Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 29

Thema: AF Premium Economy Boing 777

  1. #1
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2016
    Beiträge
    110

    Standard AF Premium Economy Boing 777

    ANZEIGE
    Hallo und gutenTag


    Ich Fliege im Mai 2017 nach Tahiti und habe mich wegen meinen steifen Bein re für dir Premium economy entschieden !
    Bei der Buchung ist jetzt schon lustiger gewisse Sitzreihen in der Premuim besetzt ! die Komplette Reihe 10 ist verbucht ist schon eigenartig
    für mich wäre eben die Reihe 10 optimal wegen meines Steifen Beines
    Meine Frage :
    Ist das normal das ausgrechnet diese Reihe schon weg ist oder ist das von AF selbst so arangiert, und wird das eventuell freigegeben ?

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.08.2015
    Beiträge
    1.117

    Standard

    Ich helfe gerne, auch wenn dir die Antwort wahrscheinlich nicht gefällt.

    Ich flog im letzten Jahr mit meiner 100% schwerbehinderten Mutter die gleiche Strecke / Fluggerät / Airline. An Bord der Air France erlebten war die einzige Enttäuschung der Reise. Der Aufschlag für Premium Eco war ein Hohn, wir hatten alte kaputte und unbequeme Sitze die wir kaum verstellen konnten. Wären wir lieber Economy geflogen, hätten besser gesessen und Geld gespart. Das "exklusive Menü" war ein Joghurt und ein Apfelbrei und später gab es Dosenobst und ein simples Rührei zum Frühstück. Selten lagen Anspruch und Wirklichkeit mehr auseinander, diese Airline wird mich nicht mehr sehen. Da nützte auch der Duty Free Gutschein für 50 Dollar nichts den wir von der Crew als Entschädigung erhalten hatten, später gab es nach meiner Beschwerde noch ein Fluggutschein für 200 Euro.

    Auch wir wollten wegen der Schwerbehinderung meiner Mutter die Reihe 10 buchen. Bei einem Anruf hatte ich leider nur die Info erhalten dass diese Sitze nur beim Check-In vergeben werden und es keinerlei Ausnahmen gibt. So sind wir extra früh zum Flughafen und haben auch diese Sitze bekommen. Die waren eine Qual, wir konnten die Füße nicht ausstrecken. Beim Rückflug nahmen wir eine hintere Reihe. Die war von dem Ausstrecken der Füße besser aber immer noch sehr unbequem. Die Designer der Sitze hatten wahrscheinlich paar Minuten drin gesessen und gemeint was gutes getan zu haben. Bei einem steifen Bein würde ich dir nicht zur Reihe 10 raten.

    Allerdings hatte ich irgendwo gelesen dass es neue Sitze gibt. Ob diese bereits im Mai 2017 nach Tahiti eingesetzt werden weiß ich natürlich nicht und auch nicht wie die bestuhlt sind.
    Ehemals User "Nur Leser" was nach über 100 Beiträgen unpassend war...

  3. #3
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2016
    Beiträge
    110

    Standard

    Tja die Reihe 10 Ist für Familien mit Babys weil an der Wand ein tischchen angebracht ist
    Von der Reihe 10 gibt es ja nur einen Sitz der von der mittelreihe Flugrichtung re aussen denn da hört die Wand nach dem 1/3 des Sitzpaltzes auf und somit frei für mein Steifes Bein aber das kannst man der Air france nicht zumuten einen Sitzplatz dafür zu reservieren ich kann vor Ort es dann versuchen ob der Sitzplatz frei ist ansonsten werd ich mich mit reihe 11 zufrieden geben müssen ist halt das Bein dann am Korridor draussen was soll`s vielleicht geht Ihenn auf den Nerv

    Nach Tahiti gibs aber net soviel auswahl wenn man von München aus fliegen soll........

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    vor dem Trolley
    Beiträge
    9.790

    Standard

    Pardon, aber wenn man ein steifes Bein hat, warum fliegt man derartig weite Strecken? Macht Euch das Leben leichter und reist kürzer.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von hopstore
    Registriert seit
    22.04.2012
    Ort
    TXL
    Beiträge
    3.472

    Standard

    Zitat Zitat von Luftikus Beitrag anzeigen
    Pardon, aber wenn man ein steifes Bein hat, warum fliegt man derartig weite Strecken? Macht Euch das Leben leichter und reist kürzer.
    Du, er hat geschrieben, er hat nen steifes Bein, nicht, dass er absolut bettlägerig wäre .... damit ist das Leben nicht beendet, noch hindert einen das dran, etwas von der Welt zu sehen (wollen).

    grundsätzlich: bei AF anrufen, nachfragen und bitten, ob die Möglichkeit besteht ... Sitzplatzreservierung ist im Tarif ja inkludiert ... die können und werden dir sagen, ob die 10 noch frei ist, oder nur geblockt. Falls letzteres in solchen Fällen dir ggf. auch freigeben.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    vor dem Trolley
    Beiträge
    9.790

    Standard

    Tahiti ist DAS WEITESTE, das man fliegen kann. Und dann macht er das in der AF-Übersee-Eco+? Bon voyage.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied Avatar von hopstore
    Registriert seit
    22.04.2012
    Ort
    TXL
    Beiträge
    3.472

    Standard

    Zitat Zitat von Luftikus Beitrag anzeigen
    Tahiti ist DAS WEITESTE, das man fliegen kann. Und dann macht er das in der AF-Übersee-Eco+? Bon voyage.
    Naja mit Zwischenstopp in L.A. ... wäre jetzt auch nicht mein Reiseziel No.1 und sicher auch nicht meine favorisierte Route (würde wohl lieber nen Stop-over auf sowas einlegen) ... aber wem´s gefällt. Und die Realität ist nunmal auch, dass nicht jeder das Geld für Business hat, oder dafür ausgeben möchte...
    Zu deinem Entsetzen: es gibt sogar Leute, die normale Y auf der Route fliegen, und zwar der Großteil des gesamten Fliegers ...
    Puehone sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #8
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2016
    Beiträge
    110

    Standard

    Luftikus:
    Auch wenn ich eine Behinderung heisst das nicht das ich unbedingt nichts mehr unernehmen will Meine jährlichen Radurlaube von bis zu 14 Tagen und bis zu 1500km pro Urlaub mit eigenen Gepäck auf dem Rad schaffen viel Gesunde nicht !

    Ich bin schon sehr viel (für mich) in meinen seit 14jhrigen Leben mit Handicap unterwegs gewesen darunter schon einmal Südsee Fidji / Vietnam/Hongkong/ Venezuela/ Las Vegas / San Franzisko / Südstaaten / Rundreise Südamerika usw

    und ich habe gelernt das ich nicht jünger werde und die ECO für mich immer anstrengender wird. Natürlich spielt das Geld auch eine Rolle da die Premuim Eco mit mehr Platz angeboten wird habe ich mir gedacht ich teste diese jetzt einmal und ob es dafür steht das man dafür mehr bezahlt, sollte diese für mich als unzureichend darstellen wird nichts überbleiben in Zukunft in die Buisness zu wechseln! Kann man das im Flieger noch machen falls der Sitzplatz sich als nicht so tolle darstellt? Das Essen und anderes ist für mich alles sekundär das wichtigste ist für mich einfach Platz

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    vor dem Trolley
    Beiträge
    9.790

    Standard

    Ich habe nichts gegen Behinderte oder Eco-Flieger gesagt. Mache ich selbst genug und habe auch "überlange" Beine. Wenn ich aber ein unabänderliches körperliches Sonder-Bedürfnis habe, würde ich mich nicht freiwillig solchen Extremverhältnissen aussetzen. Da liegt m. E. der Fehler bereits in der Planung und in der Auswahl des Ziels. Trotzdem: Jeder nach seinem Geschmack. Als Vegetarier (der ich nicht bin) würde ich z.B. auch nicht auf eine Fleischfarm zum Urlauben fahren.

    Nur erst eng und Ultralangstrecke buchen und sich dann wundern ist nicht.
    Andreas91 sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #10
    Reguläres Mitglied Avatar von Pepels
    Registriert seit
    16.12.2011
    Ort
    Flugroute BER
    Beiträge
    33

    Standard

    Hallo ztolki,
    versuche den Flug zu stornieren. Es gibt kaum etwas Schlimmeres als die Eco+ von AF. Die wird nur übertroffen von der Eco von AF. Die quetschen einen Sitz mehr in die Breite bei der 777.
    Also, wir sind Letztens geflogen in der ersten Reihe. Der Sitzabstand ist gut, jedoch machen die Rückenlehnen wirklich alles zunichte. Ich dachte erst andere erzählen nur Übertriebenes, es muss besser sein als jede Eco. Jedoch weit gefehlt. Der Kopfhörer war kaputt und die Rückenlehne durchgesessen.
    Das Problem bei den Sitzen ist, dass die Lehne in einer Mittelschiene hoch und runter geht und diese Mittelschiene nach ca. 1 Stunde in deinen Rücken drückt. Sie steht weit vor und das Kissen ist einfach aufgesetzt, so dass es sich an den Seiten biegt. Es war ein wirklich grauenvolles Erlebnis.
    Der Sitz geht nicht nach hinten sondern nur hoch und runter, dabei verändert sich die Sitzplatte nach vorn oder hinten. Das Problem ist dein Kopf, der dann nicht nach hinten beim Schlafen fällt sondern nach vorne. Ich habe 2 Wochen gebraucht um mich vom Flug zu erholen. Falls eine Umbuchung noch möglich ist, nimm lieber die KLM und dann die erste Reihe bei der Eco+, ist wirklich mehr zu empfehlen, ansonsten auf jeden Fall ein Dreiecksbeinkissen und ein aufblasbares Kissen für den Rücken mitnehmen.
    Ich steige nicht mehr in ein Air France Flugzeug unter diesen Bedingungen.
    Unser nächster Flug geht in der Eco+ der KLM mit möglichen Upgrade. Ich schleppe dafür mein Rückenentlastungsaufblass-Würfel mit, dann kann ich die Beine schön ausstrecken.
    Bandscheiben Würfel Lagerungswürfel Stufenlagerungswürfel Rücken schmerzen | eBay
    Passt perfekt in die erste Reihe oder in den Sitzabstand bei der Eco Plus.

    Mein Schatz steht auf das andere Kissen, ist etwas kleiner und passt besser zur Entlastung eines steifen Beines.
    https://www.amazon.de/Reisekissen-Re.../dp/B000VKP6VW

    Übrigens - Behinderte reisen trotz der Schwierigkeiten. Erst 4 Wochen Japan zu Fuß oder 5200 Meter zeigen einem was man so Leisten kann, auch wenn die Knochen schmerzen, also weiterhin viel Spaß dabei :-)

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied Avatar von hopstore
    Registriert seit
    22.04.2012
    Ort
    TXL
    Beiträge
    3.472

    Standard AF Premium Economy Boing 777

    Ganz ehrlich: die Darstellung der Y+ halte ich für völlig dramatisiert und übertrieben. Ich habe recht gute Erfahrungen gemacht, zumindest im A380. Der Sitz ist Geschmacksache, ich mochte ihn und kam sehr gut mit klar - bin aber auch nicht sehr groß- ggf liegt es auch daran.

    KLM hat keine Y+. Es gibt maximal eine sog Economy Comfortzone, außer ein paar wenige cm mehr Sitzplatzabstand ist da nicht.

    Dein Posting zeugt nicht gerade von viel Sachkenntnis.
    Geändert von hopstore (10.08.2016 um 19:31 Uhr)

  12. #12
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2016
    Beiträge
    110

    Standard

    Vielen Dank für Eure Einschätzung

    Ich hätte auch in der ECO fussfrei (Aufpreispflichtig) neben Küche buchen können , jedoch möcht ich gerne einmal die +Eco testen eventuell kann man ja noch upgraden wenn Paltz frei ist ......... ich weiss zwar nicht genau wie das funktioniert aber ich sprech halt mal die Flugbegleitung darauf an

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied Avatar von hopstore
    Registriert seit
    22.04.2012
    Ort
    TXL
    Beiträge
    3.472

    Standard

    Zitat Zitat von ztolki Beitrag anzeigen
    ich weiss zwar nicht genau wie das funktioniert aber ich sprech halt mal die Flugbegleitung darauf an
    Da ist es dann meist zu spät, und wenn da dann noch was frei ist, am teuersten.

    Wenn einige wenige Tage vor Flug ein Upgrade anfragen, beim Online-Check-in gibt's bei Verfügbarkeiten gegen Geld ein Upgrade, allerspätestens am Gate fragen. Für lau gibt's das allerdings nirgends

  14. #14
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2016
    Beiträge
    110

    Standard

    danke für den Tip
    Da ich von München via Frankreich nach LA und weiter nach Tahiti flieg wann soll ich dann wo anfragen pro Flughafen oder gleich dann vor dem Einsteigen in München ?
    Bin ein reiner Urlaubsflieger deswegen kenn ich mich nicht so tolle aus hab einmal bei Iberia flug nach Lima angefragt am Gate die waren fast entrüstet und das hätte dann mehr gekostet als eine normale Buisness buchung vorab !
    Ausserdem waren Sie sehr unfreundlich

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied Avatar von hopstore
    Registriert seit
    22.04.2012
    Ort
    TXL
    Beiträge
    3.472

    Standard

    Zitat Zitat von ztolki Beitrag anzeigen
    danke für den Tip
    Da ich von München via Frankreich nach LA und weiter nach Tahiti flieg wann soll ich dann wo anfragen pro Flughafen oder gleich dann vor dem Einsteigen in München ?
    Bin ein reiner Urlaubsflieger deswegen kenn ich mich nicht so tolle aus hab einmal bei Iberia flug nach Lima angefragt am Gate die waren fast entrüstet und das hätte dann mehr gekostet als eine normale Buisness buchung vorab !
    Ausserdem waren Sie sehr unfreundlich
    Entweder 1-2 Tage vor Check-in per Callcenter fragen, anfangen mit dem steifen Bein, fragen ob die Möglichkeit zum kostenpflichten Upgrade in die Business gibt. Was hier die Konditionen wären.
    Ich hatte al normaler Fluggast ein Angebot von Y+ auf C während des Online-Check-in, war mir für das Interkont-Leg mit über 400,- one-way aber zuviel. Hatte aber auch nur Endziel USA.

    Wenn du erst am Gate fragen willst, ist CDG der sinnvollste Punkt ... fragen kannst du natürlich auch bereits in München, da wird man dir aber vermutlich nicht viel helfen können. Fragen kostet nix ... aber wie gesagt, ich glaube der Preis wird schon ordentlich sein ...

  16. #16
    Reguläres Mitglied Avatar von Pepels
    Registriert seit
    16.12.2011
    Ort
    Flugroute BER
    Beiträge
    33

    Standard

    Danke für deine fachlichen und qualifizierten Sachkenntnisse zum A380.

    Bezog sich die Frage nicht auf die Sitze der meist älteren 777?

    Viel Spaß weiterhin beim Fliegen mit AirFrance :-))

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    321

    Standard

    Hast du Status bei Flying Blue? Für etwas über 30000 kannst du eine Tour auch in C upgraden. Auf dem Hinflug sammelst du ja schonmal über 15000. Also ich fand die PE Air CDG nach IAH jetzt auch alles andere als schlimm. Mein gehbehinderter Vater hat auch nicht geklagt und, was ihm wichtig war, durch die festen Sitzschalen bekommt man den Sitz des Vordermanns nicht ins Gesicht.

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied Avatar von hopstore
    Registriert seit
    22.04.2012
    Ort
    TXL
    Beiträge
    3.472

    Standard AF Premium Economy Boing 777

    Zitat Zitat von Pepels Beitrag anzeigen
    Danke für deine fachlichen und qualifizierten Sachkenntnisse zum A380.

    Bezog sich die Frage nicht auf die Sitze der meist älteren 777?

    Viel Spaß weiterhin beim Fliegen mit AirFrance :-))
    Also wie ich es sehe, ist der Sitz im A380 genau der gleiche AirFrance Sitz wie in der 777, ich sehe da absolut keinen! Unterschied.

    http://www.airfrance.de/DE/de/common...omy_a_bord.htm

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.03.2011
    Ort
    Shanghai/ SHA
    Beiträge
    307

    Standard

    Wenn das die gleichen Sitze sind kann ich die schlechten Beurteilungen nicht nachvollziehen.
    Ich fand sie sehr angenehm und mit Kissen im Rücken kommt es an LH's zu Rutsche nahe.
    Einzig der Gurt ist ein bisschen kurz dann wenn man auf der Seite schläft.
    Flug CDG-PVG.
    Ich war positive Überrascht.

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Layh
    Registriert seit
    12.07.2014
    Ort
    NUE
    Beiträge
    504

    Standard

    Zitat Zitat von Pepels Beitrag anzeigen
    Hallo ztolki,
    versuche den Flug zu stornieren. Es gibt kaum etwas Schlimmeres als die Eco+ von AF. ...


    Ich kenne die PemEco nur aus dem A340.
    Es tut mir leid, aber deine Ausführungen sind schon etwas "extrem". Den Sitz fand ich im großen und ganzen bequem. Schlafen konnte ich darin zwar nur mäßig, aber das fällt mir auch in der LH Business schwer.
    Service und Unterhaltungsprogramm sind sehr gut.

    Für einen Urlaubs oder Tagflug würde ich die PremEco von AF uneingeschränkt weiterempfehlen.
    IZ50 und hopstore sagen Danke für diesen Beitrag.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •