2 internationale Flüge mit Umstieg in SFO: Gepäck durchchecken?

ANZEIGE

Nik222

Neues Mitglied
13.02.2023
4
1
ANZEIGE
Hallo allerseits,
ich fliege Anfang März nach Mexiko mit einem Zwischenstopp in San Francisco (SFO). Der Flug von FRA nach SFO geht mit Lufthansa, der Weiterflug erfolgt mit United Airlines, beides zusammen gebucht. Da der Aufenthalt 10,5 Stunden beträgt, plane ich einen kurzen Ausflug in die Stadt.
Die Frage ist jetzt: Wie verhält es sich mit dem aufgegebenen Gepäck? Muss ich das bei Ankunft selbst abholen und neu einchecken (so ist das wohl wenn der Anschlussflug ein Inlandsflug ist), oder wird das automatisch zum Anschlussflug umgeladen? Muss ich evtl. sogar mit dem Koffer durch den Zoll (im Prinzip muss das Gepäck ja gar nicht in die USA "einreisen", ich brauche es ja erst in Mexiko)?
Gruß
Niklas
 

Hammett

Erfahrenes Mitglied
06.02.2010
991
389
CGN
Das Gepäck wird durchgecheckt, muss aber dennoch in SFO abgeholt werden nach der Einreise und ganz normal durch die Zollkontrolle. Nach der Kontrolle kannst du Richtung Connection laufen und es da an einer Art Transferband abgeben. Dann kannst du den Flughafen verlassen. Wahrscheinlich kannst du die gecheckten Koffer auch am Check-in abgeben.
 
  • Like
Reaktionen: Nik222

Nik222

Neues Mitglied
13.02.2023
4
1
Demnach muss ich also an der Gepäckausgabe warten, das hatte ich befürchtet :rolleyes:
Vielen Dank aber für die Auskunft! (y)
 
  • Like
Reaktionen: Hammett

Nik222

Neues Mitglied
13.02.2023
4
1
Nein, kein GE :(
Die Einreisekontrolle hatte ich einkalkuliert, aber die Zeit zum Abholen des Gepäcks kommt dann ja noch oben drauf. Ich hoffe ja darauf, dass mir noch etwas Zeit für die Stadt bleibt, da zählt jede Minute ;)
 

Onkel Dubai

Erfahrenes Mitglied
01.07.2012
1.530
2.132
Frankfurt, Genf, London
Ist das jetzt wirklich so? Mein letzter Int-Int Transfer in den USA ist bestimmt 15 Jahre her, aber damals wurde das Gepäck umgeladen, ohne dass es vom Band genommen werden musste (Wie bei einer domestic connection) Zusätzlich zum Gepäckanhänger gab es noch einen Int-Int Transfer Anhänger ans Gepäck. Ich weiß aber nicht, ob es das noch gibt….
 

Andie007

Erfahrenes Mitglied
08.09.2014
3.840
2.826
New York & DUS
Ist das jetzt wirklich so? Mein letzter Int-Int Transfer in den USA ist bestimmt 15 Jahre her, aber damals wurde das Gepäck umgeladen, ohne dass es vom Band genommen werden musste (Wie bei einer domestic connection) Zusätzlich zum Gepäckanhänger gab es noch einen Int-Int Transfer Anhänger ans Gepäck. Ich weiß aber nicht, ob es das noch gibt….
Ja, ist so (Keine Regel ohne Ausnahme: Houston)
 

HDH Aviation

Erfahrenes Mitglied
25.02.2018
1.131
2.322
D-AIEP
Wärst du mal über Houston geflogen, da musst du das nicht, wie Andie007 schon gesagt hat. Ansonsten ist das aber recht easy, und sehr wahrscheinlich ist das Gepäck schon vom Band geräumt wenn du aus der CBP rauskommst. Danach einfach an den Schaltern direkt dahinter wieder aufgeben (Tag scannen lassen und aufs Band legen) und dann durch den Ausgang marschieren und in die Stadt fahren.
 
  • Like
Reaktionen: Nik222

spotterking

Erfahrenes Mitglied
14.07.2012
4.790
2.757
FRA
Also ich hab das so in Erinnerung das bei Int-Int umgeladen wird und bei Int-Dom abgeholt und durch den Zoll geschleppt und dann wieder aufgegeben werden muss. Ist in der Ansage vor Landung standardmaessig so hinterlegt. Alles andere macht ja keinen Sinn. Geht ja nur um den Zoll. Den brauchts ja bei Int-Int net.
 
  • Like
Reaktionen: Nik222

SleepOverGreenland

Megaposter
09.03.2009
20.494
8.878
FRA/QKL
Also ich hab das so in Erinnerung das bei Int-Int umgeladen wird und bei Int-Dom abgeholt und durch den Zoll geschleppt und dann wieder aufgegeben werden muss. Ist in der Ansage vor Landung standardmaessig so hinterlegt. Alles andere macht ja keinen Sinn. Geht ja nur um den Zoll. Den brauchts ja bei Int-Int net.
Ich möchte nur anmerken, dass der Zolldurchgang in SFO und auch an anderen Flughäfen ersatzlos gestrichen wurde. Wenn man dort etwas anmelden möchte müsste man sich wahrscheinlich durchfragen wo man diesen Akt der Anmeldung denn durchführen darf.
 

Nik222

Neues Mitglied
13.02.2023
4
1
Vielen Dank für Eure Antworten, dann bin mal gespannt was mich erwartet und hoffe, dass die Gepäckabfertigung schnell geht (y)
 

Onkel Dubai

Erfahrenes Mitglied
01.07.2012
1.530
2.132
Frankfurt, Genf, London
Ich bin Samstag mit der LH 454 in SFO gelandet. Wartezeit an der Immigration war 10 min und 5 min später war mein Koffer da. Es kann auch schnell gehen. Und ja, auch hier keine Zollkontrolle mehr. Der Immigration Officer hat gefragt, ob ich etwas zu verzollen hätte und mit meinem Nein war es dann getan.
 
  • Like
Reaktionen: Nik222

Japandi

Erfahrenes Mitglied
06.04.2014
1.378
718
BRN
Ich möchte nur anmerken, dass der Zolldurchgang in SFO und auch an anderen Flughäfen ersatzlos gestrichen wurde. Wenn man dort etwas anmelden möchte müsste man sich wahrscheinlich durchfragen wo man diesen Akt der Anmeldung denn durchführen darf.
Muss man bei der Einreise dem Beamten aktiv deklarieren. Ich meine bei GE gibt es dafür auch einen Menüpunkt am Automaten, ansonsten dem Beamten dort sagen.

Den Zolldurchgang gibt es ja schon noch, nur nicht mehr so offensichtlich und ohne aktive Kontrolle. Stichproben aber weiterhin möglich.

Das mit dem Gepäck durchchecken Intl-Intl geht nur bei bestimmten Flughäfen und Flügen. Houston wurde genannt, Miami geht auch manchmal. Einreisen muss man aber immer.
 

SleepOverGreenland

Megaposter
09.03.2009
20.494
8.878
FRA/QKL
Muss man bei der Einreise dem Beamten aktiv deklarieren. Ich meine bei GE gibt es dafür auch einen Menüpunkt am Automaten, ansonsten dem Beamten dort sagen.
Das geht bei GE inzwischen nicht mehr, da die neuen Automaten die Gesichtserkennung sofort aktivieren sobald man vor dem Bildschirm steht und ca. 1 Sekunde später schon direkt den Zettel auswerfen bzw. wie in LAX mit grünem Signal die Freigabe geben. Aber ja, dort könnte man den Beamten am Ausgang fragen wo man die Zollformalitäten erledigen könnte.
 

STRflieger

Erfahrenes Mitglied
02.10.2015
447
150
BSL
Das Gepäck wird nicht viel länger dauern als das Nadelöhr Immigration (das Vorhandensein von GE nehme ich ob der Frage ja nicht an).
Bei meiner letzten Einreise in SFO vor ein paar Wochen dauerte die Immigration 2 Minuten (ohne GE oder sonstiges), aber auf den Koffer musste ich ca. 30 min warten (das war mit UA ankommend aus FRA). Es hängt wohl an der Tagesform des Flughafens und was sonst noch so zur gleichen Zeit ankommt.
 

Nessi1902

Neues Mitglied
16.02.2024
1
0
Das Gepäck wird durchgecheckt, muss aber dennoch in SFO abgeholt werden nach der Einreise und ganz normal durch die Zollkontrolle. Nach der Kontrolle kannst du Richtung Connection laufen und es da an einer Art Transferband abgeben. Dann kannst du den Flughafen verlassen. Wahrscheinlich kannst du die gecheckten Koffer auch am Check-in abgeben.
Hallo,
Ich fliege nach Philadelphia mit einem Zwischenstopp in Chicago. Umsteigezeit 3 Stunden . Muss ich mich selber um die Koffer kümmern und neu einchecken ? Reicht die Zeit mit Einreise und erneutem einchecken? Hast du Erfahrung. Wie weit sind die Wege? Mein Reisebüro hat keine Erfahrung, leider. Vielen Dank für die Antwort
 

tobi1111

Aktives Mitglied
20.05.2021
190
273
Stuttgart
Hallo,
Ich fliege nach Philadelphia mit einem Zwischenstopp in Chicago. Umsteigezeit 3 Stunden . Muss ich mich selber um die Koffer kümmern und neu einchecken ? Reicht die Zeit mit Einreise und erneutem einchecken? Hast du Erfahrung. Wie weit sind die Wege? Mein Reisebüro hat keine Erfahrung, leider. Vielen Dank für die Antwort
3 Stunden sollten reichen im Normalfall mit Immigration...
 

SleepOverGreenland

Megaposter
09.03.2009
20.494
8.878
FRA/QKL
Hallo,
Ich fliege nach Philadelphia mit einem Zwischenstopp in Chicago. Umsteigezeit 3 Stunden . Muss ich mich selber um die Koffer kümmern und neu einchecken ? Reicht die Zeit mit Einreise und erneutem einchecken? Hast du Erfahrung. Wie weit sind die Wege? Mein Reisebüro hat keine Erfahrung, leider. Vielen Dank für die Antwort
Es gilt grundsätzlich für JEDEN US Flughafen mit Weiterreise innerhalb USA:

Am ersten Flughafen findet immer die US Einreise und die Zollkontrolle statt. Das immer gleiche Prozedere: Zunächst Einreise, danach Koffer am Gepäckband abholen, durch den Zoll gehen. Danach Koffer wieder abgeben. Das erfolgt meist wenige Meter hinter dem Zoll mit dem Hinweis „Connection Flights“. Agenten stehen dort und prüfen ob die Labels schon durchgecheckt sind. Ansonsten wird ein neues Label gedruckt und evtl. auch BP gedruckt, wenn noch nicht vorhanden.

Danach bei Bedarf Terminalwechsel (in ORD auf jeden Fall), das geht an vielen Flughäfen mit einer Bahn, ansonsten Bus und ist eigentlich immer gut ausgeschildert. Im abfliegenden Terminal dann neue SiKo, und ab zum Gate.
3 Stunden sind eigentlich immer ausreichend, egal an welchem Flughafen.


P.S.: Was ist das für ein Reisebüro, dass das nicht weiß? :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

FCL

Erfahrenes Mitglied
02.04.2020
2.440
1.861
浪人
Ich möchte nur anmerken, dass der Zolldurchgang in SFO und auch an anderen Flughäfen ersatzlos gestrichen wurde. Wenn man dort etwas anmelden möchte müsste man sich wahrscheinlich durchfragen wo man diesen Akt der Anmeldung denn durchführen darf.
Hatte ich letztes Jahr – Zollformular am Paß-Schalter vorgelegt – Paß kam in die Plastikhülle die beim Zoll-Gate piepen würde – dann ab zum Zoll – dort gibt's den Paß dann am Ende wieder in die Hand.
 

westcoastflyer

Erfahrenes Mitglied
03.09.2019
586
445
Wenn man dort etwas anmelden möchte müsste man sich wahrscheinlich durchfragen
Vorne beim Officer.

Dann wandert dein Pass in so nen Warensicherheitsding in das früher DVDs oder so verpackt wurden und beim Ausgang dann rechts statt links.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

die beim Zoll-Gate piepen würde
Das piept auch so.

Erste Frage des Sicherheitsmenschen: "Do you have your passport?" und dann ging's einfach so weiter.😅
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Muss ich mich selber um die Koffer kümmern und neu einchecken ?
Wenn alles auf einem Ticket: nein, nur Bagdrop.

Normalerweise wird direkt am Ursprungsflughafen (z.B. FRA oder MUC) bis zu deinem letzten Flughafen auf dem Ticket durchgelabelt.

An deinem ersten US-Flughafen nimmst du die Koffer in Empfang, gehst durch Zoll und ggf. Agricultural Inspection und dann gibt's normalerweise Transfer Schalter wo du die Koffer wieder abgeben kannst. Falls dort niemand ist, einfach zum normalen Check-in weiter gehen. Die scannen kurz deine Gepäcktags, nehmen das Gepäck entgegen und fertig.