QR: Transit in Doha

ANZEIGE

Aircraft

Neues Mitglied
26.11.2021
4
0
ANZEIGE
Hallo,

ich fliege bald ausnahmsweise mit Qatar Airways nach Dubai anstatt mit Emirates.

Ich finde keine eindeutigen Informationen bzgl. Transit in Doha auf dem Rückweg.

Ich bin vollständig geimpft, aber die VAE (Dubai) sind in Katar jetzt auf der Red List.

Muss ich als TRANSITpassagier bei der Rückreise in Doha 2 Tage in Quarantäne, wie Einreisende es machen müssen, wenn sie aus Dubai kommend in Katar einreisen?

Verlangt Qatar Airways vor dem Rückflug beim Check-In einen negativen PCR-Test von mir?

Würde ich mit Emirates fliegen, bräuchte ich keinen PCR-Test vor dem Rückflug, da ich vollständig geimpft bin und die VAE kein Hochrisikogebiet sind.

Deutschland verlangt keinen PCR-Test bei der Rückkehr, aber verlangt Qatar Airways trotzdem einen oder verlangt der Airport in Doha einen beim Transit?

Manche sagen es kommt immer darauf an, was am Endziel (Deutschland) verlangt wird und so steht es auch auf der Internetseite von Qatar Airways.

Ich bin mir aber trotzdem nicht ganz sicher.

Wer weiß dazu was?

Vielen Dank

 

olip

Erfahrenes Mitglied
04.01.2013
939
152
Darmstadt
Solange Du in DOH nur umsteigst, und NICHT nach Katar einreist, gelten die Regeln des Ziellandes. D.h. Impfung ODER Test und bei Hochrisikogebieten zusätzlich die Einreiseanmeldung.

Die UAE sind Stand heute nicht auf der RKI Liste.
 

Aircraft

Neues Mitglied
26.11.2021
4
0
Solange Du in DOH nur umsteigst, und NICHT nach Katar einreist, gelten die Regeln des Ziellandes. D.h. Impfung ODER Test und bei Hochrisikogebieten zusätzlich die Einreiseanmeldung.

Die UAE sind Stand heute nicht auf der RKI Liste.
Danke für deine Antwort.

Habe zwischenzeitlich auch die Antwort vom Airport in Doha erhalten.

Man kann dort problemlos durch den Transit.
 

Aircraft

Neues Mitglied
26.11.2021
4
0
Ich verstehe nicht warum die VAE jetzt in Katar auf der Red List sind, denn die VAE haben eine extrem hohe Impfquote (aktuell 88,40% vollständig geimpft) und eine extrem niedrige 7-Tage-Inzidenz (aktuell 5,0).