Sitzplatz Reihe 28 in A340-600 mit fehlendem Sitz?

ANZEIGE

hmpft

Neues Mitglied
03.02.2019
2
0
ANZEIGE
Hallo zusammen,


ich würde gerne Sitzplätze buchen und hätte eine Frage:
Im Lufthansa A340-600 (z.B. Flug LH410 oder LH411) sind die Sitze in Reihe 28 mit mehr Beinfreiheit. Laut Plan fehlt hier aber der Sitz 28E. Wenn ich mir den HTML-Code auf der Lufthansa-Seite anschaue, steht hier "invisible-element" und "Freiraum".

Kann mir jemand sagen, was es damit auf sich hat? Ist es tatsächlich ein Freiraum? Ist hier nur Sitz verbaut oder ist da ein (sperriges) Möbelstück montiert? Ist es empfehlenswert, die Plätze links und rechts davon zu nehmen?


Liebe Grüße
Andreas
 

munich1705

Reguläres Mitglied
19.11.2018
39
1
Du meinst wohl diese Version des A346:

https://www.lufthansa.com/content/d...thansa-fleet/346/201812_A346_8-44-32-213B.pdf

Reihe 28 ist direkt hinter der Economy Plus und besteht in der Mitte aus einer Dreierreihe statt Viererreihe wie in der Economy Klasse üblich. Sitzbreite wird die gleiche sein, der Beinabstand ein bisschen grösser als in den 'normalen' Reihen.

Kann aber sein dass diese Sitze feste Seitenlehnen haben (statt normale Armlehnen); da sind auch die Tische versenkt. Nicht jeder mag solche Sitze ....
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: hmpft und mpm

hmpft

Neues Mitglied
03.02.2019
2
0
Jetzt versteh ich das, das hat mir sehr geholfen. Da scheint das Sitzplatzreservierungssystem die 3er-Reihe nicht so richtig anzeigen zu können. Im PDF ist das richtig.

Vielen lieben Dank!
 

fieseblauefrucht

Reguläres Mitglied
16.01.2021
63
22
Darf ich diesen "alten" Thread noch mal ausbuddeln?

Zu dieser ominösen Sitzreihe 28 im A340-600 hätte ich auch ein, zwei Fragen.
Man sieht auf diversen Bildern und Videos, dass die Gangplätze in dieser Reihe keinen InSeat-Monitor haben. Kann mir jemand sagen, ob:
- diese Sitze überhaupt über Monitore verfügen?
- diese sich in den Armlehnen befinden?
- und diese die gleiche Größe haben wie die InSeat-Monitore

Danke Euch für Eure Mühe
 

Marina3103

Reguläres Mitglied
19.05.2019
46
7
MUC
Hallo :)
2019 bin ich mit LH413 von New York nach München im A340-600 geflogen. Nachdem wir zuerst auf Standby waren (Ticket normal gebucht, billigster Tarif(y)(y)) und dann am Schluss doch noch Sitzplätze bekamen, war es die Reihe direkt hinter der Premium Economy (müsste dann auch 28 gewesen sein). Hatten die beiden Fensterplätze und die Beinfreiheit war sehr angenehm. Der Monitor war in der Armlehne, ich habe sogar noch ein Foto davon (allerdings weiß ich nicht ob das hilfreich ist).

20190618_030825.jpg
 
  • Like
Reaktionen: donfabiano84

fieseblauefrucht

Reguläres Mitglied
16.01.2021
63
22
Ha! ...und wie hilfreich das ist; denn ganau das wollte ich lesen :)
Genau dort sitzen wir und damit ist meine Frage bzw. mein Bedenken geklärt.
Hast du vielleicht noch in Erinnerung, ob der Monitor die ähnliche Größe wie die in den Sitzen hatte? Oder fandest
du ihn sehr mickrig?

Ich danke dir für deine schnelle und gute Hilfe
gruss
 

Marina3103

Reguläres Mitglied
19.05.2019
46
7
MUC
Ha! ...und wie hilfreich das ist; denn ganau das wollte ich lesen :)
Genau dort sitzen wir und damit ist meine Frage bzw. mein Bedenken geklärt.
Hast du vielleicht noch in Erinnerung, ob der Monitor die ähnliche Größe wie die in den Sitzen hatte? Oder fandest
du ihn sehr mickrig?

Ich danke dir für deine schnelle und gute Hilfe
gruss
Da der Monitor ja dann relativ "nah" war, empfand ich groß genug (zumindest ist er mir nicht negativ in Erinnerung geblieben).
Viele Grüße
 

Volume

Erfahrenes Mitglied
01.06.2018
5.887
2.496
ANZEIGE
300x250
Bin 28K geflogen, habe mich bei dem Photo aber mehr auf das (minder)wertige Sandwich konzentriert...
IMG_P06421.jpg
Man kann die großzüge Beinfreiheit und den Klappmonitor aber erkennen.
Fand ich sehr angenehm, zumal der -600 auch ein sehr leises Flugzeug ist.

Beim A340 kann ich mich nicht explizit erinnern, aber bei der 747-400 Reihe 29 haben einige der PE Sitze Monitore in der Lehne, da wo sie genau mit dem Y Sitz dahinter fluchten. Die anderen Plätze haben dann Klappmonitore. Kann mich nicht erinnern, was 29K hatte, aber wenn es schlecht gewesen wäre würde ich mich wohl erinnern. Schwer zu sagen was besser ist, denn dank dem großen Abstand ist ein Touchscreen im Vordersitz nicht unbedingt bedienungsfreundlich, und die Größe wird relativ...
Die neue Generation Klappmonitore (die mit Touchscreen und USB) sind von der Größe her bei dem Abstand völlig OK, wie ein Tablet halt.
 
  • Like
Reaktionen: fieseblauefrucht