Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 39

Thema: LX/LH: ATH nach PEK/PVG/HKG r/t in F für ca. 2.500 €

  1. #1
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    02.04.2018
    Ort
    STR
    Beiträge
    133

    Standard LX/LH: ATH nach PEK/PVG/HKG r/t in F für ca. 2.500 €

    ANZEIGE
    Hallo zusammen,

    mittlerweile wurde das Angebot bereits auf ein paar Dealseiten gepostet, (zuerst auf Frankfurtflyer ) ich wollte es dennoch mal noch mit ein paar Ergänzungen hier ins Forum stellen:

    Mit Abflug in Athen gibt es wieder First Class Angebote mit Lufthansa und Swiss nach China. Konkret nach Peking, Shanghai und Hongkong. Hauptvorteil gegenüber dem erst kürzlich abgelaufenen Angebot ab Moskau und Kiew ist sicherlich, dass es sich nicht um ein Partnerspecial handelt. Außerdem ist Athen von Deutschland ist deutlich einfacher und günstiger zu erreichen.

    Die Verfügbarkeit ist gut und die Flüge lassen sich gut über die ITA Matrix oder Google Flights finden, sogar relativ kurzfristige Buchungen. Gabelflüge funktionieren ebenfalls. Auszug aus den Fare Rules:

    Category 6: Minimum stay requirements
    TRAVEL FROM TURNAROUND MUST COMMENCE NO EARLIER THAN 3
    DAYS AFTER DEPARTURE FROM FARE ORIGIN.

    Category 7: Maximum stay requirements
    TRAVEL FROM LAST STOPOVER MUST COMMENCE NO LATER THAN 3
    MONTHS AFTER DEPARTURE FROM FARE ORIGIN.

    Category 8: Stopover restrictions
    1 STOPOVER PERMITTED IN EACH DIRECTION.
    Category 11: Blackout Dates

    TRAVEL IS NOT PERMITTED 29JUN 18 THROUGH 26AUG 18.
    Category 14: Travel restrictions

    VALID FOR TRAVEL COMMENCING ON/AFTER 21APR 18 AND ON/
    BEFORE 16DEC 18. ALL TRAVEL MUST BE COMPLETED BY MIDNIGHT
    ON 22DEC 18.

    Category 15: Sales restrictions
    TICKETS MUST BE ISSUED ON/BEFORE 29APR 18.





    Ich habe bewusst auch nach entsprechenden Business Class Flügen geschaut. Auch hier gibt es entsprechende Verfügbarkeiten (auch mit Austrian Airlines). Der Preis ist mit knapp 1.500 € sicher ordentlich, aber im Verhältnis zu den 2.500 € in der First kein Preiskracher. Lässt sich jedoch auch kombinieren, womit man bei einem "gemischten" Hin- und Rückflug bei ca. 2.000 € landet.

    Solche Angebote scheinen in letzter Zeit häufiger zu kommen... B)
    Stanley, Travelling_Geek, Weltenbummler42 und 14 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.01.2013
    Ort
    SHA/MUC
    Beiträge
    2.063

    Standard

    Wie siehts aus mit Stopover bzw. Stornierung/Umbuchung ?

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.05.2009
    Ort
    TXL
    Beiträge
    1.035

    Standard

    Zitat Zitat von nevek Beitrag anzeigen
    Wie siehts aus mit Stopover bzw. Stornierung/Umbuchung ?
    Die fare-rules kannst du bei ITA einsehen. Mach eine Probebuchung und wenn du dann auf den Tarif klickst bekommst du die Regeln zum Tarif.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Farscape
    Registriert seit
    24.09.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.601

    Standard

    Ab Österreich läuft glaub ich noch ein 1.500€ Sale in C nach HKG mit OS

    Zum LH F Tarif klingt der echt super, Stopover erlaubt, Umbuchung dürfte nach Anfliegen des ersten Fluges in der selben Buchungsklasse A ohne Tarifdifferenz möglich sein.
    Business wurde mir als J angezeigt
    Profi Griechenlandurlauber (insgesamt 21Urlaube)*
    EFL=Kefallonia PVA=Preveza GPA=Patras CHQ-Kreta-Chania CFU-Korfu(4x) SMI-Samos JTR-Santorin(4x) JMK-Mykonos(3x) RHO-Rhodos(5x) KGS-Kos ATH=Athen AOK=Karpathos LCA=Larnaca/Zypern JSI=Skiathos ZTH=Zakynthos MJT=Lesbos (*Tagesflüge ausgenommen)

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Pegasos
    Registriert seit
    01.02.2017
    Ort
    Alpen
    Beiträge
    258

    Standard LX/LH: ATH nach PEK/PVG/HKG r/t in F für ca. 2.500 €

    Mal ne frage die es sicher schon gab aber eventuell hat sich ja mit der Umstellung bei MM etwas geändert.

    1. kann ich bei einem LH Zubringer ab MUC wenn das F Ticket auch über MUC geht schon in die F Lounge (ca. 5-8 Stunden for dem F Flug)?
    2. wenn ich auf der Heimreise in MUC austeige und die letzten beiden Legs nicht antrete bzw. verfallen lasse was passiert oder kann passieren?



    Danke schon mal

  6. #6
    Cessna-HON
    Registriert seit
    01.04.2009
    Ort
    Singapur
    Beiträge
    2.489

    Standard

    Zitat Zitat von Farscape Beitrag anzeigen
    Ab Österreich läuft glaub ich noch ein 1.500€ Sale in C nach HKG mit OS

    Zum LH F Tarif klingt der echt super, Stopover erlaubt, Umbuchung dürfte nach Anfliegen des ersten Fluges in der selben Buchungsklasse A ohne Tarifdifferenz möglich sein.
    Business wurde mir als J angezeigt
    Lufthansa hat den A-Tarif aus Europe schon vor Jahren 'enhanced' und verlangt 410 EUR fuer Umbuchungen (vor und nach Abflug).

    Alles zum Wohle des Kunden!

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Farscape
    Registriert seit
    24.09.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.601

    Standard

    1. am Tag des F Abfluges kannst du in die F Lounges, kannst theoretisch über MUC ZRH FRA Routen und alles mitnehmen sofern auf nem Ticket, was ja eh bei der ATH Fare ist

    2. Lufthansa mag es gar nicht einfach zu früh auszusteigen, sofern du nicht einen Overnight Stay wo hast. Sie könnten anfangen dir einen Brief mit Nachberechnung schicken, kostet sie ja nur Porto und du hast schonmal etwas was dir den Tag verdirbt. Es kann aber auch bis zum Gericht gehen, so genau kann dir das niemand sagen oder garantieren.

    Der Tarif erlaubt jedoch Open Jaw's, probiers doch amal.
    Ansonsten fliegs einfach ab, gibt ja Meilen dafür. Bei SAS gibt die LH J 2.000 Meilen
    Somewheretohide sagt Danke für diesen Beitrag.
    Profi Griechenlandurlauber (insgesamt 21Urlaube)*
    EFL=Kefallonia PVA=Preveza GPA=Patras CHQ-Kreta-Chania CFU-Korfu(4x) SMI-Samos JTR-Santorin(4x) JMK-Mykonos(3x) RHO-Rhodos(5x) KGS-Kos ATH=Athen AOK=Karpathos LCA=Larnaca/Zypern JSI=Skiathos ZTH=Zakynthos MJT=Lesbos (*Tagesflüge ausgenommen)

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Fare_IT
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    FRA
    Beiträge
    3.468

    Standard

    Zitat Zitat von Pegasos Beitrag anzeigen
    Mal ne frage (...)
    Deine 2 Fragen sind imho die MEIST-gestellten Fragen in diesem Forum, vielleicht sogar der LH/LX Vielfliegercommunity - echte Dauerbrenner - Du hattest es schon geahnt oder?

    Zitat Zitat von Pegasos Beitrag anzeigen
    1. kann ich bei einem LH Zubringer ab MUC wenn das F Ticket auch über MUC geht schon in die F Lounge (ca. 5-8 Stunden for dem F Flug)?
    Ja klar. Wenn Du dafür zahlst (das geht wohl neuerdings)

    Zitat Zitat von Pegasos Beitrag anzeigen
    2. wenn ich auf der Heimreise in MUC austeige und die letzten beiden Legs nicht antrete bzw. verfallen lasse was passiert oder kann passieren?
    Aktueller Stand: nichts. (Praktische / Operative Aspekte aussen vor)

    Zitat Zitat von Pegasos Beitrag anzeigen
    Danke schon mal
    Gern.
    "None of us is as smart as all of us." (Ken Blanchard)

  9. #9
    TDO
    TDO ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.02.2013
    Ort
    VIE
    Beiträge
    2.647

    Standard

    Zitat Zitat von Farscape Beitrag anzeigen
    Der Tarif erlaubt jedoch Open Jaw's, probiers doch amal.
    Aber nur in Griechenland oder Asien.


    OPEN JAWS
    FARES MAY BE COMBINED ON A HALF ROUND TRIP BASIS
    -TO FORM SINGLE OR DOUBLE OPEN JAWS.
    A MAXIMUM OF TWO INTERNATIONAL FARE COMPONENTS
    PERMITTED.
    MILEAGE OF THE OPEN SEGMENT MUST BE EQUAL/LESS THAN
    MILEAGE OF THE LONGEST FLOWN FARE COMPONENT.
    PROVIDED -
    THE OPEN SEGMENT MUST BE
    WITHIN
    -WITHIN GREECE OR WITHIN AREA 3
    Zitat Zitat von nevek Beitrag anzeigen
    Wie siehts aus mit Stopover bzw. Stornierung/Umbuchung ?
    Stopover steht eh im ersten Post.

    Keine Stornierung möglich.

    TICKET IS NON-REFUNDABLE.
    WAIVED FOR DEATH OF PASSENGER OR FAMILY MEMBER.
    nevek, negros und Somewheretohide sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    noch TXL
    Beiträge
    2.800

    Standard

    Hat mich auch so gereizt.
    Flugzeiten und alles hätte gepasst.
    Zitat Zitat von TDO Beitrag anzeigen

    Keine Storerung möglich.

    TICKET IS NON-REFUNDABLE.
    WAIVED FOR DEATH OF PASSENGER OR FAMILY MEMBER.
    Aber keine Stornomöglichkeit..
    Wirklich schade...

    Weltenbummler

  11. #11
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    02.04.2018
    Ort
    STR
    Beiträge
    133

    Standard

    Zitat Zitat von Weltenbummler42 Beitrag anzeigen
    Hat mich auch so gereizt.
    Flugzeiten und alles hätte gepasst.

    Aber keine Stornomöglichkeit..
    Wirklich schade...

    Weltenbummler
    Wenn hier Zeiten passen, warum dann n Storno? Im äußersten Notfall umbuchen, dann wäre es immer noch günstiger als n reguläres Ticket

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    noch TXL
    Beiträge
    2.800

    Standard

    Zitat Zitat von Somewheretohide Beitrag anzeigen
    Wenn hier Zeiten passen, warum dann n Storno? Im äußersten Notfall umbuchen, dann wäre es immer noch günstiger als n reguläres Ticket
    Das habe ich mir auch gedacht, aber man zahlt dann noch die Tarifdifferenz.
    Dieser Promo Tarif wird es nicht ganze Jahr über geben und schon gar nicht verfügbar 8wenn man den umbuchen muss....

    Weltenbummler
    fhanfi sagt Danke für diesen Beitrag.

  13. #13
    Erfahrene Reiseschreibmaschine Avatar von Travelling_Geek
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    HKG
    Beiträge
    1.643

    Standard

    Zitat Zitat von Weltenbummler42 Beitrag anzeigen
    Das habe ich mir auch gedacht, aber man zahlt dann noch die Tarifdifferenz.
    Dann flieg halt das erste Segment ATH-XXX ab. Anschließend kostet die Umbuchung 410 Euro...
    Weltenbummler42 und fhanfi sagen Danke für diesen Beitrag.
    There is no place like 127.0.0.1

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    20.03.2013
    Beiträge
    732

    Standard

    Zitat Zitat von Travelling_Geek Beitrag anzeigen
    Dann flieg halt das erste Segment ATH-XXX ab. Anschließend kostet die Umbuchung 410 Euro...
    Ähm ist das ne "validierte" Regelung? Muss die Umbuchung dann zeitlich vor Abflug des 2. Segemntes XXX-YYY erfolgen?
    Edit: Habe ich die Rules dann richtig verstanden: Nach Anflug des Tickets bleibt der Preis der selbe wie zum Buchungszeitpunkt, soll heißen gleiche Buchungsklasse (A) bedeutet gleicher Preis?
    Geändert von fhanfi (18.04.2018 um 13:36 Uhr)

  15. #15
    Erfahrene Reiseschreibmaschine Avatar von Travelling_Geek
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    HKG
    Beiträge
    1.643

    Standard

    Zitat Zitat von fhanfi Beitrag anzeigen
    Ähm ist das ne "validierte" Regelung?
    Das steht so in den Tarifregeln:
    IF CHANGES ARE MADE TO OTHER THAN THE FIRST
    TICKETED FLIGHT COUPON THE FARES IN EFFECT AT TIME
    OF ORIGINAL TICKET ISSUE WILL APPLY PROVIDED THE
    NEW ITINERARY QUALIFIES FOR ALL THE PROVISIONS
    OF THE ORIGINALLY TICKETED BOOKING CODE FARE
    IGNORING ADVANCE RESERVATION OR TICKETING
    PROVISIONS PROVIDED CHANGE IS MADE AFTER
    DEPARTURE FOR THE RETURN FLIGHT.
    Zitat Zitat von fhanfi Beitrag anzeigen
    Muss die Umbuchung dann zeitlich vor Abflug des 2. Segemntes XXX-YYY erfolgen?
    Unbedingt. Daher auch keinesfalls für das zweite Segment einchecken, wenn umgebucht werden soll.
    Oder einfach das erste Segment zeitlich vom zweiten Segment trennen um ein paar Tage. Stopover sind ja erlaubt.
    Zitat Zitat von fhanfi Beitrag anzeigen
    Edit: Habe ich die Rules dann richtig verstanden: Nach Anflug des Tickets bleibt der Preis der selbe wie zum Buchungszeitpunkt, soll heißen gleiche Buchungsklasse (A) bedeutet gleicher Preis?
    Es muss halt Buchungsklasse "A" verfügbar sein auf dem Wunschflug zum Zeitpunkt des Umbuchens. Was nicht immer gegeben ist.
    fhanfi und Somewheretohide sagen Danke für diesen Beitrag.
    There is no place like 127.0.0.1

  16. #16
    TDO
    TDO ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.02.2013
    Ort
    VIE
    Beiträge
    2.647

    Standard

    Nur "A" Verfügbarkeit reicht nicht - es müssen auch alle Regeln eingehalten werden. max. Dauer des Stopovers, Blackout dates, ...
    (siehe Text oben in den Fareruels)
    fhanfi sagt Danke für diesen Beitrag.

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    20.03.2013
    Beiträge
    732

    Standard

    Category 50: Application
    LUFTHANSA PROMOTION FARES
    APPLICATION
    AREA
    THESE FARES APPLY
    FROM AREA 2 TO AREA 3.
    CLASS OF SERVICE
    THESE FARES APPLY FOR FIRST CLASS SERVICE.
    CAPACITY LIMITATIONS
    THE CARRIER SHALL LIMIT THE NUMBER OF PASSENGERS CARRIED
    ON ANY ONE FLIGHT AT FARES GOVERNED BY THIS RULE AND SUCH
    FARES WILL NOT NECESSARILY BE AVAILABLE ON ALL FLIGHTS.
    THE NUMBER OF SEATS WHICH THE CARRIER SHALL MAKE
    AVAILABLE ON A GIVEN FLIGHT WILL BE DETERMINED BY THE
    CARRIERS BEST JUDGMENT
    OTHER CONDITIONS
    SALES RESTRICTIONS/ SEQUENTIAL USE OF FLIGHT
    COUPONS THIS FARE IS ONLY VALID IF THE FLIGHTS
    ARE TAKEN IN THE BOOKED SEQUENCE. OTHERWISE THE
    FARE WILL BE RECALCULATED BASED ON THE ACTUAL
    FLIGHT ROUTING.


    Konkret Frage ich mich, ob dies irgendeinen Einfluss auf Reprice/Reissue hat.
    Das die anderen Rules eingehalten werden müssen ist Klar.

  18. #18
    Erfahrene Reiseschreibmaschine Avatar von Travelling_Geek
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    HKG
    Beiträge
    1.643

    Standard

    Zitat Zitat von fhanfi Beitrag anzeigen

    Konkret Frage ich mich, ob dies irgendeinen Einfluss auf Reprice/Reissue hat.
    Das die anderen Rules eingehalten werden müssen ist Klar.
    Was genau meinst Du mit "dies"?
    Egal, worauf Du Dich beziehst: Diese Formulierungen findest Du auch bei Full-Fare-F-Tickets (FFFOWDE) ex Deutschland.
    fhanfi sagt Danke für diesen Beitrag.
    There is no place like 127.0.0.1

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.02.2010
    Beiträge
    406

    Standard

    Wie sieht es denn mit einer Optimierung der Miles & More Prämienmeilen bei Buchung über united.com vor?

    Erfolgt die Ausstellung auf 016 Ticket und erhalte ich dann als FTL nach HKG großzügige 41000 Prämienmeilen anstatt der lächerlichen 15000 Prämienmeilen bei Buchung über lh.com?
    Geändert von hockb (23.04.2018 um 08:38 Uhr)

  20. #20
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    16.04.2010
    Beiträge
    161

    Standard

    Zitat Zitat von hockb Beitrag anzeigen
    Wie sieht es denn mit einer Optimierung der Miles & More Prämienmeilen bei Buchung über united.com vor?
    Ausstellung bei mir auf 016 Ticket erfolgt
    hockb sagt Danke für diesen Beitrag.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •