Gebe Miles and Smiles Nummer an, auf Miles and More landen die Meilen

ANZEIGE

obag87

Neues Mitglied
02.03.2024
4
1
ANZEIGE
Hi,
ich bin Frequent Traveller bei Miles and More. Da ich dies mit dem neuen System nicht mehr schaffen werde, probier ich es seit diesem Jahr bei Turkish Miles and Smiles. Dieses Jahr bin ich mit LH nach Billund, mit
Turkish nach Mauritius und jetzt mit LH nach Amsterdam. Jedes mal gebe ich meine Miles and Smiles Nummer an. Jedoch werden bei allen Lufthansa Flügen meine Meilen dennoch auf Miles and More gebucht. Kann mir hier jemand helfen?

Vielen Dank

Christoph
 

TheWolf

Erfahrenes Mitglied
25.01.2018
470
317
Ja, die Loungedrachen haben die Möglichkeit, die beim Loungeeintritt verwendete Karte in die Buchung zu schreiben. Zumindest bei LH-Buchungen hilft es dann, in der App die Buchung aufzurufen, auf die Vielfliegernummer zu gehen (verwirrenderweise steht da die von dir angegebene Nummer, nicht die gerade vom LD eingetragene) und die Nummer ohne irgendeine Änderung nochmal zu speichern.
 
  • Like
Reaktionen: obag87

obag87

Neues Mitglied
02.03.2024
4
1
danke dir. Ich hab mal dem Service geschrieben. Vielleicht hab ich ja Glück, ansonsten muss ich hier immer drauf achten. Viele Grüsse, Christoph
 

TheWolf

Erfahrenes Mitglied
25.01.2018
470
317
Was erhoffst du dir vom Service? Innerhalb der *A ist es so gut wie unmöglich, einmal gebuchte Meilen wieder aus- und in einem anderen Programm einzubuchen, falls du darauf hoffen solltest.
 
  • Like
Reaktionen: Münsterländer

obag87

Neues Mitglied
02.03.2024
4
1
Hi,

ja das hätt ich mir erhofft. On schade, dann achte ich ab jetzt besser drauf. Vielen Dank für die Tipps.

Grüße

Christoph
 

DFW_SEN

Erfahrenes Mitglied
28.06.2009
11.128
8.572
IAH & HAM
Ich persönlich finde es auch OK dass man in dem Programm Meilen sammelt, dessen “Benefits” man auf einem Flug nutzt. Sicherlich eine Meinung die nicht jeder teilt, aber dieses permanente "Optimieren" ist etwas was ich als Airline auch nicht unterstützen würde. LH hat ein Interesse daran, dass man bei M&M sammelt und dann anschließend die entsprechenden Privilegien geniesst.....
 

TheWolf

Erfahrenes Mitglied
25.01.2018
470
317
Ich kann den Standpunkt durchaus nachvollziehen, die mir bekannten Regeln von LH/M&M/*A geben eine entsprechende Pflicht aber halt einfach nicht her, weshalb ich dieses Hinterrücks-Eintragen der anderen Vielfliegernummer ziemlich dreist finde - gerade da die Änderung danach für den Fluggast an keiner Stelle ersichtlich ist. Selbst nach dem Eintragen ausgedruckte Bordkarten haben ja die alte Nummer drauf, gebucht wird aber trotzdem auf die durch die LD eingetragene.
 

f0zzyNUE

Erfahrenes Mitglied
08.03.2009
8.413
718
Hi, ja das habe ich. Wird das hier dann abgeändert? Auf meinen Bordkarten steht der Hinweis: TK. Danke
Vor gut 10 jahren hat die LH begonnen die Nutzung verschiedener Vielflieger-Programme in einer Buchung zu unterbinden bzw. schwerer nutzbarer zu machen.
Siehe dieser Thread .... https://www.vielfliegertreff.de/for...edlicher-mehrerer-vielfliegerprogramme.73858/

Damals war es dann so, dass sobald man die Buchung in seinem LH Profil geöffnet hat die M&M Nummer fest hinterlegt wurde (im Backend -ohne dass es für den Nutzer ersichtlich war) und diese dann auch für die Meilengutschrift genutzt wurde - obwohl in der Buchung und auf der Bordkarte andere Infos darauf standen. Die M&M Nummer aus der Buchung zu entfernen war damals ein Ding der Unmöglichkeit
Ob sich seitdem was dran geändert hat - keine Ahnung, ich fliege kaum noch mit LH Group.
 

Biohazard

Erfahrenes Mitglied
29.10.2016
6.415
5.416
LEJ
weshalb ich dieses Hinterrücks-Eintragen der anderen Vielfliegernummer ziemlich dreist finde
Wieso hinterrücks eintragen? Kollege obag87 hat einen LH Flug gebucht, seine M&S Nummer hinterlegt und den Boardingpass bekommen. Beim Eintritt in die Lounge ist aus der M&S Nummer dann die M&M FTL Nummer gemacht worden, da mit M&S kein Eintritt möglich gewesen wäre.

Es ist also ein durch den Nutzer initiierter Wechsel des FFP. "Wasch mich, aber mach mich nicht nass" funktioniert halt nur selten...
 

mbraun

Erfahrenes Mitglied
09.07.2011
1.754
2.228
Wieso hinterrücks eintragen? Kollege obag87 hat einen LH Flug gebucht, seine M&S Nummer hinterlegt und den Boardingpass bekommen. Beim Eintritt in die Lounge ist aus der M&S Nummer dann die M&M FTL Nummer gemacht worden, da mit M&S kein Eintritt möglich gewesen wäre.

Es ist also ein durch den Nutzer initiierter Wechsel des FFP. "Wasch mich, aber mach mich nicht nass" funktioniert halt nur selten...
- gerade da die Änderung danach für den Fluggast an keiner Stelle ersichtlich ist. Selbst nach dem Eintragen ausgedruckte Bordkarten haben ja die alte Nummer drauf, gebucht wird aber trotzdem auf die durch die LD eingetragene.
Änderung ist ja ok, aber das sollte dann auch transparent erfolgen, sonst führt das, wie hier, nur zu Verwirrung und Ärger.
Es kann natürlich auch sein, dass hier einfach die beste IT von Welt zugeschlagen hat, ich traue denen das ja zu…
 

Biohazard

Erfahrenes Mitglied
29.10.2016
6.415
5.416
LEJ
aber das sollte dann auch transparent erfolgen
Ich finde, dass Punkt 2.2.1 der M&M Teilnahmebedingungen ganz gut passt (IANAL).
Bei der Inanspruchnahme von Leistungen der Miles & More Partnerunternehmen muss Leistungsempfänger:in der/die Teilnehmende sein, damit die Gutschrift von Meilen und Points durch die Betreiber erfolgen kann.
 
  • Like
Reaktionen: Münsterländer

TheWolf

Erfahrenes Mitglied
25.01.2018
470
317
In Kapitel 2.2 geht es um das Sammeln von Meilen und Points, und wenn du den von dir zitierten Satz im Kontext liest, wird klar, dass es darum geht, Leistungs- und Rechnungsempfänger zu unterscheiden. Das hat mit dem Thema hier also nichts zu tun.
 

mbraun

Erfahrenes Mitglied
09.07.2011
1.754
2.228
Ich finde, dass Punkt 2.2.1 der M&M Teilnahmebedingungen ganz gut passt (IANAL).
Findest Du es wirklich transparent, wenn ich die AGB durchforsten muss, um abzuleiten, was geschehen wird und auf ausgedruckten Dokumenten und in der App Daten angezeigt werden, die offensichtlich nicht Grundlage der Gutschrift sind? Was spricht dagegen, das so anzuzeigen, wie es gebucht werden wird? Will man nicht oder kann man nicht?
 

Biohazard

Erfahrenes Mitglied
29.10.2016
6.415
5.416
LEJ
In Kapitel 2.2 geht es um das Sammeln von Meilen und Points
Aber genau darum geht es doch hier. Oder irre ich mich?
Was spricht dagegen, das so anzuzeigen, wie es gebucht werden wird? Will man nicht oder kann man nicht?
Wo wird es denn falsch angezeigt? Wenn ich einen LH Flug buche und eine M&S Nummer hinterlege und mir dann den Boardingpass hole, steht da vermutlich irgendwas von M&S drauf und nicht der M&M FTL Status. Wenn ich dann in die Lounge möchte, tauscht der Empfang die M&S gegen die M&M FTL Nummer aus, um den Besuch einbuchen zu können. Soll der ausgedruckte Boardingpass dann neu mit M&M FTL Nummer ausgestellt werden oder geht es dir auch um den digitalen BP?
 

mbraun

Erfahrenes Mitglied
09.07.2011
1.754
2.228
Lies die Beiträge oben - in der App steht die ursprünglich eingetragene Nummer weiter, auch auf neu ausgedruckten Boardingpässen steht die alte Nummer. Ich habe also keine Möglichkeit, zu erkennen, dass die Nummer ausgetauscht wird, kommuniziert wird es auch nicht.
 

Biohazard

Erfahrenes Mitglied
29.10.2016
6.415
5.416
LEJ
Lies die Beiträge oben
Habe ich, finde aber nur diesen Beitrag:
Wird das hier dann abgeändert? Auf meinen Bordkarten steht der Hinweis: TK.
Daraus kann ich jedoch nicht erkennen, ob sich obag87 neue Boardingpässe hat ausstellen lassen oder nicht.
Ich habe also keine Möglichkeit, zu erkennen, dass die Nummer ausgetauscht wird, kommuniziert wird es auch nicht.
Das ist natürlich doof - aber wem schiebt man hier den schwarzen Peter zu? M&M, M&S, LH oder TK? Ehrliche Frage. Funktioniert dieser "FFP-Wechsel" bei anderen Airlines reibungslos oder haben die analoge Probleme?
 

mbraun

Erfahrenes Mitglied
09.07.2011
1.754
2.228
Ich darf auf das hier verweisen:
Zumindest bei LH-Buchungen hilft es dann, in der App die Buchung aufzurufen, auf die Vielfliegernummer zu gehen (verwirrenderweise steht da die von dir angegebene Nummer, nicht die gerade vom LD eingetragene) und die Nummer ohne irgendeine Änderung nochmal zu speichern.

Selbst nach dem Eintragen ausgedruckte Bordkarten haben ja die alte Nummer drauf, gebucht wird aber trotzdem auf die durch die LD eingetragene
 

TheWolf

Erfahrenes Mitglied
25.01.2018
470
317
Ich habe das in der Tat ausprobiert, weil es mir irgendwann mal aufgefallen war und mich interessierte - M&M-Nummer in der Buchung, mit A3 in die Lounge, beim Rausgehen um einen ausgedruckten BP gebeten: stand M&M drauf und gebucht wurde nachher auf A3.

Aber genau darum geht es doch hier. Oder irre ich mich?
Kapitel 2.2 regelt, dass du Leistungsempfänger einer (Beförderungs-)Leistung sein musst, um Meilen und Points zu bekommen. Es reicht also nicht, Rechnungsempfänger zu sein, sondern du musst wirklich selber reisen:

M&M-Teilnahmebedingungen meinte:
Meilen und Points können nur für vom/von der Teilnehmenden selbst in Anspruch genommene Leistungen gutgeschrieben werden. Bei der Inanspruchnahme von Leistungen der Miles & More Partnerunternehmen muss Leistungsempfänger:in der/die Teilnehmende sein, damit die Gutschrift von Meilen und Points durch die Betreiber erfolgen kann. Der/Die Rechnungsempfänger:in ist hierbei unerheblich.
 
  • Like
Reaktionen: mbraun

Biohazard

Erfahrenes Mitglied
29.10.2016
6.415
5.416
LEJ
ANZEIGE
300x250
Ich darf auf das hier verweisen
Danke, das hatte ich tatsächlich überlesen (ich hatte mich auf Beiträge vom TO fokussiert).
Kapitel 2.2 regelt, dass du Leistungsempfänger einer (Beförderungs-)Leistung sein musst, um Meilen und Points zu bekommen. Es reicht also nicht, Rechnungsempfänger zu sein, sondern du musst wirklich selber reisen:
Und 2.2.6?
Eine Gutschrift von Meilen und Points bei Flügen ist ausgeschlossen (...) für Leistungen, für die der/die Teilnehmende Vorteile aus anderen Bonusprogrammen erhält.
Einen ähnlichen Absatz hat M&S bestimmt auch - und für mich als Laien liest sich das passend. Durch die Nutzung des FTL für den Eintritt in die Lounge hat man die Gutschreibung bei M&S verwirkt.