Schadbär - "bear strike" bei Landung

ANZEIGE

MANAL

Erfahrenes Mitglied
29.05.2010
11.079
247
Dahoam
ANZEIGE
Ein kurioser Unfall in Alaska. :eek:
Müsste sich gemäß Stoibär um einen Schadbären handeln. :D

Incident: Alaska B737 at Yakutat on Nov 14th 2020, bear strike on landing

An Alaska Airlines Boeing 737-700, registration N615AS performing flight AS-66 from Corduva,AK to Yakutat,AK (USA), landed on Yakutat's runway 11 when the captain felt an impact at the left hand side of the aircraft. The aircraft rolled out without further incident, turned around to backtrack the runway to the apron when the crew saw a dead brown bear on the runway.

Incident: Alaska B737 at Yakutat on Nov 14th 2020, bear strike on landing
 

ro2020

Aktives Mitglied
01.10.2020
148
15
Hat ein Bärenjunges mit 2 Jahren eine Überlebenschance?
Spannend finde ich die Information, dass man die Landebahn Minuten vorher inspiziert hat und kein Wild in Sicht war. Bekommt man in Alaska für diesen Job Gefahrenzulage?
 

Weißkittel

Reguläres Mitglied
12.01.2018
63
0
BEIM WELFENPRINZEN
... Bekommt man in Alaska für diesen Job Gefahrenzulage?

Bestimmt nicht. Denn dafür gibt es ja das 2nd Amendment. Open Carry ist ja auch legal in AK.

Und für diese Art von Begegnungen eigent sich natürlich der Alaskan. Ob nun 454 oder 480 ruger....schöne Hornady critical defense Mun rein und gut iss.....

Gut, eine Glock 29 in 10mm auto löst solche Probleme auch für die Hälfte des Preises....aber unter dem Motto Stil vor Talent fällt sie halt gnadenlos durch......:sick:

Ich würde in Alaska nicht mal unbewaffnet das Hotelzimmer verlassen....und schon gar nicht im Unterholz rumstromern oder in der Natur irgendwas inspizieren.....;)
 

meilenfreund

Erfahrenes Mitglied
10.03.2009
4.582
13
BRE
www.ipernity.com
Im Sinne des Stoibär kann man also festhalten: Wenn der Bär vom Hauptbahnhof in Alaska den Transrapid zum Flughafen genommen hätte, beginnt die Reise schon am Hauptbahnhof, und Alaska und München liegen nur noch zehn Minuten auseinander.
 
  • Like
Reaktionen: JK1896 und on_tour