Vistara Arlines

ANZEIGE

Leon8499

Erfahrenes Mitglied
24.08.2019
2.681
2.693
ANZEIGE
Noch ein Blick auf die Partner von Plusgrade und dein „Ping“ hat sich erledigt [emoji6] (18 in Europa, u.a. die LH Group, SAS, LOT, A3, TAP...)

Der war nicht auf Plusgrade, sondern auf den vollständigen Service und dessen Abwesenheit bei LH und Konsorten bezogen.
 

NAMASTE

Erfahrenes Mitglied
11.03.2015
1.103
54
CCU/PNQ
Tata Son´s hat in einem exklusiven Vertrag mit SIA und Temasek (Singapore) für VISTARA zugestimmt, dass man Vistara als einen Full-Service-Carrier innerhalb von Tata Aviation bezeichnet. Deshalb stand der Beteiligung von Tata Son´s an Air Asia India als "low cost carrier" auch nichts im Wege. Dass Tata Son`s nun höchst wahrscheinlich für Air India bieten will ist nach Meinung von versierten Anwälten wie u.a. PDS Legal illegal und widerspricht geltendem Recht und ist mit dem Vistara Exclusiv Vertrag nicht vereinbar. Tata Son´s versucht nun Vistara als "low cost carrier" zu bezeichnen, dem man vorher im Hause Tata Son´s immer heftigst widersprach . Auch ist die Mistry Group, die an Tata Son´s immerhin 15% des Aktienkapitals hält, gegen eine Übernahme und ein Gebot für Air India. Es bleibt abzuwarten, wie sich Tata Son´s nun verhalten wird.
Es wäre schliesslich nicht das erste Mal, dass Tata Son´s sich über Verträge mit Partnern hinwegsetzt und nach vielen Prozessjahren dann doch verliert.
 

NAMASTE

Erfahrenes Mitglied
11.03.2015
1.103
54
CCU/PNQ
Vistara erhöht die Frequenz seiner Flüge zwischen Delhi und London auf 4x wöchentlich ab dem 21. November und ab dem 1. Dezember `20 soll auf eine tägliche Verbindung erhöht werden.
 
  • Like
Reaktionen: mf_2

NAMASTE

Erfahrenes Mitglied
11.03.2015
1.103
54
CCU/PNQ
Der CCO von Vistara Herr Vinod Kannan gab gestern Abend bekannt, dass man wegen enorm gestiegener Nachfrage mit Wirkung ab dem 25.10.20 die Flugfrequenzen in die beliebte Urlaubsregion Goa von Delhi und Mumbai auf jeweils 11 wöchentliche Flüge dauerhaft hochfährt.
 

NAMASTE

Erfahrenes Mitglied
11.03.2015
1.103
54
CCU/PNQ
Bei Vistara denkt man nun laut darüber nach welcher Airline Allianz man in Zukunft beitreten soll. Bisher verfügt man zwar über Codeshare Vereinbarungen mit British Airways, JAL , Lufthansa und Singapore Airlines, jedoch bringt eine Allianz nicht unerhebliche weitere Vorteile im Wachstum. Air India ist zwar langjähriges Star Allianz Mitglied, aber wie es dort weitergeht ist noch nicht sicher. Da Vistara zu 49% Singapore Airlines gehört und diese Mitglied der Star Allianz sind, sollte man annehmen dass dieser Beitritt logisch wäre. Aber beim 51% Teilhaber TATA ist das mit der Logik so eine Sache..... . Ein Schelm wer dabei Böses denkt.
 

NAMASTE

Erfahrenes Mitglied
11.03.2015
1.103
54
CCU/PNQ
Vistara nimmt ab 4. November Ihre Flüge in das Nachbarland Bangladesh wieder auf. Die Flugziele sind Dhaka und die Hafenstadt Chittagong.
 
  • Like
Reaktionen: juliuscaesar

NAMASTE

Erfahrenes Mitglied
11.03.2015
1.103
54
CCU/PNQ
Vistara hat in diesem Jahr bereits zwei neue B787-9 eingeflottet und erhält im Jahr 2021 noch drei weitere B787-9. Im Frühjahr 2021 sollen ebenfalls aus einer offenen Bestellung zwei weitere A321neo zur Flotte stoßen und somit successive die die A320 ersetzen.
 
  • Like
Reaktionen: juliuscaesar

juliuscaesar

Erfahrenes Mitglied
12.06.2014
7.027
3.513
FRA
Vistara hat in diesem Jahr bereits zwei neue B787-9 eingeflottet und erhält im Jahr 2021 noch drei weitere B787-9. Im Frühjahr 2021 sollen ebenfalls aus einer offenen Bestellung zwei weitere A321neo zur Flotte stoßen und somit successive die die A320 ersetzen.

Drücken wir die Daumen (y)
 
  • Like
Reaktionen: NAMASTE

NAMASTE

Erfahrenes Mitglied
11.03.2015
1.103
54
CCU/PNQ
CEO Leslie Thng von Vistara gab bekannt, dass ab sofort Flüge für die Route zwischen DEL und DOH ab dem 19. Nov. `20 bis 31.Dez. `20 unter dem sogn. "Transport Bubble" jeweils am Donnerstag und Sonntag im System eingespeist sind. Geflogen wird mit A321neo in der üblichen 3 Klassenkonfiguration Eco, Premium Eco und BIZ.
 

NAMASTE

Erfahrenes Mitglied
11.03.2015
1.103
54
CCU/PNQ
Während einer Pressekonferenz dachte der CCO von Vistara laut darüber nach dem Beispiel von Air India bald zu folgen und im nächsten Jahr Nonstop-Flüge zwischen Indien und USA zu offerieren. Denn sehr viele indische Pax wären es leid zeitaufwendige Zwischenstopps in den Wüstenregionen einzulegen.
Die Flotte der narrow body von Airbus soll in 2021 auf 70 steigen und die der wide body von Boeing auf wahrscheinlich 48.
 

juliuscaesar

Erfahrenes Mitglied
12.06.2014
7.027
3.513
FRA
Während einer Pressekonferenz dachte der CCO von Vistara laut darüber nach dem Beispiel von Air India bald zu folgen und im nächsten Jahr Nonstop-Flüge zwischen Indien und USA zu offerieren. Denn sehr viele indische Pax wären es leid zeitaufwendige Zwischenstopps in den Wüstenregionen einzulegen.
Die Flotte der narrow body von Airbus soll in 2021 auf 70 steigen und die der wide body von Boeing auf wahrscheinlich 48.

Bist du Dir mit den 48 Widebodies sicher?
 

NAMASTE

Erfahrenes Mitglied
11.03.2015
1.103
54
CCU/PNQ
Bist du Dir mit den 48 Widebodies sicher?

Du hast könntest Recht haben.
Ich persönlich halte das zumindest für 2021 für etwas gewagt, aber es könnte u.U. klappen. Auch die CEO hatte noch Ende Februar `20 von ca. 38 Boeing Widebodies gesprochen. Und je nachdem welche Flughäfen direkt angeflogen werden sollen und bei der riesigen Anzahl von Indern die in den USA studieren und arbeiten ist die Vorstellung von 48 Boeing´s wirklich nicht zu hoch gegriffen. Die meisten Inder ziehen auf der Route nicht unbedingt Air India vor, sondern haben in der Vergangenheit vorrangig auf die 3 Wüstenairlines, Singapore Airlines und noch auf europ. Fluglinien gesetzt und deren Flieger waren in allen Klassen immer voll.
Und man darf auch nach der erhofften Impfung nicht vergessen, dass Überlegungen eine Rolle spielen lieber Direkt zu fliegen als über einen 2. Hub.
 
  • Like
Reaktionen: juliuscaesar

juliuscaesar

Erfahrenes Mitglied
12.06.2014
7.027
3.513
FRA
Das macht alles zu 100% Sinn - trotzdem bezweifle ich einen Sprung der Widebody-Flotte in nur einem Jahr von ~10 Stück auf ~40 oder ~50 Stück..
 
  • Like
Reaktionen: NAMASTE

NAMASTE

Erfahrenes Mitglied
11.03.2015
1.103
54
CCU/PNQ
Der 49% Partner von Vistara, Singapore Airlines, gab bekannt, dass man vom indischen Luftfahrtministerium die Zusage für Direktflüge in die USA, sowie zu asiatische Zielen erhalten hat. Weitere Anträge für Genehmigungen von Direktflüge nach Kanada und Europa stehen noch aus. Ferner wurde berichtet, dass man gemäß der partnerschaftlichen Anteile in diesem Jahr bereits 1.835 Crore in Vistara investiert hat und noch weitere 585 Crore bis Ende Dezember investiert werden sollen. Das entspricht dann einem Gesamtinvestment im Jahr 2020 von 3.2 Milliarden USD.
 

NAMASTE

Erfahrenes Mitglied
11.03.2015
1.103
54
CCU/PNQ
Vistara´s CEO, Ms Leslie Thng, informierte gestern auf einer Pressekonferenz, dass ab dem 16. Januar 2021 drei wöchentliche Flüge ( Die., Do. und Sa.) zwischen Mumbai und London aufgenommen werden. Momentan unterhält Vistara bereits 4 wöchentliche Abflüge von New Delhi nach London.

Zu dem Bieterverfahren durch Tata für Air India wollte sie sich nicht äussern.
 
  • Like
Reaktionen: Batman

NAMASTE

Erfahrenes Mitglied
11.03.2015
1.103
54
CCU/PNQ

Geflogen wird mit der B787-9 in der 3-Klassenkonfiguration : Eco, Premium Eco und BIZ. Diese und weitere Direktflüge aus Indien dürften es den Golf Airlines mit ihren oftmals zu kurzen oder manchmal extrem langen Umsteigezeiten zu schaffen machen.
 
  • Like
Reaktionen: firstrow

gaex

freak wind traveller
13.08.2009
682
48
Im Prinzip ja....
....aber:
Wenn ich nicht grade nach Delhi will, dann steige ich lieber in Dubai auf einen anderen EK-Flug um, als in Delhi auf einen indischen Inlandsflug. (Mit Warten von Mitternacht bis neum Uhr morgens.)
Was die ME3 so attraktiv mach (zumindest für mich), ist die Vielzahl von indischen Zielen, die "direkt" angeflogen werden.
 

juliuscaesar

Erfahrenes Mitglied
12.06.2014
7.027
3.513
FRA
Kommt es nur mir so vor, dass LH massiv die Preise auf FRA-DEL-FRA gesenkt hat?

Y light für 400€ Return
Y+ für 800€ Return

kommen mir trotz Corona sehr günstig vor!
 

Flugplan

Erfahrenes Mitglied
24.05.2016
578
43
Kommt es nur mir so vor, dass LH massiv die Preise auf FRA-DEL-FRA gesenkt hat?

Y light für 400€ Return
Y+ für 800€ Return

kommen mir trotz Corona sehr günstig vor!

Das macht Lufthansa doch immer wenn neue Konkurrenz kommt. Nur zu Zeiten von Corona und die Staatshilfen ist dieses Konzept schon ein wenig anrüchig!
 

NAMASTE

Erfahrenes Mitglied
11.03.2015
1.103
54
CCU/PNQ
Vistara gab folgende tägliche Flugpläne von Delhi und Mumbai nach Sharjah (UAE) vom 22.01.21 bis einschließlich 27.03.21 bekannt :
Delhi(DEL) - Sharjah(SHJ) Flug-Nr. UK 267 02:30h - 05:00h
-retour- UK 268 08:00h - 11:35h

Mumbai(BOM) - Sharjah(SHJ) Flug-Nr.: UK 253 16:40h - 18:30h
-retour- UK 254 19:30h - 00:15h +1

Geflogen wird mit A320neo in der 3-Klassenkonfiguration Eco, Premium Eco und Biz
 

NAMASTE

Erfahrenes Mitglied
11.03.2015
1.103
54
CCU/PNQ
Der 49% Minderheitsteilhaber an Vistara, die SIA Singapore Airlines, hat gestern auf Nachfrage des indischen Minister´s für zivile Luftfahrt klargestellt, dass Vistara nicht für das Bieterverfahren von Air India zur Verfügung steht und somit kein Partner der TATA Group im Bieterverfahren wäre. SIA bestätigte ferner, dass man TATA jedoch erlaubt und keine Einwände hat, dass die TATA Group das Gebot im Namen und Auftrag von Air Asia India abgibt bzw. ändert.
 

NAMASTE

Erfahrenes Mitglied
11.03.2015
1.103
54
CCU/PNQ
Ab März nimmt Vistara die Flugroute von Mumbai nach Male(Malediven) wieder auf. Geflogen wird 3x wöchentlich mit A321Neo in der 3 Klassen-konfiguration. Nicht nur für die High Society in Mumbai war und ist Male immer noch die bevorzugte Urlaubs- und/oder auch Filmaufnahmen Destination von Bollywood Schauspieler-/innen. Bei der Einreise in Male ist ein Covid-19 Zertifikat zwingend vorgeschrieben, was nicht älter als 48 Stunden sein darf.