Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 41

Thema: Jetzt gehts direkt ans Bargeld: IWF will Bargeld besteuern - "Zwangskonsum"

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.12.2009
    Beiträge
    4.819

    Standard Jetzt gehts direkt ans Bargeld: IWF will Bargeld besteuern - "Zwangskonsum"

    ANZEIGE
    So "jetzt" geht's direkt ran an das Ersparte.
    Da ja die Zinsen weiter niedrig stehen macht der IWF Front gegen das widerspenstige Volk mit seinem Barvermögen und plant Zinsen heftig ins negative zu fahren indem Bargeld besteuert wird und Positivkonten mit hohen Negativzinsen belegt werden (man spricht von bis zu -4 %).

    Hier mal erste Links aus Focus Online gestern.

    https://www.focus.de/finanzen/boerse..._10306882.html

    https://www.focus.de/finanzen/steuer..._10309721.html

    Ich lass das mal für eure Kommentare so stehen.

    Ich erwarte: das wird ein "Spaß".


    Flyglobal
    Rambuster sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.11.2012
    Beiträge
    2.832

    Standard

    Wie heißt nochmal der Präsident des IWF, war es Dominique Strauus-Kahn ? Ach nein, es ist ja diese französische Tante Christine Lagarde. Vive la France (gesprengt wird später).

    Die Kandidaten für die Nachfolge des EZB Präsidenten M. Monti lauten:
    Jens Weidmann, Francois Villeroy de Galhau, Klaas Knot, Olli Rehn, Erkki Likanen und Ardo Hansson

    Ich bin ziemlich sicher das es Angela Merkel wie üblich nicht schafft, den deutschen Kandidaten durchzubringen.
    Geändert von airhansa123 (12.02.2019 um 08:30 Uhr)

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von John Galt
    Registriert seit
    05.03.2010
    Ort
    ISBN 3932564030
    Beiträge
    1.167

    Standard

    NOCH kann man 10k€ pro Tag und Laden anonym in Gold umwandeln. Wobei diese Grenze vermutlich bald wieder mal in einer unangekündigten Nacht- und Nebelaktion gesenkt wird ...

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.723

    Standard

    Wenn das dumme Volk die Eliten nicht verstehen und unterstützen will, dann wird es wohl so kommen

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    2.116

    Standard

    Ich arme alte glückliche Sau.... Kein Bargeld...kein Geld auf dem Konto...
    Haus bezahlt... alles richtig gemacht
    brummi und Realmeister sagen Danke für diesen Beitrag.
    ITG FLOG WV
    Ich habe den Äquator sowie die Datumsgrenze überflogen

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von GoldenEye
    Registriert seit
    30.06.2012
    Beiträge
    12.060

    Standard

    Zitat Zitat von Brainpool Beitrag anzeigen
    Ich arme alte glückliche Sau.... Kein Bargeld...kein Geld auf dem Konto...
    Haus bezahlt... alles richtig gemacht
    Na wenn das wirklich so kommen sollte, kannst Du Dir sicher sein, daß Du eine hübsche kleine Zwangshypothek auf Dein Häuschen eingetragen bekommst. (gab's 1952 auch schon).

    Und in Berlin wird ja von rot-rot-grün schon ernsthaft diskutiert, ob man nicht kapitalistische Grundbesitzer entschädigungslos enteignen sollte.
    Rambuster und Anne sagen Danke für diesen Beitrag.
    "It is a stupid idea to hire smart people and then tell them what to do. We hire smart people so that they can tell us, what to do". Steve Jobs

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied Avatar von jsm1955
    Registriert seit
    29.07.2017
    Beiträge
    1.007

    Standard

    Nimmt die Schweiz noch legal versteuerte Euros?
    00010011

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.11.2012
    Beiträge
    2.832

    Standard

    Zitat Zitat von jsm1955 Beitrag anzeigen
    Nimmt die Schweiz noch legal versteuerte Euros?
    ja, bei Steuerzahlungen sehr gerne........

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied Avatar von GoldenEye
    Registriert seit
    30.06.2012
    Beiträge
    12.060

    Standard

    Diese "Idee" hatte der IWF ja schon vor ein paar Jahren. Neu ist das nicht. Was die Idioten, die solche "Ideen" in die Welt setzen, nicht bedenken: Die Wirtschaft lebt nicht nur davon, daß wir "Omas Erbe" versaufen (aka konsumieren), irgendjemand muß auch investieren. Macht aber keiner, wenn man Rechtsstaatlichkeit und Eigentumsgarantie des Grundgesetzes außer Kraft setzt.
    west-crushing, stepfel1, Brainpool und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    "It is a stupid idea to hire smart people and then tell them what to do. We hire smart people so that they can tell us, what to do". Steve Jobs

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2010
    Beiträge
    2.044

    Standard

    Zitat Zitat von airhansa123 Beitrag anzeigen
    ja, bei Steuerzahlungen sehr gerne........
    ich investiere in Lifemiles !

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2015
    Ort
    STR/FMO
    Beiträge
    6.747

    Standard

    Wieso man wegen einem working paper gleich so Panik schiebt, ist mir persönlich ja unklar.

    https://www.imf.org/en/Publications/...ic-Money-46076

    Der IWF will hier gar nichts.
    FlyingFreak, bursche99, Kingoliver und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Hauptmann Fuchs
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    GRQ
    Beiträge
    1.651

    Standard

    Eure Nachbarn zahlen doch schon längst 1,2% auf alles über 30.000 € (OK, OK, 30.360 € in 2019).

    Das ist eine fiktive Rendite von 4% die dann zu 30% belastet wird, macht dann 1,2%.

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.08.2011
    Beiträge
    2.084

    Standard

    Zitat Zitat von DerSimon Beitrag anzeigen
    Wieso man wegen einem working paper gleich so Panik schiebt, ist mir persönlich ja unklar.

    https://www.imf.org/en/Publications/...ic-Money-46076

    Der IWF will hier gar nichts.
    Der Beissreflex bei Bargeld ist eben sehr stark, da kann man gut reisserische Überschriften erfinden.
    FlyingFreak, janetm und Kingoliver sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.05.2016
    Beiträge
    371

    Standard

    Habe mir den oben verlinkten Artikel auf Focus Online durchgelesen und komme zum Schluss, dass der Autor auch nicht so recht weiß, was davon zu halten sein könnte.

    https://www.focus.de/finanzen/boerse..._10306882.html

    Gleichzeitig soll Bargeld einen bestimmten Umrechnungskurs gegenüber e-Geld bekommen.
    Umrechnungskurs also. Ein Disagio auf Bargeld ggü. e-Geld.

    Weiter unten folgt das Beispiel, 1 Bargeld-Dollar entspräche 0,97 e-Dollar.

    Wird dann bei einer Bargeldabhebung ein Stempel auf das Bargeld mit dem Datum der Abhebung gemacht? Schließlich muss man feststellen, wie lange das Bargeld schon im Umlauf ist, um den entsprechenden Umtauschkurs gegen e-Geld zu wissen.
    Hier scheint der Autor sich jetzt vom eigenen Umtauschkurs-Vokabular zu entfernen und will nun taggenau einen Negativ-Zins auf Bargeld berechnen. Diese „Praxis-Überlegung“ ist natürlich an den Haaren herbeigezogen.

    Solche wenig praktikablen Überlegung kann man sich m.E. sparen, wenn ein solches Konzept allenfalls im frühen Ideenstadium einzuordnen ist.

    Letztlich fand Herr Draghi auch die Idee von Helikoptergeld vor ein paar Jahren „sehr interessant“. Realität geworden ist diese deswegen noch lange nicht.

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2015
    Ort
    Z´Sdugärd
    Beiträge
    3.250

    Standard

    Zitat Zitat von singmeister Beitrag anzeigen
    Der Beissreflex bei Bargeld ist eben sehr stark, da kann man gut reisserische Überschriften erfinden.
    Locus ist halt die Bild für Leute mit Abi...
    FlyingFreak, simesime, Bilbo und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    vor dem Trolley
    Beiträge
    9.791

    Standard

    Sagen wir mal mit Führerschein.
    rolst01 und RayJo sagen Danke für diesen Beitrag.

  17. #17
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    13.10.2018
    Beiträge
    62

    Standard

    Trotzdem ist es gut, wenn sich die Verfechter des Bargeldes auch zu Wort melden. Wenn man sonst in die Medien- und Angebotslandschaft schaut, wird einem in der überwiegenden Mehrzahl der Fälle suggeriert, das Bargeld eine Idee des letzten Jahrtausends ist und durch ch hippe, moderne und angeblich auch praktischere Zahlmittel abgelöst werden muss.
    Geändert von Shuai (13.02.2019 um 08:54 Uhr)

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied Avatar von bursche99
    Registriert seit
    14.07.2011
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.875

    Standard

    Zitat Zitat von Shuai Beitrag anzeigen
    Trotzdem ist es gut, wenn sich die Verfechter des Bargeldes auch zu Wort melden. ... in der überwiegenden Mehrzahl der Fälle suggeriert, das Bargeld eine Idee des letzten Jahrtausends ist und ...praktischere Zahlmittel abgelöst werden muss.
    Diese Suggestion habe ich noch nirgendwo wahrgenommen, aber wer den Teufel an der Wand sehen will sieht ihn auch!

    Ich denke wir sind uns alle bewußt dass viele Länder (inkl. D-A-CH) noch Nachholbedarf bei modereren / flexibleren / online-fähigen Zahlungsmitteln hat.
    Eine Werbung dafür hat aber noch nie gesagt "vergiß Bargeld" oder "böses Bargeld", es wird halt lediglich für neue / ander Dinge geworben, ist doch legitim, oder nicht?

    Schwierig wird es erst wenn die Wahlfreiheit wegfällt, aber die Wahlfreiheit habe ich im Onlinebereich in Bezug auf Bargeld nie gehabt, und anderswo (im real life) sagte noch keiner zu mir "sorry, kein Bargeld"....
    (doch, neulich beim Gebraucht-Autokauf wollte der Händler tatsächlich kein Bargeld mehr haben. Lag aber vermutlich am (hohen) Betrag und den entsprechenden Sicherheitsbedenken. Und da herrscht dann halt auch Vertragsfreiheit, wenn ich auf Barzahlung bestanden hätte, hätte er mir vermutlich die Karre nicht verkauft...)
    DerSimon und RayJo sagen Danke für diesen Beitrag.
    "Begin each day as if it was on purpose" - Alex Hitchens, "Hitch"

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    2.116

    Standard

    Zitat Zitat von bursche99 Beitrag anzeigen
    Und da herrscht dann halt auch Vertragsfreiheit, wenn ich auf Barzahlung bestanden hätte, hätte er mir vermutlich die Karre nicht verkauft...)
    Da würde ich 50,-- Euro drauf wetten das du die Karre trotzdem mit Schleifchen drauf bekommen hättest...
    Ist doch mit Kartenzahlung auch nichts anderes, erst wird verweigert und plötzlich geht es dann doch...
    ITG FLOG WV
    Ich habe den Äquator sowie die Datumsgrenze überflogen

  20. #20
    Erfahrener Praktikant Avatar von FlyingFreak
    Registriert seit
    05.04.2009
    Ort
    Paris
    Beiträge
    4.384

    Standard

    Zitat Zitat von airhansa123 Beitrag anzeigen
    Ich bin ziemlich sicher das es Angela Merkel wie üblich nicht schafft, den deutschen Kandidaten durchzubringen.
    So wie sie es nicht geschafft hat, Manfred Weber als Spitzenkandidat der EVP (und somit vermutlich EU-Kommissionspräsident) durchzubringen?? Oh man...

    Weidmann mit Gewalt durchzuboxen wäre btw auch nicht wirklich demokratisch, weil er schlichtweg nicht die Meinung der Mehrheit der Eurostaaten repräsentiert.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •