Ergebnis 1 bis 20 von 20
Übersicht der abgegebenen Danke1x Danke
  • 1 Beitrag von kingair9

Thema: Neue Richtlinien bei Oman Air für die Rückerstattung von Tickets nach Stornierung

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2019
    Beiträge
    16

    Standard Neue Richtlinien bei Oman Air für die Rückerstattung von Tickets nach Stornierung

    ANZEIGE
    Offensichtlich hat Oman Air die Richtlinien für die Rückerstattung von Tickets geändert, bzw. ergänzt!

    Sachverhalt: Mein gebuchter Flug von Mumbai (über Muscat) nach Frankfurt (Abflugdatum 23.5.20) wurde im Mai von Oman Air(!!) storniert.
    Mitte Mai hatte ich bei Omanair um einen Refund gebeten. Ich bekam am 11.6. per eMail die Mitteilung, daß ein Refund gewährt wird, dieser allerdings aufgrund der Richtlinien von Oman Air (company policy) erst nach Ablauf von 12 Monaten nach Ausstellung des Tickets, abgewickelt (processed) wird. Die eigentliche Rückbuchung auf die Kreditkarte kann damit zusätzlich noch dauern!
    In den Beförderungsbedingungen von Oman Air wird ein voller Refund zugesichert, wenn Oman Air einen Flug storniert. Dieser Passus wurde allerdings jetzt offensichtlich durch eine zeitliche Limitierung, ab der die Auszahlung der Rückerstattung erfolgen wird, ergänzt.

    Da Oman Air (wie auch schon bereits in der Vergangenheit geschehen!) Tickets für Flugdaten anbietet, für die überhaupt noch nicht abzusehen ist, daß ein Flug wegen der Corona-Beschränkungen überhaupt stattfinden kann, sollten sich Fluginteressierte bewusst sein daß bei Stornierung eines solchen Fluges ein Refund frühestens erst nach einem Jahr nach Ticketausstellung erfolgen wird....sofern dann natürlich in den heutigen unsichern Zeiten die Airline überhaupt noch existiert, bzw. durch eine neue Refund Policy ein Refund bei stornierten Flügen nicht gänzlich ausgeschlossen wird. Im Prinzip ist dieses Verfahren ein Versuch von Oman Air an zinslose Darlehen (ohne Sicherheiten!) heran zu kommen!

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.11.2009
    Beiträge
    10.034

    Standard

    Hast du mal versucht, das Ticket z.B. bei RightNow für eine vollständige Erstattung einzureichen?

    https://rightnow.de/de/

    Dauert zwar auch 2-3 Monate, aber besser so, als wenn du nun 12 Monate auf die Erstattung von Oman Air wartest...
    Endlich ein neues UPDATE (Stand 09/17): Neue gebuchte Airports für das Log: TMP, GRX, BKK, CNX, SIN, DMK, DFW, STL, CVG, PNS, TLH

  3. #3
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2019
    Beiträge
    16

    Standard

    Vielen Dank für den Hinweis!
    Ich habe aber die Hoffnung, daß Oman Air noch einlenkt! Zumindest habe ich mal gegen die neuen Refund Regeln Widerspruch eingelegt, da diese bei meiner Buchung noch nicht existent waren.
    Wer wird bei einer Airline mit solcher Refund Policy überhaupt noch buchen? Das müsste doch auch Oman Air einsehen...

  4. #4
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    24.07.2011
    Beiträge
    32

    Standard

    das ist wirklich eine gewagte Regelung die mir so auch nicht bekannt war. Halte uns doch auf dem laufenden .. das ist schon Interessant wenn das tatsächlich so gehandhabt wird.

  5. #5
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    27.04.2020
    Beiträge
    15

    Standard

    Hallo gibt es bei euch schon neue Erkenntnisse?

    Ich habe einen ähnlichen Fall, hatte einen Flug von Kathmandu nach Düsseldorf mit Oman Air am 04.04. gebucht und auch ich wurde nun auf die 12 Monate verwiesen...

  6. #6
    Megaposter Avatar von kingair9
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Unter TABUM und in BNJ
    Beiträge
    21.597

    Standard

    Zitat Zitat von WukongZ Beitrag anzeigen
    Hallo gibt es bei euch schon neue Erkenntnisse?

    Ich habe einen ähnlichen Fall, hatte einen Flug von Kathmandu nach Düsseldorf mit Oman Air am 04.04. gebucht und auch ich wurde nun auf die 12 Monate verwiesen...
    Die Frage kam schon im anderen Thread aber da hast Du sie nicht beantwortet:

    Oman Air fliegt doch in Deutschland nur Frankfurt und München an. Wie konntest Du da KTM-MCT-DUS buchen?

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2013
    Ort
    FDH
    Beiträge
    868

    Standard

    Zitat Zitat von kingair9 Beitrag anzeigen

    Oman Air fliegt doch in Deutschland nur Frankfurt und München an. Wie konntest Du da KTM-MCT-DUS buchen?
    Vermutlich mit WY nach FRA/MUC und dann mit LH Codeshare weiter nach DUS.

  8. #8
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    27.04.2020
    Beiträge
    15

    Standard

    Zitat Zitat von kingair9 Beitrag anzeigen
    Die Frage kam schon im anderen Thread aber da hast Du sie nicht beantwortet:

    Oman Air fliegt doch in Deutschland nur Frankfurt und München an. Wie konntest Du da KTM-MCT-DUS buchen?

    Ja war auf alle Fälle ein WY - Flug und der ging von Kathmandu nach Maskat, von Maskat nach München und von München dann mit Lufthansa nach Düsseldorf.
    Flüge wurden aber gesamt über die Oman Air Website gebucht.

    Ändert das denn irgendwas an den Möglichkeiten?

  9. #9
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2019
    Beiträge
    16

    Standard

    Zitat Zitat von WukongZ Beitrag anzeigen
    Ja war auf alle Fälle ein WY - Flug und der ging von Kathmandu nach Maskat, von Maskat nach München und von München dann mit Lufthansa nach Düsseldorf.
    Flüge wurden aber gesamt über die Oman Air Website gebucht.

    Ändert das denn irgendwas an den Möglichkeiten?
    Leider nicht ☹!
    Omanair reagiert nicht mehr auf meine Mails ☹!...klar...warum auch?!...die haben ja unser Geld. Erstaunlich, daß das Sultanat Oman als mehrheitlicher Eigner dieser Airline so ein Geschäftsgebaren überhaupt toleriert (unterstützt??).

    Irgendwie hatte ich wohl offensichtlich falsche Vorstellungen von einem "reichen" Sultanat Oman ☹. Wenns ums Geld geht, wird wohl offensichtlich auch ein guter Ruf aufs Spiel gesetzt.
    Bin mal gespannt, wie es mit Omanair weiter geht...schlechte Kritiken hat diese Airline ja schon zu Hauf. Wer will denn überhaupt noch bei so einer Airline buchen, die bei einem Flugausfall mindestens EIN Jahr wartet, bis ein Refund erfolgt.

    Ich melde mich, sobald ich was Neues weiß!
    Geändert von Flugsaurier (10.07.2020 um 14:19 Uhr)

  10. #10
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    01.05.2014
    Ort
    MUC
    Beiträge
    29

    Standard

    Hatte einen Award-Flug von BKK nach MUC mit WY im August der mir letzte Woche gecancelt wurde.
    Nach Kontaktaufnahme mit dem Sindbad-Support wurde mir mitgeteilt, dass ich mich für einen Refund / oder auch eine Umbuchung im Oktober wieder melden sollte, da aktuell in Muscat wohl alle Offices zu haben.

  11. #11
    Megaposter Avatar von kingair9
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Unter TABUM und in BNJ
    Beiträge
    21.597

    Standard

    Zitat Zitat von Flugsaurier Beitrag anzeigen
    Irgendwie hatte ich wohl offensichtlich falsche Vorstellungen von einem "reichen" Sultanat Oman ☹.
    Ja, offensichtlich. Denn anders als in den anderen „bekannteren“ ME-BlingBling Gegenden ist der Oman ein recht normales und wenig „versautes“ Land, in dem ein Großteil der Omanis tatsächlich Tag für Tag arbeiten gehen - egal, ob im Büro, als Taxifahrer oder als Verkäufer in Läden. Wenn Deine Vorstellung war „die sitzen auf riesigen Geldspeichern und alles ist vergoldet“, dann hast Du Dich in der Tat geirrt.
    Tipene sagt Danke für diesen Beitrag.

  12. #12
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2019
    Beiträge
    16

    Standard

    Zitat Zitat von kingair9 Beitrag anzeigen
    Ja, offensichtlich. Denn anders als in den anderen „bekannteren“ ME-BlingBling Gegenden ist der Oman ein recht normales und wenig „versautes“ Land, in dem ein Großteil der Omanis tatsächlich Tag für Tag arbeiten gehen - egal, ob im Büro, als Taxifahrer oder als Verkäufer in Läden. Wenn Deine Vorstellung war „die sitzen auf riesigen Geldspeichern und alles ist vergoldet“, dann hast Du Dich in der Tat geirrt.
    Na, ja....ich hatte eigentlich nur die Vorstellung gehabt, daß ein Staat wie der Oman als mehrheitlicher Eigentümer von Omanair dafür Sorge tragen müßte, daß seine "nationale Airline" Verpfichtungen gegenüber ihren Passagieren einhält! Sowas müßte auch ohne riesige Geldspeicher funktionieren.

    Um offen zu sein ist durch das Verhalten von Omanair nicht nur diese Airline, sondern auch das Sultanat Oman in meinen Ansehen einigermaßen gesunken !

  13. #13
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2019
    Beiträge
    16

    Standard

    Zitat Zitat von Khun Beitrag anzeigen
    Hatte einen Award-Flug von BKK nach MUC mit WY im August der mir letzte Woche gecancelt wurde.
    Nach Kontaktaufnahme mit dem Sindbad-Support wurde mir mitgeteilt, dass ich mich für einen Refund / oder auch eine Umbuchung im Oktober wieder melden sollte, da aktuell in Muscat wohl alle Offices zu haben.
    Ah ja...das würde erklären, warum keine eMails mehr beantwortet werden. Hoffentlich werden die Offices jemals wieder geöffnet ...
    Ich würde mit dem Antrag auf Refund nicht bis Oktober warten! Lt. Aussage von WY Frankfurt dauert die Bearbeitung von Refunds bei Omanair momentan mehrere Monate. Wenn Du bis Oktober wartest, hast Du 2 Monate verloren...
    Flüge ab 2. September können übrigens auf der WEBSITE von Omanair augenblicklich wieder gebucht werden. Daß die Offices in Muscat erst ab Oktober geöffnet werden spricht Bände
    Geändert von Flugsaurier (16.07.2020 um 15:44 Uhr)

  14. #14
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    29.08.2020
    Beiträge
    1

    Standard

    hallo, hast Du das schriftlich mit der Änderung? Mein Flug vom 29.5. wurde annulliert. dann wurde mir eine Umbuchung angeboten.
    Meine Anfrage wegen Rückerstattung blieb unbeantwortet. Inzwischen gibt es ja die Refund Form auf der Oman Air Site.

  15. #15
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    23.06.2015
    Beiträge
    35

    Standard

    Hi zusammen, habe gerade mal mit Oman Air telefoniert. Die haben mir gesagt, dass das Geld für die Tickets erst nach einem Jahr ausgezahlt wird.
    Ich finde das alles nur noch eine Frechheit. Hat jemand andere Erfahrungen?

  16. #16
    mpm
    mpm ist gerade online
    Erfahrenes Mitglied Avatar von mpm
    Registriert seit
    02.07.2011
    Ort
    Reihe 42a
    Beiträge
    1.181

    Standard

    Was ist denn mit Chargeback über die Kreditkarte? Nach einem Jahr zurück zu zahlen entbehrt ja nun wirklich jeglicher Logik und ist doch sicher auch rechtlich nicht haltbar...

  17. #17
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    23.06.2015
    Beiträge
    35

    Standard

    Chargeback über Kreditkarte hab ich auch schon gedacht. Die sagen allerdings, dass es wahrscheinlich keine Chance gibt.
    Habe mir aber die Formulare zukommen lassen und werde es trotzdem probieren.

    Klar ist das rechtlich nicht haltbar, aber was soll ich mich mit einer Airline im Oman anlegen? :-)

  18. #18
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    16.08.2015
    Beiträge
    39

    Standard

    Oman Air bzw. OTA´s stehen bei mir auch mit ca. 2800 € in der Kreide / zwei Business Light Tarife . Reklamation über KK ist im System. Doch selbst AMEX lässt der OTA einen zeitlichen Spielraum in dem Sie mir mitteilt das Oman Air erst ab dem 23 Oktober ( freitags , lach , wieder 2 Tage gewonnen ) beginnt ,monitäre Refunds zu bearbeiten, wohlgemerkt nicht anweist , sondern den Prozess startet ( gähn). Ich nehme an in chronologischer Reihenfolge aber nicht vor einem Jahr der Ticketaustellung. Und da scheint die nächste Verzögerung in Sachen Auszahlung zu liegen . Denn die endgültige Ticketaustellung seitens der OTA kann auch zeitlich weit hinter dem Kaufdatum zu liegen kommen , oder vielleicht auch nicht ?! Ich bin bei Oman Air Sindbad Gold und war meist sehr zufrieden mit dem Gesamtpaket, was mich in diesem Ausnahmezustand doch eher milde stimmt. Hätte ich die Gewissheit das meine Tickets monitär erstattet werden , bin ich geneigt Oman Air diese Verzögerungen als zinsloses Darlehen durchgehen zu lassen. Und Ja, Umbuchungen versucht aber Ihr kennt ja die Erreichbarkeit der OTA´s. Und Ja , selber schuld. Geduld bringt Rosen.

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2013
    Ort
    FDH
    Beiträge
    868

    Standard

    Ich habe vor ein paar Jahren ein WY Ticket storniert welches über ein OTA gebucht war.
    Die AGB des OTA wies auf eine Klausel dass ein Refund bis zu 12 Monate dauern kann, und in der Tat erfolgte dieser auch erst etwa 10 Monate später.
    Ob nun WY erst so spät an den OTA rückerstattet hat, oder ob dieser das Geld noch zurückgehalten hat kann ich nicht beurteilen......

    Wie auch immer, gut möglich dass der lange andauernde Refund bei euch nicht Corona bedingt ist, sondern generell von WY bzw. OTA so gehandhabt wird.

  20. #20
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    18.10.2020
    Beiträge
    1

    Cool

    Hallo zusammen,
    unsere Flüge nach Nepal im Oktober sind ebenfalls ausgefallen. Wir haben von der Verbraucherzentrale (https://www.verbraucherzentrale.de/a...tet-wird-46907) die Vorlage zur Rückerstattung der Flugpreise ausgefüllt und per Einwurf Einschreiben an Oman Air - Lurgiallee 10 - 60439 Frankfurt am Main gesendet. Der Brief kam von der Post zurück (Empfänger/Firma unter der angegeben Anschrift nicht zu ermitteln). @Flugsaurier: kannst du mir eventuell sagen, wo du dein Geld zurückgefordert hast? Bzw. weiss jemand wo ich hier am besten den Kontakt mit Oman Air aufnehmen kann?

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •