Ergebnis 1 bis 4 von 4
Übersicht der abgegebenen Danke10x Danke
  • 8 Beitrag von Airsicknessbag
  • 1 Beitrag von PlatOW
  • 1 Beitrag von Airsicknessbag

Thema: Ab 25.11.2019: Kuerzester Widebody-Linienflug der Welt

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airsicknessbag
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    15.070

    Standard Ab 25.11.2019: Kuerzester Widebody-Linienflug der Welt

    ANZEIGE
    Zum 25.11.2019 legt Air France Brazzaville (bisher 4/7) und Kinshasa (bisher 3/7) zu einem Dreieck (dann 7/7) zusammen:

    AF 722 (A330-200)

    CDG-FIH 1025-1820
    FIH-BZV 2000-2030
    BZV-CDG 2210-0610

    AF hat ein bisschen in Afrika rumkonsolidiert und seine Strategie an einigen Stellen von Ein-Stop-Fluegen (in beiden Richtungen) auf Dreiecke umgestellt. Dieses Dreieck kommt jetzt aber doch ein bisschen ueberraschend. Die Flughaefen sind 26 Kilometer auseinander, echte reine Flugzeit sind so zehn bis 15 Minuten. Die Entscheidung hat sicherlich etwas damit zu tun, dass die FIH-Crews schon bisher in Brazzaville uebernachten und dafuer FIH-BZV (und vor dem Rueckflug wieder umgekehrt) fliegen. Das spart man sich natuerlich so.

    Ethiopian bediente das lange mit B767, zog die beiden Flughaefen aber auseinander: FIH ist jetzt alleine und BZV mit PNR zusammen. Derzeit gibt es keine Widebodies auf der Strecke, nur Royal Air Maroc, Asky Airlines und Air Cote d'Ivoire mit B737 und A320.

    Wer Spass an solchen Kuriositaeten und Laengster/kuerzester-"Rekordfluegen" hat, kann sich ja einbuchen und einmal ueber den Kongo huepfen
    meilenfreund, hippo72, wanderlust und 5 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #2
    Megaposter Avatar von kingair9
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Unter TABUM und in BNJ
    Beiträge
    21.806

    Standard

    Flog das früher nicht auch Brussels (Sabena?) oder Swissair? Irgendwie ist mir so, daß wir hier im Forum darüber schon mal sprachen - aber ich finde es nicht. Ich meine, es war im Zusammenhang mit Altenrhein-Friedrichshafen.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.12.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    928

    Standard

    Zitat Zitat von kingair9 Beitrag anzeigen
    Flog das früher nicht auch Brussels (Sabena?)
    Meine in der Tat, dass SN das früher mit einer 743 und Swissair mit der MD-11 geflogen sind. Dazu vielleicht auch UTA mit der guten alten DC-10.
    kingair9 sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airsicknessbag
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    15.070

    Standard

    So sagt rorschi hier, ja:

    https://www.vielfliegertreff.de/reis...tml#post229276

    Zitat Zitat von rorschi Beitrag anzeigen
    Gleichstand, dafür in einem A330-200 und auch alleine in der F

    War der Linienflug Douala-Malabo mit LX, und ein seltsames Gefühl in einem so großen Flieger.

    Swissair flog auch Kinshasa-Brazzaville, was ca. 20 km Luftlinie auseinanderliegt, mit der MD11.

    Da ist VIE-BTS schon ein Langstreckenflug dagegen
    So sieht das ganze uebrigens in umgekehrter Richtung aus:
    https://www.youtube.com/watch?v=1xFWxpI90fk

    Neun Minuten - ganz schoen fix. Mein Flug dauerte dagegen lange 11 Minuten


    Ich habe mir gerade einen OAG von 2003 geschnappt:
    1/7 ADD-BZV-FIH-ADD Ethiopian 757
    2/7 DLA-BZV-DLA
    1/7 DLA-FIH-BZV-DLA
    1/7 DLA-FIH-BZV-FIH-DLA Cameroon Airlines 757
    1/7 BZV-FIH-BZV Business Aviation F27

    BZV-FIH und vv bei allen drei Airlines buchbar. Das war spaeter bei Ethiopian nicht mehr so. Heute, also Asky mit ET-Flugnummer, wird wieder verkauft.
    meilenfreund sagt Danke für diesen Beitrag.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •