• Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch und nicht dem (kommerziellen) Anbieten von Incentives zum Abschluss einer neuen Kreditkarte.

    Wer sich werben lassen möchte, kann gerne ein entsprechendes Thema im Bereich "Marketplace" starten.
    Wer neue Karteninhaber werben möchte, ist hier fehl am Platz. Das Forum braucht keinen Spam zur Anwerbung neuer Kreditkarteninhaber.

    Beiträge, bei denen neue Kreditkarteninhaber geworben werden sollen, werden ohne gesonderte Nachricht in beiden Foren entfernt.

    User, die sich zum Werben neuer Kreditkarteninhaber neu anmelden, werden wegen Spam direkt dauerhaft gesperrt. User, die an anderer Stelle im Forum mitdiskutieren, sich aber nicht an diese Regeln halten, müssen mit mindestens 7 Tagen Forenurlaub rechnen.

Mastercard Gold von Advanzia

ANZEIGE

_wmarco

Erfahrenes Mitglied
11.08.2021
540
218
ANZEIGE
Oh je, man ruft dann an und sagt die neue Karte ist nicht angekommen...
Es geht mir ja drum, dass mein Datenstand komisch ist und ich davon ausgehe, dass die mir dann eine neue goldene zuschicken.
Und ich bezweifle dass Level 1 Support was mit Cobrand Wechsel anfangen kann.
 

RollinCHK

Erfahrenes Mitglied
16.04.2018
3.043
1.964
Dann lass es doch einfach laufen... Sollen wir jetzt Händchen halten, oder wie?

Sorry, will dich nur motivieren... Du rufst da an, ein Mitarbeiter / eine Mitarbeiterin geht ans Telefon, Du sagst: "Guten Abend, ich habe einen Produktwechsel durchgeführt, aber die neue Karte bisher nicht erhalten, können Sie mir sagen, wann die Karte versendet wurde und wann diese bei mir eintrifft?" Man wird dich dann nach der Kartennummer fragen und Du bist natürlich die Nummer der Karte an, die Dir bekannt ist, also die Nummer der alten Karte. Dann wird man Dir weiter helfen.
 

_wmarco

Erfahrenes Mitglied
11.08.2021
540
218
Dann lass es doch einfach laufen... Sollen wir jetzt Händchen halten, oder wie?

Sorry, will dich nur motivieren... Du rufst da an, ein Mitarbeiter / eine Mitarbeiterin geht ans Telefon, Du sagst: "Guten Abend, ich habe einen Produktwechsel durchgeführt, aber die neue Karte bisher nicht erhalten, können Sie mir sagen, wann die Karte versendet wurde und wann diese bei mir eintrifft?" Man wird dich dann nach der Kartennummer fragen und Du bist natürlich die Nummer der Karte an, die Dir bekannt ist, also die Nummer der alten Karte. Dann wird man Dir weiter helfen.
Der Sinn des Forums ist doch Erfahrungen zu teilen, meine Güte. Es geht doch lediglich darum, ob jemand so ein Problem schon mal hatte und es etwas gibt um den Prozess an der Hotline zu vereinfachen was bekannt ist...
 
  • Like
Reaktionen: Reval

tcu99

Erfahrenes Mitglied
26.08.2016
6.218
804
Wie erklärt man der Hotline denn sinnvoll dass man Cobrand wechseln wollte und die neue Karte nicht kam?

Ich hab Angst , dass die nicht verstehen was ich tun will und mir ne neue Gebührenfrei zuschicken.

Wenn Du den Produktwechsel durchgeführt hast bekommst Du auch eine Ersatzkarte im gewählten Brand
 

RollinCHK

Erfahrenes Mitglied
16.04.2018
3.043
1.964
@_wmarco: Du brauchst dich nicht angegriffen zu fühlen. Geh logisch an die Sache. Du hast einen Produktwechsel durchgeführt und die neue Karte ist nicht angekommen. Dafür kann es ja nur zwei Ursachen geben. Entweder ist die Karte auf dem Postweg verloren gegangen, was natürlich passieren kann, aber keinesfalls sollte, oder die Advanzia hat irgend nen Fehler gemacht und die Karte nicht raus geschickt. Das bringst Du aber nur durch einen Anruf (bis 22 Uhr erreichbar) in Erfahrung. Da kann Dir hier Niemand helfen.
 

AmberAphid

Reguläres Mitglied
23.03.2023
37
26
Wie erklärt man der Hotline denn sinnvoll dass man Cobrand wechseln wollte und die neue Karte nicht kam?

Ich hab Angst , dass die nicht verstehen was ich tun will und mir ne neue Gebührenfrei zuschicken.
Ich hab das damals alles per E-Mail gemacht. Spoiler: Kann dauern.

Am 01.11.2022 den Wechsel auf die WeCanHelp Karte angestoßen, am 03.11.2022 war diese E-SIGN E-Mail Geschichte erledigt. Am 29.11.2022 kam die Bestätigung (inkl. Vorgangsnummer), dass die Karte in 2-3 Wochen bei mir sein werde.

Ich hab dann mal gewartet... also 2-3 Monate nicht Wochen... 😂

Am 19.02.2023 hab ich dann doch mal nachgefragt wie es denn mit dieser wunderschönen Karte aussieht. Am 20.02.2023 kam noch mal diese E-SIGN E-Mail, nur etwas unangenehmer... mit Ausweiskopie oder Meldebestätigung. Das fand ich frech und seltsam. Hab am selben Tag noch - inklusive Screenshot der Bestätigung vom 29.11.2022 - nachgefragt wie das sein könne.

Am 20.02.2023 kam dann die Antwort inklusive Entschuldigung (technischer Fehler ihrerseits) und Ankündigung, dass die Karte in 7-14 Werktagen ausgestellt werde.

Am 19.03.2023 konnte ich das Schmuckstück immer noch nicht in Händen halten und habe entsprechend noch einmal nachgefragt.

Am 22.03.2023 kam als Antwort auf meine Nachfrage, dass der Versand der Karte nun veranlasst worden sei... wahrscheinlich dachten sie, ich komm sie abholen, oder so? :LOL:

Am 29.03.2023 war die neue Kreditkarte dann im Postfach und das Limit wurde wieder einmal angehoben.
 
Zuletzt bearbeitet:

RollinCHK

Erfahrenes Mitglied
16.04.2018
3.043
1.964
Die WeCanHelp Karte (Produktwechsel von der eventimcard) ist angekommen und wurde aktiviert. Bisher ist im Kundenportal die alte Karte zu sehen.
 

runninghat

Reguläres Mitglied
09.11.2020
60
59
EDDT
Die Advanzia konfrontiert mich jetzt mit einer etwas unschönen Situation. Ich habe Online etwas eingekauft und mit der Karte bezahlt, soweit so gut. In der Abrechnung fielen mir dann Sollzinsen auf, obwohl ich den gesamten Rechnungsbetrag immer taggleich mit Eingang der Rechnung überweise. Nachgefragt was das soll antwortete man mir mit einem Textbaustein bargeldartige Transaktionen würden immer ab Tag der Transaktion verzinst. Mein Einwand, es sei keine solche Transaktion (oder jede andere der in den AGB genannten) und dass man mir bitte die fehlerhaft berechneten Zinsen erstatten soll ignoriert man und sendet immer den gleichen Textbaustein zurück. Auf die Idee, dass hier etwas schief läuft kommt man gar nicht. Als Abrechnungsdienstleister verwendete der Shop hipay, der am Markt jetzt auch nicht gänzlich unbekannt ist. Nach jetzt knapp 15 Minuten Arbeit fürs Mailschreiben belasse ich es aber dabei, sollen sie es als Almosen haben. Ich habe echt noch kein Finanzinstitut gesehen, welches sich wegen so einem Kleckerbetrag derart verweigert - zumal die Berechnung tatsächlich fehlerhaft ist. Da haben andere Unternehmen mir schon größere Beträge rein aus Kulanz gutgeschrieben. Ganz kündigen werde ich die Advanzia aber nicht. Als User "der ersten Stunde" hat die Karte eine hohe Kreditlinie und sie funktionierte zumindest bisher problemlos. Fest steht aber: Top of wallet, wie sie es jetzt über 10 Jahre war, bleibt sie aber nicht. Lediglich beim Mietwagenverleih oder in teuren Hotels, die allesamt eine Credit präsentiert haben möchten, werde ich sie noch einsetzen. Ansonsten verstaubt sie als Notfallkarte in Hotelsaves. AEE- und FWG-freiheit bei brauchbaren Wechselkursen ist ja zum Glück auch kein Alleinstellungsmerkmal der Advanzia mehr. Trade Republic hat da gerade ein gutes Produkt für Alltagszahlungen rausgebracht. Einen ETF-Sparbrief habe ich da eh, da nehme ich die 1% Cashback gerne mit. Die freuen sich sicher auch über die Umsätze. Weniger Service kann ich da ja auch nicht haben.
 

RollinCHK

Erfahrenes Mitglied
16.04.2018
3.043
1.964
Hast Du es denn telefonisch mal versucht zu reklamieren? Möglicherweise kann man im Dialog die Situation besser besprechen.
 

toom

Erfahrenes Mitglied
12.07.2013
1.731
919
Welcher Shop war das? Ich kann mir nicht vorstellen, dass das am Zahlungsdienstleister liegt.
 

runninghat

Reguläres Mitglied
09.11.2020
60
59
EDDT
Habe ich tatsächlich nicht. Der Betrag ist den Mehraufwand jetzt aber auch nicht mehr wert.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Welcher Shop war das? Ich kann mir nicht vorstellen, dass das am Zahlungsdienstleister liegt.
Gute Frage, müsste ich tatsächlich anhand des Rechnungsbetrags aus den Rechnungen heraussuchen. Ich kaufe vermutlich zu viel ein.
 

RollinCHK

Erfahrenes Mitglied
16.04.2018
3.043
1.964
Ich hätte der Advanzia per Mail die Rechnung zum entsprechenden Kauf mit geschickt. Daran hätte sich ja belegen lassen, dass es ein ganz normaler Kauf von "Waren" gewesen ist.
 
  • Like
Reaktionen: Smooth

runninghat

Reguläres Mitglied
09.11.2020
60
59
EDDT
Ja, guter Einwand. Auf die Idee das proaktiv anzuhängen kam ich nicht. Ein vernünftiger Support hätte auch danach fragen können.
 

little endian

Erfahrenes Mitglied
18.01.2016
598
216
Diese Info ist leider überholt:
- Andasa liegt jetzt bei 0,11% abzgl. 19% MWST, https://www.andasa.com/account/cashbackcardinfo
- getmore konstant bei 0,2%

Daher wollte ich nun nach vielen Jahren wieder von der Andasa- zur Reservistenvariante wechseln, erhielt von Advanzia jedoch auf den nicht weiter bestätigten Antrag just folgende Nachricht:

"[...]vielen Dank für Ihr Interesse an der gebührenfreien Reservistenverband e.V. Mastercard Gold. Derzeit können wir Ihnen leider keine Karte zusenden.

Ihr Antrag wurde von unserer Fachabteilung auf die erforderlichen Rahmenbedingungen hin überprüft. Hierbei wurde festgestellt, dass diese Bedingungen leider nicht alle erfüllt werden. Deshalb kann ein Vertrag nicht zustande kommen.

Wir bitten um Ihr Verständnis und danken Ihnen für das uns entgegengebrachte Vertrauen.

Mit freundlichen Grüßen
Advanzia Bank S.A. Kundenbetreuung"

Spannend, was da nun zwischenzeitlich die "erforderlichen Rahmenbedingungen" sein sollen - am Ende doch nicht gar die Mitgliedschaft bei den Reservisten? Ob es sich wohl lohnt, die liebe Advanzia hierzu aus der Reserve zu locken (Wortspiel beabsichtigt)? 🤔
 

aadw

Erfahrenes Mitglied
03.11.2023
269
144
Ich habe nun auch auf die Eventim Card gewechselt und diese eben per Telefon freischalten lassen.

Mit den neuen Kreditkartendaten kann ich mich auf mein.advanzia.com nicht einloggen oder registrieren. Ich habe mir das Passwort resetet aber auch damit lässt er mich nicht rein.

Muss ich mich nur noch ein wenig gedulden, bis das System das alles verarbeitet hat oder sollte ich den Support bemühen?

VG
 

AJ44

Erfahrenes Mitglied
24.03.2019
6.229
5.086
Ich habe nun auch auf die Eventim Card gewechselt und diese eben per Telefon freischalten lassen.

Mit den neuen Kreditkartendaten kann ich mich auf mein.advanzia.com nicht einloggen oder registrieren. Ich habe mir das Passwort resetet aber auch damit lässt er mich nicht rein.

Muss ich mich nur noch ein wenig gedulden, bis das System das alles verarbeitet hat oder sollte ich den Support bemühen?

VG
100%, daran wird es liegen:
 

Aachsoo

Erfahrenes Mitglied
24.11.2020
343
150
Aus heiterem Himmel schickte mir Advanzia die monatliche Rechnung per Post.

Seit Jahren geht das immer per E-Mail.

Kann man diese deaktivieren? Ich möchte die Rechnung lieber per E-Mail erhält.
 
  • Haha
Reaktionen: Reval

Lisa

Erfahrenes Mitglied
30.10.2011
579
84
@Aachsoo: Check mal Deine Daten im Online-Zugang bzw. App. und den Spam-Ordner der E-Mail.
Ist mir bisher einmal vor Jahren passiert. Ich hatte angerufen, angeblich konnte die E-Mail nicht zugestellt werden. Im nächsten Monat hat es wieder problemlos per E-Mail funktioniert.
 
  • Like
Reaktionen: Aachsoo

RollinCHK

Erfahrenes Mitglied
16.04.2018
3.043
1.964
@aadw: Beim Produktwechsel von der eventimcard zur WeCanHelp ist eine Registrierung mit den WeCanHalp Kartendaten ebenfalls nicht möglich. Im Kundenportal wird nach wie vor die "alte" eventimcard angezeigt.

@little endian: Die Bedingungen für die Reservisten-Karte wurden ja vor einiger Zeit schon für Neukunden verschlechtern.