Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24

Thema: Wenig bis nichts geht mal wieder - LH`s Belgien Projekt vor dem Scheitern?

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Fare_IT
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    FRA
    Beiträge
    4.486

    Frage Wenig bis nichts geht mal wieder - LH`s Belgien Projekt vor dem Scheitern?

    ANZEIGE
    Schlechte Nachrichten von SN Brussels ?

    https://www.aviation24.be/airlines/l...nd-scrap-jobs/

    https://www.brusselstimes.com/belgiu...o-low-profits/

    Was ist denn aus dem Engagement / Planungen geworden mit Eurowings und SN?
    Was treiben die denn da bei der Lufthansa im "Mastermind Team"?
    OS wuppt nicht - SN Brussels am A**** -> nur die Schweizer laufen offenbar (weil sie sich selbst permanent in die Eingeweide kneifen imho)

    Da haben Kokoschinskys Drohungen wohl nicht gewuppt...mal wieder

    https://www.aviation24.be/airlines/l...-the-belgians/
    "None of us is as smart as all of us." (Ken Blanchard)

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    3.644

    Standard

    Als Opener wäre es vielleicht besser einfach die Fakten zu nennen, dass nun erste Informationen zum Sanierungsplan von Brussels ans Licht kommen, die wenig Überraschendes beinhalten:

    - Schrumpfung des Unternehmens
    - Verkleinerung der Flotte
    - Trennung von Mitarbeitern

    Alles, um profitabler zu werden. Das übliche halt...

    Dem Ganzen dann nicht so einen kruden kryptischen Threadtitel geben, und es wird gut.
    Tirreg, meilenfreund, Anne und 7 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    02.09.2015
    Ort
    BRU, BSL
    Beiträge
    106

    Standard

    Ich bin heute nach Wochen wieder in Flex&Fast geflogen und musste überrascht feststellen, dass Getränke und Snacks neuerdings auch in dieser (meiner Ansicht nach überteuerten) Buchungsklasse nur gegen Bezahlung zu haben sind. What's next?
    juliuscaesar sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von alex42
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    MUC
    Beiträge
    3.681

    Standard

    Stimmt, Snacks & Getränke sind in der Übersicht der Buchungsklassen auf der Webseite für Flex&Fast verschwunden.

    Dafür gab's die noch immer angepriesenen "besonderen Check-In Schalter" für Fast&Flex in AJA bereits im September nicht mehr.

  5. #5
    mpm
    mpm ist offline
    Erfahrenes Mitglied Avatar von mpm
    Registriert seit
    02.07.2011
    Ort
    Reihe 42a
    Beiträge
    1.144

    Standard

    Grandiose Idee: Essen und Getränke streichen, damit Brussels Airlines wirtschaftlicher wird. OMG! Dann bucht man doch gleich die billigeren Tarife Easy&Jet sowie Ryan&Air. Wenn man sich nur noch austauschbarer macht, warum und wie soll der Kunde dann unterscheiden und mehr zahlen?
    belimo, INNSEN, Hoteltraum und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.07.2013
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    569

    Standard

    Zitat Zitat von mpm Beitrag anzeigen
    Grandiose Idee: Essen und Getränke streichen, damit Brussels Airlines wirtschaftlicher wird. OMG! Dann bucht man doch gleich die billigeren Tarife Easy&Jet sowie Ryan&Air. Wenn man sich nur noch austauschbarer macht, warum und wie soll der Kunde dann unterscheiden und mehr zahlen?
    Gleiche Erfahrung mit OS Kurzstrecke M - auch Kaffee auf Strecken nach PRG, ZAG, BUD wurde gestrichen. Die LH Tochter orientieren sich nur noch nach Wings.
    Tirreg und juliuscaesar sagen Danke für diesen Beitrag.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.05.2011
    Ort
    BRU
    Beiträge
    11.893

    Standard

    Wobei diejenigen, die SN flex buchen, eher nicht die Sparbrötchen sind, die wegen ein paar Euro weniger mit den LCC fliegen.

    Im Unterschied zur sonstigen LH-Gruppe ist bei SN eco flex nämlich nicht nur ein Aufpreis auf light / classic, sondern sind das die hohen Buchungsklassen (ich glaube ab H aufwärts) und ist das auch wirklich noch full flex, einschließlich kostenlos stornierbar. Natürlich zu entsprechend hohen Preisen von mehreren hundert Euro für den Europa r/t.

    Umso lächerlicher ist es natürlich, da Getränke und Snack zu streichen….
    smeagol, Luftikus, scandic und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.04.2011
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    921

    Standard

    Da ich FR meide, wie der Teufel das Weihwasser, werde ich ab Hamburg keine Alternative haben. Und ab BER ist U2 mit seinem einzigen täglichen Flug leider auch keine Option. Das Serviceniveau noch unter das LH-Gruppenniveau zu senken ist allerdings eine erbärmliche Entscheidung. Welcher Berater da nur wieder seiner "Kreativität" freien Lauf lies.

    Bleibt nur zu hoffen, dass im Sommerflugplan der Anschluss in MUC aus Richtung RLG wieder funktioniert.
    Verfechter der deutschen Sprache und des Infinitivs mit zu!
    Nichts macht Sinn!

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    1.716

    Standard

    Warum wird hier wieder über Kaffee und Snack diskutiert wenn die eigentlichen Massnahmen des Ertrags-Sicherungsprograms ganz andere sind und viel weiter reichen?

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.05.2011
    Ort
    BRU
    Beiträge
    11.893

    Standard

    Zitat Zitat von Boeing736 Beitrag anzeigen
    Warum wird hier wieder über Kaffee und Snack diskutiert wenn die eigentlichen Massnahmen des Ertrags-Sicherungsprograms ganz andere sind und viel weiter reichen?
    Vermutlich, weil das die Dinge sind, die Du als normaler Pax merkst. Ok, vielleicht noch Streckenstreichungen / Reduzierungen (wenn es Routen trifft, die Du davor regelmäßig genutzt hast).

    Interne Umstrukturierungen, Personalabbau, Reduzierung von Gehältern etc. (keine Ahnung, was davon auf SN zutrifft) bekommt der normale Pax nicht mit.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.04.2011
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    921

    Standard

    Zitat Zitat von Boeing736 Beitrag anzeigen
    Warum wird hier wieder über Kaffee und Snack diskutiert wenn die eigentlichen Massnahmen des Ertrags-Sicherungsprograms ganz andere sind und viel weiter reichen?
    Warum? Weil diese Kleinstsummen in Relation zu erzielten Ticketerlösen eine Airline auch nicht vor dem Untergang retten, aber beim Kunden für Unzufriedenheit sorgen. Vor allem aber auch aus Marketingsicht völlig kontraproduktiv sind, da das Abgrenzungsmerkmal zu den LCC immer mehr verwässert. Haben nicht aus eben diesen Gründen andere Airlines wieder Softgetränke bzw. Wasser/Kaffee gratis eingeführt? SAS war so ein Kandidat wenn ich mich richtig erinnere ...

    Im Übrigen sollte man innerhalb einer Airlinegruppe schon ein gewisses Maß an Servicekonsistenz erwarten dürfen, oder?
    smeagol, reinke, Anonyma und 4 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    Verfechter der deutschen Sprache und des Infinitivs mit zu!
    Nichts macht Sinn!

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    1.716

    Standard

    Zitat Zitat von scandic Beitrag anzeigen
    Warum? Weil diese Kleinstsummen in Relation zu erzielten Ticketerlösen eine Airline auch nicht vor dem Untergang retten, aber beim Kunden für Unzufriedenheit sorgen. Vor allem aber auch aus Marketingsicht völlig kontraproduktiv sind, da das Abgrenzungsmerkmal zu den LCC immer mehr verwässert.
    Ich würde die Cateringkosten aber nicht mit den erzielten Ticketerlösen vergleichen sondern mit der Summe der effektiv beeinflussbaren Kosten. Tut man dies ist der finanzielle Effekt wohl relativ gesehen gar nicht mehr so gering. Ansonsten würden ja nicht immer mehr Airlines auf den Zug aufspringen.

    Ich finde es aber trotzdem schade dass es hier nur um Cateringkosten geht. Gerade die zu erwartenden Netzwerkanpassungen sollten ja schon etwas mehr Diskussionsstoff hergeben.

  13. #13
    Füchslein Avatar von Foxfire
    Registriert seit
    10.09.2012
    Ort
    MUC/EDMM
    Beiträge
    4.513

    Standard

    Zitat Zitat von Boeing736 Beitrag anzeigen
    Ich würde die Cateringkosten aber nicht mit den erzielten Ticketerlösen vergleichen sondern mit der Summe der effektiv beeinflussbaren Kosten.(...)
    Du hast zwar Recht. Aber der PAX und Kunde sieht nur, was er bezahlen muss und was er dafür bekommt. Wenn er beim Wettbewerber Vergleichbares bekommt, aber viel weniger dafür zahlen muss, ist klar, wohin seine Entscheidung fällt.
    Many people would be scared
    if they saw in the mirror not their face -
    but their character.

  14. #14
    Rutscher des Grauens Avatar von Tirreg
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    7.138

    Standard

    Zitat Zitat von Boeing736 Beitrag anzeigen
    Warum wird hier wieder über Kaffee und Snack diskutiert wenn die eigentlichen Massnahmen des Ertrags-Sicherungsprograms ganz andere sind und viel weiter reichen?
    Ich denke, weil das die Punkte sind, die beim KUNDEN ankommen.

    Wenn man den Overhead reduziert, die Lagerhaltung optimiert, die IT-Kosten senkt, die teuren Stadtbüros abmietet usw., dann merkt das der Kunde nicht. Wer aber meint, bei einem teuren Ticket auch noch die Cola und das abgepackte Sandwich einzusparen, macht irgendendetwas falsch und wird damit allemal das SERVICEniveau, aber niemals das KOSTENniveau der Wettbewerber Easyjet, Ryanair usw. erreichen.
    dreschen, scandic, Anonyma und 3 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    1.716

    Standard

    Zitat Zitat von Tirreg Beitrag anzeigen
    Ich denke, weil das die Punkte sind, die beim KUNDEN ankommen.
    Der Wegfall eines Direktfluges ex. BRU wenn es auf der Strecke keine Konkurrenz gibt oder steigende Preise durch Angebotsverknappung tun doch viel mehr weh?

    Zumindest aus Sicht eines BRU Vielfliegers (vermutlich nicht hier im Forum?)

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2010
    Beiträge
    2.854

    Standard

    Zitat Zitat von Tirreg Beitrag anzeigen
    Ich denke, weil das die Punkte sind, die beim KUNDEN ankommen.
    Ja. KLM schafft es, auf AMS-TXL ein kleines Frühstück oder einen kleinen Snack zu servieren, egal welche Buchungsklasse. SN schafft es auf BRU-TXL nicht? Erbärmlich.

    Ja, natürlich ist das eine Quersubvention innerhalb des KLM/AF-Konzerns. Warum meint wohl KLM/AF sich das leisten zu können, LH aber nicht?

    Irgendwas muss doch da kaputt sein in der Logik des Managements.
    juliuscaesar sagt Danke für diesen Beitrag.

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.04.2011
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    921

    Standard

    Zitat Zitat von Boeing736 Beitrag anzeigen
    Ich würde die Cateringkosten aber nicht mit den erzielten Ticketerlösen vergleichen sondern mit der Summe der effektiv beeinflussbaren Kosten. Tut man dies ist der finanzielle Effekt wohl relativ gesehen gar nicht mehr so gering. Ansonsten würden ja nicht immer mehr Airlines auf den Zug aufspringen.
    Ich bin nicht in der Luftfahrtbranche zu Hause, kann mir aber keine Kosten neben der Flugsicherung vorstellen, die die Airline *nicht* beeinflussen kann. Und um die offensichtlich zu kleine Lücke zwischen Erlösen und Kosten bei SN zu vermindern, packt man erst einmal die Kosten "mit dem geringsten Widerstand" und dem relativ gesehen geringsten Anteil an den operativen Kosten pro Flug aber mit einer der höchsten Auswirkungen auf Kundenseite an. Hat man bei SN denn überhaupt nichts aus den Fehlern anderer Airlines gelernt?

    Zitat Zitat von Boeing736 Beitrag anzeigen
    Der Wegfall eines Direktfluges ex. BRU wenn es auf der Strecke keine Konkurrenz gibt oder steigende Preise durch Angebotsverknappung tun doch viel mehr weh?
    Das Reduzieren des Serviceniveaus wird jetzt aber einen ggf. schwächelnden Flug auch nicht vor der Einstellung retten.

    Ich finde es aber trotzdem schade dass es hier nur um Cateringkosten geht. Gerade die zu erwartenden Netzwerkanpassungen sollten ja schon etwas mehr Diskussionsstoff hergeben.
    Dazu ist ja leider öffentlich nicht allzu viel bekannt.
    Verfechter der deutschen Sprache und des Infinitivs mit zu!
    Nichts macht Sinn!

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2010
    Beiträge
    2.854

    Standard

    Nach einigem Überlegen... vielleicht geht es LH hierbei wirklich darum, SN als Marke scheitern zu lassen und das ganze folgt einer gewissen Strategie. Dann würde man überall "Eurowings" draufpinseln und hätte den Namen durchgedrückt. Auf gewohnt niedrigem Serviceniveau, natürlich.

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied Avatar von juliuscaesar
    Registriert seit
    12.06.2014
    Ort
    FRA
    Beiträge
    2.832

    Standard

    Heute online Check-In für BRU-PRG gemacht, deutlich „verwirrender“ als auf der LH-Seite. Warum haben die LH-Group Airlines immer noch keine einheitlichen Systeme?

    Ca. 3h nach Online Check-In per Mail die Aufforderung, Handgepäck bis 12kg gratis am Schalter aufzugeben:

    4AF11C46-CA3A-406D-9C45-63B6718B7DF2.jpg
    reinke sagt Danke für diesen Beitrag.
    Je nördlicher(bzw. südlicher) die Flugroute, desto höher die Dosis an krebserregender Höhenstrahlung.

    AGP AKL AMS ATH AUH AYT BCN BEG BGY BKK BLB/HOW BLR BNE BOG BOS BRI BRU BUD CAN CDG CGN CHC CIA COK CPH CUN CSX CVG DOH DUB DXB FCO FKB FRA GDN GSE HAJ HAV HEL HER HHN HKT IEV IST KBP KIR KIV LAX LCY LDE LED LGW LHR LIN LIS LPQ LUX LUZ LWO MAA MAD MAH MCO MCT MDE MEL MEX MKY MPL MRS MUC MXP NRT NUE OKA
    ORY OTP PEK PMI PRG PTP PTY PVG REU RUH RZE SIN SKG SMR STR SXF SYD TFS TGM TLL TLS TLV TRV TSF TSV TXL UBP UTP VIE VKO VNO VRA WAW WLG XRY ZQN ZRH Gebucht: JFK

  20. #20
    mpm
    mpm ist offline
    Erfahrenes Mitglied Avatar von mpm
    Registriert seit
    02.07.2011
    Ort
    Reihe 42a
    Beiträge
    1.144

    Standard

    Jetzt fehlt nur noch, dass die Mitnahme des Hangepäcks im Xxx&Yyy Tarif garantiert wird, im Aaaa&Bbbb Tarif aber nicht. Schöne neue Eurowings Welt...
    juliuscaesar sagt Danke für diesen Beitrag.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •