Ergebnis 1 bis 13 von 13
Übersicht der abgegebenen Danke17x Danke
  • 5 Beitrag von John_Rebus
  • 10 Beitrag von no_way_codeshares
  • 1 Beitrag von nevadaman

Thema: China Southern verlässt Skyteam

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied Avatar von John_Rebus
    Registriert seit
    03.03.2013
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    9.885

    Standard China Southern verlässt Skyteam

    ANZEIGE
    Amsterdam, Guangzhou 15 November 2018. China Southern Airlines has decided not to renew its contract with SkyTeam, the global airline alliance, as of 1 January 2019.
    von: https://www.skyteam.com/en/about/pre...hina-Southern/

    Steht ein Wechsel zu Oneworld bevor? Mainland China ist ja derzeit ein weißer Fleck für Oneworld. Wäre dann nur die Frage, was Cathay in diesem Fall macht.
    no_way_codeshares, Carotthat, nevadaman und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    Frisch, frech und völlig absurd!

    Flightmemory | JetItUp | LogMyFlight | LogMyStay | My Flightradar24 | Openflights

    "Viele sagen, man soll dann gehen, wenn es am schönsten ist, aber ich finde, man soll lieber dahin gehen, wo es am schönsten ist." - Das Känguru

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied Avatar von nevadaman
    Registriert seit
    20.07.2013
    Ort
    STR
    Beiträge
    2.162

    Standard

    Schade ...

  3. #3
    Flp
    Flp ist gerade online
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    1.714

    Standard

    https://www.reuters.com/article/us-c...KCN1NK0ZS?il=0

    ...
    It will consider joining oneworld but has not yet made a decision and would not do so immediately, the source added.

    Cathay Pacific (0293.HK), as a founding member of the oneworld alliance, however, has the right to veto other entrants from the greater China region, said two sources familiar with the situation, who were not authorized to speak to media.

    China Southern’s Guangzhou hub competes against Cathay Pacific for international traffic.

    Cathay Pacific and oneworld did not immediately respond to Reuters emails. China Southern also did not respond to Reuters’ requests for a comment on future alliance plans.

    ...

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von no_way_codeshares
    Registriert seit
    09.08.2010
    Ort
    CGN
    Beiträge
    9.272

    Standard

    Äusserst interessant, vielen Dank.

    Mein Eindruck ist ja seit Jahren, dass das Interesse der Airlines an der Zusammenarbeit in Allianzen schwindet.
    Diese Entwicklung hatte ihre Zeit, vor allem für uns regelmässige Gäste, aber offenbar geht es neuerdings nur noch um zeitlich befristete, regionale Zusammenarbeit in bestimmten Punkten.
    Dadurch muss zum Beispiel auch LH nicht mehr das Füllhorn öffnen für die Vielflieger ihrer Allianzpartner auf Happy-Snack-Flügen (Wings).

    Gerade Oneworld mit ihrem "Qantas gegen Cathay (gibt es nicht sogar Cathay-Codeshares mit Air New Zealand und deren Australischen Virgin-Ableger?), "Cathay gegen Chinesische Mitglieder", "Qantas mit Emirates" , dennoch bis zum Ende Etihad-Tochter Air Berlin in Oneworld, Immer-noch-nicht-Mitglied Aer Lingus mit United, ... ist nie ein fester Verbund geworden in dem lückenlos über eine Airline alle Destinationen der Partner zu buchen gewesen sind (auch nicht in Europa zwischen BA, IB, AY und ex AB).

    Insofern sehe ich nicht zwingend, dass China Southern argumentiert die Kosten für die Skyteam-Mitgliedschaft überträfen deren Vorteile, um dann von Skyteam zu Oneworld zu wechseln, sondern um frei zu sein für bilaterale Vereinbarungen.
    Aber entsprechende Spekulationen gibt es und sie lösen nun eine Kettenreaktion aus.

    Ausgelöst wurde der Schritt von China Southern zum jetztigen Zeitpunkt wohl indirekt durch die Steigenden Handelsspannungen weltweit, die es schwieriger gemacht haben Anti-Trust-Immunity für Codeshare-Flüge zwischen US- und Chinesischen Carriers zu bekommen.
    DL, godfather of Skyteam, hat daraufhin unmittelbar in Anteile vom China Southern Rivalen und Skyteam-Mitglied China Eastern investiert um die Ausgangsbasis für gemeinsame Codeshare-Verbindungen zu verbessern. Und damit die grösste Airline in China, China Southern düpiert. Parallel ist Oneworld Mitglied American Delta gefolgt und hat Anteile an China Southern erworben zum Vorteil gemeinsamer Codeshares. China Southern hat bereits Codeshares mit Qantas und entsprechende Verträge mit BA unterzeichnet.
    Nachdem China Southern den seit langem spekulierten Skyteam-Austritt nun tatsächlich vollzogen hat, entflammen die uralten Spekulationen neu, Cathay könne Oneworld in Richtung Star Alliance verlassen, wenn China Southern zu Oneworld käme. Dies wurde seit der wechselseitigen Beteiligung von Cathay und Air China (Star Alliance) aneinander seit Jahren immer wieder für möglich gehalten worden. Damals war Chathay mindestens auf Augenhöhe mit dem finanziellen Partner Air China und stark genug in Oneworld, um der Chinesischen Hainan den Zutritt zu Oneworld zu verwehren (nicht nur Konkurrenz in Chinesischer Nachbarschaft, sondern Mutter der Cathay Konkurrenz Hong Kong Airlines und Express). Heute ist eine schwächelnde Cathay einerseits eher von Air China abhängig und kann andererseits den Eintritt des unmittelbaren Nachbarn China Southern nicht mehr verhindern. Insofern würde ein Wechsel Cathays heute mehr Sinn machen als zuvor - sofern eine Allianzbindung wirklich noch gebraucht wird. https://onemileatatime.com/cathay-pa...hern-oneworld/

    Dass finanzielle Beteiligungen nicht unbedingt Kontrolle über die Allianzzugehörigkeit bedeuten, zeigt auch ein anderes, aktuelles Beispiel:
    Qatar (Oneworld), nun auch bei Skytrax entthront, liegt hinsichtlich der Australien Verbindungen im Clinch mit Qantas (Oneworld) und droht zum x-ten Male mit dem Austritt aus Oneworld.
    Inzwischen scheint dies auch bei Oneworld niemand mehr verhindern zu wollen, inklusive den Airlines Cathay, Iberia und British Airways, an denen Qatar unmittelbar finanziell beteiligt ist.
    https://www.scmp.com/news/hong-kong/...-qatar-airways
    Tirreg, Airsicknessbag, Andreas und 7 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von juliuscaesar
    Registriert seit
    12.06.2014
    Ort
    FRA
    Beiträge
    2.607
    Je nördlicher(bzw. südlicher) die Flugroute, desto höher die Dosis an krebserregender Höhenstrahlung.

    AGP AKL AMS ATH AUH AYT BCN BEG BGY BKK BLB/HOW BLR BNE BOG BOS BRI BRU BUD CAN CDG CGN CHC CIA COK CPH CUN CSX CVG DOH DUB DXB FCO FKB FRA GDN GSE HAJ HAV HEL HER HHN HKT IEV IST KBP KIR KIV LAX LCY LDE LED LGW LHR LIN LIS LPQ LUX LUZ LWO MAA MAD MAH MCO MCT MDE MEL MEX MKY MPL MRS MUC MXP NRT NUE OKA
    ORY OTP PEK PMI PRG PTP PTY PVG REU RUH RZE SIN SKG SMR STR SXF SYD TFS TGM TLL TLS TLV TRV TSF TSV TXL UBP UTP VIE VKO VNO VRA WAW WLG XRY ZQN ZRH Gebucht: JFK PEE PES RIX SVO

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.08.2011
    Ort
    BSL
    Beiträge
    2.235

    Standard

    Ich würde mich über ein Stühlerücken und CX in der Star Alliance freuen

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied Avatar von pierce
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    6.237

    Standard

    Also wenn CX der Star Alliance beitreten würde hätte ich nix dagegen.
    Könnte mir Flugzeit um umsteigen nach HKG ersparen.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Batman
    Registriert seit
    18.11.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.623

    Standard

    Singapore Airlines ist Mehrheitseigner von Virgin Australia. Qatar und Cathay zur Star Allianz würde meine immer mal wieder Überlegungen zu OW Programmen erstmal begraben . Aber was Air New Zealand dazu sagen würde, bleibt die Frage.

    Sehr spannend was da so passiert. Ich bin dennoch der Meinung das Allianzen auch ein Argument der Kundenbindung ist.

  9. #9
    cnt
    cnt ist offline
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    04.05.2012
    Ort
    TXL
    Beiträge
    66

    Standard British Airways and China Southern

    BA hat eine Zusammenarbeit mit China Southern ab 02.01.2020 bekannt gegeben.
    Auch Statusvorteile und das Sammeln von Statuspoints soll möglich sein.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied Avatar von nevadaman
    Registriert seit
    20.07.2013
    Ort
    STR
    Beiträge
    2.162

    Standard

    China Southern gibt immer noch Meilen und XPs bei FB
    https://www.flyingblue.de/de/partner...s/presentation

    Neu ist bei FB ... Qantas gibt jetzt auch Meilen und XPs
    https://www.flyingblue.de/de/partner...s/presentation
    derconny sagt Danke für diesen Beitrag.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied Avatar von PascalZH
    Registriert seit
    27.06.2011
    Ort
    Zurigo
    Beiträge
    1.949

    Standard

    Zitat Zitat von nevadaman Beitrag anzeigen
    China Southern gibt immer noch Meilen und XPs bei FB
    https://www.flyingblue.de/de/partner...s/presentation

    Neu ist bei FB ... Qantas gibt jetzt auch Meilen und XPs
    https://www.flyingblue.de/de/partner...s/presentation
    Uh? Qantas zu SkyTeam???

  12. #12
    gkl
    gkl ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.11.2013
    Ort
    ZRH / SIN
    Beiträge
    1.155

    Standard

    Zitat Zitat von PascalZH Beitrag anzeigen
    Uh? Qantas zu SkyTeam???
    so schnell würde ich da keine Schlüsse ziehen. Qantas ist da sehr opportunistisch unterwegs, legt sich mit EK ins Bett obwohl QR bei Oneworld Partner ist. Geht auf Distanz zu EK jetzt wo Projekt Sunrise näher rückt und sie für die profitablen Routen über DXB drüber fliegen können. Sie gehen Partnerschaften ein dort wo es für sie Sinn macht.
    Sehe früher noch Latam bei Skyteam bzw. QR Oneworld verlassen.

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied Avatar von nevadaman
    Registriert seit
    20.07.2013
    Ort
    STR
    Beiträge
    2.162

    Standard

    Zitat Zitat von PascalZH Beitrag anzeigen
    Uh? Qantas zu SkyTeam???
    wer sagt das?

    Qantas haben nur ne Partnerschaft und Codeshares mit AF/KL, als Bonus gibt es halt auch auf normalen Qantas Flügen bei FB Meilen/XPs

    Die großen Zeiten der Allianzen ist doch eh vorbei es leben Partnerschaften

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •