quasi schon der ganze C/SEN/HON-Tross
    vor mir durch war, ist in der First Bridge gaehnende Leere (cabin war aber voll belegt).

    Erstmal haeusslich eingerichtet, IDE Bedienung geschaut (war irgendwie noch auf keinem LX longhaul).
    Dann bischen Blubberwasser+Knabberzeug (Panacota!).

    Alles gut, recht ruhig und dann "PAPAAAA - GUCK MAAALL!!". So ein etwa 10 Jahre alter Bub, der
    augescheinlich begeistert war. Das ging dankenswerterweise nur 2-3 Minuten, dann war entweder
    der "Rausch" durch oder Papa (oder Mama) hat im verklickert, dass ein gewisser dB-Level nicht geht.

    Punkt 22:50 gibt es Schub und das Essen kann kommen ;-)
    { das fuege ich ein, sobald Bilder fertig }

    Bei 7h verbleibender Flugzeit Bett machen lassen und dann mal ein Servicecheck :-)
    Ob ich denn zum Fruehstueck geweckt werden will. Nun, nicht, wenn ich in JNB
    in eine Arrival Lounge kann. Muss sie den MdC fragen, dauert etwas. Kein Problem,
    Film laeuft eh noch ein bischen.
    Nach 10+ Minuten kommt er dann mit einem Fax (oder Thermoprinter/Email) an.
    LX in ZRH habe geschrieben, es gibt da zwei Lounges "after passport control", das
    waer doch was. Ich habe mal gemutmasst, dass damit airside gemeint ist, und mir
    das nichts bringt. "hmm, meinen Sie wirklich?" - tu ich. Also bitte wecken.

    Der "neue" LX Sitz ist im Bettmodus mit der Auflage fuer mich wirklich recht bequem,
    die Decke vielleicht ein bischen warm. Konnte mit 2-3 ganz kurzen Unterbrechungen
    wegen Turbulenzen aber gut 5h schlafen. Herrlich
    Bin so 90Min vor Landung von selber aufgewacht. Ob ich nicht doch weiterschlafen
    wolle, der Flug dauert doch noch lange.. Nein, lieber Kaffee.
    { Fruehstuecksbilder spaeter }

    Das war mein zweiter F Leg ueberhaupt und ich bin schon erstaunt, wie da bis wirklich
    last-minute service laeuft bzw. die Karenz, bis man wirklich Laptop+Co wegpacken muss.
    Fuer den Plebs ist das so 40 Minuten vor Landing, in F gefuehlt 4 Minuten :-)

    In JNB puenktlich, aber viel Taxi und dann keine zweite Jetbridge ("want money back!" :-D).
    Dafuer Begleitservice bis zur Passcontrol in die entsprechende Prio"queue" (Crew+Diplomats..).

    Cash holen (ist im Baggagebereich) und schon rollt der Koffer an. An der Taxiinfo dann
    erfahren, dass das Hotel einen alle-15-Min Shuttle for free hat - fuer den Tipp will er "Tip" -
    gerne doch.

    Note to self.. unbedingt immer gleich den Baggage-Tag entfernen. Man muss so 200m
    bis zum Busterminal laufen und das ist ein ziemlicher Spiessruten-Lauf durch (wilde?)
    Taxi und "Service" Anbieter..

    Hotel war dann um 10:30 schon check-in moeglich, sehr schoen, allerdings zaehlt die
    Lage des Zimmers bestimmt in die Kategorie "weiter weg vom Aufzug geht nicht" ;-).

    Morgen mittag dann den letzten Leg nach MRU!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •