EY: Etihad bucht auf einen Flug um, den es aber wohl gar nicht gibt

ANZEIGE

Pinatubo

Reguläres Mitglied
03.01.2022
34
19
ANZEIGE
In einem anderen Beitrag hatte in einem anderen Zusammenhang über eine bei mir erfolgte Etihad-Umbuchung wegen Flugstreichung berichtet.
Gebucht war:
30.01. FRA-AUH mit EY2
30.01. AUH-CMB mit EY264

Da Etihad den Flug FRA-AUH mit EY2 am 30.01. gestrichen hat, wurde ich um zwei Tage umgebucht auf:
01.02. FRA-AUH mit EY2
01.02. AUH-CMB mit EY264

Gestern sehe ich zu meinem großen Erstaunen, dass es jedoch auch am 01.02. den Flug FRA-AUH mit EY2 nicht gibt, Etihad an diesem Tag die Morgenmaschine nach AUH also scheinbar auch gestrichen hat. Zumindest kann man diesen Flug nirgendwo buchen, egal in welcher Klasse. Der Flug taucht weder bei Etihad noch sonst wo auf (die Morgenmaschine FRA-AUH mit EY2 taucht ohnehin letztmalig am 23.01. auf, danach hat Etihad sie scheinbar erst einmal rausgenommen).

Jetzt bin ich vollends verunsichert. Etihad bucht mich von EY2 am 30.01. auf EY2 am 01.02. um, den Flug EY2 am 01.02. gibt es aber gar nicht??? Eine weitere Info bzw. Umbuchung habe ich von Etihad bislang auf jeden Fall nicht bekommen. Hat jemand einen Plan? Gibt es die Maschine EY2 am 01.02. jetzt oder gibt es sie nicht?
 

330

Erfahrenes Mitglied
06.01.2015
2.755
219
BER / COR
Sowohl die EY2 als auch die EY264 am 01.02.22 sind ausgenullt, aber nicht - bzw. noch nicht annulliert.
Das heißt den Flug gibt es noch, aber es gibt keine Plätze mehr zum Verkauf. "Ausverkauft" quasi.

Einen Plan hat daher nur Etihad. Jetzt erstmal fleißig abwarten, und schauen ob einer der Flieger die Tage annulliert wird. Wenn nicht einfach zum Flughafen und fliegen gehen. Jetzt Etihad anrufen ist völlig sinnlos. 7-8 Tage vor Abflug kann man sich das nochmal anschauen.

In nur wenigen Tagen wird ja auch ein EU261 Case daraus.
 

Pinatubo

Reguläres Mitglied
03.01.2022
34
19
Sowohl die EY2 als auch die EY264 am 01.02.22 sind ausgenullt, aber nicht - bzw. noch nicht annulliert.
Das heißt den Flug gibt es noch, aber es gibt keine Plätze mehr zum Verkauf. "Ausverkauft" quasi.

Einen Plan hat daher nur Etihad. Jetzt erstmal fleißig abwarten, und schauen ob einer der Flieger die Tage annulliert wird. Wenn nicht einfach zum Flughafen und fliegen gehen. Jetzt Etihad anrufen ist völlig sinnlos. 7-8 Tage vor Abflug kann man sich das nochmal anschauen.

In nur wenigen Tagen wird ja auch ein EU261 Case daraus.
OK, vielen Dank. Dass EY264 am 01.02. auch nicht mehr buchbar ist, hatte ich noch gar nicht gesehen. Dass sowohl EY2 als auch EY264 am 01.02. tatsächlich ausverkauft sind, dürfte wohl äußerst unwahrscheinlich sein, zumal wie gesagt der Flug EY2 nach meinen Recherchen letztmalig am 23.01. geht und danach erst einmal für viele Wochen gar nicht mehr buchbar ist. Die werden wohl kaum alle ausverkauft sein. Insofern brüten vermutlich gerade vielmehr irgendwelche Disponenten über diesen Flügen. Aber in der Tat: noch wenige Tage bis zum EU261-Fall.....
 

330

Erfahrenes Mitglied
06.01.2015
2.755
219
BER / COR
OK, vielen Dank. Dass EY264 am 01.02. auch nicht mehr buchbar ist, hatte ich noch gar nicht gesehen. Dass sowohl EY2 als auch EY264 am 01.02. tatsächlich ausverkauft sind, dürfte wohl äußerst unwahrscheinlich sein, zumal wie gesagt der Flug EY2 nach meinen Recherchen letztmalig am 23.01. geht und danach erst einmal für viele Wochen gar nicht mehr buchbar ist. Die werden wohl kaum alle ausverkauft sein. Insofern brüten vermutlich gerade vielmehr irgendwelche Disponenten über diesen Flügen. Aber in der Tat: noch wenige Tage bis zum EU261-Fall.....
Von daher, einfach abwarten und viel Tee trinken.
 

Wolke7

Erfahrenes Mitglied
30.08.2010
2.896
8
Moechtest Du eigentlich fliegen oder nicht?
Falls EY2 am 1. Febr ebenfalls annulliert wird, stehst Du wieder ohne Buchung da. Dann wird das Ganze vielleicht zum 'EU261-Fall' aber fliegen wirst Du deshalb trotzdem nicht.
Je nach Dringlichkeit des Fluges solltest Du Dich schon proaktiv um einen validen Plan B kuemmern.
 

Pinatubo

Reguläres Mitglied
03.01.2022
34
19
Moechtest Du eigentlich fliegen oder nicht?
Falls EY2 am 1. Febr ebenfalls annulliert wird, stehst Du wieder ohne Buchung da. Dann wird das Ganze vielleicht zum 'EU261-Fall' aber fliegen wirst Du deshalb trotzdem nicht.
Je nach Dringlichkeit des Fluges solltest Du Dich schon proaktiv um einen validen Plan B kuemmern.
Selbstverständlich. Alternativ fliege ich FRA-BAH (GF16) und BAH-CMB (GF144) oder FRA-DOH (QR70) und DOH-CMB (QR662). Beide buchbar und wie es aussieht bislang auch problemlos.
Aber jetzt warte ich erst einmal ab, was Etihad macht. Rechne ich das mit der 2-Wochen-Frist nach EU261 (Art. 5) eigentlich zutreffend? Der fragliche Flug, um den es bei mir geht, ist EY2 am 01.02. (Abflug 08:50 Uhr). Etihad müsste mich doch also spätestens bis zum 18.01. (08:50 Uhr) unterrichten, oder?
 

Pinatubo

Reguläres Mitglied
03.01.2022
34
19
Unglaublich, da hat Etihad die EU261-Richtlinie doch mehr als gut im Blick und cancelt heute morgen per email um 08:40 Uhr doch tatsächlich den EY2 am 01.02. (Abflug 08:50 Uhr). Also genau 10 Minuten vor Ablauf der 2-Wochen-Frist !!!

Die (erneut) erfolgte Umbuchung auf einen neuen Flug (wiederum 2 Tage später) ist mit Blick auf die Flugzeiten dann der schlechte Scherz überhaupt:
03.02. EY 8 FRA-AUH (13:35 - 22:35)
04.02. EY 264 AUH-CMB (19:25 - 01:15 (+1))
Wartezeit in Abu Dhabi also rd. 21 Stunden !!!
Wie stellen die sich das eigentlich in der Realität vor, mal angenommen, ich würde diese Umbuchung tatsächlich einfach so annehmen? (....was ich natürlich nicht mache)
Würde man dann ernsthaft 21 Stunden in Abu Dhabi im Transitbereich sitzen und Etihad würde sich nicht die Bohne darum scheren?