Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Flüge mit Etihad über diesen Link
Buche Deine Flüge mit Qatar Airways über diesen Link
Seite 84 von 89 ErsteErste ... 34 74 82 83 84 85 86 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.661 bis 1.680 von 1776

Thema: Meine QR Erfahrungen

  1. #1661
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    1.330

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von somkiat Beitrag anzeigen
    Sperrholzbohrende Theoretiker umweltrelevanten Gedankenguts würden dies Verhalten sogar als fragwürdig klassifizieren .
    Diese Theoretiker würden wohl den Loungebesuch als umweltfreundlicher, als den Flug von A nach B über C und D bewerten. Zumal Dr. Sebs Klimabilanz insofern vorzüglich ist, weil er auf den Genuss von Rind verzichtet. Getreu nach dem Motto: Wer in der Lounge sitzt, fabriziert kein Zehozwei.
    oschkosch sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #1662
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.07.2013
    Ort
    GRZ
    Beiträge
    1.600

    Standard

    Zitat Zitat von QR_Seb Beitrag anzeigen
    Das ist trivial. FTL, SEN, HON vs. Ruby, Sapphire, Emerald. Nicht alle Emeralds sind so einfach wie bei BA zu bekommen. Du kannst nicht den schwersten Star Gold mit dem leichtesten Emerald vergleichen.
    Und welcher Emerald ist gleich schwer zu erreichen wie ein HON?

    Es macht einfach keinen Sinn, ein 2-Klassensystem der *A mit einem 3-Klassensystem von OW zu vergleichen
    DFW_SEN sagt Danke für diesen Beitrag.
    2017: KLU, TXL, SXF, CGN, GRZ, ZRH, LCY, LHR, PHL, SJU, NRR, VQS, CPX, MUC, FRA, HKG, MFM, SIN, KUL, SYD, BNE, HEL, VIE, AMS, INN, ZAG, YVR, SFO, LAX, BTS, SKP, PRN, BUD, RIX, PRG, FAO, CPH, BLQ
    2018: VIE, DTM, KTW, WAW, GDN, KRK, NUE, HAM, LNZ, FRA, LHR, LCY, ZRH, GRZ, MUC, BCN, LGW, AMS, MAN, BHX, BUD, TGD, SPU, ZAG, DUS, EWR, DEN, LAS, SFO, YYZ, MLA, ADD, HAH, NWA, LAX, BOS
    2019: done: GRZ, MUC, FCO, FRA, AMS, VIE, LHR, ZRH, BHX
    booked: CLT, MLA, CLJ, OTP

  3. #1663
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2013
    Ort
    Gummersbach
    Beiträge
    3.481

    Standard

    Zitat Zitat von unseen_shores Beitrag anzeigen
    ..., weil er auf den Genuss von Rind verzichtet.
    Dafür allerdings Gemüsebarrieren zwecks Abwehr heranbrandender kontraveganer Saucen errichtet , die wiederum in Zehozwei erzeugenden Gewächshoisern heranreiften . Eventuell sogar in Holland .
    unseen_shores und oschkosch sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #1664
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SQ325
    Registriert seit
    11.10.2011
    Ort
    SIN
    Beiträge
    2.882

    Standard

    Zitat Zitat von pierce Beitrag anzeigen
    Zum Glück interessiert es bei LH niemanden was du oder QR als Realitäten sehen.
    Leider OT muss ich aber trotzdem loswerden.

    Bei LH sollte aber mal langsam jemand darueber nachdenken. Die Realitateten haben sich uber die Jahre deutlich veraendert. Ich persoenlich halte es fuer falsch zahlende Businessgaeste in die "schlechtere"" Lounge zu verbannen und Vielflieger zu bevorzugen. Ich habe SEN Status und exakt einen Eco-Billig Innerdeutsch Flug im Qualifikationsjahr auf LH gemacht. Macht das Sinn das ich dafuer besser gestellt werde als ein zahlender C-Gast?
    DFW_SEN, pierce, QR_Seb und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  5. #1665
    Erfahrenes Mitglied Avatar von pierce
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.688

    Standard

    Zitat Zitat von SQ325 Beitrag anzeigen
    Leider OT muss ich aber trotzdem loswerden.

    Bei LH sollte aber mal langsam jemand darueber nachdenken. Die Realitateten haben sich uber die Jahre deutlich veraendert. Ich persoenlich halte es fuer falsch zahlende Businessgaeste in die "schlechtere"" Lounge zu verbannen und Vielflieger zu bevorzugen. Ich habe SEN Status und exakt einen Eco-Billig Innerdeutsch Flug im Qualifikationsjahr auf LH gemacht. Macht das Sinn das ich dafuer besser gestellt werde als ein zahlender C-Gast?
    Ich unterstelle einmal, dass LH sicherlich darüber nachdenkt welche Lounges es gibt und für wen.
    Was ich meinte ist, dass man dazu sicherlich nicht QR oder den Arzt braucht.

  6. #1666
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.11.2012
    Ort
    LAS/DEN,SIN
    Beiträge
    1.509

    Standard

    Zitat Zitat von Autumla Beitrag anzeigen
    Und welcher Emerald ist gleich schwer zu erreichen wie ein HON?
    Der "schwerste" OWE ist mit Sicherheit CX Marco Polo Diamond. 20 Club Points bis Green, 300 bis Silver, 600 bis Gold, 1200 bis Diamond. Nach erreichen der naechsten Stufe kommt ein Reset auf 0. Wenn man innerhalb eines Trips auf die naechste Stufe kommt, bringt einem das genau nichts. Von Nix auf OWE sind es damit 2120 Club Points. Oder kurz gesagt - 49x Business Class mit BA/AA JFK-LHR fliegen
    bivinco, QR_Seb und oschkosch sagen Danke für diesen Beitrag.

  7. #1667
    Erfahrenes Mitglied Avatar von FREDatNET
    Registriert seit
    11.07.2010
    Ort
    VIE
    Beiträge
    8.281

    Standard

    Zitat Zitat von SQ325 Beitrag anzeigen
    ... Ich persoenlich halte es fuer falsch zahlende Businessgaeste in die "schlechtere"" Lounge zu verbannen und Vielflieger zu bevorzugen. ... Macht das Sinn das ich dafuer besser gestellt werde als ein zahlender C-Gast?
    Ich finde es spannend, dass eines der letzten echten Features eines "Vielfliegerprogramm" jetzt durch vielfachen Kundenwunsch in Frage gestellt wird.

    Als Vielflieger sind mir jene die einmal im Jahr in C irgendwo hinfliegen eigentlich schnuppe, egal wie viel sie für diesen Flug bezahlen. Als Vielflieger hat man ja üblicherweise bereits im Vorfeld ein kleines Vermögen bezahlt, weil man sonst gar nicht einen Status hätte der zur SEN Lounge berechtigt.
    Prince77, Fliegersepp und alxms sagen Danke für diesen Beitrag.
    "You have been upgraded..."

  8. #1668
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2012
    Beiträge
    1.909

    Standard

    Zitat Zitat von FREDatNET Beitrag anzeigen
    Ich finde es spannend, dass eines der letzten echten Features eines "Vielfliegerprogramm" jetzt durch vielfachen Kundenwunsch in Frage gestellt wird.

    Als Vielflieger sind mir jene die einmal im Jahr in C irgendwo hinfliegen eigentlich schnuppe, egal wie viel sie für diesen Flug bezahlen. Als Vielflieger hat man ja üblicherweise bereits im Vorfeld ein kleines Vermögen bezahlt, weil man sonst gar nicht einen Status hätte der zur SEN Lounge berechtigt.
    Wobei ist es die Spezialisten (speziell in diesen und vergleichbaren Foren) gibt, die eben das System schlagen wollen, und gerade eben nicht ein kleines Vermoegen bezahlt haben.

    Und aus Airline Sicht ist einzig der Vielzahler relevant

    Vor 20 Jahren waren Vielflieger und Vielzahler oftmals deckungsgleich - das ist aber heute mit den stark gespreizten Tarifen nicht mehr der Fall.

  9. #1669
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2013
    Ort
    Gummersbach
    Beiträge
    3.481

    Standard

    Ich möchte hier mal in die Diskussion den Gedanken einbringen , daß die größte Froide dann entsteht wenn man könnte aber nicht will . Beispielsweise an der EY F-Lounge AUH zugunsten der C vorbeizieht . Platinum bei der EY gilt jeweils nur noch für 1 Jahr , welches eine elegante Methode ist , die Sproi vom Weizen zu sondern was die Lounges angeht . Die meisten Zeitschriften konnte man übrigens in der AB-Lounge zu DUS klauen , da gab es sogar den Architectural Digest . Was die Werthaltigkeit anbetrifft , zieht dies mit dem Kartoffelsalat und Putenwiener der LH gleich .
    oschkosch sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #1670
    Erfahrenes Mitglied Avatar von janfliegt
    Registriert seit
    28.07.2011
    Ort
    FHH (Feld hinterm Haus)
    Beiträge
    5.845

    Standard Meine QR Erfahrungen

    Zitat Zitat von unseen_shores Beitrag anzeigen
    Diese Theoretiker würden wohl den Loungebesuch als umweltfreundlicher, als den Flug von A nach B über C und D bewerten. Zumal Dr. Sebs Klimabilanz insofern vorzüglich ist, weil er auf den Genuss von Rind verzichtet. Getreu nach dem Motto: Wer in der Lounge sitzt, fabriziert kein Zehozwei.
    Nun - nach dem Verzehr von kiloweise veganem Grünzeug produziert der Doc mehr Zehozwei als ein vollgeladener A380 über Grönland

  11. #1671
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2018
    Ort
    HAM
    Beiträge
    532

    Standard

    Zitat Zitat von CarstenS Beitrag anzeigen
    Wobei ist es die Spezialisten (speziell in diesen und vergleichbaren Foren) gibt, die eben das System schlagen wollen, und gerade eben nicht ein kleines Vermoegen bezahlt haben.

    Und aus Airline Sicht ist einzig der Vielzahler relevant

    Vor 20 Jahren waren Vielflieger und Vielzahler oftmals deckungsgleich - das ist aber heute mit den stark gespreizten Tarifen nicht mehr der Fall.
    Diejenigen die für einen Senator oder auch jeden anderen etwa gleich- oder sogar höherwertigen Status kein Vermögen ausgegeben haben dürften wohl in der absoluten Unterzahl sein. Offensichtlich sind es nicht genügend als dass man Handlungsbedarf sieht.

    Die Sicht aus diesem Forum oder den zahlreichen Ich-Fliege-Ausschließlich-Kostenlos-Und-Immer-First-Class-Super-Travel-Hacker-Maximierer-Blogs ist da sicherlich etwas verzerrt.
    FREDatNET sagt Danke für diesen Beitrag.

  12. #1672
    Erfahrenes Mitglied Avatar von FREDatNET
    Registriert seit
    11.07.2010
    Ort
    VIE
    Beiträge
    8.281

    Standard

    Zitat Zitat von CarstenS Beitrag anzeigen
    Wobei ist es die Spezialisten (speziell in diesen und vergleichbaren Foren) gibt, die eben das System schlagen wollen, und gerade eben nicht ein kleines Vermoegen bezahlt haben.

    Und aus Airline Sicht ist einzig der Vielzahler relevant

    Vor 20 Jahren waren Vielflieger und Vielzahler oftmals deckungsgleich - das ist aber heute mit den stark gespreizten Tarifen nicht mehr der Fall.
    Was sind gespreizte Tarife und wie ermöglichen diese einen SEN ohne kleines Vermögen?
    Gab es nicht vor 20 Jahren noch wesentlich mehr Statusmeilen als heute?
    Wie schlägt man das System M&M?
    Was ist ein Vielzahler?
    "You have been upgraded..."

  13. #1673
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    20.02.2015
    Ort
    Im wilden Süden..
    Beiträge
    73

    Standard

    Zitat Zitat von Langstrecke Beitrag anzeigen
    Das habe ich schon erkannt. Ich denke halt immer noch so:
    Flug von A nach B in Y kostet 800€ (einschl. 200€ des Mehraufwandes für mehr Beinfreiheit und Restaurantbesuche an Airport) und in C 2200€. Die Differenz zwischen Y und C beträgt also 1.400€. Bei zwei Paxen sind das 2.800€. Ist es das wirklich wert? Ich behaupte für mich, nein! Woher das kommt ist einfach zu beantworten, denn ich habe die Bodenhaftung nie verloren und nie vergessen, woher ich komme.

    Viel wichtiger sind doch gute Flugzeiten und die kurze Reisezeit. Ganz traurig ist das Anreisen von DE via FRA nach irgendwo, um von dort ein billiges C-Ticket für 1350€ von QR zu ergattern und anschließend sich darüber zu ergötzen, dass der Streu aufs Gemüse zu viel oder die Nuss falsch angelegt war. Das sind dann die, die sich über die Preiserhöhung von 5 Cent für das Brötchen beim hiesigen Bäcker aufregen oder nicht verstehen, dass Arzthelferin etwas mehr Geld verdienen muss, weil auch sie ihre Miete bezahlen muss.

    Und ja, ab und zu fliege auch ich in C.

    (Das ist lediglich meine Meinung und keine Aufforderung zur Rechtfertigung)
    Naja, erstmal finden sich immer noch deutlich bessere Angebote als Langstrecke in C für 2200, so zahle ich aktuell für die anstehende Reise nach Thailand Zürich Bangkok nonstop mit swiss 1500 Euro pro Person (full flex, Partnertarif vom Oktober) und zum anderen verwehre ich mich dagegen, dass jemand, der das Geld für C oder F ausgibt, um bequem in den Urlaub zu fliegen, die Bodenhaftung verloren hat. Ich habe auch keine Ahnung, wie man darauf kommt, dass sich hieraus ergibt, dass man sich an den zu kalten oder zu warmen Nüssen ergötzt oder sein Level an Aufregung darüber generiert ob die Nuss falsch plaziert ist.
    Wenn für Dich gute Flugzeiten und eine kurze Reisedauer von Bedeutung sind, dann ist das doch prima, aber es gibt in der Tat jede Menge Menschen, die ihre Prioritäten auch anders setzen. Mir persönlich ist eine kurze Reisedauer völlig schnuppe, da ich gerne fliege, die Atmosphäre am Flughafen toll finde und es super finde, verschiedene Lounges in verschiedenen Ländern zu erleben. Stell Dir vor, ich bin letztes Jahr von München über Helsinki über Doha nach Bangkok geflogen. Und was soll ich sagen, es war ein phantastisches Reiseerlebnis. Dass das Ticket in C von HEL darüber hinaus unter 1200 Euro gekostet hat, war nicht ganz unerheblich für die Motivation, die Reise so zu planen. Wer bitte schön außer mir selbst kann denn bewerten, ob es das wert war oder ob es sinnvoll ist? Wenn jemand für sich entscheidet, er findet das bekloppt, meinetwegen, aber ich treffe die Entscheidungen für mich im meinem Leben selbst und würde nicht auf die Idee kommen, meinen Maßstab als den gültigen für alle anderen anzulegen. Und den gedanklichen Zirkelschluss zu den 5 Cent mehr für das Brötchen oder das Gehalt der Arzthelferin, den schaffe ich nun leider nicht und das halte ich - meine Meinung - für eine unzutreffende Generalisierung.
    Oban, trichter, traveller99 und 4 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #1674
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    20.02.2015
    Ort
    Im wilden Süden..
    Beiträge
    73

    Standard

    Zitat Zitat von pierce Beitrag anzeigen
    Hab das hier aus dem Forum anders in Erinnerung.War das schon immer so?
    Wäre ja peinlich wenn man als OW C Flieger ausgegrenzt wird.
    Ich war letztes Jahr im April in der neuen Lounge von QR in Bangkok und schon damals gab es nur Zutritt mit Ticket von QR. Status bei OW oder ähnliches spielte keine Rolle. Wobei ich aus den Diskussionen bei Flyertalk noch weiß, dass die Zugangsregeln wohl inkonstant gehandhabt wurden. Bei uns jedenfalls wurde konsequent abgewiesen, wenn man nicht im Besitz eines Original QR Tickets war.
    Die Regelung, dass man mit einem upgegradeten Ticket keinen Lounge-Zugang hat, die war allerdings noch nicht in Kraft oder nicht konsequent umgesetzt.
    Geändert von Mythbuster2007 (16.04.2019 um 00:26 Uhr)

  15. #1675
    hidden LH-Seb
    Registriert seit
    16.05.2015
    Ort
    FRA
    Beiträge
    1.439

    Standard

    Zitat Zitat von CarstenS Beitrag anzeigen
    Dieses Mapping ist so nicht korrekt - du kannst nicht Airline spezifische Tiers mit Allianz Tiers vergleichen.

    bei der Star Alliance gibt es nur 2 Level, bei One World 3:
    Stargold <-> Emerald
    Star Silver fällt irgendwo zwischen Ruby und Sapphire
    Dass das nicht passt und Star Gold im Wesentlichen dem Sapphire entspricht, da er anders als der Emerald keinen Allianz-weiten F Check In und F Lounge Access bietet, wurde schon von anderer Seite schon erwähnt.

    Zitat Zitat von Autumla Beitrag anzeigen
    Es macht einfach keinen Sinn, ein 2-Klassensystem der *A mit einem 3-Klassensystem von OW zu vergleichen
    Dann lass und den niedrigsten Status, der Allianz-weiten Lounge-Zugang bietet (Gold bzw. Sapphire) und dessen Gewichtung zu C ohne Status betrachten, denn darum ging es mir und anderen im Zusammenhang mit den QR Premium Lounges hauptsächlich. Bei Star Alliance wird die Gewichtung beim Lounge-Zugang unterschiedlich gehandhabt, z. B. bei LH Gold > C, bei UA oder SQ C > Gold, bei anderen wiederum erfolgt keine Differenzierung. Bei Oneworld wäre mir kein Beispiel bekannt (mit Ausnahme der Nichtwürdigung von Short Haul C/F bei AA), in dem ein C-Ticket bezüglich des persönlichen Lounge-Zugangs schlechter gestellt wird als der Sapphire Status.

  16. #1676
    Erfahrenes Mitglied Avatar von DFW_SEN
    Registriert seit
    28.06.2009
    Ort
    IAH & HAM
    Beiträge
    4.963

    Standard

    Geloescht

  17. #1677
    Erfahrenes Mitglied Avatar von DFW_SEN
    Registriert seit
    28.06.2009
    Ort
    IAH & HAM
    Beiträge
    4.963

    Standard

    Zitat Zitat von QR_Seb Beitrag anzeigen
    Dass das nicht passt und Star Gold im Wesentlichen dem Sapphire entspricht, da er anders als der Emerald keinen Allianz-weiten F Check In und F Lounge Access bietet, wurde schon von anderer Seite schon erwähnt.



    Dann lass und den niedrigsten Status, der Allianz-weiten Lounge-Zugang bietet (Gold bzw. Sapphire) und dessen Gewichtung zu C ohne Status betrachten, denn darum ging es mir und anderen im Zusammenhang mit den QR Premium Lounges hauptsächlich. Bei Star Alliance wird die Gewichtung beim Lounge-Zugang unterschiedlich gehandhabt, z. B. bei LH Gold > C, bei UA oder SQ C > Gold, bei anderen wiederum erfolgt keine Differenzierung. Bei Oneworld wäre mir kein Beispiel bekannt (mit Ausnahme der Nichtwürdigung von Short Haul C/F bei AA), in dem ein C-Ticket bezüglich des persönlichen Lounge-Zugangs schlechter gestellt wird als der Sapphire Status.
    Als jemand der *G und Emerald hat kann ich nur sagen, dass nach meiner Erfahrung die "Benefits" sehr vergleichbar sind, egal was Du behauptest. Und ob Airlines mich in eine Lounge schicken die sie "F Lounge" nennen (die aber nicht fuer ihre First Class Gaeste gedacht ist) oder in eine anderer gleichwertige Lounge lassen ist mir relativ egal..... Ich bin sicher wenn QR der Star Alliance beitritt ist Du uns erklären warum *G deutlich hochwertiger als der Emerald ist...
    oschkosch und Batman sagen Danke für diesen Beitrag.

  18. #1678
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2012
    Beiträge
    1.909

    Standard Meine QR Erfahrungen

    Zitat Zitat von FREDatNET Beitrag anzeigen
    Was ist ein Vielzahler?
    Auch wenn du die Antworten auf deine Fragen wohl selber kennst:
    Vielzahler sind Passagiere (meist geschäftlich), welche die aufgerufenen Tarife bezahlen (bezahlt bekommen), einfach weil sie den entsprechenden Flug nutzen wollen/ müssen/ sollen/ dürfen.
    Das Ganze unabhängig vom Preis und ohne irgendwelche Verrenkungen wie Abflüge ab anderer Airports im jeweiligen Ausland, verfallen lassen von Segmenten,....

    Kurzum - Privatreisende wie meiner einer, die nur die jeweils unteren Buchungsklassen mit WE Aufenthalt buchen, fallen da raus.

    Und wer sich von einem Angebot wie kürzlich von CX (Direktflug von JFK nach HKG und retour in Business Class für verlockende und quasi verramschte 8000 USD) nicht angesprochen fühlt, ist auch schon mal kein Vielzahler.

    Disclaimer: dieser Beitrag mag Spuren von Ironie enthalten
    Geändert von CarstenS (16.04.2019 um 04:28 Uhr)
    traveller99 sagt Danke für diesen Beitrag.

  19. #1679
    hidden LH-Seb
    Registriert seit
    16.05.2015
    Ort
    FRA
    Beiträge
    1.439

    Standard

    Zitat Zitat von DFW_SEN Beitrag anzeigen
    Als jemand der *G und Emerald hat kann ich nur sagen, dass nach meiner Erfahrung die "Benefits" sehr vergleichbar sind, egal was Du behauptest. Und ob Airlines mich in eine Lounge schicken die sie "F Lounge" nennen (die aber nicht fuer ihre First Class Gaeste gedacht ist) oder in eine anderer gleichwertige Lounge lassen ist mir relativ egal..... Ich bin sicher wenn QR der Star Alliance beitritt ist Du uns erklären warum *G deutlich hochwertiger als der Emerald ist...
    Falls du den SEN bei LH und Emerald bei BA vergleichst und das auch deine jeweils hauptsächlich genutzten Airlines sind, mag der Vergleich in Ansätzen, z. B. beim F Check In passen, wobei die SEN Lounge wiederum nicht an die BA Galleries First herankommt (SEN hat kein a la carte Dining und keinen Champagner mehr). Zudem bietet der SEN/*Gold eben keinen Allianz-weiten First Class Lounge Zugang. Wenn HKG, NRT, SYD oder MEL nicht zu deinen Standard-Zielen gehören, mag das natürlich keinen großen Unterschied machen, aber zu behaupten, dass die Niveaus gleichwertig sind, ist abwegig.

    Spätestens in den USA ist der Emerald an den großen Hubs jedem Star Gold überlegen, v. a. bei Domestic Trips (Flagship Lounges vs. United Clubs, und für die Flagship Lounge brauchst du noch nicht einmal einen EMD, hinzu kommt der Flagship Check In mit Escort Service durch die Siko an manchen AA-Hubs). Gerade bei AA bringt übrigens schon der Ruby-Status erhebliche Vorteile inkl. Priority Check In (das ist ein regulärer Benefit, den der *Silver auch nicht hat, selbst auf dem Niveau ist Oneworld überlegen), Priority Siko an den AA-Hubs und Priority Boarding, damit deutlich mehr als die Allianz-Benefits.

    Der QR Platinum Status ist übrigens beim Lounge-Zugang nochmals wertvoller, da er bei QR-Flügen zwei Gäste in die Oneworld First Class Lounges (und jede andere zugängliche Lounge) bringt, das geht sonst m. W. nur mit dem Marco Polo Diamond, dessen Hürden oben bereits diskutiert wurden. Der QR Platinum Status bringt dich demnach in FRA bei QR Flügen mit zwei beliebigen Gästen in die AC Lounge (die ich der dortigen SEN-Lounge vorziehe), mir wäre kein anderer Status bekannt, der das dort ermöglicht.

    Ich werde nach Ablauf meines QR-Status (dieses Jahr wohl keine Requali mangels fehlender QR-Segmente, falls ich nicht noch einen Mileage Run in einer 5x Promo veranstalte) auch zu BAEC wechseln und dann ist mir weitgehend egal, bei welcher Allianz QR ist, wobei es für Oneworld ein schwerer Verlust wäre.
    Geändert von QR_Seb (16.04.2019 um 05:06 Uhr)

  20. #1680
    Erfahrenes Mitglied Avatar von DFW_SEN
    Registriert seit
    28.06.2009
    Ort
    IAH & HAM
    Beiträge
    4.963

    Standard

    Zitat Zitat von QR_Seb Beitrag anzeigen
    Falls du den SEN bei LH und Emerald bei BA vergleichst und das auch deine jeweils hauptsächlich genutzten Airlines sind, mag der Vergleich in Ansätzen, z. B. beim F Check In passen, wobei die SEN Lounge wiederum nicht an die BA Galleries First herankomm (SEN hat kein a la carte Dining und keinen Champagner mehr). Zudem bietet der SEN/*Gold eben keinen Allianz-weiten First Class Lounge Zugang. Wenn HKG, NRT, SYD oder MEL nicht zu deinen Standard-Zielen gehören, mag das natürlich keinen großen Unterschied machen, aber zu behaupten, dass die Niveaus gleichwertig sind, ist abwegig.

    Spätestens in den USA ist nämlich der Emerald an den großen Hubs jedem Star Gold überlegen, v. a. bei Domestic Trips (Flagship Lounges vs. United Clubs, und für die Flagship Lounge brauchst du noch nicht einmal einen EMD, hinzu kommt der Flagship Check In mit Escort Service durch die Siko an manchen AA-Hubs). Gerade bei AA bringt übrigens schond er Ruby-Status erhebliche Vorteile inkl. Priority Check In (das ist ein regulärer Benefit, den der *Silver auch nicht hat, selbst auf dem Niveau ist Oneworld überlegen), Priority Siko an den AA-Hubs und Priority Boarding, damit deutlich mehr als die Allianz-Benefits.

    Der QR Platinum Status ist übrigens beim Lounge-Zugang nochmals wertvoller, da er bei QR-Flügen zwei Gäste in die Oneworld First Class Lounges (und jede andere zugängliche Lounge) bringt, das geht sonst m. W. nur mit dem Marco Polo Diamond, dessen Hürden oben bereits diskutiert wurden. Der QR Platinum Status bringt dich demnach in FRA bei QR Flügen mit zwei beliebigen Gästen in die AC Lounge (die ich der dortigen SEN-Lounge vorziehe), mir wäre kein anderer Status bekannt, der das dort ermöglicht.

    Ich werde nach Ablauf meines QR-Status (dieses Jahr wohl keine Requali mangels fehlender QR-Segmente, falls ich nicht noch einen Mileage Run in einer 5x Promo veranstalte) auch zu BAEC wechseln und dann ist mir weitgehend egal, bei welcher Allianz QR ist, wobei es für Oneworld ein schwerer Verlust wäre.
    Du hast Recht!

Seite 84 von 89 ErsteErste ... 34 74 82 83 84 85 86 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •