• Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch und nicht dem (kommerziellen) Anbieten von Incentives zum Abschluss einer neuen Kreditkarte.

    Wer sich werben lassen möchte, kann gerne ein entsprechendes Thema im Bereich "Marketplace" starten.
    Wer neue Karteninhaber werben möchte, ist hier fehl am Platz. Das Forum braucht keinen Spam zur Anwerbung neuer Kreditkarteninhaber.

    Beiträge, bei denen neue Kreditkarteninhaber geworben werden sollen, werden ohne gesonderte Nachricht in beiden Foren entfernt.

    User, die sich zum Werben neuer Kreditkarteninhaber neu anmelden, werden wegen Spam direkt dauerhaft gesperrt. User, die an anderer Stelle im Forum mitdiskutieren, sich aber nicht an diese Regeln halten, müssen mit mindestens 7 Tagen Forenurlaub rechnen.

Die schwarze Barclaycard Visa

ANZEIGE

obersiggy

Reguläres Mitglied
16.07.2012
26
9
ANZEIGE
Ich wunder mich, dass es hier mehr um die 2 Euro monatlich geht, anstatt um die Tatsache, dass Bargeldabhebungen für Neukunden direkt verzinst werden.
ja ,das stimmt, aber hier sind leider keine neukunden. nur gebühren für bestandskunden wären interessant
 

espresso

Erfahrenes Mitglied
09.01.2010
416
138
Weil noch keiner ausgerechnet hat, was es für Neukunden kosten wird wenn man am 5 eines Monats 500 € am Automaten zieht 😉
 

Kartenstecker

Erfahrenes Mitglied
05.12.2022
273
457
Es ist Jahre her, dass ich das letzte mal bei einem Geldautomat Bargeld abgehoben habe, daher ist mir das schlicht egal. Ob Neukunde oder Bestandskunde. Da werde ich hier im Forum nicht der einzige sein.
 
  • Like
Reaktionen: HeGoHH

AJ44

Erfahrenes Mitglied
24.03.2019
6.185
5.007
Das Thema Bargeldbezug hat die Karte im Gesamtpaket schon abgerundet, wirklich verwendet habe ich es allerdings auch nahezu gar nicht. Es ist aber schon beruhigend, so eine Karte immer mal dabei zu haben. Jetzt ist die Karte dafür praktisch unbrauchbar gemacht worden. Klar, man soll lieber Umsatz über die Karte generieren, anstatt Kosten zu verursachen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: MAGURO

RollinCHK

Erfahrenes Mitglied
16.04.2018
2.995
1.932
Die wesentlichste Verschlechterung für Neukunden sind doch nicht die banalen 2 Euro, die man auch noch dadurch umgehen kann, dass man seine Rechnung einfach manuell ausgleicht. "Weltweit kostenlos Bargeld abheben" ist der Knackpunkt. Ich habs ja gestern schon geschrieben. Die Advanzia hat plötzlich nen krassen Mehrwert.
 

abcdefg

Erfahrenes Mitglied
09.09.2014
385
108
Was wäre denn eine vernünftige Alternative ohne Fremdwährungsentgelt, gratis Abhebung weltweit und ohne verzinste Revolut-Aufladung? Norwegian Visa?
 

AJ44

Erfahrenes Mitglied
24.03.2019
6.185
5.007
Für Bestandskunden wenn (erstmal;)) eh nicht. Dennoch eine interessante Frage.
 

geos

Erfahrenes Mitglied
23.02.2013
10.218
4.580
24 EUR stellen aber auch kein Problem dar.
Sicher nicht. Wie immer bei diesen Diskussionen: wenn ich bei Laden A das Produkt X für 24 € bekomme und bei Laden B für 0 €, dann werden viele Leute eher bei Laden B einkaufen. Es geht also nicht darum, dass sich der Kunde nicht 24 € leisten könnte, sondern darum, dass er es nicht muss (und damit häufig auch nicht möchte), weil er ganz einfach zu einem anderen Anbieter greifen kann.
Nun kann man sich hier trefflich und endlos streiten (was in diesem Forum täglich demonstriert wird :)), ob die Produkte bei Laden A und B nun wirklich gleichwertig sind oder nicht oder ob Laden A vielleicht irgend einen Vorteil bietet, der 24 € wert ist für den Kunden. Das kann zum Glück jeder für sich selbst entscheiden, und unterschiedliche Leute werden möglicherweise zu unterschiedlichen Einschätzungen gelangen. So läuft Wettbewerb, so läuft Produktmarketing.
 
  • Like
Reaktionen: Duesentrieb

BR 612

Erfahrenes Mitglied
08.01.2020
5.202
2.588
Oberpfalz
Hier findet sich das neue PLV. Was ich noch interessant finde. Zinsen ab Buchungstag. Bei Advanzia gibt es ja bei Bargeld Zinsen ab Transaktionstag. Nun ist es ja so, dass eine Bargeldabhebung nicht am Tag der Abhebung gebucht wird (normalerweise). Zumindest theoretisch fängt bei Barclays die Zinsuhr also später an zu ticken (meist so 1 - 2 Bankarbeitstage später). Mit einer Bank, die ausreichend schnell überweist, sollte man die Zinsen also vollständig vermeiden können, während bei der Advanzia die Zinsuhr meist mind. für einen Tag tickt (es sei denn, man schafft eine taggleiche Überweisung, was - gerade an und vor Wochenenden bzw. Feiertagen und nachmittags eher schwierig ist).
Kann man bei Barclays eigtl. die LS komplett abschalten und dann selbst überweisen & hat man dann noch die 28 Tage Zeit nach Erstellung der Abrechnung?
 

zednatix

Erfahrenes Mitglied
28.07.2019
1.914
1.209
Stand im alten PLV auch so oft der Begriff "gebührenfrei"?
Der bald zu verkündete Käufer ist doch nicht etwa Advanzia?
 

rcoo

Reguläres Mitglied
01.06.2023
67
22
Zu spät gelesen. Habe eine Platinum und hatte lang überlegt ob ich downgraden sollte.
Mindestens sollte ich die normal Visa zusätzlich beantragen die neue Bedingungen zu vermeiden. Pech gehabt.
 

obersiggy

Reguläres Mitglied
16.07.2012
26
9
Stand im alten PLV auch so oft der Begriff "gebührenfrei"?
Der bald zu verkündete Käufer ist doch nicht etwa Advanzia?
Ja von 2021 steht im plv gebührenfrei. Also alter hut
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Zu spät gelesen. Habe eine Platinum und hatte lang überlegt ob ich downgraden sollte.
Mindestens sollte ich die normal Visa zusätzlich beantragen die neue Bedingungen zu vermeiden. Pech gehabt.
Bleib in platinum, oder geh in die gold. Ab 7.12.2023 gelten in der schwarzen visa, die neuen Bedingungen
 

KatBa

Erfahrenes Mitglied
13.08.2020
557
386
Seit wann gibt es bei KK eine mindestbertragsls
Die wesentlichste Verschlechterung für Neukunden sind doch nicht die banalen 2 Euro, die man auch noch dadurch umgehen kann, dass man seine Rechnung einfach manuell ausgleicht. "Weltweit kostenlos Bargeld abheben" ist der Knackpunkt. Ich habs ja gestern schon geschrieben. Die Advanzia hat plötzlich nen krassen Mehrwert.
Die nimmt auch Zinsen bei bargeldabhebung.
 

AJ44

Erfahrenes Mitglied
24.03.2019
6.185
5.007
Hier findet sich das neue PLV. Was ich noch interessant finde. Zinsen ab Buchungstag. Bei Advanzia gibt es ja bei Bargeld Zinsen ab Transaktionstag. Nun ist es ja so, dass eine Bargeldabhebung nicht am Tag der Abhebung gebucht wird (normalerweise). Zumindest theoretisch fängt bei Barclays die Zinsuhr also später an zu ticken (meist so 1 - 2 Bankarbeitstage später). Mit einer Bank, die ausreichend schnell überweist, sollte man die Zinsen also vollständig vermeiden können, während bei der Advanzia die Zinsuhr meist mind. für einen Tag tickt (es sei denn, man schafft eine taggleiche Überweisung, was - gerade an und vor Wochenenden bzw. Feiertagen und nachmittags eher schwierig ist).
Kann man bei Barclays eigtl. die LS komplett abschalten und dann selbst überweisen & hat man dann noch die 28 Tage Zeit nach Erstellung der Abrechnung?
Der Ausgleich bei Barclays funktioniert im Normalfall schnell. Morgens/vormittags überwiesen, ist es bei mir meistens schon am Abend vorgemerkt sichtbar, gebucht dann am nächsten Tag. Wochenenden dazwischen kann ich leider nicht berichten, muss ich nochmal ausprobieren. Ich meine die Zeit beim Zahlungsziel bleibt trotzdem erhalten.
 

PixelHopper

Erfahrenes Mitglied
16.03.2021
1.258
934
Also das Branding der neuen Seite geht für mich stark in Richtung: hier unser Kredit und Zurückzahlen wie du willst.
War das vorher auch schon so? Ich meinte mich erinnern zu können, dass sie auch mal mehr Richtung Reise geworben haben. Kann mich natürlich auch täuschen.
 

Frank N. Stein

Erfahrenes Mitglied
04.04.2020
6.581
6.403
der Ewigkeit
ANZEIGE
Welchen Mehrwert sollten Kunden einer Hanseatic oder Advanzia bringen, die für Barclays keinen Wert mehr haben?
Es gibt schon einen Mehrwert und zwar einen, der beachtlich ist.
Ratenzahlung, Ratenzahlung, Ratenzahlung.
Die Ratenzahler werden im Markt abgegriffen und munter gemolken,
nur das ist das Geschäftsmodell, der USP von Advanzia und ihren 3.758 Klonen sowie den anderen no frills-Kärtchen im Markt,
inkl. Barclay.
 
  • Like
Reaktionen: BR 612 und niko.007