Spass mit dem DB-Navigator

ANZEIGE

kmak

Erfahrenes Mitglied
12.03.2016
1.265
787
ANZEIGE
Der DB Navigator kennt den ÖPNV von ganz Deutschland (und mehr). Zudem hat er eine funktionale Oberfläche ohne viel Schnickschack. Er ist daher meine Standard Fahrplanapp. Ich möchte nicht für jede Großstadt oder jeden Verbund eine Extra-App installieren müssen.

In der letzten Zeit hatte ich aber mehrmal sehr seltsame Routings. Beispielsweise heute:
Screenshot_20230415-233918_DB Navigator.jpg
Warum soll ich nicht mit dem 899 bis Blankenheim(Wald) durchfahren und dort den SEV eine Stunde früher nehmen? Splittet man die Abfrage in Blankenheim(Wald) werden beide Teilstücke gefunden. Wie kommt es zu solchen Ergebnissen?

Eventuell habt Ihr ja ähnliche Seltsamsverbindungen gefunden und wollt sie zur Erheiterung teilen. Oder könnt etwas anderes als den DB-Navigator empfehlen.
 

dermatti

Erfahrenes Mitglied
03.06.2019
1.697
2.677
CGN / MUC / ZRH / EWR
Warum soll ich nicht mit dem 899 bis Blankenheim(Wald) durchfahren und dort den SEV eine Stunde früher nehmen? Splittet man die Abfrage in Blankenheim(Wald) werden beide Teilstücke gefunden. Wie kommt es zu solchen Ergebnissen?
Gute Frage, wieso er den 899 bis Blankenheim(Wald) (an 17:51 Uhr) nicht anzeigt.

Bzgl. der Verbindung mit 899/832 wäre die Antwort immerhin einfacher:
Der Bus 832 kommt erst um 18:12 Uhr dort an, der SEV eine Stunde früher würde in Blankenheim(Wald) um 18:14 Uhr abfahren.
Der Fußweg beträgt im System allein schon 3 Min., die Umsteigezeit müsste also >3min sein, was hier nicht der Fall ist.
 

lowwer

Erfahrenes Mitglied
12.11.2020
365
68
Wien
Klassisches Problem das gibts auch bei uns in AT. Bei uns gibt es in vielen Städte Rundkurse die fahren alle X Minuten ab. Da gibt es auf den Haltestellen Tafel keine Abfahrzeit sondern nur den Hinweis "Alle 5 - 8 Minuten". Theoretisch haben die Busse einen Fahrplan aber wie Ihr euch vorstellen könnt durch den Verkehr ist das alles Theorie. Eine Fahrplanauskunft tut sich natürlich sehr schwer damit. So kommen oder kommen nicht Verbindungen zu stande die verrückt sind beispiel mit 1h Umsteigezeit wo man aber direkt in den anderen Bus umsteigen kann weil der eine auf den anderen sowieso wartet.
 

schlepper

Erfahrenes Mitglied
31.08.2016
3.607
3.092
FRA
Der DB Navigator kennt den ÖPNV von ganz Deutschland (und mehr). Zudem hat er eine funktionale Oberfläche ohne viel Schnickschack. Er ist daher meine Standard Fahrplanapp. Ich möchte nicht für jede Großstadt oder jeden Verbund eine Extra-App installieren müssen.

In der letzten Zeit hatte ich aber mehrmal sehr seltsame Routings. Beispielsweise heute:
Anhang anzeigen 209339
Warum soll ich nicht mit dem 899 bis Blankenheim(Wald) durchfahren und dort den SEV eine Stunde früher nehmen? Splittet man die Abfrage in Blankenheim(Wald) werden beide Teilstücke gefunden. Wie kommt es zu solchen Ergebnissen?

Eventuell habt Ihr ja ähnliche Seltsamsverbindungen gefunden und wollt sie zur Erheiterung teilen. Oder könnt etwas anderes als den DB-Navigator empfehlen.
Interessant, dass der Umstieg aber "gefunden" wird, wenn man die Abfrage auf Kall einkürzt.

Screenshot_20230509-201859~2 (1).png
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Verglichen mit der SBB App in der Schweiz ist der DB Navigator ein reines Disaster, alles recht wenig ergonomisch.
Welche Funktionalität ist denn besser gelöst?
 

kmak

Erfahrenes Mitglied
12.03.2016
1.265
787
Noch ein Beispiel. Viel schlimmer:
Screenshot_20230923-205432~2.png

Hönningen - Roisdorf sind Luftlinie 32km. Straße deutlich länger. Das in 13 Minuten ist unmöglich.

Da ist eine völlig falsche Haltestelle reingerutschut. Wer sich dort noch weniger als ich auskennt wartet in Hönningen vergeblich auf den Bus. Screenshot_20230923-211059~2.png
 
Zuletzt bearbeitet: