Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Flüge mit Aer Lingus über diesen Link
Ergebnis 1 bis 20 von 20
Übersicht der abgegebenen Danke23x Danke
  • 11 Beitrag von Fighti
  • 2 Beitrag von concordeuser
  • 7 Beitrag von Rambuster
  • 1 Beitrag von hippo72
  • 1 Beitrag von Muck
  • 1 Beitrag von Fighti

Thema: [08.11.18] Ryanair-Flieger in Bordeaux gepfändet

  1. #1
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    19.08.2014
    Ort
    MLA
    Beiträge
    223

    Standard [08.11.18] Ryanair-Flieger in Bordeaux gepfändet

    ANZEIGE
    Ryanair rembourse dans la journée pour libérer son avion saisi par le Département! - Charente Libre.fr
    https://twitter.com/DGAC/status/1060814035862601729

    Hintergrund:
    Ryanair hat Subventionen bekommen um von 2008 bis 2011 (wenn ich mich recht erinnere) einen Flug von Angoulême nach Stansted anzubieten, hat die Strecke aber nach 2 Jahren wieder eingestellt. Diese Subventionen wurden dann auch noch von der europäischen Kommission 2014 als unzulässig eingestuft. Nun wollte das Departement die Subventionen also zurück, was sich aber Ryanair geweigert hat zu zahlen. Das Ganze ging den juristischen Weg, Ryanair hat wohl in sämtlichen Instanzen verloren und sich trotz Mahnbescheiden usw weiterhin geweigert die 500 000 €, um die es geht, zurückzuzahlen. Nun ist gestern also ein Gerichtsvollzieher zum Flughafen Bordeaux und hat einen Flieger, der nach Stansted fliegen sollte, gepfändet und versiegelt.
    Die 149 Passagiere mussten mit 5 Stunden Verspätung mit einer anderen Maschine befördert werden (also nochmal 250 mal x).

    Update: Ryanair ist nun zahlungswillig und in Verhandlungen über die Modalitäten. Na sowas.


    Dürfte sich um den hier handeln.
    https://www.flightradar24.com/data/aircraft/ei-ebg

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.519

    Standard

    haha - tolle Info

    MOL sollte endlich lernen, dass die Welt nicht nach seinen Regeln spielt und er nicht außerhalb des Gesetzes steht
    ek046 und Brainpool sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von H.Bothur
    Registriert seit
    19.04.2015
    Ort
    HAM - PRM
    Beiträge
    449

    Standard

    Zitat Zitat von Fighti Beitrag anzeigen
    Die 149 Passagiere mussten mit 5 Stunden Verspätung mit einer anderen Maschine befördert werden (also nochmal 250 mal x).
    Da wird FR aber keine Entschädigung zahlen wollen - das ist ja nun definitiv höhere Gewalt :-D

    Gruß
    Hans

  4. #4
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    19.08.2014
    Ort
    MLA
    Beiträge
    223

    Standard

    Zitat Zitat von H.Bothur Beitrag anzeigen
    Da wird FR aber keine Entschädigung zahlen wollen - das ist ja nun definitiv höhere Gewalt :-D

    Gruß
    Hans
    Pfändet man halt gleich den nächsten Flieger

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von zolagola
    Registriert seit
    02.01.2014
    Ort
    FRA
    Beiträge
    1.865

    Standard

    Zitat Zitat von Fighti Beitrag anzeigen
    Pfändet man halt gleich den nächsten Flieger
    Als Fluggast weil FR keine Entschädigung nach EU 261 zahlt? Das nenn ich mal ne Ansage

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SleepOverGreenland
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    15.125

    Standard

    Zitat Zitat von concordeuser Beitrag anzeigen
    MOL sollte endlich lernen, dass die Welt nicht nach seinen Regeln spielt und er nicht außerhalb des Gesetzes steht
    Blöderweise hat er momentan jenseits des Teiches ein noch größeres Großmaul als Vorbild der mit ausschließlich seinen Regeln agiert, völlig egal ob gesetzes- oder verfassungskonform. Und der scheint damit durchzukommen.
    Achtung Signatur: Hier könnte eine Meinung geäussert werden, die nicht allen Wohl und keinem Weh tut. Entspricht aber nicht den Regeln? Weichspülung per excellence, auch Web 3.$ genannt. Clicks make the world go round. Was für eine verrückte Welt.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    vor dem Trolley
    Beiträge
    9.212

    Standard

    Ich finde so eine Sprache unpassend, auch wenn man die Leute nicht mag. Es geht auch um Respekt vor dem Amt und vor den Wählern. Umgekehrt aber auch für Herrn Trump, wenn er unserer Bundeskanzlerin nicht die Hand gibt.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied Avatar von juliuscaesar
    Registriert seit
    12.06.2014
    Ort
    FRA
    Beiträge
    1.541

    Standard

    Aero.de berichtet nun auch ähnliches:

    https://www.aero.de/news-30327/Frank...die-Kette.html
    Je nördlicher(bzw. südlicher) die Flugroute, desto höher die Dosis an krebserregender Höhenstrahlung.

    AGP AMS ATH AUH AYT BCN BEG BGY BKK BLB/HOW BLR BNE BOG BOS BRU BUD CAN CDG CGN CIA COK CPH CUN CSX CVG DOH DXB FCO FKB FRA GDN GSE HAJ HAV HEL HER HHN HKT IEV IST KBP KIR KIV LAX LCY LDE LED LGW LHR LPQ LUX LUZ LWO MAA MAD MAH MCO MCT MDE MEL MEX MKY MPL MRS MUC MXP NRT OKA OTP PMI PRG PTY PVG REU RUH RZE SIN SKG SMR STR SXF SYD TFS TGM TLL TLV TRV TSV UBP UTP VIE VKO VNO VRA WAW XRY ZRH Gebucht: AKL CHC DUS TSF PEK WLG ZQN

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied Avatar von H.Bothur
    Registriert seit
    19.04.2015
    Ort
    HAM - PRM
    Beiträge
    449

    Standard

    Zitat Zitat von H.Bothur Beitrag anzeigen
    Da wird FR aber keine Entschädigung zahlen wollen - das ist ja nun definitiv höhere Gewalt :-D
    Zitat Zitat von Fighti Beitrag anzeigen
    Pfändet man halt gleich den nächsten Flieger
    Zitat Zitat von zolagola Beitrag anzeigen
    Als Fluggast weil FR keine Entschädigung nach EU 261 zahlt? Das nenn ich mal ne Ansage
    ne Ansage schon - und wahrscheinlich würde kein Gerichtsvollzieher und kein Gericht da sofort mitziehen - aber am Schluß ....
    Spassig wäre es jedenfalls :-D

    Hans

  10. #10
    Guru Avatar von Rambuster
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    Point Place, Wisconsin
    Beiträge
    17.796

    Standard

    Zitat Zitat von Luftikus Beitrag anzeigen
    Ich finde so eine Sprache unpassend, auch wenn man die Leute nicht mag. Es geht auch um Respekt vor dem Amt und vor den Wählern. Umgekehrt aber auch für Herrn Trump, wenn er unserer Bundeskanzlerin nicht die Hand gibt.
    Das stimmt. "Grossmaul" war noch viel zu vornehm und harmlos.
    SleepOverGreenland, Stanley, nhobalu und 4 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    Never argue with a fool - they will drag you down to their level, then beat you with experience.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2010
    Ort
    CGN
    Beiträge
    371

    Standard

    Zitat Zitat von H.Bothur Beitrag anzeigen
    ne Ansage schon - und wahrscheinlich würde kein Gerichtsvollzieher und kein Gericht da sofort mitziehen - aber am Schluß ....
    Spassig wäre es jedenfalls :-D

    Hans
    https://www.n-tv.de/wirtschaft/Geric...e17394061.html

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.519

    Standard

    laut ntv (gerade eben) hat Ryanair eine halbe Mio. Euro an Frankreich gezahlt.

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Paralleluniversum
    Beiträge
    8.273

    Standard

    Zitat Zitat von H.Bothur Beitrag anzeigen
    Da wird FR aber keine Entschädigung zahlen wollen - das ist ja nun definitiv höhere Gewalt :-D
    Sorry, aber mein Rechtsempfinden sieht das nicht mal ansatzweise als höhere Gewalt!
    Warum sollte es höhere Gewalt sein, wenn Ryanair seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt?
    Sorry, aber ein besseres Beispiel für selber verschuldet gibt es doch kaum.

    Ist ja nicht so, dass die Pfändung aus heiterem Himmel und völlig unerwartet kam.
    malschauen sagt Danke für diesen Beitrag.
    Früher: BD Gold; BA GGL; LH HON
    Heute: BA Gold; LH SEN

  14. #14
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    02.04.2018
    Ort
    STR
    Beiträge
    123

    Standard

    Zitat Zitat von hippo72 Beitrag anzeigen
    Sorry, aber mein Rechtsempfinden sieht das nicht mal ansatzweise als höhere Gewalt!
    Warum sollte es höhere Gewalt sein, wenn Ryanair seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt?
    Sorry, aber ein besseres Beispiel für selber verschuldet gibt es doch kaum.

    Ist ja nicht so, dass die Pfändung aus heiterem Himmel und völlig unerwartet kam.
    Sehe ich auch so. Definitiv selbstverschuldet und ein Eigentor. Ryanair dachte sich wahrscheinlich, dass es nix passiert - selbst schuld.

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Muck
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    DUS, WUX
    Beiträge
    1.009

    Standard

    Sein Smiley deutet auf Sarkasmus hin.
    H.Bothur sagt Danke für diesen Beitrag.

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.11.2009
    Ort
    Kerkrade (NL)
    Beiträge
    1.288

    Standard

    Zitat Zitat von Fighti Beitrag anzeigen
    ...
    Dürfte sich um den hier handeln.
    https://www.flightradar24.com/data/aircraft/ei-ebg
    und das ist wohl der eingesetzte Ersatzflieger:
    https://www.flightradar24.com/data/aircraft/ei-dyp
    ersatz.jpg
    Meine private Foto-Homepage: https://www.kuhnert.nl/de

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    1.402

    Standard

    Zitat Zitat von Somewheretohide Beitrag anzeigen
    Sehe ich auch so. Definitiv selbstverschuldet und ein Eigentor. Ryanair dachte sich wahrscheinlich, dass es nix passiert - selbst schuld.
    Was FR nicht davon abhalten wird, zu versuchen, sich so rauszuwinden..

  18. #18
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    13.10.2018
    Beiträge
    33

    Standard

    Ich finde diese Aktion sehr gut und konsequent. Man kann sich schließlich nicht von jedem auf der Nase herumtanzen lassen. Otto Normalverbraucher hätte schon Jahre vorher einen Vollstreckungsbescheid bekommen.

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied Avatar von no_way_codeshares
    Registriert seit
    09.08.2010
    Ort
    CGN
    Beiträge
    8.714

    Standard

    Da für die Passagiere offenbar Ersatz gestellt wird, habe ich mich hinsichtlich Ryanair durchaus beim Schmunzeln erwischt.

    Es wäre schön, wenn bei uns gegen die Dieselschummler ebenso konsequent vorgegangen wurde statt gegen ihre Kunden.

    Und, Luftikus, ich erlaube mir manche Wähler weniger zu respektieren als andere.


    Gibt es eine Chance, dass die Aktion auf Grund nicht erfüllter Vereinbarungen bei Subventionen in Hahn, Weeze oder den mehreren Airports im Osten unseres Landes, die Ryanair schon durchgewechselt hat, wiederholt wird?
    back in the air -
    jetzt fliegt er wieder!

  20. #20
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    19.08.2014
    Ort
    MLA
    Beiträge
    223

    Standard

    So wie ich das verstehe, muss man ja anscheinend differenzieren, ob man sich die Subventionen zurückholen will oder sie zurückholen muss. Hier ist ja anscheinend ein Fall, bei dem die Region bzw das Departement eh wollte bevor sie musste, keine Ahnung, wie das andere Flughäfen / Regionen handhaben, wenn sie nicht von der EU gezwungen werden.
    no_way_codeshares sagt Danke für diesen Beitrag.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •